Vor dem Hintergrund der Entscheidung der CDU-Bundesvorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer, nicht als Kanzlerkandidatin der CDU zur Verfügung zu stehen, erklärte die Kreisvorsitzende der Wetterauer CDU, Staatsministerin Lucia Puttrich:

„Die Entscheidung von Annegret Kramp-Karrenbauer ist respektabel und entspricht ihrem konsequenten, politischen Handeln, das sie auszeichnet. Sie hat stets das Wohl unserer Partei in den Vordergrund gestellt. Ihre Entscheidung zeugt von Stärke und verdient Anerkennung.

Annegret Kramp-Karrenbauer hat als Parteivorsitzende mein volles Vertrauen, dass sie ein zügig ein Verfahren organisiert, um die Frage der Kanzlerkandidatur zu klären. Wichtig ist, dass wir uns dann wieder den drängenden politischen Sachfragen widmen.“

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag