Der Landesvorsitzende der CDU Hessen, Ministerpräsident Volker Bouffier, kommt am Freitag (24. September) in die Quellenstadt. Er wird um 13 Uhr am Infostand der CDU Bad Vilbel auf dem Niddaplatz Halt machen.

"Wir freuen uns sehr, dass Volker Bouffier zum Wahlkampfendspurt Bad Vilbel besucht, um vor Ort mit den Menschen ins Gespräch zu kommen", sagt der örtliche CDU-Vorsitzende und Landtagsabgeordnete Tobias Utter. Neben Utter werden auch der Wetterauer CDU-Bundestagskandidat Armin Häuser, die CDU-Kreisvorsitzende Staatsministerin Lucia Puttrich, Bürgermeister Dr. Thomas Stöhr sowie der Bad Vilbeler CDU-Bürgermeisterkandidat Sebastian Wysocki vor Ort sein.

Interessierte können auf dem Niddaplatz mit den CDU-Vertreterinnen und -vertretern ins Gespräch kommen, Fragen rund um die Bundestagswahl am 26. September stellen und Informationsmaterial mit nach Hause nehmen. Zudem verteilt die CDU frisch gebackene Waffeln und grillt Würstchen.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag