Wenn am 11. Mai der Kreistag zu seiner konstituierenden Sitzung zusammenkommt, dann steht auch die Wahl der zehn Mitglieder für den ehrenamtlichen Kreisausschuss an. Die CDU-Kreistagsfraktion nominierte auf ihrer jüngsten Sitzung ihre drei für die Kreisregierung. Karl Peter Schäfer, Sabine Lipp und Alexander Kartmann sollen dem 13-köpfigen Kreisausschuss zukünftig angehören.

Karl Peter Schäfer, Jahrgang 1957, aus Bad Vilbel leitet seit 1996 sein eigenes IT-Unternehmen und gehört dem Kreisausschuss bereits seit 2008 an. Die Altenstädterin Sabine Lipp, Angestellte in der Lebensmittelbranche und Jahrgang 1966, ist seit 2020 Mitglied der Kreisregierung. Neu in das Gremium soll der Butzbacher Alexander Kartmann einziehen. Kartmann, Jahrgang 1976 ist Immobilienökonom und gehört dem Wetterauer Kreistag bereits seit 2006 an. Von 2011 bis 2014 war er Vorsitzender der CDU-Kreistagsfraktion.

„Alle drei Kandidaten verfügen über Jahrzehntelange kommunalpolitische Erfahrung und sind bestens geeignet, die Wetterauer Kreisregierung mit Landrat Jan Weckler an der Spitze tatkräftig zu unterstützen“, so CDU-Fraktionschef Sebastian Wysocki.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag