Infostand zum Weltkindertag

Die CDU Bad Vilbel und die Frauen Union Wetterau laden am Donnerstag, dem 20. September von 16:00 bis 18:00 Uhr zu einem Infostand auf dem Nidda-Platz in Bad Vilbel ein. „Der Anlass für unsere Aktion ist der Weltkindertag, der in über 145 Staaten der Welt begangen wird, um auf die besonderen Bedürfnisse der Kinder und speziell auf die Kinderrechte aufmerksam zu machen“, sagte die Vorsitzende der Frauen Union Wetterau Beatrice Schenk-Motzko.

Gemeinsam unterwegs auf dem Vulkanradweg mit Lucia Puttrich

Gemeinsam mit der CDU-Landtagsabgeordneten, Staatsministerin Lucia Puttrich hatten die CDU-Verbände Gedern, Hirzenhain und Ortenberg vergangene Woche zu einer Radtour auf dem Vulkanradweg geladen. Bei bestem Radfahrer-Wetter startete die Gruppe am Alten Rathaus in Gedern in Richtung Merkenfritz.

Utter: Todesstrafe abschaffen!

„Es wäre ein gutes Signal in einer Zeit wo in anderen Ländern über die Einführung der Todesstrafe debattiert wird, wenn die hessischen Bürgerinnen und Bürger am 28. Oktober die Todesstrafe endgültig in Hessen abschaffen“, erklärte der Wetterauer Landtagsabgeordnete Tobias Utter (CDU).

Puttrich informiert sich über Auenlandhof-Konzept

Einen 200 Jahre alten Vierseiterhof zu einem Gästehaus mit Seminarbetrieb, Pferdepension, Obstschnapsbrennerei, Kelterei und Weinklause umzubauen - das haben sich Melanie und André Hülsbömer mit ihrem "Auenlandhof" zum Ziel gesetzt. Dem im Ranstädter Ortsteil Dauernheim gelegenen Gebäude-Komplex stattete die CDU-Landtagsabgeordnete, Staatsministerin Lucia Puttrich einen Besuch ab, um sich über das besondere Konzept zu informieren.

"Mutige Investitionen und ein Gespür für den Boden": Puttrich besucht landwirtschaftlichen Betrieb von Hans und Marc Michel in Ranstadt

„Ich wünsche mir mehr Anerkennung für unsere Landwirte und für das, was sie leisten. Sie produzieren nicht nur Nahrungsmittel und sichern damit unsere Lebensgrundlage, sondern pflegen auch unsere Kulturlandschaft", so die Landtagsabgeordnete, Staatsministerin Lucia Puttrich bei ihrem Besuch des landwirtschaftlichen Betriebs von Hans und Marc Michel in Ober-Mockstadt. Begleitet wurde sie dabei von örtlichen CDU-Politikern.

CDU-Fraktion Wetterau: Burggymnasium ist wichtige Brücke im Bildungssystem

Zum Ende der Sommerferien besuchte der Arbeitskreis Bildung der CDU-Kreistagsfraktion zusammen mit dem Bundestagsabgeordneten Oswin Veith und Landrat Jan Weckler das Burggymnasium in Friedberg. Empfangen wurde der Arbeitskreis von Schulleiter Ingo Baumgarten, seinem Stellvertreter und Burgurgestein Rolf-Dieter Edinger und dem Fachbereichsleiter Dr. Alexander Jendorff.

Nach 25 Jahren: Norbert Kartmann beendet seine Mitarbeit im Ortsbeirat Nieder-Weisel - "Eindrucksvolles ehrenamtliches Engagement"

Wenn am heutigen Freitag der Ortsbeirat des Butzbacher Stadtteils Nieder-Weisel tagt, steht die Neuwahl eines Ortsvorstehers sowie eines Schriftführers als einziger Punkt auf der Tagesordnung. Nach 25 Jahren im Ortsbeirat seines Geburts- und Heimatdorfs, 20 Jahre davon als Ortsvorsteher, zieht sich Landtagspräsident Norbert Kartmann aus diesem Ehrenamt zurück.

CDU-Kreisvorstand und Kreistagsfraktion tagen in Bad Marienberg

Unter dem Motto „Nach der Wahl ist vor der Wahl“ trafen sich die Wetterauer Christdemokraten Mitte April zur gemeinsamen Klausurtagung von Kreisvorstand und Kreistagsfraktion im Westerwald, um die zurückliegende Landratswahl zu analysieren sowie über die bevorstehende Landtagswahl am 28. Oktober zu beraten.

CDU und SPD ordnen Schulbaufinanzierung grundlegend neu

Die Koalition aus CDU und SPD im Wetteraukreis hat die vorhandenen Kriterien für die Kostenbeteiligung der Standortstädte und -gemeinden bei Schulneubauten grundlegend neu geordnet. „Die Finanzierung von Schulraum ist nicht mehr abhängig von der Kassenlage der Städte und Gemeinden. Die früher übliche zusätzliche Anteilsfinanzierung wird im Grundsatz nicht mehr erhoben“, so die Beiden Fraktionsvorsitzenden Sebastian Wysocki (CDU) und Christine Jäger (SPD).

CDU-Fraktion begrüßt Initiative des Ersten Kreisbeigeordneten Jan Weckler zum Schulschwimmen

Die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag setzt sich seit vielen Jahren für das Schulschwimmen unter kommunaler Trägerschaft ein. In diesem Zusammenhang wurde auf Anregung der Union im Jahr 2016 im Koalitionsvertrag vereinbart, eine pauschale Kostenerstattung für kommunale Schwimmbäder zu ermöglichen. „Wir freuen uns, dass nun mit der Umsetzung durch den Ersten Kreisbeigeordneten und Schuldezernent Jan Weckler begonnen wird“, so der finanzpolitische Sprecher der ...

Jan Weckler besucht Gesellschaft für Elektrotechnik (GET)

Im hochtechnisierten Alltag sind gut ausgestattete Fachräume an den Schulen für die naturwissenschaftlich-technischen Ausbildung unserer Kinder besonders wichtig. Gemeinsam mit der Ranstädter CDU besuchte Landratskandidat Jan Weckler mit der Gesellschaft für Elektrotechnik (GET) ein Unternehmen, das sich auf die Produktion und den Einbau von Stromversorgungs- und Laborgeräten in Schulfachräumen spezialisiert hat.

Dörfliche Entwicklung steht im Mittelpunkt: Landratskandidat Jan Weckler vor Ort

Die CDU in Wöllstadt hatte sich für den Besuch des CDU-Landratskandidaten Jan Weckler ganz besonders ins Zeug gelegt und kam mit zahlreichen Mitgliedern zur Ortsbegehung. Eines der wichtigsten Themen in Wöllstadt ist aktuell die örtliche Weiterentwicklung. Die neue Anbindung und die Erweiterung des Gewerbegebietes „Am Kalkofen“ in Nieder-Wöllstadt sei dabei ein zentraler Bereich, berichtet CDU-Vorsitzender Jürgen Schweitzer.

Landratskandidat Jan Weckler mit der CDU vor Ort: Schulentwicklung in Wöllstadt

Auch die Gemeinde Wöllstadt verzeichnet steigende Einwohnerzahlen und damit eine größere Anzahl an Kindern, die kurz- und mittelfristig zu Schülerinnen und Schülern der Fritz-Erler-Schule werden. Der Erste Kreisbeigeordnete und Landratskandidat Jan Weckler hat sich im Rahmen einer Ortsbegehung mit der Wöllstädter CDU über die Entwicklung der Schule ausgetauscht.

CDU begrüßt Erweiterung des Ganztagsangebots an Grundschulen

„Wir danken dem Ersten Kreisbeigeordneten Jan Weckler ausdrücklich für die Initiierung der dringend benötigten Erweiterung des Ganztagsangebotes an Wetterauer Schulen“, kommentiert der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag, Patrick Appel, die erfolgreiche Bewerbung für das Ganztagsangebot des Hessischen Landesregierung ‚Pakt für den Nachmittag‘ zum kommenden Schuljahr.

CDU: Bildungswegweiser hilft bei Integration

Als „Unterstützung für eine gelungene Integration“ bezeichnete die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag den neuen Wegweiser „Bildung und Beratung für Neuzugewanderte im Wetteraukreis“, den der Erste Kreisbeigeordnete und Bildungsdezernent Jan Weckler jüngst vorgestellt hat.

Modellregion Ökolandbau Wetterau dank Jan Weckler fortgesetzt

„Landwirtschaftsdezernent Jan Weckler hat bereits im August diesen Jahres offiziell eine Verlängerung der Modellregion beim zuständigen Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz beantragt“, freut sich CDU-Fraktionsvorsitzender Sebastian Wysocki über die Verlängerung der Modellregion für die kommenden drei Jahre.

Fast 30 Millionen zusätzlich für Wetterauer Schulen: CDU begrüßt Kommunalinvestitionsprogramm II des Landes

„Das im Hessischen Landtag gestartete Kommunalinvestitionsprogramm II unter dem Titel KIP macht Schule ermöglicht zusätzliche Investitionen von fast 30 Millionen Euro für unsere Wetterauer Schulen. Diese Investitionsoffensive für eine verbesserte Schulinfrastruktur begrüßen wir natürlich ausdrücklich“, kommentiert der stellvertretende Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion, Patrick Appel den Gesetzesbeschluss.

Ausbau der Degerfeldschule hat höchste Priorität: CDU und Schuldezernent Weckler informieren sich in Butzbacher Grundschule

Der Butzbacher Degerfeldschule statteten Mitglieder des Bildungsarbeitskreises der CDU-Kreistagsfraktion und der Erste Kreisbeigeordnete, Schuldezernent, Jan Weckler, einen Besuch ab, um sich über die Arbeit an der Degerfeldschule, einer Grundschule mit Eingangsstufe, zu informieren. Empfangen wurden die Kreispolitiker von Schulleiterin Cornelia Jüttner-Tunkowski und Konrektor Daniel Genné.

Koalition setzt CDU-Wahlversprechen zur Schulsozialarbeit um

„Nach vielen Jahren der Unsicherheit bei der Finanzierung kommt nun endlich Bewegung in das Thema Schulsozialarbeit“, kommentiert der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion, Patrick Appel, die heutige Pressekonferenz zur Neuregelung der Schulsozialarbeit im Wetteraukreis.

Kreis-Koalition: FDP packt Wahlkampfkeule aus

Mit Verwunderung haben die Koalitionsfraktionen aus CDU und SPD zur Kenntnis genommen, dass die beiden FDP-Politiker Jörg-Uwe Hahn und Wolfgang Patzak in einer Pressemitteilung kritisieren, dass die für die 33. Kalenderwoche angesetzten Ausschusssitzungen des Wetterauer Kreistags abgesagt wurden.

Justizvollzugsanstalt ermöglicht große Chancen zur Resozialisierung: CDU informiert sich in JVA Rockenberg

Gemeinsam mit dem Ersten Kreisbeigeordneten Jan Weckler statteten Mitglieder des Fraktionsarbeitskreises Soziales der CDU im Wetterauer Kreistag der Justizvollzugsanstalt in Rockenberg einen Besuch ab, um sich über den Alltag in einer der ältesten Strafanstalten in Deutschland zu informieren. Empfangen wurden die Christdemokraten dabei vom Koordinator des Sozialdienstes und zuständigen Mitarbeiter für die Öffentlichkeitsarbeit Mario Watz.

Strom- und Wasserversorgung bei der OVAG in guten Händen

Mitglieder des Fraktionsarbeitskreises Finanzen und Wirtschaft der CDU im Wetterauer Kreistag statteten der OVAG-Netzleitstelle in Friedberg einen Besuch ab, um sich über das breite Aufgabengebiet der Überwachung des Strom- und des Wassernetzes in Oberhessen zu informieren. Begleitet wurden die Christdemokraten dabei vom Ersten Kreisbeigeordneten Jan Weckler.

Oswin Veith läutet Wahlkampf ein

Im direkten Anschluss an die letzte Sitzungswoche des Deutschen Bundestages wird der Wetterauer CDU-Bundestagsabgeordnete und Kandidat der CDU Wetterau für die Bundestagswahl am 24. September, Oswin Veith, mit dem Wahlkampf beginnen. „Ich möchte die Wetterau weitere vier Jahre in Berlin vertreten. Hierfür werde ich bis zum Wahltag kämpfen.“, so Veith.

Gelungener Abend des Sports in Wiesbaden: Abgeordnete freuen sich über Gäste aus östlicher Wetterau

Zum 7. Abend des Sports im Hessischen Landtag hatte die Landesregierung und der Landtagspräsident Norbert Kartmann (CDU) vergangene Woche mehr als 700 Gäste aus Politik, Sport, Wirtschaft und dem Ehrenamt eingeladen. Unter dem Motto „Breitensport und Ehrenamt – Sportland Hessen bewegt“ konnte das Publikum mit einem bunten Programm aus Talkrunde, Tombola und Show-Turnen - darunter auch eine Einlage des Sport-Stacking-Teams Butzbach - begeistert werden.

Integrationskurse stark nachgefragt: CDU-Kreistagsfraktion und EKB Weckler besuchen Volkshochschule

Dem Hauptsitz der Volkshochschule Wetterau in Friedberg stattete der Arbeitskreis Bildung der CDU-Kreistagsfraktion einen Besuch ab, um sich über das breite Aufgabengebiet zu informieren. Begleitet wurden die Christdemokraten dabei vom Ersten Kreisbeigeordneten und zuständigen Dezernenten des Wetteraukreises, Jan Weckler.Wie VHS-Leiterin Antje Heerdt erläuterte, habe die VHS als kommunale Weiterbildungseinrichtung des Wetteraukreises den Auftrag, allen Wetterauer Bürgerinnen und ...

CDU begrüßt Raumprogramm für Grundschulen: Wecklers Programm ist sinnvoll und vorausschauend

„Wir begrüßen das vom Ersten Kreisbeigeordneten Jan Weckler konzipierte Raumprogramm für Wetterauer Grundschulen ausdrücklich“, so der stellvertretende Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion im Wetterauer Kreistag, Patrick Appel, in einer Pressemitteilung. Das Programm schaffe Planungssicherheit für die Schulen und lege eine vergleichbare Raumsituation fest.„Wegen der sich aktuell positiv entwickelnden Bevölkerungszahlen im Wetteraukreis und der damit auch ...

Volles Haus beim Kennenlern-Frühstück: Wetterauer CDU empfängt ihre Neumitglieder

Zu einem gemeinsamen Frühstück hatte die Wetterauer CDU ihre Neumitglieder in das Kurhaushotel nach Bad Salzhausen eingeladen. Gekommen waren rund 70 Gäste, darunter neben zahlreichen Neumitgliedern auch die Vorsitzenden der jeweiligen CDU-Verbände, die in den vergangenen Monaten neue Mitglieder gewinnen konnten. „Das Frühstück soll zum gegenseitigen Kennenlernen dienen, vielleicht ergeben sich auch neue Ideen für Ihre Mitarbeit in unserer Partei. Ich freue mich auf den ...

Kreis-Koalition begrüßt landesweites Schülerticket

Die Koalitionsfraktionen aus CDU und SPD begrüßen die Vorlage des Abschlussberichtes der Verkehrsgesellschaft Oberhessen (VGO) zur Überprüfung der Schulwege im Wetteraukreis.  „Der Streit um die Übernahme von Kosten bei der Schülerbeförderung und die Frage nach der besonderen Gefahr auf einem Schulweg haben den Wetterauer Kreistag in der vergangenen Wahlperiode stark beschäftigt. Mittlerweile liegen nicht nur alle Gerichtsurteile, sondern auch der Abschlussbericht ...

Wetterauer CDU zufrieden: Oswin Veith auf Platz 14 der CDU-Landesliste

Sehr zufrieden zeigte sich die Wetterauer CDU im Anschluss an den Landesparteitag der Hessen-CDU am vergangenen Samstag in Rotenburg an der Fulda. 307 Delegierte waren nach Nordhessen gekommen, um über die Landesliste für die Bundestagswahl am 24. September zu beschließen. Dabei wurde der Wetterauer Bundestagsabgeordnete Oswin Veith auf Platz 14 der Landesliste gewählt. „Mit der Listenplatzierung sind wir sehr zufrieden. Von den Delegierten erhielt Oswin Veith sehr gute 97,4 ...

Puttrich enttäuscht von Wahlergebnis in Bad Nauheim

Enttäuscht zeigte sich die Kreisvorsitzende der Wetterauer CDU, Lucia Puttrich, über das Wahlergebnis bei der Bürgermeisterwahl in Bad Nauheim. „Ich war davon ausgegangen, dass wir mit Alexander von Bischoffshausen den zweiten Wahlgang erreichen werden“, erklärte Puttrich. Dafür, dass sich von Bischoffshausen für die Bad Nauheimer CDU zur Verfügung gestellt und dass er einen engagierten Wahlkampf geführt habe, gebühre ihm großer Dank. Bei ihm könne die Ursache für ...

CDU begrüßt die Einweihung der Sportanlage in Büdingen

Die Kreistagsfraktion der CDU Wetterau begrüßt die Einweihung der neuen Sportanlagen in Büdingen. „Sowohl die Außenanlage am Wolfgang-Ernst-Gymnasium (WEG) als auch die Wiedereröffnung der sanierten Sporthalle der Schule am Dohlberg sind eine große Bereicherung für Büdingen“, so der bildungspolitische Sprecher Manfred Jordis. Schulund Baudezernent Jan Weckler habe zu Recht betont, dass damit die Bildungsund Sportinfrastruktur im Ostkreis eine deutliche Stärkung ...

Michael Hahn ist agrar- und umweltpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion

Die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag hat Michael Hahn zum agrarund umweltpolitischen Fachsprecher gewählt. Der Niddataler Landwirt ist 43 Jahre alt und Vater zweier Töchter. Seit 2001 ist er Mitglied in der Stadtverordnetenversammlung seiner Heimatstadt. 2011 wurde Hahn erstmals in den Wetterauer Kreistag gewählt, dort ist er seit 2014 stellvertretender Fraktionsvorsitzender der CDU. Im Kreistag befasst er sich insbesondere mit den Themenfeldern Landwirtschaft, Energie und Umwelt. ...

Oliver von Massow zum finanzpolitischen CDU-Sprecher gewählt

Auch in dieser Wahlperiode wird die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag ihre Arbeit auf mehreren Schultern verteilen und hat dafür fachpolitische Sprecher gewählt. Oliver von Massow aus Bad Nauheim wurde dabei erneut zum finanzpolitischen Sprecher gewählt. Von Massow ist 50 Jahre alt, verheiratet und Vater eines Sohnes. Beruflich ist der Steinfurther als Bereichsleiter bei einem weltweit operierenden IT-Unternehmen beschäftigt. Von Massow ist seit 2008 Vorsitzender der Bad Nauheimer CDU ...

CDU-Fraktion wählt Dirk Vogel zum sozialpolitischen Sprecher

Dirk Vogel aus Ortenberg wurde von der CDU-Kreistagsfraktion zum sozialpolitischen Sprecher bestimmt. Vogel wurde 1968 in Lich geboren, ist verheiratet, Vater dreier Kinder und lebt mit seiner Familie in Bleichenbach. Er ist als selbstständiger Kaufmann im Vertrieb tätig und seit 1993 Mitglied der Ortenberger Stadtverordnetenversammlung, dort ist er aktuell Vorsitzender der CDU-Fraktion. Dem Wetterauer Kreistag gehört er seit 2010 an und engagiert sich dort insbesondere als Leiter des ...

Vor 30 Jahren historischer Wahlsieg der CDU in Hessen: Wetterauer CDU-Ehrenvorsitzender Norbert Kartmann erinnert an die Landtagswahl 1987

Gestern vor 30 Jahren, also am 5. April 1987, fand in Hessen eine für die CDU als historisch zu bezeichnende Landtagswahl statt, durch die erstmals nach dem Krieg eine CDU-geführte Landesregierung die bis dahin ausschließlich von der SPD geführten Regierungen in Hessen ablöste. Daran erinnerte jetzt der Ehrenvorsitzende der Wetterauer CDU und Landtagsabgeordneter Norbert Kartmann. „Erster christdemokratischer Ministerpräsident war damals Walter Wallmann“, so der ...

Manfred Jordis erneut bildungspolitischer Fachsprecher der CDU-Fraktion

Die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag hat auch in dieser Wahlperiode fachpolitische Sprecher für sechs Themenbereiche gewählt. Der 34jährige Manfred Jordis wurde dabei erneut zum bildungspolitischen Sprecher bestimmt. Jordis ist verheiratet und lebt mit seiner Frau in Bad Nauheim. Der Gymnasiallehrer für Chemie und Politik ist an der Limesschule Altenstadt tätig und seit 2006 Mitglied der Bad Nauheimer Stadtverordnetenversammlung, dort ist er aktuell Vorsitzender der CDU-Fraktion. ...

Alfons Götz ist Sprecher für Wirtschaft und Regionalentwicklung der CDU-Fraktion

Alfons Götz ist zum Sprecher für Wirtschaft und Regionalentwicklung der CDU-Kreistagsfraktion gewählt worden. Götz feierte im letzten Jahr seinen 70. Geburtstag, ist verheiratet und Vater von vier erwachsenen Söhnen. Der gebürtige Wöllstädter war von 1995 bis 2013 Bürgermeister seiner Heimatgemeinde, wurde dort zum Ehrenbürgermeister ernannt.  Mitglied der CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag ist Götz bereits seit 2006. Die Schwerpunkte seiner Tätigkeit liegen dabei ...

CDU-Fraktion begrüßt Haushaltsgenehmigung des Kreises

„Jetzt ist der Weg frei für die Umsetzung unseres zentralen Wahlversprechens“. Mit diesen Worten kommentiert der finanzpolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Oliver von Massow, die Mitteilung von Landrat Joachim Arnold in der vergangenen Kreistagssitzung. Dieser hatte berichtet, dass der Kreishaushaltes 2017 durch die Kommunalaufsicht genehmigt wurde. CDU und SPD hatten in ihrem Koalitionsvertrag vereinbart, eine Senkung der Kreisumlage baldmöglichst zu realisieren, um den ...

CDU-Fraktion lobt Neuregelung der Ganztagsschul-Förderung

Die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag begrüßt die vom Ersten Kreisbeigeordneten und Schuldezernenten Jan Weckler vorgestellte Neuregelung zur Förderung der Ganztagsbetreuung in Schulen im Wetteraukreis ausdrücklich. „Mit den Änderungen wird die Zusage der schwarz-roten Koalition für einen kreisweit koordinierten Ausbau der Ganztagsbetreuung umgesetzt. Wir wollen die Bestrebungen der Schulen, sich zu Ganztagsschulen weiter zu entwickeln, ausdrücklich fördern“, sagte der ...

Barbara Büttner ist gesundheitspolitische Sprecherin der CDU-Fraktion

Am vergangenen Wochenende wurde Barbara Büttner aus Karben zur gesundheitspolitischen Sprecherin der CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag bestimmt. Die Ärztin ist beruflich in Frankfurt tätig. Sie ist bereits seit 2006 Mitglied des Wetterauer Kreistages und engagiert sich dort insbesondere im Sozialausschuss. 2011 wurde Büttner erstmals zur stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden der Kreistagsfraktion gewählt. Bis zum Ende der letzten Wahlperiode leitete sie den Fraktions-Arbeitskreis ...

Erfolgreiche Klausurtagung der CDU in Künzell: Union startet gut gelaunt und zuversichtlich in den Wahlkampf

„Wir starten gut gelaunt, zuversichtlich und bestens aufgestellt in den bevorstehenden Bundestagswahlkampf“. Das ist das Fazit der Wetterauer CDU-Kreisvorsitzenden, Staatsministerin Lucia Puttrich, und des CDU-Fraktionsvorsitzenden, Sebastian Wysocki, nach der gemeinsamen Klausurtagung von Kreisvorstand und Kreistagsfraktion vergangenes Wochenende im osthessischen Künzell. „Die Bundestagswahl ist wichtig für Deutschland, sie entscheidet darüber, in welche Richtung sich ...

CDU-Fraktion unterstützt Vorgehen des Wetteraukreises

Die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag unterstützt das Vorgehen des Wetteraukreises im so genannten Abschiebefall G. Das teilte ihr Fraktionsvorsitzender Sebastian Wysocki jetzt mit. „Die Rückführung abgelehnter Asylbewerber folgt geltendem Recht und ist in der Sache richtig. Wenn ausreisepflichtige Ausländer nicht zurückgeführt werden, dann gibt man jegliche Kontrolle darüber auf, wer nach Deutschland kommt und wer hier leben kann. Für die CDU gehören die Solidarität mit ...

CDU-Fraktion lobt Konzept zur Schulsozialarbeit

Die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag zeigt sich höchst zufrieden mit dem von Sozialdezernentin Stephanie Becker-Bösch (SPD) vorgestellten Konzept zum Ausbau der flächendeckenden Schulsozialarbeit im Wetteraukreis. Mit dem neuen Konzept wird ein zentrales Versprechen des Koalitionsvertrages von CDU und SPD umgesetzt. Darin hat die schwarz-rote Koalition Mitte 2016 festgeschrieben, dass die Schulsozialarbeit kreisweit standardisiert und koordiniert werden und der Ausbau vorangetrieben ...

KIP macht Schule: 28 Millionen Euro für den Wetteraukreis

„Bereits das erste Kommunalinvestitionsprogramm ist ein voller Erfolg und ermöglicht Investitionen von insgesamt über 29 Millionen Euro im Wetteraukreis und seinen Städten und Gemeinden. Nun kommt noch ein beachtlicher Betrag oben drauf: Über 28,2 Millionen Euro werden nun zusätzlich speziell für Investitionen in die Schulgebäude in den Wetteraukreis fließen. Dies wird zu weiteren spürbaren Verbesserungen in den Schulen führen, über die wir uns gemeinsam mit den ...

CDU-Fraktion lobt Einführung des hessenweiten Schülertickets

Die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag zeigt sich erfreut über die vor wenigen Tagen von den Verkehrsbünden und der hessischen Landesregierung beschlossene Einführung eines hessenweiten Schülertickets. Das teilte ihr stellvertretender Fraktionsvorsitzender und Kreisvorsitzender der Jungen Union Wetterau, Patrick Appel, mit. „Gerade für junge Menschen in der Wetterau ist der Öffentliche Personennahverkehr von großer Bedeutung. Er ist aber eben auch nur interessant, wenn er ...

Wetterauer Schadstoffmobil: CDU-Arbeitskreis lobt weiteren Schritt zur Interkommunalen Zusammenarbeit

„Dass das Wetterauer Schadstoffmobil nun auch im Vogelsbergkreis eingesetzt wird, ist ein Beleg für die gute und vorbildliche Arbeit unseres Abfallwirtschaftsbetriebs. Es ist äußert sinnvoll, freie Fahrtzeiten unseres Fahrzeugs anderen Landkreisen anzubieten. Denn durch die Bündelung und Vernetzung derartiger lokaler Kompetenzen können Wetterauund Vogelsbergkreis nicht nur Kosten sparen, sondern vor allem bessere Dienstleistungen für unsere Bürger erbringen. Das ist es gutes ...

CDU-Kreistagsfraktion begrüßt Initiative "Bauernhof als Klassenzimmer"

Die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag ist erfreut über den guten Zuspruch zur Initiative „Bauernhof als Klassenzimmer“. Dies teilte der Leiter des CDU-Fraktionsarbeitskreises Landwirtschaft, Michael Hahn aus Niddatal mit. Die landesweite und bereits seit 16 Jahren im Wetteraukreis durchgeführte Initiative bringt Kindern und Jugendlichen durch Besuche auf landwirtschaftlichen Betrieben den Ursprung von Nahrungsmitteln näher und fördert so ihr Wissen um die ...

CDU-Kreisvorsitzende Puttrich gratuliert Friedbergs neuem Erstem Stadtrat: "Antkowiak ist Gewinn für Friedberg"

Die Wetterauer CDU-Kreisvorsitzende, Staatsministerin Lucia Puttrich hat Dirk Antkowiak herzlich zu seiner erfolgreichen Wahl zum Ersten Stadtrat Friedbergs gratuliert und ihm für die anstehenden Herausforderungen Tatkraft, Freude und eine erfolgreiche Hand gewünscht. „Dass die Mitglieder der Friedberger Stadtverordnetenversammlung Dirk Antkowiak mit einem überzeugenden Ergebnis in dieses Amt gewählt haben, ist ein deutliches Zeichen der Anerkennung und des Vertrauens, das ihm ...

CDU-Kreisvorsitzende Puttrich entsetzt über Bauernregel-Kampagne der Bundesumweltministerin: SPD-Ministerin soll sich bei Landwirten entschuldigen

Die Kreisvorsitzende der Wetterauer CDU, Staatsministerin Lucia Puttrich zeigt sich entsetzt über die Bauernregel-Plakataktion der Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks (SPD). „Die Menschen verknüpfen mit Bauernregeln positive Volksweisheiten über das Wetter und die Folgen für die Landwirtschaft. Die Sprüche der Bundesministerin jedoch sind völlig inakzeptabel und an Zynismus kaum zu übertreffen“, so Puttrich. Das Bundesumweltministerium wolle mit der Aktion zwar ...

Bundes-Innenminister Dr. Thomas de Maizière kommt nach Friedberg

Der CDU-Kreisverband Wetterau und der Stadtverband Friedberg laden am Mittwoch, dem 8. Februar 2017, um 18 Uhr zum Neujahrstreffen in die Friedberger Stadthalle ein. Als Gastredner konnten CDU-Kreisvorsitzende, Staatsministerin Lucia Puttrich und der Friedberger CDU-Vorsitzende Dr. Hermann Hofmann, den Bundesminister des Innern, Dr. Thomas de Maizière, gewinnen. Neben de Maizière, der derzeit als einer der beliebtesten deutschen Politiker gilt, haben sich auch zahlreiche ...

CDU-Kreistagsfraktion begrüßt Sekretariats-Aufstockung

„Erster Kreisbeigeordneter und Schuldezernent Jan Weckler setzt mit der Aufstockung der Sekretariatsstunden gleich zu Beginn seiner Amtszeit ein Zeichen in Richtung einer Entlastung von Schulleitungen und Schulen“, so der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der CDU im Wetterauer Kreistag, Patrick Appel. Entsprechend des in der letzten Kreistagssitzung beschlossenen Haushaltsbegleitbeschlusses wird das Personalbudget für die Wetterauer Schulsekretärinnen in den kommenden ...

Dirk Vogel: Kein Lippenbekenntnis, sondern Verbesserungen im Jugend- und Sozialhilfebereich

Die in der letzten Kreistagssitzung beschlossene Umstrukturierung der Jugendund Sozialhilfekommission in zwei eigenständige Gremien begrüßt der Arbeitskreis Soziales der CDU-Kreistagsfraktion ausdrücklich und entgegnet damit der Kritik von Wolfgang Dittrich, Referent für gesellschaftliche Verantwortung beim Evangelischen Dekanat. „Herr Dittrich befürchtet, dass die Trennung in zwei eigenständige Gremien einen Rückschritt bedeute und die Sozialhilfekommission als zahnloser ...

CDU-Arbeitskreis erfreut über Einigung zwischen bigo und Telekom

Über die Nachricht, dass die Telekom ab 2017 nicht nur im Wetteraukreis sondern auch im Vogelsbergkreis mit dem Ausbau des schnellen Breitbandnetzes beginnen wird, zeigt sich auch der Arbeitskreis Regionalentwicklung der CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag erfreut. "Es ist gut, dass es endlich zu einer Einigung zwischen bigo und Telekom gekommen ist. Gerade in unserer eher ländlich geprägten Region ist eines gutes Breitbandnetz mindestens genauso wichtig wie ordentliche Straßen ...

CDU-Arbeitskreis lobt Änderungen bei Schul-Ganztagsangeboten

Der Arbeitskreis Schule und Bildung der CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag begrüßt die vom Ersten Kreisbeigeordneten Jan Weckler vorgestellten Änderungen bei den Ganztagsangeboten an Schulen im Wetteraukreis ausdrücklich. "Die vorgestellten Umstrukturierungen sind lange überfällig und es ist ein gutes Zeichen, dass Jan Weckler sich ihnen quasi direkt als erste Handlung in seinem neuen Amt angenommen hat", so der Leiter des CDU-Arbeitskreises, Manfred Jordis. "Der ...

Europaministerin Lucia Puttrich: Karben ist ein gutes Beispiel dafür, was das Kommunalinvestitionsprogramm leisten kann und soll

Mit Hilfe des Landes kann die Stadt Karben (Wetteraukreis) ihr Angebot für Sportinteressierte erweitern. Das gab Lucia Puttrich, Hessens Ministerin für Bundesund Euro­paangelegenheiten und Bevollmächtigte des Landes beim Bund, heute in Karben bekannt. Sie übergab eine Förderzusage aus dem Kommunalinvestitionspro­gramm an Bürgermeister Guido Rahn. Das Kommunale Investitionsprogramm ? kurz KIP ? vereint Zah­lungen des Landes, des Bundes und einen Anteil der Kommunen. ?Karben ist ...

Großartiger Erfolg für Lucia Puttrich auf dem CDU-Bundesparteitag

Großer Erfolg für die Wetterauer CDU-Chefin Lucia Puttrich: Auf dem 29. Parteitag der CDU Deutschlands in Essen wurde sie als Beisitzerin in den Bundesvorstand gewählt. Puttrich ist damit eine von fünf Mitgliedern aus dem Landesverband Hessen. Der Bergsträßer Bundestagsabgeordnete, Staatssekretär Michael Meister, der Marburger Bundestagsabgeordnete Stefan Heck und der Hessische Innenminister Peter Beuth sind neben Puttrich weitere Mitglieder des CDU-Bundesvorstandes. Zuvor war der ...

Koalition: Tagespflegekonzept soll überprüft werden

Die Koalitionsfraktionen aus CDU und SPD werden für die Kreistagssitzung am 7. Dezember einen Änderungsantrag zum Doppelhaushalt 2017/18 im Bereich der Kindertagespflege einbringen. Das teilten die Fraktionsvorsitzenden Sebastian Wysocki (CDU) und Christine Jäger (SPD) mit. Bezug nimmt die Koalition mit ihrem Antrag auf die in den Haushaltsberatungen gestellte Forderung der Grünen, die Satzung des Wetteraukreises zur Gewährung laufender Geldleistungen an die Tagespflegepersonen zu ...

Koalition: Land soll Modellregion Ökolandbau in der Wetterau verlängern

Die Koalitionsfraktionen aus CDU und SPD werden für die Kreistagssitzung am 7. Dezember einen Änderungsantrag zum Doppelhaushalt 2017/18 im Bereich Landwirtschaft 'Modellregion Ökolandbau' einbringen. Das teilten die Fraktionsvorsitzenden Sebastian Wysocki (CDU) und Christine Jäger (SPD) mit. Der Wetteraukreis gehört seit 2015 zur Modellregion Ökolandbau des Landes Hessen und verfolgt das Ziel ökologische Landwirtschaft und regionale Vermarktung erfolgreich voranzubringen ohne ...

Stelle des Klimaschutzbeauftragten soll bleiben: CDU und SPD bringen Änderungsantrag ein

Die Koalitionsfraktionen aus CDU und SPD werden für die Kreistagssitzung am 7. Dezember einen Änderungsantrag zum Doppelhaushalt 2017/18 im Bereich des Klimaschutzmanagements einbringen. Das teilten die Fraktionsvorsitzenden Sebastian Wysocki (CDU) und Christine Jäger (SPD) mit. Die Koalition bezieht sich dabei auf einen von der Grünen-Fraktion bei den Haushaltsberatungen in den Fachausschüssen gestellten Antrag, die derzeit befristete Stelle des Klimaschutzbeauftragten dauerhaft zu ...

2,4 Millionen Euro für Förderprogramm "Sport und Flüchtlinge"

Das bundesweit einmalige Förderprogramm ?Sport und Flüchtlinge? des Landes Hessen wird auch im kommenden Jahr fortgesetzt. Wie bereits 2016 ist das Förderprogramm erneut mit 2,4 Millionen Euro hinterlegt. Das teilten jetzt die Wetterauer CDU-Landtagsabgeordneten Lucia Puttrich, Norbert Kartmann, Klaus Dietz und Tobias Utter mit. ?Aufgrund der großen Nachfrage seitens der hessischen Städten und Gemeinden hat sich die Landesregierung entschlossen, das Projekt auch 2017 fortzuführen, ...

CDU-Arbeitskreis warnt vor Taschen- und Trickdiebstahl

Zum Thema "Aufgepasst vor Taschenund Trickdiebstahl" hatte der Arbeitskreis Sicherheit der Wetterauer CDU vergangene Woche nach Wölfersheim eingeladen. "Der Wunsch nach Sicherheit ist und bleibt eines der Kernelemente guter Lebensqualität. Nachdem wir bereits über Sicherheit in den eigenen vier Wänden informiert haben, wenden wir uns nun der Sicherheit unterwegs zu. Wir wollen sensibilisieren und informieren, wie man sich besser schützen kann", leitete CDU-Arbeitskreisleiter und ...

Dr. Matthias Heil aus Ober-Mörlen neu in der CDU-Kreistagsfraktion

In der CDU-Kreistagsfraktion hat es eine personelle Veränderung gegeben: Nach dem Amtsantritt des Ersten Kreisbeigeordneten Jan Weckler am 17. Oktober war zunächst der Friedberger Benjamin Grimmel in den Kreistag nachgerückt. Dieser konnte sein Mandat jedoch aus beruflichen Gründen nicht annehmen, sodass nun Dr. Matthias Heil aus Ober-Mörlen als nächster Bewerber in den Kreistag nachrückt. Der Ober-Mörler wurde 1969 in Nieder-Weisel geboren und ist derzeit Pressesprecher, ...

Umgehung Karben für den Verkehr freigegeben

Knapp vier Jahre nach dem Ersten Spatenstich ist die neue Ortsumgehung Karben fertiggestellt. Lucia Puttrich, Hessische Ministerin für Bundesund Europaangelegenheiten, und Martin Weber, Vizepräsident von Hessen Mobil, haben am Mittwoch die Strecke für den Verkehr freigegeben. ?Mit der neuen Ortsumgehung im Zuge der L 3351 wird eine Baumaßnahme abgeschlossen, die eine erhebliche Entlastung für die Anwohner in Karben, insbesondere im Stadtteil Groß-Karben mit sich bringt", so Lucia ...

FU besucht am 9. Dezember die Staatskanzlei Wiesbaden

(jh) Die Frauen Union Wetterau fährt am 9. Dezember 2016 in die Staatskanzlei nach Wiesbaden. Um 10.00 Uhr ist Abfahrt auf dem großen Parkplatz an der Stadthalle in Friedberg, Ockstädter Straße. Von 11.00 bis 13.00 Uhr erwartet die Teilnehmer eine Führung durch die Staatskanzlei sowie ein Gespräch mit Lucia Puttrich, Staatsministerin für Europaund Bundesangelegenheiten. Im Anschluss ist ein gemeinsames Essen geplant. Bevor die Rückfahrt gegen 16.30 Uhr in die Wetterau angetreten ...

CDU nominiert am Freitag ihren Bundestags-Direktkandidaten

Am kommenden Freitag werden die Delegierten der Wetterauer Union auf ihrer Kreisdelegiertenversammlung über ihren Direktkandidaten im Wahlkreis 177 (Wetterau I) für die Bundestagswahl im Herbst 2017 entscheiden. Der Kreisvorstand der Wetterauer CDU hat hierzu den aktuellen Bundestagsabgeordneten Oswin Veith aus Bad Nauheim für eine erneute Kandidatur vorgeschlagen. Außerdem wählen die Wetterauer Christdemokraten auf ihrem Kreisparteitag ihre Vertreter für die ...

Karl Peter Schäfer zum ehrenamtlichen Dezernenten des Kreises ernannt

Am heutigen Dienstag wird das langjährige Kreisausschussmitglied der CDU, Karl Peter Schäfer, zum ehrenamtlichen Dezernenten des Wetteraukreises ernannt. Schäfer ist nun zuständig für die Wetterauer Eigenbetriebe Abfallwirtschaftsbetrieb (AWB) sowie Informationstechnologie (Webit) und übernimmt die verantwortliche Vertretung des Landrats in den AWB-Aufgabenfeldern der Entsorgungsanlagen, Kompostierung sowie der Oberhessischen Recycling Dienste. Die CDU-Kreistagsfraktion hatte ...

Michael Hahn leitet erneut CDU-Fraktionsarbeitskreis Regionalentwicklung

Die Mitglieder der CDU-Kreistagsfraktion haben den 43-jährigen Kreistagsabgeordneten Michael Hahn erneut zum Leiter des Fraktions-Arbeitskreises „Regionalentwicklung“ gewählt. „Michael Hahn hatte den Arbeitskreis bereits 2014 übernommen und in dieser Zeit viele wichtige Impulse gegeben. Als Landwirt mit eigenem Hof sind ihm natürlich insbesondere die täglichen Angelegenheiten unserer Wetterauer Bauern geläufig. Aber auch  bei den Themengebieten Infrastruktur, ...

Erfolgreicher Start der Wetterauer Koalition

„Wir wollen den Koalitionsvertrag weiter mit Leben füllen. Mit dem nun eingebrachten Doppelhaushalt haben wir zusammen mit Landrat Joachim Arnold das Fundament für eine erfolgreiche Arbeit in den kommenden Jahren gelegt“, so die Fraktionsvorsitzenden von SPD und CDU im Wetterauer Kreistag Christine Jäger und Sebastian Wysocki. „Mit dem Doppelhaushalt 2017/2018 setzen wir die ersten Vereinbarungen aus unserem Koalitionsvertrag um. Wir wurden aufgefordert zu liefern ...

CDU-Chefin Puttrich gratuliert Weckler zur erfolgreichen Wahl zum Ersten Kreisbeigeordneten

Die Kreisvorsitzende der Wetterauer CDU, Staatsministerin Lucia Puttrich, hat dem 44-jährigen Jan Weckler aus Ober-Mörlen im Namen der Wetterauer Union herzlich zu seiner Wahl zum Ersten Kreisbeigeordneten des Wetteraukreises gratuliert. „Ich freue mich über das hervorragende Ergebnis von Jan Weckler! Er ist der richtige Mann für den Wetteraukreis. Ich bin davon überzeugt, dass er sich mit seiner Fachkompetenz, seiner beruflichen Erfahrung, seiner Führungsqualität und seinem ...

Manfred Jordis leitet Fraktionsarbeitskreis „Schule und Bildung“ der CDU

Der Gymnasiallehrer für Chemie und Politik, Manfred Jordis, wurde auf der jüngsten Sitzung der CDU-Kreistagsfraktion zum neuen Leiter des Fraktions-Arbeitskreises „Schule und Bildung“ gewählt. Er folgt damit auf Gerd Gries, der diese Funktion viele Jahre lang sehr erfolgreich wahrgenommen hat. Jordis ist 34 Jahre alt, verheiratet und wohnt im Bad Nauheimer Stadtteil Nieder-Mörlen. 2006 wurde Jordis, der an der Gesamtschule in Altenstadt lehrt, erstmals in die Bad Nauheimer ...

CDU-Arbeitskreis Sicherheit: Einbrechern einen Riegel vorschieben

Zu seiner ersten Sitzung hatte der Arbeitskreis Sicherheit der Wetterauer CDU zum Thema „Wohnungseinbruchsdiebstahl Einbrechern einen Riegel vorschieben“ vergangene Woche nach Wölfersheim eingeladen. „Der Wunsch nach Sicherheit ist für alle Menschen ein Element guter Lebensqualität. Ein Wohnungseinbruch stellt einen erheblichen Eingriff in dieses Sicherheitsempfinden und die Privatsphäre des Opfers dar. Die Veranstaltung soll für das Thema sensibilisieren und ...

Oliver von Massow bleibt Arbeitskreisleiter „Finanzen“ der CDU-Fraktion

Oliver von Massow aus Bad Nauheim wird auch in der aktuellen Wahlperiode den Arbeitskreis „Finanzen“ der CDU-Kreistagsfraktion leiten. Von Massow ist 50 Jahre alt, verheiratet und Vater eines Sohnes. Beruflich ist der Steinfurther als Bereichsleiter bei einem weltweit operierenden IT-Unternehmen beschäftigt. Von Massow ist seit 2008 Vorsitzender der Bad Nauheimer CDU und gehört seit 2006 dem Kreisvorstand der CDU Wetterau an. Ebenfalls seit 2006 ist von Massow Mitglied des ...

Dirk Vogel leitet Arbeitskreis „Soziales“ der CDU-Fraktion

Zum neuen Leiter ihres Fraktionsarbeitskreises „Soziales“ wählten die Mitglieder der CDU-Kreistagsfraktion den 47-jährigen Dirk Vogel aus Ortenberg. Vogel ist verheiratet, Vater dreier Kinder und als selbstständiger Kaufmann im Vertrieb tätig. Dem Wetterauer Kreistag gehört Vogel seit 2011 an, dort engagiert er sich von Beginn an insbesondere in den Bereichen Jugend, Soziales und Gesundheit. Vogel ist außerdem Kreisvorstandsmitglied der Wetterauer CDU sowie ...

CDU-Kreistagsfraktion begrüßt IT-Ausbau in Schulen

Wetteraukreis und Land Hessen investieren 600.000 Euro in Ausstattung „Mit der Hilfe des Landes ermöglicht der Wetteraukreis umfangreiche Investitionen an 15 Schulen in Höhe von 600.000 Euro in IT-Ausstattungen, das ist eine super Nachricht“, freut sich der CDU-Bildungspolitiker Manfred Jordis. Durch die Investitionen könne man beispielsweise dringend erforderliche Modernisierungen an den PC-Arbeitsplätzen durchführen. „Zu den Schulinvestitionen des ...

CDU-Fraktion begrüßt Auszahlung des Kreisausgleichstocks

Städte und Gemeinden im Wetteraukreis erhalten 1,5 Millionen Euro Entlastung / Senkung der Kreisumlage angekündigt Die CDU-Fraktion im Kreistag des Wetteraukreises begrüßt die Auszahlung der Mittel aus dem Kreisausgleichsstock. „Die Wetterauer Städte und Gemeinden erfahren durch die Auszahlung der 1,5 Millionen Euro aus dem Kreisausgleichsstock mehr finanziellen Spielraum. Wir haben in unserem Koalitionsvertrag fest vereinbart, die Kommunen an vielen Stellen zu entlasten. Das ...

Kreis-CDU nominiert Jan Weckler als Bewerber für Ersten Kreisbeigeordneten

Puttrich und Wysocki: "Ein Kandidat mit Sachkompetenz und Perspektive" Die Wetterauer CDU hat sich am Samstag sowohl mit ihrem Kreisvorstand als auch mit ihrer Kreistagsfraktion einmütig für den 44-jährigen leitenden Schulamtsdirektor Jan Weckler aus Ober-Mörlen als ihren Bewerber für das Amt des Ersten Kreisbeigeordneten des Wetteraukreises entschieden. "Wenn es nach der zweiten Abberufung des derzeitigen Ersten Kreisbeigeordneten kommt, dann ist diese klare ...

Einstimmiges Votum der Kreis-CDU für Oswin Veith

Bundestagsabgeordneter soll wieder für Bundestag kandidieren Einer eher leichten, wenn auch nicht weniger bedeutungsvollen Aufgabe als der Nominierung des Kandidaten für den Ersten Kreisbeigeordneten unterzog sich der Wetterauer CDU-Kreisvorstand im Hinblick auf die Bundestagswahl 2017. Diesbezüglich hatte der Kreisvorstand die Wahlkreisdelegiertenversammlung zur Nominierung des Kandidaten für die Bundestagswahl vorzubereiten. Die CDU-Kreisvorsitzende Lucia Puttrich trug dem ...

Kommunalpolitische Vereinigung der Wetterauer CDU gratuliert Oswin Veith

Die stellvertretenden Vorsitzenden der Kommunalpolitischen Vereinigung der CDU Wetterau, die frühere Stellvertretende Kreistagsvorsitzende Jutta Heck und der Kreisbeigeordnete Karl-Peter Schäfer, gratulieren im Namen des Vorstandes der Kommunalpolitischen Vereinigung der Wetterauer CDU ihrem Vorsitzenden, dem Bundestagsabgeordneten Oswin Veith, sehr herzlich zu seiner Wahl zum neuen Präsidenten des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. am vergangenen Wochenende in ...

Kleiner Parteitag: Wetterauer CDU stimmt einstimmig für Große Koalition

Die Wetterauer CDU hat auf ihrem Kleinen Parteitag am Freitagabend in der Wölfersheimer Wetterauhalle den mit der SPD Wetterau vereinbarten Koalitionsvertrag abgesegnet. Wie die CDU-Kreisvorsitzende Lucia Puttrich mitteilte, sei die Entscheidung durch die Delegierten ohne Gegenstimme gefasst worden. „Wir haben mit dem Koalitionsvertrag eine gute Grundlage für eine stabile und verlässliche Mehrheit im Kreistag“, so die Christdemokratin. Zudem sei der Koalitionsvertrag in ...

CDU-Fraktion begrüßt Hochstufung wichtiger Straßenbauprojekte

Die CDU-Fraktion im Kreistag des Wetteraukreises begrüßt die vorgesehenen Änderungen im neuen Bundesverkehrswegeplan 2030 (BVWP) ausdrücklich. „Bereits der erste Entwurf des Verkehrswegeplans Mitte März hatte viele für die Wetterau wichtige Verkehrsprojekte entsprechend aufgenommen. Die nun geplanten Hochstufungen des vierspurigen Ausbaus der B3 zwischen Bad Vilbel-Massenheim und Karben-Kloppenheim in den ‚weiteren Bedarf mit Planungsrecht‘ sowie der Ortsumfahrung ...

Kreis folgt CDU-Vorschlag: Umweltschutzpreis geht an Wetterauer Rebhuhn-Hegering

Die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag zeigt sich sehr erfreut darüber, dass der Kreisausschuss des Wetteraukreises dem Vorschlag der CDU gefolgt ist und den diesjährigen Umweltschutzpreis an den Rebhuhn-Hegering Wetterau verleihen wird. „Andreas Mohr aus Büdingen und Heiko Blecher aus Rosbach leisten seit vielen Jahren vorbildliche Arbeit rund um den Artenund Naturschutz. Ihnen sind viele wegweisende Maßnahmen zur Verbesserung der biologischen Vielfalt und zum Schutz der ...

Bündnis für die Wetterau: Koalitionsverhandlungen zwischen CDU und SPD erfolgreich abgeschlossen

CDU und SPD im Wetteraukreis haben sich nach intensiven Verhandlungen auf einen Entwurf für einen gemeinsamen Koalitionsvertrag im Wetterauer Kreistag verständigt. In kollegialer und fairer Arbeitsweise habe man die Weichen für die kommunalpolitische Arbeit der nächsten Jahre stellen können. Die Vorsitzenden der beiden Wetterauer Parteien, die CDU-Kreisvorsitzende, Staatsministerin Lucia Puttrich, und der SPD-Unterbezirksvorsitzende, Landrat Joachim Arnold, sowie die ...

Wetterauer CDU diskutiert über Brexit und AfD: Vorteile der Europäischen Union spürbar machen

In der Wölfersheimer Wetterauhalle kamen am Freitagabend Vertreter der Wetterauer CDU zu ihrem turnusgemäßen Kreisverbandsausschuss zusammen. Im Mittelpunkt der politischen Diskussion standen dabei das britische Referendum über die Mitgliedschaft des Vereinigten Königreiches in der Europäischen Union (Brexit) und der Umgang mit der AfD. Die CDU-Kreisvorsitzende und Hessische Ministerin für Bundesund Europaangelegenheiten, Lucia Puttrich, drückte ihr großes Bedauern und Sorge ...

Christian Keim leitet CDU-Arbeitskreis Sicherheit

Der 36-jährige Kriminalbeamte Christian Keim aus Altenstadt wurde zum neuen Leiter des Arbeitskreises Sicherheit der CDU Wetterau bestimmt. Keim tritt damit die Nachfolge des im April verstorbenen Klaus Geier an. Der Arbeitskreis befasst sich mit sicherheitsrelevanten Themen, die den Wetteraukreis betreffen, berät den CDU-Kreisvorstand und arbeitet je nach Thema auch mit den Arbeitskreisen der CDU-Kreistagsfraktion zusammen. Keim will den Arbeitskreis mit dem Bereich Sicherheit im ...

CDU-Chefin Puttrich gratuliert Wysocki zu erfolgreicher Stadtrats-Wahl

Die Kreisvorsitzende der Wetterauer CDU, Staatsministerin Lucia Puttrich, hat Sebastian Wysocki im Namen der Wetterauer Christdemokraten herzlich zu seiner überzeugenden Wahl zum Ersten Stadtrat Bad Vilbels gratuliert. „Mit Sebastian Wysocki hat die Quellenstadt eine gute Wahl getroffen! Sebastian Wysocki ist ein engagierter Kommunalpolitiker und hat eine solide berufliche Ausbildung und Erfahrung. Darüber hinaus hat er sich von Jugend an ehrenamtlich in der Vereinsarbeit engagiert. ...

Frauen Union lädt im Juni zu gemeinsamen Spargelessen nach Münzenberg

Am Montag, dem 20. Juni 2016 um 18 Uhr lädt die Wetterauer Frauen Union herzlich zu einem gemeinsamen Spargelessen auf den Erdbeerhof der Familie Reuhl in Münzenberg-Gambach (Altstädter Feld 1) ein. Nach einer Führung über den Hof wird vor dem dreigängigen Menü (Unkostenbeitrag 23 Euro), bestehend aus Spargelcremesuppe, Schnitzel, Kartoffeln und Spargel mit Sauce Hollondaise sowie einem Erdbeerdessert, ein Gläschen Erdbeersecco gereicht. Gerne können auch die Partner zu dem ...

CDU-Chefin Puttrich: Ziel muss stabile Koalition für 5 Jahre sein

Zum Beginn der offiziellen Verhandlungen zwischen CDU und SPD im Wetteraukreis über eine mögliche Koalition sieht die Vorsitzende der Wetterauer CDU, Staatsministerin Lucia Puttrich, für das Zustandekommen eines Koalitionsvertrages eine realistische Chance. „Der Wetteraukreis braucht eine stabile und verlässliche Koalition für die gesamte Wahlperiode“, erklärte Puttrich nach einem weiteren Gespräch mit der SPD. Die Sondierungen unmittelbar nach der Wahl seinen zwar nicht ...

CDU-Kreistagsfraktion im Gespräch mit der Sparkasse Oberhessen

Die Ankündigung der Sparkasse Oberhessen, einzelne Sparkassen-Filialen ab Juni im Wetteraukreis umzustrukturieren und zu schließen, war Anlass für ein Gespräch der CDU-Kreistagsfraktion mit dem Vorstandsvorsitzenden Günter Sedlak sowie Pressesprecher Bernd Kunzelmann. Die Sparkasse Oberhessen zählt mit ihren rund 1.000 Mitarbeitern sowie derzeit 58 Auszubildenden an 61 Standorten in der Wetterau und im Vogelsberg zu den stärksten Sparkassen in ganz Hessen. Trotz ihrer zuletzt im ...

CDU-Fraktion informiert sich im Caritaszentrum St. Bardo in Friedberg

Dem Caritaszentrum St. Bardo in Friedberg statteten Mitglieder der CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag einen Besuch ab, um sich über den beruflichen Alltag und aktuelle Herausforderungen im Bereich der Altenund Seniorenpflege zu informieren. Empfangen wurden die Unionspolitiker von Wigbert Dönni, der die Einrichtungsleitung im Februar 2016 übernommen hatte, sowie von Direktorin Eva Hofmann und Stefan Kelm vom Trägerverein Caritasverband e.V. Das bereits seit 45 Jahren existierende ...

CDU-Fraktion gratuliert zur erfolgreichen Wahl: Armin Häuser neuer Kreistagschef

Der von den Christdemokraten vorgeschlagene 51-jährige Bad Nauheimer Bürgermeister Armin Häuser wurde bei der heutigen konstituierenden Sitzung des Wetterauer Kreistags zum neuen Kreistagsvorsitzenden gewählt. „Wir gratulieren Armin Häuser herzlich zu seiner erfolgreichen Wahl“, so der CDU-Fraktionsvorsitzende Sebastian Wysocki. Die Abgeordneten seien damit dem guten parlamentarischen Brauch gefolgt, der CDU als stärksten Fraktion den Sitz des Parlamentschefs ...

Erfolgreiche CDU-Klausurtagung von Vorstand und Fraktion in Gersfeld

Nachdem im März nicht nur die Kommunalwahl über eine neue Zusammensetzung der CDU-Kreistagsfraktion bestimmte, sondern auch der Kreisvorstand der Wetterauer Christdemokraten turnusgemäß neu gewählt wurde, kamen nun Vorstand und Fraktion zu einer Klausurtagung im osthessischen Gersfeld zusammen. „Engagiert und motiviert“ werden Vorstand und Fraktion die Aufgaben der nächsten Monate anpacken. So das Fazit der Wetterauer CDU-Kreisvorsitzenden, Staatsministerin Lucia ...

Vorstand der Wetterauer CDU-Kreistagsfraktion komplettiert

Die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag hat auf ihrer jüngsten Sitzung den weiteren Fraktionsvorstand um den Vorsitzenden Sebastian Wysocki komplettiert. Zu Stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden wählten die Fraktionsmitglieder die 37-jährige Barbara Büttner aus Karben, den 42-jährigen Michael Hahn aus Niddatal sowie Oliver von Massow (49) aus Bad Nauheim. Sie übten diese Ämter auch bereits in der vergangenen Wahlperiode aus. Neuer Stellvertreter ist der 26-jährige ...

Armin Häuser soll Kreistagsvorsitzender werden

Auf ihrer Klausurtagung vergangenes Wochenende in Gersfeld hat die CDU-Kreistagsfraktion und der CDU-Kreisvorstand gemeinsam über ihre Nominierung für den Wetterauer Kreistagsvorsitz beraten. Einstimmig bestimmten die Christdemokraten den 51-jährigen Bad Nauheimer Bürgermeister Armin Häuser zu ihrem Kandidaten. Das teilten jetzt die Wetterauer CDU-Kreisvorsitzende, Staatsministerin Lucia Puttrich und der Fraktionsvorsitzende der Union, Sebastian Wysocki, mit. „Armin Häuser ...

Wetterauer CDU-Fraktion spricht sich für schnelle Umsetzung der B 521-Pläne aus

Die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag unterstützt die Forderung ihrer Altenstädter Parteifreunde die Ortsumfahrung Altenstadt (B 521) wieder in den „vordringlichen Bedarf“ im Bundesverkehrswegeplan aufzunehmen. Dies teilte ihr Fraktionsvorsitzender Sebastian Wysocki mit. „Grundsätzlich begrüßen wir den im März veröffentlichten Entwurf des Bundesverkehrswegeplans 2030 ausdrücklich. Neben vielen guten Nachrichten für die Verkehrsinfrastruktur im Wetteraukreis ...

Wetterauer CDU lädt Parteien zu gemeinsamen Gespräch ein

CDU vermisst bei SPD ernsthaften Verhandlungswillen / Gespräche mit Grünen, FWG und FDP konstruktiv / Kurzfristige Lösung nicht in Sicht Nach den ersten Sondierungsgesprächen der Wetterauer CDU mit Vertretern von SPD, Grünen, FWG und FDP über die Folgen der Kreistagswahl, äußerte sich die Verhandlungsgruppe der Kreis-CDU, angeführt von der Kreisvorsitzenden Lucia Puttrich, zurückhaltend. „Die Gespräche wurden unsererseits mit großer Ernsthaftigkeit geführt. Dabei wurde ...

Wysocki: Hervorragende Neuigkeiten für den Wetteraukreis

Die CDU-Fraktion im Kreistag des Wetteraukreises begrüßt den gestern vom Bundesverkehrsministerium veröffentlichten Entwurf des neuen Bundesverkehrswegeplans 2030 ausdrücklich. Das teilte ihr Fraktionsvorsitzender Sebastian Wysocki mit und weiter: „Auch wenn es sich erst um den Entwurf handelt, an den sich ab kommenden Montag noch das Öffentlichkeitsverfahren anschließen wird, so ist bereits jetzt klar, dass auch im Wetteraukreis viele wichtige Verkehrsprojekte angegangen werden ...

Girls‘ Day: Auf Einladung von Dietz und Puttrich in den Hessischen Landtag

Zur Teilnahme am Girls’ Day am 28. April begrüßen die Wetterauer CDU-Landtagsabgeordneten Staatsministerin Lucia Puttrich und Klaus Dietz in diesem Jahr zwei Schülerinnen aus Nidda im Hessischen Landtag. „Wir freuen uns, dass Anna-Katarina Daubert und Nergiz Karpuz, beides Schülerinnen der 10. Jahrgangsstufe der Mittelstufenschule in Nidda, ihre Chance wahrnehmen und die hessische Landespolitik hautnah miterleben möchten“, so die beiden CDU-Abgeordneten. „Wir ...

92,5 Prozent für Lucia Puttrich - Staatsministerin bleibt Kreisvorsitzende der Wetterauer CDU

Auf dem heutigen Kreisparteitag in der Büdinger Willi-Zinnkann-Halle wählten die Wetterauer Christdemokraten ihren neuen Kreisvorstand. Lucia Puttrich wurde dabei mit 92,5 Prozent in ihrem Amt als Kreisvorsitzende bestätigt. Die aus Nidda stammende Hessische Ministerin für Bundesund Europaangelegenheiten wird den CDU-Kreisverband damit weitere zwei Jahre führen. Auch ihre Stellvertreter Regina Karehnke aus Rosbach, der Landtagsabgeordnete Tobias Utter aus Bad Vilbel, ...

Wetterauer CDU spricht von schwierigem Wahlergebnis im Kreis

Die Wetterauer CDU wertet das Ergebnis der Kommunalwahl von 6. März einmütig als sehr schwierig. Dies erklärten unisono die CDU-Kreisvorsitzende Lucia Puttrich, der wiedergewählte Fraktionsvorsitzende Sebastian Wysocki und der Spitzenkandidat der CDU, Oswin Veith MdB, bei ihren Reden auf dem Kreisparteitag der Wetterauer Christdemokraten in Büdingen. Die Delegierten der Kreis-CDU trafen sich zur satzungsgemäßen Delegiertenversammlung, bei welcher die turnusgemäßen Wahlen zum ...

Wysocki einstimmig zum CDU-Fraktionsvorsitzenden gewählt

Nur wenige Tage nach der Kommunalwahl steht bereits die neue CDU-Kreistagsfraktion: Auf einer gemeinsamen Sitzung mit dem CDU-Kreisvorstand haben die Fraktionsmitglieder am heutigen Freitag erstmals in ihrer neuen Zusammensetzung getagt und sich damit konstituiert. Einstimmig zu ihrem Fraktionsvorsitzenden wählten die Mitglieder der Fraktion erneut den 31-jährigen Sebastian Wysocki aus Bad Vilbel. Wysocki hatte die Fraktionsführung bereits 2014 übernommen. Wysocki ist verheiratet und ...

Wahlziel erreicht: CDU bleibt stärkste Kraft im Wetteraukreis

Die Wetterauer CDU-Kreisvorsitzende, Staatsministerin Lucia Puttrich zeigt sich zufrieden mit dem vorläufigen Endergebnis der Kreistagswahl im Wetteraukreis. „Wir haben zwar schmerzhafte Stimmenverluste zu verkraften, unsere Wahlziele aber dennoch erreicht. Die erfolglose und auf dem kleinsten gemeinsamen Nenner gebildete Kreis-Koalition aus SPD, FDP und Grünen ist zum Glück nur ein Zwischenspiel gewesen und gehörte der Vergangenheit an. Außerdem sind wir erneut die stärkste ...

CDU-Kreisvorsitzende gratuliert Guido Rahn und Dr. Thomas Stöhr zur Wiederwahl

Die Kreisvorsitzende der Wetterauer Union, Staatsministerin Lucia Puttrich, hat Guido Rahn und Dr. Thomas Stöhr im Namen des CDU-Kreisverbandes zu ihren Bürgermeister-Wiederwahlen gratuliert. Sowohl Guido Rahn (77,8 Prozent) in Karben als auch Dr. Thomas Stöhr (65,7 Prozent) in Bad Vilbel hatten sich gestern mit deutlichen Ergebnissen gegen ihre Mitbewerber durchgesetzt. „Die hervorragenden Wahlergebnisse belegen, dass die Bürger mit der Arbeit der beiden CDU-Rathauschefs ...

Puttrich gratuliert Rahn-Farr: Wichtige Interessenvertretung der Wetterauer Landwirtschaft

Die Kreisvorsitzende der Wetterauer CDU, Staatsministerin Lucia Puttrich, hat Andrea Rahn-Farr aus Rinderbügen zu ihrer Wahl zur Vorsitzenden des Regionalbauernverbands Wetterau-Frankfurt am Main e.V. (RBV) gratuliert. „Frau Rahn-Farr ist bereits seit vielen Jahren im Vorstand des RBV aktiv. Aufgrund ihrer Erfahrungen als stellvertretende RBV-Vorsitzende und als Leiterin des eigenen landwirtschaftlichen Betriebs genießt sie nicht nur großes Ansehen in der Öffentlichkeit, sondern ...

1,1 Millionen Euro vom Land für Büdingen, Nidda und den Wetteraukreis

Das Land Hessen wird denjenigen Städten, Gemeinden und Landkreisen, die im Jahr 2015 in besonderer Weise zur Unterbringung und Versorgung von Flüchtlingen und Asylsuchenden beigetragen haben, insgesamt 25 Millionen Euro zusätzlich zur Verfügung stellen. Das teilten die Wetterauer CDU-Landtagsabgeordneten Lucia Puttrich, Norbert Kartmann, Klaus Dietz und Tobias Utter mit. Auch der Wetteraukreis sowie seine Städte Büdingen und Nidda erhalten Gelder vom Land. „176.400 Euro gehen ...

Wahlkampf-Endspurt der CDU an Samstags-Infoständen

Auch noch einen Tag vor der Kommunalwahl, also am Samstag, dem 5. März, werben die Wetterauer Christdemokraten an zahlreichen Infoständen für ihre Kandidaten und ihr Programm. Unterstützung erhalten die örtlichen CDU-Verbände dabei von ihrem Spitzenkandidaten für die Kreiswahl, dem Bundestagsabgeordneten Oswin Veith, der Hessischen Staatsministerin und CDU-Kreisvorsitzenden Lucia Puttrich, dem Hessischen Landtagspräsident Norbert Kartmann sowie den Landtagsabgeordneten Klaus Dietz ...

Wysocki: Landrat folgt CDU-Forderung und erhöht Flüchtlingspauschale für Kommunen

Positiv hat die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag die jüngste Ankündigung des Wetterauer Landrats, die Kommunen stärker bei der Flüchtlingsunterbringung finanziell zu entlasten, zur Kenntnis genommen. „Wir begrüßen, dass Landrat Arnold einer Forderung der CDU-Kreistagsfraktion aus dem Januar folgt und nun endlich alle Wetterauer Städte und Gemeinden von den deutlich erhöhten Landesmitteln profitieren können. Wenn man jedoch bedenkt, dass der Wetteraukreis monatlich rund ...

Puttrich und Veith zu Gast beim Politischen Frühstück in Bad Nauheim

Am Freitag, dem 4. März, also zwei Tage vor der Kommunalwahl, lädt die Frauen Union der CDU Wetterau alle Bürgerinnen und Bürger ab 10.30 Uhr zum Politischen Frühstück in das Restaurant Ducky‘s (Ludwigstraße 17) in Bad Nauheim ein. Gastrednerin der Veranstaltung ist Lucia Puttrich, Hessische Staatsministerin für Bundesund Europaangelegenheiten und Kreisvorsitzende der Wetterauer Union. Ebenso wird der Spitzenkandidat der Wetterauer CDU für die Kreistagswahl am 6. März, ...

Bundesminister Peter Altmaier kommt zur CDU nach Karben

Am 6. März wählen die Wetterauer Bürger nicht nur eine neue Zusammensetzung ihrer kommunalen Parlamente – in Karben und Bad Vilbel bestimmen sie auch darüber, wer die nächsten Jahre Chef im Rathaus sein soll. Zwei Tage vor der Kommunalwahl und den Bürgermeisterwahlen läutet die CDU daher gemeinsam mit einem politisch gewichtigen Bundesminister zum Wahlkampf-Endspurt ein: Der Chef des Bundeskanzleramtes, der Bundesminister für besondere Aufgaben, Peter Altmaier kommt als ...

Kreis-CDU will Mittelstand stärken und Arbeitsplätze schaffen

„Die CDU steht schon immer für die Stärkung der heimischen Wirtschaft, des Mittelstandes und des Handwerks. Auch in Zukunft werden wir uns daher besonders für kleine und mittelständische Unternehmen stark machen. Wir setzen uns für eine stetige Anpassung Rahmenbedingungen sowie die Schaffung der nötigen Infrastruktur ein. Ebenso wollen wir Verfahrensabläufe vereinfachen und optimieren“, sagt der Spitzenkandidat der Wetterauer Christdemokraten für die Kreistagswahl am 6. ...

CDU wirbt für sich und ihr Programm: Infostände am Samstag mit Dietz und Veith

Auch an diesem Samstag, dem 27. Februar werben die Wetterauer Christdemokraten an zahlreichen Infoständen für ihre Kandidaten und ihr Programm für die in wenigen Tagen bevorstehende Kommunalwahl am 6. März. Im Florstädter Stadtteil Nieder-Mockstadt beginnt der Infostand um 9 Uhr vor dem Edeka-Markt. Ab 9.45 Uhr wird der Spitzenkandidat der Wetterauer CDU, Bundestagsabgeordneter Oswin Veith dort seine Parteifreunde unterstützen. Auf dem Gelände des Rewe-Marktes in Echzell wirbt ...

Wetterauer CDU-MdL: 1,85 Millionen in 2014/2015 vom Land für Wetterauer Feuerwehren

Rund 1,85 Millionen Euro hat das Land Hessen in den Jahren 2014 und 2015 in die Wetterauer Feuerwehren investiert. „Die erfolgreiche Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr und ihrer ehrenamtlichen Mitglieder ist für unsere Gesellschaft unverzichtbar. Ebenso unverzichtbar ist aber auch die finanzielle Unterstützung dieser wichtigen Arbeit durch das Land Hessen. Die Landesregierung geht hier vorbildhaft voran“, so die Wetterauer Landtagsabgeordneten Lucia Puttrich, Norbert Kartmann, ...

CDU will kostenlose Fahrkarten für alle Grundschüler

„In einem ersten Schritt wollen wir erreichen, dass der Wetteraukreis die Fahrtkosten für alle Grundschüler vollständig also ohne jegliches Wenn oder Aber übernimmt. Denn gerade Grundschüler bewegen sich im öffentlichen Straßenraum häufig noch unsicherer als ältere Kinder“, so der Spitzenkandidat der Wetterauer CDU für die Kreiswahl am 6. März, Bundestagsabgeordneter Oswin Veith. Darüber hinaus wird die CDU das von der Landesregierung vorgestellte Vorhaben der ...

Puttrich: Steine gegen Asylbewerberunterkunft sind Gewalt gegen Menschen

Mit großer Empörung hat die Kreisvorsitzende der Wetterauer CDU, Staatsministerin Lucia Puttrich, auf den Anschlag auf ein Asylbewerberunterkunft in Florstadt reagiert. „Steine auf Flüchtlingsunterkünfte sind Gewalt gegen Menschen“, erklärte Puttrich. Von Anfang an dürfe kein Zweifel daran bestehen, dass hinter einer solchen Tat eine tiefe Verachtung gegen Menschen stehe. Es solle erst niemand auf den Gedanken kommen zu behaupten, es seien ja nur Fensterscheiben zu ...

CDU: Senioren als wichtiger Bestandteil der Gesellschaft

„Wir wollen, dass unsere Senioren so lange selbständig und selbstbestimmt in ihrer gewohnten Umgebung leben können, wie möglich“, erklärte der Spitzenkandidat der Wetterauer CDU für die Kreistagswahl am 6. März, Kreisbeigeordneter Oswin Veith MdB. Daher setze sich die CDU für die Förderung des gegenseitigen Verständnisses und die Einbindung der Wetterauer Senioren in das tägliche Leben ein. „Senioren haben Lebenserfahrung und vielfältige Erfahrungen ...

Veith: Betschel soll Sorgen des Ortsbeirats um Raumsituation an Gronauer Grundschule ernst nehmen

Als „falsches Signal“ und „wenig durchdacht“ hat der Spitzenkandidat der Wetterauer CDU für die Kreistagswahl am 6. März, der frühere Schulbaudezernent des Wetteraukreises, Oswin Veith MdB, die jüngste Äußerung von Schuldezernent Helmut Betschel (Grüne) zur Raumsituation an der Grundschule Gronau bezeichnet. Betschel hatte dem Gronauer Ortsbeirat in einer Pressemitteilung vorgeworfen, dass dieser seit Jahren grundlos behaupten würde, dass die Grundschule aus ...

CDU-Fraktion will Städte und Gemeinden bei der Kinderbetreuung entlasten

Wie die sozialpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag, Jutta Heck, mitteilte, will die CDU nicht verbrauchte Kreis-Mittel der Kindertagespflege direkt an die Städte und Gemeinden weitergeben. Über diesen zum Haushaltsentwurf 2016 eingebrachten Änderungsantrag der CDU wird in der Kreistagssitzung am 24. Februar entschieden. Durch mehrere CDU-Nachfragen in den vergangenen Jahren sei deutlich geworden, dass die Haushaltsansätze für die Kindertagespflege nie ...

Büttner: Erziehungsberatung bei der Diakonie in guten Händen

Die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag unterstützt den von der Jugendund Sozialhilfekommission (JHSK) des Wetteraukreises für die Kreistagssitzung am 24. Februar eingebrachten Änderungsantrag zum Haushaltsentwurf 2016 ausdrücklich. Das teilte die stellvertretende CDU-Fraktionsvorsitzende Barbara Büttner mit. Die JSHK fordert den Wetteraukreis in ihrem Antrag auf, die Erziehungsberatung in der Ehe-, Familienund Erziehungsberatungsstelle (EFE) des Diakonischen Werkes Wetterau in ...

Wysocki: Endlich kommt der Breitband-Bummelzug ins Ziel

„Mit dem Geld des Landes für den Breitbandausbau in unserer Region kommt der Bummelzug endlich ins Ziel.“ Mit diesen Worten kommentierte der Vorsitzende der Wetterauer CDU-Kreistagsfraktion, Sebastian Wysocki, die jüngste Mitteilung aus Wiesbaden, dass das Land Hessen mit einem Darlehen über 43,4 Millionen Euro der landeseigenen Wirtschaftsund Infrastrukturbank Hessen (WIBank) den Breitbandausbau im Wetteraukreis und im Vogelsberg unterstützt. Wysocki erinnerte daran, ...

Kreis-CDU will medizinische Versorgung sicherstellen

„Eine wohnortnahe und hochwertige medizinische Versorgung wird für uns Menschen immer wichtiger. Die CDU wird sich deshalb für die Sicherstellung der hausund fachärztlichen Versorgung auch in unseren ländlichen Gebieten einsetzen“, so der Spitzenkandidat der Wetterauer CDU für die Kreistagswahl am 6. März, Oswin Veith. Die Wetterauer CDU stehe für den Erhalt einer flächendeckenden Gesundheitsversorgung mit Ärzten, Notärzten sowie Rettungswachen und werde sich auch ...

CDU-Fraktion: Wir stehen zu unserem Leitmotiv ‚Kurze Beine - kurze Wege‘

Die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag hat einen Änderungsantrag zum Haushaltsentwurf des Wetteraukreises für das Jahr 2016 eingebracht. Darin fordert sie eine Aufstockung der finanziellen Mittel für kurzfristige Kapazitätserweiterungen an Grundschulen. Das teilte der schulpolitische Sprecher der CDU, Gerd Gries, mit. Über den Antrag wird in der Kreistagssitzung am 24. Februar entschieden. Durch die Einstellung weiterer Mittel in Höhe von 150.000 Euro will die CDU ...

CDU will junge Unternehmen durch Gründerzentrum fördern

„Die in unseren Städten und Gemeinden heimischen Betriebe sind unverzichtbar für eine erfolgreiche Wirtschaft im Wetteraukreis. Um auch neue, junge Unternehmen an die Wetterau zu binden, wollen wir sie unterstützen, fördern und ihnen Anreize bieten. Daher setzen wir uns für die Bildung eines Gründerzentrums in der Wetterau ein“, so der Spitzenkandidat der Wetterauer CDU für die Kreistagswahl am 6. März, Oswin Veith. Ein Gründerzentrum, so die CDU, trage zur ...

CDU-Fraktion will mehr Geld für Wirtschaftsförderung bereitstellen

Die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag fordert in einem Änderungsantrag zum Haushaltsentwurf des Wetteraukreises für das Jahr 2016 eine bessere finanzielle Ausstattung der Wirtschaftsförderung Wetterau GmbH (WFG). Darüber wird in der Kreistagssitzung am 24. Februar entschieden. Das teilte der finanzpolitischer Sprecher der CDU, der Bad Nauheimer Kreistagsabgeordnete Oliver von Massow mit. Die Wetterauer Wirtschaftsförderung erbringe hervorragende Leistungen für den Wetteraukreis. ...

Zahlreiche CDU-Infostände im Wetteraukreis: Veith, Kartmann und Dietz werben für Kommunalwahl

Auch an diesem Samstag, dem 20. Februar wird die Wetterauer CDU an den Infoständen ihrer örtlichen CDU-Verbände für die bevorstehende Kommunalwahl werben. In Ranstadt beginnt der Infostand um 8 Uhr vor dem örtlichen Rewe-Supermarkt mit dem Landtagsabgeordneten Klaus Dietz. Ab 11.15 Uhr wird auch der Spitzenkandidat der Wetterauer CDU, der Bundestagsabgeordnete Oswin Veith vor Ort sein. Ebenfalls um 8 Uhr beginnen die Infostände in Karben an verschiedenen Standorten. Ab 9.30 Uhr ...

Oswin Veith: Ausbau von Betreuungsangeboten zur Stärkung der Familien

„Ziel der Familienpolitik der Wetterauer CDU ist es, dass sich möglichst viele junge Menschen für ein Leben mit Kindern entscheiden “, sagt der Spitzenkandidat der Wetterauer CDU für die Kreistagswahl am 6. März, Kreisbeigeordneter Oswin Veith. Dabei gehe es für die CDU vor allem darum, den Bürgerinnen und Bürgern Wahlfreiheit in Bezug auf ihre Berufstätigkeit bieten zu können. „Es muss möglich sein, dass Familien frei entscheiden können, ob sie die ...

Oswin Veith: Schulsozialarbeit ist und bleibt Aufgabe des Wetteraukreises

„Da sich unsere Gesellschaft stetig verändert, wird auch die Schulsozialarbeit immer weiter in den Fokus rücken. Sie übernimmt wichtige präventive Aufgaben, denn Mobbing, Suchtprobleme, Gewalt und Schulverweigerung sind Probleme mit denen Schulen und auch die Schüler heute ‘ganz nebenbei‘ zu kämpfen haben. Schulsozialarbeit kann als wertvolle Unterstützung im Prozess des Erwachsenwerdens unserer Kinder dienen“, sagte der Spitzenkandidat der Wetterauer CDU für ...

Kommunalwahl-Infostände am Samstag

Auch an diesem Samstag, dem 13. Februar 2016, wirbt die Wetterauer CDU an den Infoständen ihrer örtlichen CDU-Verbände in Butzbach, Bad Nauheim, Friedberg, Bad Vilbel und Altenstadt für die bevorstehende Kommunalwahl. In Butzbach beginnt der Infostand um 9.30 Uhr auf dem Marktplatz mit der Kreisvorsitzenden der Wetterauer CDU, Staatsministerin Lucia Puttrich. Um 10 Uhr starten die Bad Nauheimer Christdemokraten mit ihrem Infostand in der Fußgängerzone (An der Steele). Dort wird ...

Oswin Veith: Wir stehen für den Erhalt der Grundschulstandorte in der Wetterau

„Ein für die Wetterauer Bürgerinnen und Bürger sehr wichtiges Thema ist der Erhalt der Grundschulen vor Ort. Wir haben uns daher bereits in der Vergangenheit dafür eingesetzt, dass Grundschulstandorte in der Wetterau erhalten bleiben und das wird auch in Zukunft so bleiben“, so der Spitzenkandidat der Wetterauer CDU bei der Kreistagswahl am 6. März, Kreisbeigeordneter Oswin Veith. Die Christdemokraten sehen im Erhalt der Grundschulen vor Ort einen wichtigen ...

CDU-Kreistagsfraktion: Wetterauer Bündnis zeigt eklatante Schwächen der Kreis-Sozialpolitik auf

„Die Mitteilung des Wetterauer Bündnisses für Soziale Gerechtigkeit zur Sozialpolitik der Kreiskoalition aus SPD, Grünen und FDP gleicht einer Bankrotterklärung der Kreisregierung“, so die stellvertretende Vorsitzende der Wetterauer CDU-Kreistagsfraktion, Barbara Büttner aus Karben. Das Wetterauer Bündnis hatte in einer Pressemitteilung eklatante Schwächen und Fehler der Kreisspitze herausgearbeitet und dabei gezeigt, dass sich die Koalitionäre an allem orientieren ...

CDU wirbt für Kommunalwahl: Infostände am Samstag in Bad Vilbel, Bad Nauheim und Butzbach

An diesem Samstag, dem 6. Februar 2016, wirbt die Wetterauer CDU an den Infoständen ihrer örtlichen CDU-Verbände in Bad Vilbel, Bad Nauheim und Butzbach für die bevorstehende Kommunalwahl. Der Infostand in Bad Vilbel beginnt um 9.30 Uhr auf dem Niddaplatz. Dort wird neben dem Landtagsabgeordneten Tobias Utter auch der CDU-Spitzenkandidat für die Kreistagswahl, Bundestagsabgeordneter Oswin Veith, anwesend sein. Die Bad Nauheimer CDU lädt ab 10.00 Uhr zu einem Stand an der Steele ...

CDU-Kreistagsfraktion für Einrichtung eines Infotelefons für Flüchtlingsfragen

Die Wetterauer CDU-Kreistagsfraktion hat für die Kreistagssitzung am 24. Februar einen Antrag zur Einrichtung eines Infotelefons „Flüchtlingsfragen“ im Wetteraukreis eingereicht. „Das Infotelefon soll erste Kontaktstelle für Bürgerinnen und Bürger, Ehrenamtliche und auch für die Verantwortlichen in den einzelnen Kommunen sein und bei Fragen bezüglich der Flüchtlingssituation zur Verfügung stehen, Hilfestellungen geben oder den richtigen Ansprechpartner benennen ...

Wetterauer CDU stellt Wahlprogramm online

Vergangenen Samstag hat die Wetterauer CDU ihr Kommunalwahlprogramm unter dem Slogan „Wetterau. Starke Heimat.“ auf ihrem Pateitag im Ortenberger Bürgerhaus beschlossen. Einstimmig verabschiedeten die 150 Delegierten das 24 Seiten umfassende Programm, das sich in die vier Bereiche „Wirtschaft und Finanzen“, „Schule & Bildung“, „Soziales“ sowie „Regionalentwicklung, Umwelt und Energie“ gliedert. Wie die Kreisgeschäftsstelle ...

CDU: Arnold soll Landesgelder an Städte und Gemeinden angemessen weitergeben

Eine faire Beteiligung der Wetterauer Städte und Gemeinden an der erhöhten Landespauschale zur Unterbringung und Betreuung der Flüchtlinge fordert die CDU-Kreistagsfraktion. „Vor knapp acht Wochen hat die Landesregierung mit den kommunalen Spitzenverbänden eine 45 prozentige Erhöhung der Pauschalen vereinbart. Für den Wetteraukreis bedeutet das eine Anhebung der monatlichen Kostenerstattung von 652,20 auf 940 Euro pro Flüchtling und Monat. Landrat Arnold muss die Kommunen nun ...

Wetterauer Frauen-Union besucht die Geburtshilfe und die Onkologische Tagesklinik am Hochwaldkrankenhaus

(HR). Das Themenfeld war breit gefächert beim Besuch der Frauen-Union der Wetterauer CDU im Hochwaldkrankenhaus Bad Nauheim: Dr. med. Ulrich Groh, Chefarzt der Frauenklinik des Gesundheitszentrums Wetterau, führte die Besucherinnen auf deren Wunsch zunächst in die Onkologische Tagesklinik, in der auch die Patientinnen des Brustsowie des Gynäkologischen Krebszentrums behandelt werden, und anschließend auf die Entbindungsstation und durch die liebevoll eingerichteten Kreißsäle. Nach ...

CDU-Sozialpolitiker informieren sich über aktuelle Flüchtlingssituation

Um sich über die aktuelle Flüchtlingssituation in Karben ein Bild zu machen trafen sich Mitglieder des Arbeitskreis „Soziales“ der CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag mit Karbens Bürgermeister Guido Rahn sowie dem ehrenamtlichen Stadtrat Philipp von Leonhardi zu einem Informationsgespräch. Dabei besichtigten die CDU-Politiker die von der Stadt neu geschaffenen Wohnräume im Karbener Stadtteil Okarben. „Seit der ersten Flüchtlingszuweisung Weihnachten 2013 hat sich ...

Parteitag: Wetterauer CDU beschließt Wahlprogramm

Mit dem Slogan „Wetterau. Starke Heimat.“ startet die Wetterauer CDU hoch motiviert in den bevorstehenden Kommunalwahlkampf. Am vergangenen Samstag haben die Wetterauer Christdemokraten ihr Kommunalwahlprogramm auf einem Kreisparteitag im Ortenberger Bürgerhaus beschlossen. Die Zielrichtung ihrer Partei für die Kreistagswahl am 6. März machte die CDU-Kreisvorsitzende, Staatsministerin Lucia Puttrich gleich zu Beginn deutlich: „Wir wollen stärkste politische Kraft in ...

Oswin Veith: Wetterauer CDU geht mit überzeugendem Programm in Kommunalwahlkampf

Am kommenden Samstag berät und beschließt die Wetterauer CDU ihr Wahlprogramm. Im Vorfeld hat der Spitzenkandidat der Wetterauer CDU für die Kreistagswahl am 6. März, Kreisbeigeordneter Oswin Veith, Mitglied des Deutschen Bundestages, mit uns über seine Kandidatur und wesentliche Programminhalte gesprochen. Herr Veith, warum kandidieren Sie erneut für den Wetterauer Kreistag, obwohl Sie mit Ihrer Arbeit als Bundestagsabgeordneter doch sicher voll ausgelastet sind? Das wurde ich ...

Oswin Veith: Wetterauer CDU geht mit überzeugendem Programm in Kommunalwahlkampf

Am kommenden Samstag berät und beschließt die Wetterauer CDU ihr Wahlprogramm. Im Vorfeld hat der Spitzenkandidat der Wetterauer CDU für die Kreistagswahl am 6. März, Kreisbeigeordneter Oswin Veith, Mitglied des Deutschen Bundestages, mit uns über seine Kandidatur und wesentliche Programminhalte gesprochen. Herr Veith, warum kandidieren Sie erneut für den Wetterauer Kreistag, obwohl Sie mit Ihrer Arbeit als Bundestagsabgeordneter doch sicher voll ausgelastet sind? Das wurde ich ...

Vogel: Alle Flüchtlings-Informationen in einem Heft zusammengefasst

Die Wetterauer CDU-Kreistagsfraktion hat für die Kreistagssitzung am 24. Februar einen Antrag zur Einführung einer Informationsbroschüre zur Flüchtlingsunterbringung und -betreuung im Wetteraukreis eingereicht. Das teilte ihr Kreistagsabgeordneter und Ortenberger Sozialpolitiker Dirk Vogel mit. „Bei unseren Recherchen zum Umgang mit der Flüchtlingssituation in anderen Landkreisen sind wir auf eine Informationsbroschüre des Main-Taunus-Kreises gestoßen, die unserer Meinung ...

CDU-Kreisvorsitzende widerspricht Arnold beim Thema Polizei - Puttrich: Hessische Polizei ist gut aufgestellt

„Die hessische Polizei gehört zu den bundesweit bestausgebildetsten, bestausgestatteten und erfolgreichsten Polizeien in Deutschland.“ Das erklärte die Kreisvorsitzende der Wetterauer CDU, Lucia Puttrich, nach den jüngsten Wahlkampftiraden des Landrates. „Dank der hervorragenden Arbeit unserer Polizeiund Justizbehörden und der erfolgreichen hessischen Sicherheitspolitik ist Hessen seit Jahren an der Seite von Bayern und Baden-Württemberg sichersten ...

von Massow: Keine Entlastung der Kommunen durch geänderte Kreis- und Schulumlage

Die CDU-Kreistagsfraktion hat einem Bericht der Frankfurter Rundschau widersprochen, nachdem Landrat Joachim Arnold (SPD) die Kommunen durch eine Senkung der Kreisund Schulumlage entlastet. „Die Senkung der Umlagen auf dem Papier führt nicht zu einer finanziellen Entlastung der Wetterauer Kommunen. Im Vergleich zum letzten Jahr zahlen die Städte und Gemeinden 16,7 Millionen Euro mehr an den Wetteraukreis“, stellt der finanzpolitische Sprecher der CDU-Kreistagsfraktion, Oliver ...

CDU-Kreistagsfraktion kritisiert Joachim Arnold erneut für seinen Umgang mit parlamentarischen Anfragen

Die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag begrüßt ausdrücklich, dass der Wetteraukreis die in der Niddaer Notunterkunft verbliebenen 350 Flüchtlinge nun in einer der beiden Sporthallen konzentriere und bereits mit dem Rückbau der Halle am Niddaer Gymnasium begonnen habe, stellt ihr Vorsitzender Sebastian Wysocki klar. „Es verwundert mich aber sehr, dass Landrat Arnold jetzt in der Presse verkündet, dass die Arbeiten zur Wiederherstellung der Halle im Zeitplan liegen, er uns vor ...

Am Samstag: CDU-Neujahrstreffen mit Volker Bouffier in Bad Vilbel

Der CDU-Kreisverband Wetterau und der Stadtverband Bad Vilbel laden alle interessierten Bürgerinnen und Bürger am Samstag, dem 23. Januar 2016, ab 14.30 Uhr zum Neujahrstreffen in das Kulturund Sportforum Dortelweil ein. Als Gastredner wird der Landesvorsitzende der hessischen CDU, Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier erwartet. Volker Bouffier ist seit August 2010 hessischer Ministerpräsident und steht seit 2014 an der Spitze einer schwarz-grünen Landesregierung. Im vergangenen ...

Oswin Veith lobt Hessische Landesregierung bei Asylpolitik - Wetteraukreis erfährt erneut Entlastung

Der Wetterauer Bundestagsabgeordnete und Spitzenkandidat der CDU Wetterau zur Kreistagswahl, Kreisbeigeordneter Oswin Veith (CDU) begrüßt die Absicht von Hessens Sozialminister Stefan Grüttner und Innenminister Peter Beuth (beide CDU), die bisher belegten 19 Notunterkünfte in Sportund Turnhallen in Hessen bis Ende Januar 2016 in die hessischen Erstaufnahmeeinrichtungen zu überführen.  „Damit setzt die Hessische, schwarz-grüne,  Landesregierung  ihre ...

Puttrich: Land beendet Flüchtlingssituation in Niddaer Sporthallen

Die Kreisvorsitzende der Wetterauer CDU, Staatsministerin Lucia Puttrich, hat das Land Hessen für seine umsichtige und verlässliche Arbeit bei der Flüchtlingsunterbringung gelobt. „Die Entscheidung des Landes alle derzeit in Sporthallen untergebrachten Flüchtlinge in Erstaufnahmeeinrichtungen des Landes zu bringen, ist eine gute Nachricht für Nidda“, erklärte Puttrich in einer gemeinsamen Pressemitteilung mit ihren CDU-Landtagskollegen Norbert Kartmann, Tobias Utter und ...

CDU-Fraktion informiert sich beim Caritasverband in Friedberg

Zu einem Informationsgespräch haben sich Vertreter des Caritasverbandes Gießen e.V. und des Arbeitskreises Soziales der CDU-Kreistagsfraktion in Friedberg getroffen, um sich über die verschiedenen Tätigkeitsfelder der Caritas an den Standorten im Wetteraukreis auszutauschen. Empfangen wurden die Unionspolitiker von Caritasdirektorin Eva Hofmann und den Bereichsleitern Stefan Kelm und Andreas Stehula. Wie Hofmann ihren Gästen erklärte, hat es sich der bereits 1945 gegründete ...

MdL Tobias Utter: Schuldzuweisungen von Landrat Arnold sind falsch

„Landrat Arnold ist sich für keine Ausrede zu schade und vernebelt beim Thema Flüchtlingsunterbringung und -betreuung ganz offensichtlich immer wieder seine Zuständigkeit“, so der CDU-Landtagsabgeordnete Tobias Utter als Antwort auf die jüngsten Äußerungen von Landrat Joachim Arnold (SPD). Arnold hatte behauptet, dass er seit drei Wochen auf eine Kostenzusage des Landes warte, damit der Wetteraukreis im Auftrag des Landes eine Überlaufeinrichtung für Flüchtlinge in ...

Wysocki: Landrat Arnold schiebt eigene Untätigkeit auf Land ab

Die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag reagiert mit Unverständnis auf die „lapidaren“ Antworten von Landrat Joachim Arnold (SPD) auf ihre Anfang Dezember an ihn gerichtete Anfrage. Die Christdemokraten hatten vom Landrat größere Anstrengungen bei der Suche nach alternativen Unterbringungsmöglichkeiten für die in der Notunterkunft in den beiden Niddaer Sporthallen untergebrachten Flüchtlinge gefordert. Die CDU wollte in ihrer Anfrage von Landrat Arnold wissen, wann mit ...

CDU erfreut über Umsetzung der eigenen Brandschutzerziehungs-Idee

Die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag zeigt sich erfreut über die gute Resonanz bei den Verkehrsund Brandschutzerziehungskursen für Flüchtlinge, die der Wetteraukreis nun anbietet. „Es ist gut, dass der Kreis unserer Idee aus dem Juni des letzten Jahres gefolgt ist und die Flüchtlinge nun über diese Themen informiert und sensibilisiert“, so der Ortenberger Kreistagsabgeordnete Dirk Vogel. Den meisten Flüchtlingen seien Feuermelder in Räumen und Notrufnummern ...

CDU: Landrat hat den Ausbau des schnellen Internets zu lange verschlafen

Als „zynisch“ bezeichnete der stellvertretende CDU-Fraktionsvorsitzende Michael Hahn die jüngste Mitteilung von Landrat Arnold zum aktuellen Sachstand des Breitbandausbaus in der Wetterau. „Von einer schnellen und vor allem flächendeckenden Internetverbindung hatte Arnold in seinem ersten Landrats-Wahlkampf im Jahr 2008 gesprochen. Fast acht Jahre sind inzwischen ins Land gegangen. Und ein Großteil der Wetterau Bürgerinnen und Bürger sowie der Unternehmen muss sich ...

CDU-Kreistagsfraktion fordert größere Anstrengungen bei der Suche nach alternativen Flüchtlings-Notunterkünften

Der Vorsitzende der Wetterauer CDU-Kreistagsfraktion, Sebastian Wysocki, fordert von Landrat Joachim Arnold größere Anstrengungen bei der Suche nach alternativen Unterbringungsmöglichkeiten für die in der Notunterkunft in den beiden Niddaer Sporthallen untergebrachten Flüchtlinge. „Es reicht nicht aus nur auf die Fertigstellung der Friedberger Kaserne als Unterbringungsalternative zu warten. Joachim Arnold muss sich deutlich intensiver um alternative Möglichkeiten bemühen, um ...

CDU-Kreistagsfraktion fordert größere Anstrengungen bei der Suche nach alternativen Flüchtlings-Notunterkünften

Der Vorsitzende der Wetterauer CDU-Kreistagsfraktion, Sebastian Wysocki, fordert von Landrat Joachim Arnold größere Anstrengungen bei der Suche nach alternativen Unterbringungsmöglichkeiten für die in der Notunterkunft in den beiden Niddaer Sporthallen untergebrachten Flüchtlinge. „Es reicht nicht aus nur auf die Fertigstellung der Friedberger Kaserne als Unterbringungsalternative zu warten. Joachim Arnold muss sich deutlich intensiver um alternative Möglichkeiten bemühen, um ...

Astrid Triesch verstorben - Trauer in der Wetterauer CDU

Wie die Kreisvorsitzende des CDU-Kreisverbandes Wetterau, Staatsministerin Lucia Puttrich, mitteilte, ist die langjährige Wetterauer Kreisbeigeordnete und Kreistagsabgeordnete Astrid Triesch, Büdingen-Lorbach, am zweiten Weihnachtsfeiertag verstorben. Triesch habe sich zu einem Besuch in Hamburg aufgehalten und sei dort plötzlich und unerwartet gestorben. Astrid Triesch wurde 77 Jahre alt und war bis heute politisch aktiv.

Astrid Triesch verstorben - Trauer in der Wetterauer CDU

Wie die Kreisvorsitzende des CDU-Kreisverbandes Wetterau, Staatsministerin Lucia Puttrich, mitteilte, ist die langjährige Wetterauer Kreisbeigeordnete und Kreistagsabgeordnete Astrid Triesch, Büdingen-Lorbach, am zweiten Weihnachtsfeiertag verstorben. Triesch habe sich zu einem Besuch in Hamburg aufgehalten und sei dort plötzlich und unerwartet gestorben. Astrid Triesch wurde 77 Jahre alt und war bis heute politisch aktiv.

CDU-Kreistagsfraktion fordert neue Kriterien für die Vergabe von Dachflächen zur Photovoltaiknutzung

In einem Antrag für die Kreistagssitzung am 13. Januar fordert die CDU-Kreistagsfraktion, dass der Wetteraukreis ab sofort das aktuell praktizierte Ausschreibungsverfahren für die Vermietung von Dächern für Photovoltaikanlagen aussetzt und ein neues Ausschreibungsverfahren erarbeitet. Nach dem Willen der Christdemokraten sollen bis zu dessen Verabschiedung keine Dächer mehr vermieten werden. „Wir haben die Antworten auf unsere Anfrage genau angeschaut. Das bisherige Verfahren ...

CDU-Kreistagsfraktion fordert neue Kriterien für die Vergabe von Dachflächen zur Photovoltaiknutzung

In einem Antrag für die Kreistagssitzung am 13. Januar fordert die CDU-Kreistagsfraktion, dass der Wetteraukreis ab sofort das aktuell praktizierte Ausschreibungsverfahren für die Vermietung von Dächern für Photovoltaikanlagen aussetzt und ein neues Ausschreibungsverfahren erarbeitet. Nach dem Willen der Christdemokraten sollen bis zu dessen Verabschiedung keine Dächer mehr vermieten werden. „Wir haben die Antworten auf unsere Anfrage genau angeschaut. Das bisherige Verfahren ...

CDU wird eigenen Kriterienkatalog zur Schulwegesicherheit einreichen

Wie der CDU-Fraktionsvorsitzende Sebastian Wysocki mitteilt, wird seine Fraktion für die Kreistagssitzung am 9. Dezember einen eigenen Änderungsantrag zum Thema Schülerbeförderung und sichere Schulwege einbringen. „Wir sind enttäuscht darüber, dass es der Kreisausschuss versäumt hat, dem Kreistag einen Kriterienkatalog zur Beurteilung der Sicherheit der Wetterauer Schulwege vorzulegen. Er hatte immerhin über ein Jahr Zeit sich mit diesem wirklich wichtigen Thema zu befassen ...

CDU wird eigenen Kriterienkatalog zur Schulwegesicherheit einreichen

Wie der CDU-Fraktionsvorsitzende Sebastian Wysocki mitteilt, wird seine Fraktion für die Kreistagssitzung am 9. Dezember einen eigenen Änderungsantrag zum Thema Schülerbeförderung und sichere Schulwege einbringen. „Wir sind enttäuscht darüber, dass es der Kreisausschuss versäumt hat, dem Kreistag einen Kriterienkatalog zur Beurteilung der Sicherheit der Wetterauer Schulwege vorzulegen. Er hatte immerhin über ein Jahr Zeit sich mit diesem wirklich wichtigen Thema zu befassen ...

Von Massow: Jahresergebnis keine Einzel-, sondern Gemeinschaftsleistung

Die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag hat sich positiv zum vorläufigen Jahresergebnis des Landkreises geäußert und ihre Forderung nach einer Entlastung der Städte und Gemeinde im Wetteraukreis erneuert. „Das voraussichtliche Jahresergebnis mit einem prognostizierten Überschuss von rund neun Millionen Euro ist eine sehr erfreuliche Entwicklung. Jedoch ist dieses Ergebnis keine Einzelleistung von Landrat Arnold, sondern eine Gemeinschaftsleistung, denn die derzeitig ...

Von Massow: Jahresergebnis keine Einzel-, sondern Gemeinschaftsleistung

Die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag hat sich positiv zum vorläufigen Jahresergebnis des Landkreises geäußert und ihre Forderung nach einer Entlastung der Städte und Gemeinde im Wetteraukreis erneuert. „Das voraussichtliche Jahresergebnis mit einem prognostizierten Überschuss von rund neun Millionen Euro ist eine sehr erfreuliche Entwicklung. Jedoch ist dieses Ergebnis keine Einzelleistung von Landrat Arnold, sondern eine Gemeinschaftsleistung, denn die derzeitig ...

CDU-Fraktion fordert Joachim Arnold auf, gleichen Fehler nicht noch einmal zu machen

Die CDU-Kreistagsfraktion hat Landrat Joachim Arnold aufgefordert, die Wetterauer Städte und Gemeinden angemessen an der erneuten Erhöhung der Pauschalen durch das Land für die Flüchtlingsunterbringung zu beteiligen. „Wir erwarten substanzielle Verbesserungen durch den Wetteraukreis bei der Frage der Finanzierung der Flüchtlingsunterbringung durch die Städte und Gemeinden“, sagt der CDU-Sozialpolitiker Dirk Vogel. Der Landrat dürfe den gleichen Fehler wie Mitte des Jahres ...

CDU-Fraktion fordert Joachim Arnold auf, gleichen Fehler nicht noch einmal zu machen

Die CDU-Kreistagsfraktion hat Landrat Joachim Arnold aufgefordert, die Wetterauer Städte und Gemeinden angemessen an der erneuten Erhöhung der Pauschalen durch das Land für die Flüchtlingsunterbringung zu beteiligen. „Wir erwarten substanzielle Verbesserungen durch den Wetteraukreis bei der Frage der Finanzierung der Flüchtlingsunterbringung durch die Städte und Gemeinden“, sagt der CDU-Sozialpolitiker Dirk Vogel. Der Landrat dürfe den gleichen Fehler wie Mitte des Jahres ...

CDU-Kreistagsfraktion lobt Einigung bei Friedberger Kaserne

Der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion, Sebastian Wysocki, zeigt sich sehr zufrieden über die jüngste Mitteilung des hessischen Finanzministers Dr. Thomas Schäfer, dass das Land, der Wetteraukreis und die Stadt Friedberg in der Ray Barracks Kaserne gemeinsam Flüchtlinge unterbringen. „Es ist toll, dass sich die Beteiligten auf eine für alle Seiten positive Lösung einigen konnten“, freut sich Wysocki. Der Fraktionschef lobte das zuständige Finanzministerium für den ...

CDU-Kreistagsfraktion lobt Einigung bei Friedberger Kaserne

Der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion, Sebastian Wysocki, zeigt sich sehr zufrieden über die jüngste Mitteilung des hessischen Finanzministers Dr. Thomas Schäfer, dass das Land, der Wetteraukreis und die Stadt Friedberg in der Ray Barracks Kaserne gemeinsam Flüchtlinge unterbringen. „Es ist toll, dass sich die Beteiligten auf eine für alle Seiten positive Lösung einigen konnten“, freut sich Wysocki. Der Fraktionschef lobte das zuständige Finanzministerium für den ...

CDU-Kreistagsfraktion lobt Investitionsprogramm des Landes

Über das Anfang der Woche im Hessischen Landtag beschlossene Kommunalinvestitionsprogramm (KIP) zeigt sich die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag sehr erfreut. Der Fraktionsvorsitzende Sebastian Wysocki dazu: „Da der Wetteraukreis und seine Städte und Gemeinden selbst darüber entscheiden können in welche Maßnahmen sie die Gelder in Höhe von insgesamt rund 29 Millionen Euro investieren wollen, sehe ich das Programm als wichtigen Schub für die Infrastruktur im ...

CDU-Kreistagsfraktion lobt Investitionsprogramm des Landes

Über das Anfang der Woche im Hessischen Landtag beschlossene Kommunalinvestitionsprogramm (KIP) zeigt sich die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag sehr erfreut. Der Fraktionsvorsitzende Sebastian Wysocki dazu: „Da der Wetteraukreis und seine Städte und Gemeinden selbst darüber entscheiden können in welche Maßnahmen sie die Gelder in Höhe von insgesamt rund 29 Millionen Euro investieren wollen, sehe ich das Programm als wichtigen Schub für die Infrastruktur im ...

Über 29 Millionen Euro vom Land für den Wetteraukreis und seine Kommunen

Als ein „bundesweit einmaliges Paket, von dem alle hessischen Landkreise, Städte und auch jede Gemeinde profitieren wird“ bezeichneten die Wetterauer CDU-Landtagsabgeordneten Lucia Puttrich, Tobias Utter, Norbert Kartmann und Klaus Dietz das am Dienstag im Hessischen Landtag beschlossene Kommunalinvestitionsprogramm (KIP). Wie die Landespolitiker erläuterten vereine das rund eine Milliarde Euro starke KIP Zahlungen des Landes, des Bundes und einen eigenen Anteil der Kommunen ...

Über 29 Millionen Euro vom Land für den Wetteraukreis und seine Kommunen

Als ein „bundesweit einmaliges Paket, von dem alle hessischen Landkreise, Städte und auch jede Gemeinde profitieren wird“ bezeichneten die Wetterauer CDU-Landtagsabgeordneten Lucia Puttrich, Tobias Utter, Norbert Kartmann und Klaus Dietz das am Dienstag im Hessischen Landtag beschlossene Kommunalinvestitionsprogramm (KIP). Wie die Landespolitiker erläuterten vereine das rund eine Milliarde Euro starke KIP Zahlungen des Landes, des Bundes und einen eigenen Anteil der Kommunen ...

CDU-Kreistagsfraktion reicht Fragenkatalog zur Flüchtlingssituation ein

Die CDU-Kreistagsfraktion hat dem Kreisausschuss des Wetteraukreises zwei Anfragen zur aktuellen Flüchtlingssituation vorgelegt. Das teilte der CDU-Fraktionsvorsitzende Sebastian Wysocki mit. „Angesichts der beständigen Flüchtlingszahlen hat Ministerpräsident Volker Bouffier Mitte November auf der Kommunalkonferenz mit den hessischen Bürgermeistern und Landräten in Friedberg bekräftigt, dass zur Bewältigung der Situation ein gemeinsames Handeln auf allen Ebenen erforderlich ...

CDU-Kreistagsfraktion reicht Fragenkatalog zur Flüchtlingssituation ein

Die CDU-Kreistagsfraktion hat dem Kreisausschuss des Wetteraukreises zwei Anfragen zur aktuellen Flüchtlingssituation vorgelegt. Das teilte der CDU-Fraktionsvorsitzende Sebastian Wysocki mit. „Angesichts der beständigen Flüchtlingszahlen hat Ministerpräsident Volker Bouffier Mitte November auf der Kommunalkonferenz mit den hessischen Bürgermeistern und Landräten in Friedberg bekräftigt, dass zur Bewältigung der Situation ein gemeinsames Handeln auf allen Ebenen erforderlich ...

Wetterauer CDU gratuliert Schwarz-Schilling zum 85. Geburtstag

Die CDU-Kreisvorsitzende, Staatsministerin Lucia Puttrich, hat dem früheren Generalsekretär der hessischen CDU und langjährigen Bundespostminister Dr. Christian Schwarz-Schilling im Namen der Wetterauer CDU herzlichst zu seinem heutigen 85. Geburtstag gratuliert. „Christian Schwarz-Schilling ist eine herausragende Wetterauer Persönlichkeit, die die Politik der CDU bis heute mitprägt. Sein weitsichtiger, mutiger und häufig auch kantiger Einsatz für die gemeinsame Sache ist ...

Wetterauer CDU gratuliert Schwarz-Schilling zum 85. Geburtstag

Die CDU-Kreisvorsitzende, Staatsministerin Lucia Puttrich, hat dem früheren Generalsekretär der hessischen CDU und langjährigen Bundespostminister Dr. Christian Schwarz-Schilling im Namen der Wetterauer CDU herzlichst zu seinem heutigen 85. Geburtstag gratuliert. „Christian Schwarz-Schilling ist eine herausragende Wetterauer Persönlichkeit, die die Politik der CDU bis heute mitprägt. Sein weitsichtiger, mutiger und häufig auch kantiger Einsatz für die gemeinsame Sache ist ...

CDU-Kreistagsfraktion übt heftige Kritik an Joachim Arnold

Mit deutlichen Worten hat der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion, Sebastian Wysocki, auf die jüngste Pressemitteilung von Landrat Joachim Arnold (SPD) reagiert. „Die bewusste Falschinformation des Landrats in Sachen Nachtragshaushalt ist unerträglich. Ich bin erschüttert von dieser dreisten Lüge“, so Wysocki.  Arnold hatte vergangene Woche öffentlich per Pressemitteilung mit der Überschrift 'Flüchtlingsnachtragshaushalt soll nicht genehmigungsfähig ...

CDU-Kreistagsfraktion übt heftige Kritik an Joachim Arnold

Mit deutlichen Worten hat der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion, Sebastian Wysocki, auf die jüngste Pressemitteilung von Landrat Joachim Arnold (SPD) reagiert. „Die bewusste Falschinformation des Landrats in Sachen Nachtragshaushalt ist unerträglich. Ich bin erschüttert von dieser dreisten Lüge“, so Wysocki.  Arnold hatte vergangene Woche öffentlich per Pressemitteilung mit der Überschrift 'Flüchtlingsnachtragshaushalt soll nicht genehmigungsfähig ...

CDU besucht VdK in Friedberg: Anlaufstelle für Hilfesuchende im Wetteraukreis

Zu einem Informationsgespräch haben sich jüngst Vertreter des Sozialverbandes VdK und des Arbeitskreises Soziales der CDU-Kreistagsfraktion in Friedberg getroffen, um sich über aktuelle Herausforderungen in der Sozialpolitik und die umfangreichen Aufgabenfelder des VdK auszutauschen. Der bereits im Dezember 1946 ursprünglich als „Verband der Körperbehinderten, Arbeitsinvaliden und Hinterbliebenen“ (Selbsthilfeorganisation) gegründete gemeinnützige Verein ist heute der ...

CDU besucht VdK in Friedberg: Anlaufstelle für Hilfesuchende im Wetteraukreis

Zu einem Informationsgespräch haben sich jüngst Vertreter des Sozialverbandes VdK und des Arbeitskreises Soziales der CDU-Kreistagsfraktion in Friedberg getroffen, um sich über aktuelle Herausforderungen in der Sozialpolitik und die umfangreichen Aufgabenfelder des VdK auszutauschen. Der bereits im Dezember 1946 ursprünglich als „Verband der Körperbehinderten, Arbeitsinvaliden und Hinterbliebenen“ (Selbsthilfeorganisation) gegründete gemeinnützige Verein ist heute der ...

CDU erneuert ihr Angebot der parteiübergreifenden Zusammenarbeit

In einer Pressekonferenz zum Thema „Flüchtlingssituation im Wetteraukreis“ haben die Kreisvorsitzende der Wetterauer CDU, Staatsministerin Lucia Puttrich, der Bundestagsabgeordnete Oswin Veith und der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion, Sebastian Wysocki, deutlich gemacht, wie wichtig eine „gemeinsame Arbeit über Parteigrenzen hinweg“ in der aktuellen Flüchtlingsdiskussion ist. „Die Bewältigung der Flüchtlingskrise ist eine enorme Herausforderung, ...

CDU erneuert ihr Angebot der parteiübergreifenden Zusammenarbeit

In einer Pressekonferenz zum Thema „Flüchtlingssituation im Wetteraukreis“ haben die Kreisvorsitzende der Wetterauer CDU, Staatsministerin Lucia Puttrich, der Bundestagsabgeordnete Oswin Veith und der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion, Sebastian Wysocki, deutlich gemacht, wie wichtig eine „gemeinsame Arbeit über Parteigrenzen hinweg“ in der aktuellen Flüchtlingsdiskussion ist. „Die Bewältigung der Flüchtlingskrise ist eine enorme Herausforderung, ...

Frauen Union besucht Senioren- und Pflegeheim

Gerne willkommen waren die Damen der Wetterauer Frauenunion im Haus „Pflegen und Wohnen im Alter“ am Wilden Stein in Büdingen.   Herzlich begrüßt wurden Sie von der Leiterin des Hauses, Frau Elke Leiß. Bei einer Tasse Kaffee berichtete Frau Leiß über die Einrichtung und beantwortete dazugestellte Fragen. Das Haus sei mit 90 Bewohnern voll belegt, so die Leiterin. Der Altersdurchschnitt liege bei 86 Jahren. Etwa die Hälfte wohne allein, die andere Hälfte zu ...

Wetterauer CDU: Demokratische Parteien an einen Tisch

"Die Wetterauer CDU ist bereit, sich bei der Vorbereitung von Maßnahmen im Rahmen der Flüchtlingspolitik in die Verantwortung auf Kreisebene einzubringen, soweit ihr dies als Opposition im Kreistag möglich ist", erklärte die Kreisvorsitzende der Wetterauer CDU, Lucia Puttrich, in Friedberg. Damit reagiert die CDU auf die Aktion des Wetterauer Landrats bezüglich der illegalen Beschlagnahme von Teilen der ehemaligen US-Kaserne in Friedberg. "Landrat Arnold wusste, dass ...

Wetterauer CDU: Demokratische Parteien an einen Tisch

"Die Wetterauer CDU ist bereit, sich bei der Vorbereitung von Maßnahmen im Rahmen der Flüchtlingspolitik in die Verantwortung auf Kreisebene einzubringen, soweit ihr dies als Opposition im Kreistag möglich ist", erklärte die Kreisvorsitzende der Wetterauer CDU, Lucia Puttrich, in Friedberg. Damit reagiert die CDU auf die Aktion des Wetterauer Landrats bezüglich der illegalen Beschlagnahme von Teilen der ehemaligen US-Kaserne in Friedberg. "Landrat Arnold wusste, dass ...

CDU-Infostände am Samstag in Altenstadt und Rockenberg

Am Samstag lädt die CDU Wetterau mit den örtlichen CDU-Verbänden im Rahmen ihrer „Marktplatz Zukunft“-Tour gleich zu zwei Infoständen nach Rockenberg und Altenstadt ein. Bereits seit einigen Wochen fragt die Wetterauer Union unter dem Titel „Ihre Meinung ist uns wichtig! Wo drückt Sie der Schuh?“ quer durch den Wetteraukreis direkt bei den Menschen nach, was sie bewegt. Ihre Meinungen, Wünsche und Anregungen sollen dann für die künftige politische Arbeit ...

CDU-Infostände am Samstag in Altenstadt und Rockenberg

Am Samstag lädt die CDU Wetterau mit den örtlichen CDU-Verbänden im Rahmen ihrer „Marktplatz Zukunft“-Tour gleich zu zwei Infoständen nach Rockenberg und Altenstadt ein. Bereits seit einigen Wochen fragt die Wetterauer Union unter dem Titel „Ihre Meinung ist uns wichtig! Wo drückt Sie der Schuh?“ quer durch den Wetteraukreis direkt bei den Menschen nach, was sie bewegt. Ihre Meinungen, Wünsche und Anregungen sollen dann für die künftige politische Arbeit ...

Geld vom Land für die Münzenburg, Kloster Konradsdorf und Adolfsturm

Der Spitzenkandidat der Wetterauer CDU für die Kommunalwahl im kommenden März, Kreisbeigeordneter und Bundestagsabgeordneter Oswin Veith, begrüßt das gestern vom hessischen Kultusministerium vorgestellte Kulturinvestitionsprogramm ausdrücklich. „Zehn Millionen Euro werden bis 2019 für die Sanierung und Restaurierung von Schlössern, historischen Gärten und Burgen in Hessens Kommunen fließen“, so Veith. „Gerade unsere Wetterau ist durchzogen von zahlreichen ...

Geld vom Land für die Münzenburg, Kloster Konradsdorf und Adolfsturm

Der Spitzenkandidat der Wetterauer CDU für die Kommunalwahl im kommenden März, Kreisbeigeordneter und Bundestagsabgeordneter Oswin Veith, begrüßt das gestern vom hessischen Kultusministerium vorgestellte Kulturinvestitionsprogramm ausdrücklich. „Zehn Millionen Euro werden bis 2019 für die Sanierung und Restaurierung von Schlössern, historischen Gärten und Burgen in Hessens Kommunen fließen“, so Veith. „Gerade unsere Wetterau ist durchzogen von zahlreichen ...

KPV Wetterau: Seminar für Wetterauer Kommunalpolitiker

Die Kommunalpolitische Vereinigung (KPV) der CDU Wetterau hat kürzlich zu ihrem Seminar für Wetterauer Kommunalpolitiker eingeladen. Als Referenten konnte der Wetterauer Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende der KPV, Oswin Veith, erneut den Bürgermeister von Grävenwiesbach, Roland Seel, für diesen Abend gewinnen. Seel erläuterte detailreich die angedachten Änderungen in der Hessischen Gemeindeordnung (HGO). Ferner wurden geplante Verbesserungen der CDU-geführten Hessischen ...

KPV Wetterau: Seminar für Wetterauer Kommunalpolitiker

Die Kommunalpolitische Vereinigung (KPV) der CDU Wetterau hat kürzlich zu ihrem Seminar für Wetterauer Kommunalpolitiker eingeladen. Als Referenten konnte der Wetterauer Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende der KPV, Oswin Veith, erneut den Bürgermeister von Grävenwiesbach, Roland Seel, für diesen Abend gewinnen. Seel erläuterte detailreich die angedachten Änderungen in der Hessischen Gemeindeordnung (HGO). Ferner wurden geplante Verbesserungen der CDU-geführten Hessischen ...

CDU erfreut über höhere Zuschüsse für den Schienennahverkehr

Die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag begrüßt die Entscheidung des Bundestags und des Bundesrats die Regionalisierungsmittel für 2015 auf rund 7,4 Milliarden und für 2016 auf 8 Milliarden Euro zu erhöhen. Wie der CDU-Fraktionsvorsitzende Sebastian Wysocki erklärte, sollen diese Gelder insbesondere in den Ausbau des Schienen-Nahverkehrs fließen, was dann auch den zahlreichen Pendlern im Wetteraukreis zu Gute komme. „1994 übertrug der Bund mit der Bahnreform die ...

CDU erfreut über höhere Zuschüsse für den Schienennahverkehr

Die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag begrüßt die Entscheidung des Bundestags und des Bundesrats die Regionalisierungsmittel für 2015 auf rund 7,4 Milliarden und für 2016 auf 8 Milliarden Euro zu erhöhen. Wie der CDU-Fraktionsvorsitzende Sebastian Wysocki erklärte, sollen diese Gelder insbesondere in den Ausbau des Schienen-Nahverkehrs fließen, was dann auch den zahlreichen Pendlern im Wetteraukreis zu Gute komme. „1994 übertrug der Bund mit der Bahnreform die ...

Puttrich und Dietz: Büdinger CDU mit Benjamin Harris zukunftsfähig

Die CDU-Kreisvorsitzende Lucia Puttrich und der Landtagsabgeordnete Klaus Dietz haben Benjamin Harris herzlich zu seinem hervorragenden Abschneiden bei der Büdinger Bürgermeisterwahl gratuliert und ihm für seinen engagierten Wahlkampf gedankt. „Dass es letztlich nur 142 Stimmen waren, die zum Erfolg gefehlt haben, ist unheimlich ärgerlich. Wir haben mit Benjamin Harris mitgefiebert. Der junge Familienvater hat bewiesen, dass er konsensfähig ist und über Parteigrenzen hinweg ...

Puttrich und Dietz: Büdinger CDU mit Benjamin Harris zukunftsfähig

Die CDU-Kreisvorsitzende Lucia Puttrich und der Landtagsabgeordnete Klaus Dietz haben Benjamin Harris herzlich zu seinem hervorragenden Abschneiden bei der Büdinger Bürgermeisterwahl gratuliert und ihm für seinen engagierten Wahlkampf gedankt. „Dass es letztlich nur 142 Stimmen waren, die zum Erfolg gefehlt haben, ist unheimlich ärgerlich. Wir haben mit Benjamin Harris mitgefiebert. Der junge Familienvater hat bewiesen, dass er konsensfähig ist und über Parteigrenzen hinweg ...

Veith: Ein Kommunalwahlprogramm auf breiter Basis

Ein Programm, das auf einer breiten Basis steht und mit Anregungen und Ideen aus den verschiedensten Bereichen aufwarten kann, das ist das Ziel der Wetterauer Union für ihr Wahlprogramm zur Kommunalwahl am 6. März 2016. Deshalb hatten die Christdemokraten alle Parteimitglieder in die Wetterauhalle nach Wölfersheim zu ihrer „Mitmach-Werkstatt“ geladen. Gekommen waren amtierende Kreistagsabgeordnete und -kandidaten, örtliche Kommunalpolitiker, Parteimitglieder ohne Mandat, ...

Veith: Ein Kommunalwahlprogramm auf breiter Basis

Ein Programm, das auf einer breiten Basis steht und mit Anregungen und Ideen aus den verschiedensten Bereichen aufwarten kann, das ist das Ziel der Wetterauer Union für ihr Wahlprogramm zur Kommunalwahl am 6. März 2016. Deshalb hatten die Christdemokraten alle Parteimitglieder in die Wetterauhalle nach Wölfersheim zu ihrer „Mitmach-Werkstatt“ geladen. Gekommen waren amtierende Kreistagsabgeordnete und -kandidaten, örtliche Kommunalpolitiker, Parteimitglieder ohne Mandat, ...

Vogel: Landrat folgt dem guten Beispiel der Bundeskanzlerin

Die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag begrüßt die von der Bundesregierung und dem Bundesrat beschlossene Reform der Asylgesetzgebung. „Insbesondere die Beschleunigung der Asylverfahren bei unberechtigten und berechtigten Anträgen sowie die finanzielle Entlastung der Bundesländer, Landkreise sowie Städte und Gemeinden sind ein wichtiger Schritt zur Bewältigung dieser großen gesamtgesellschaftlichen Herausforderung. Bund und Länder haben Handlungsstärke bewiesen“, so ...

Vogel: Landrat folgt dem guten Beispiel der Bundeskanzlerin

Die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag begrüßt die von der Bundesregierung und dem Bundesrat beschlossene Reform der Asylgesetzgebung. „Insbesondere die Beschleunigung der Asylverfahren bei unberechtigten und berechtigten Anträgen sowie die finanzielle Entlastung der Bundesländer, Landkreise sowie Städte und Gemeinden sind ein wichtiger Schritt zur Bewältigung dieser großen gesamtgesellschaftlichen Herausforderung. Bund und Länder haben Handlungsstärke bewiesen“, so ...

CDU-Fraktion reicht Änderungsantrag zum VGO-Vertrag ein

Für die kommende Kreistagssitzung am 14. Oktober hat die CDU-Fraktion einen Änderungsantrag zum Vertrag, den der Wetteraukreis mit der Verkehrsgesellschaft Oberhessen (VGO) abschließen möchte, eingebracht. Das teilte der CDU-Fraktionsvorsitzende Sebastian Wysocki mit. „Das ganze Verfahren ist gekennzeichnet von mangelhafter Transparenz. Nicht nur die Kreistagsabgeordneten, sondern auch die Bürger haben aber ein berechtigtes Interesse daran zu erfahren, welche Ergebnisse die ...

CDU-Fraktion reicht Änderungsantrag zum VGO-Vertrag ein

Für die kommende Kreistagssitzung am 14. Oktober hat die CDU-Fraktion einen Änderungsantrag zum Vertrag, den der Wetteraukreis mit der Verkehrsgesellschaft Oberhessen (VGO) abschließen möchte, eingebracht. Das teilte der CDU-Fraktionsvorsitzende Sebastian Wysocki mit. „Das ganze Verfahren ist gekennzeichnet von mangelhafter Transparenz. Nicht nur die Kreistagsabgeordneten, sondern auch die Bürger haben aber ein berechtigtes Interesse daran zu erfahren, welche Ergebnisse die ...

CDU stellt Schulwegsicherheits-Fragenkatalog erneut - Mit anderer Vorbemerkung

Der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion, Sebastian Wysocki, hat in einer Stellungnahme deutlich gemacht, dass seine Fraktion die Thematik der sicheren Schulwege konstruktiv begleiten will. "Wir halten eine Verbesserung der Situation der Schülerinnen und Schüler für dringend notwendig. Und deshalb können wir auch nicht nachvollziehen, warum Landrat Joachim Arnold unsere Fragen zum geplanten Sonderinvestitionsprogramm nicht beantwortet hat. Seine Begründung, die CDU habe in ihrer ...

CDU stellt Schulwegsicherheits-Fragenkatalog erneut - Mit anderer Vorbemerkung

Der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion, Sebastian Wysocki, hat in einer Stellungnahme deutlich gemacht, dass seine Fraktion die Thematik der sicheren Schulwege konstruktiv begleiten will. "Wir halten eine Verbesserung der Situation der Schülerinnen und Schüler für dringend notwendig. Und deshalb können wir auch nicht nachvollziehen, warum Landrat Joachim Arnold unsere Fragen zum geplanten Sonderinvestitionsprogramm nicht beantwortet hat. Seine Begründung, die CDU habe in ihrer ...

CDU: Eine halbe Million Euro für ein Programm ohne Plan?

Über das Verhalten des SPD-Landrats Joachim Arnold zeigt sich die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag sehr überrascht. Arnold hatte am Donnerstag eine Vorlage in den Hauptund Finanzausschuss des Wetteraukreises eingebracht, die vorsieht, den Nachtragshaushalt 2015 ‚aus aktuellen Gründen‘ um weitere Millionenbeträge zu erweitern. „Manche Vorhaben sind nachvollziehbar, andere machen uns aber stutzig“, so der CDU-Fraktionsvorsitzende im Wetterauer Kreistag, ...

CDU: Eine halbe Million Euro für ein Programm ohne Plan?

Über das Verhalten des SPD-Landrats Joachim Arnold zeigt sich die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag sehr überrascht. Arnold hatte am Donnerstag eine Vorlage in den Hauptund Finanzausschuss des Wetteraukreises eingebracht, die vorsieht, den Nachtragshaushalt 2015 ‚aus aktuellen Gründen‘ um weitere Millionenbeträge zu erweitern. „Manche Vorhaben sind nachvollziehbar, andere machen uns aber stutzig“, so der CDU-Fraktionsvorsitzende im Wetterauer Kreistag, ...

Wegen KFA2016: CDU: Landrat soll Kreisumlage senken

Der CDU-Kreisverband Wetterau zeigt sich erfreut über die vorgestellten Planzahlen des Kommunalen Finanzausgleichs (KFA) des Landes für 2016, von denen der Wetteraukreis und seine Kommunen deutlich profitieren werden. "Der Wetteraukreis wird im nächsten Jahr 69,3 Millionen aus dem neu strukturierten Finanzausgleich erhalten. Das sind 2,3 Millionen Euro mehr als er nach dem alten System erhalten hätte. Auch die 25 Städte und Gemeinden in der Wetterau profitieren deutlich von der ...

Wegen KFA2016: CDU: Landrat soll Kreisumlage senken

Der CDU-Kreisverband Wetterau zeigt sich erfreut über die vorgestellten Planzahlen des Kommunalen Finanzausgleichs (KFA) des Landes für 2016, von denen der Wetteraukreis und seine Kommunen deutlich profitieren werden. "Der Wetteraukreis wird im nächsten Jahr 69,3 Millionen aus dem neu strukturierten Finanzausgleich erhalten. Das sind 2,3 Millionen Euro mehr als er nach dem alten System erhalten hätte. Auch die 25 Städte und Gemeinden in der Wetterau profitieren deutlich von der ...

Zwei "Marktplatz Zukunft"-Infostände der CDU am Samstag

In Bad Nauheim und Niddatal lädt die CDU Wetterau jeweils mit den örtlichen CDU-Verbänden am Samstag im Rahmen ihrer „Marktplatz Zukunft“-Tour zu Infoständen unter dem Titel „Ihre Meinung ist uns wichtig! Wo drückt Sie der Schuh?“ ein. Die Union will bei ihrer Tour quer durch den Wetteraukreis erfahren, was die Menschen in der Wetterau bewegt. Ihre Meinungen, Wünsche und Anregungen sollen dann für die künftige politische Arbeit in Gemeinde, Stadt und Kreis ...

Zwei "Marktplatz Zukunft"-Infostände der CDU am Samstag

In Bad Nauheim und Niddatal lädt die CDU Wetterau jeweils mit den örtlichen CDU-Verbänden am Samstag im Rahmen ihrer „Marktplatz Zukunft“-Tour zu Infoständen unter dem Titel „Ihre Meinung ist uns wichtig! Wo drückt Sie der Schuh?“ ein. Die Union will bei ihrer Tour quer durch den Wetteraukreis erfahren, was die Menschen in der Wetterau bewegt. Ihre Meinungen, Wünsche und Anregungen sollen dann für die künftige politische Arbeit in Gemeinde, Stadt und Kreis ...

CDU begrüßt Erweiterung des Betreuungsangebotes an Wetterauer Schulen

Die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag begrüßt, dass das Hessische Landesprogramm für Ganztagsangebote auch im nächsten Schuljahr im Wetteraukreis fortgesetzt und ausbaut wird. Wie der bildungspolitische CDU-Sprecher Manfred Jordis mitteilt, werden sechs weitere Wetterauer Grundschulen für das Schuljahr 2016/2017 in das Programm „Pakt für den Nachmittag“ aufgenommen, sowie zwölf anderen Grundschulen der Ausbau ihres Angebots ermöglicht. Ebenso können vier ...

CDU begrüßt Erweiterung des Betreuungsangebotes an Wetterauer Schulen

Die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag begrüßt, dass das Hessische Landesprogramm für Ganztagsangebote auch im nächsten Schuljahr im Wetteraukreis fortgesetzt und ausbaut wird. Wie der bildungspolitische CDU-Sprecher Manfred Jordis mitteilt, werden sechs weitere Wetterauer Grundschulen für das Schuljahr 2016/2017 in das Programm „Pakt für den Nachmittag“ aufgenommen, sowie zwölf anderen Grundschulen der Ausbau ihres Angebots ermöglicht. Ebenso können vier ...

CDU-Fraktion: Die Aula für das Schulzentrum in Bad Vilbel kommt

„Unsere Beharrlichkeit hat sich ausgezahlt. Die Aula für das Schulzentrum in Bad Vilbel kommt.“ Mit diesen Worten kommentierte der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion, Sebastian Wysocki, den einstimmigen Beschluss in der jüngsten Bildungsausschusssitzung zur Vereinbarung des Wetteraukreises mit der Stadt Bad Vilbel über den Bau einer Aula am Georg-Büchner-Gymnasium (GBG) für das dortige Schulzentrum. Bereits im November 2013 hatte die CDU-Kreistagsfraktion einen ...

CDU-Fraktion: Die Aula für das Schulzentrum in Bad Vilbel kommt

„Unsere Beharrlichkeit hat sich ausgezahlt. Die Aula für das Schulzentrum in Bad Vilbel kommt.“ Mit diesen Worten kommentierte der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion, Sebastian Wysocki, den einstimmigen Beschluss in der jüngsten Bildungsausschusssitzung zur Vereinbarung des Wetteraukreises mit der Stadt Bad Vilbel über den Bau einer Aula am Georg-Büchner-Gymnasium (GBG) für das dortige Schulzentrum. Bereits im November 2013 hatte die CDU-Kreistagsfraktion einen ...

CDU-Arbeitskreis informiert sich bei Projekt PETRA in Nidda

Dem Projekt PETRA in Nidda stattete der Arbeitskreis Soziales der CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag einen Besuch ab, um sich über die Arbeit der GmbH zu informieren. Empfangen wurden die Kreispolitiker von Geschäftsführerin Diplom-Psychologin Sarah Goldbach. PETRA ist ein bereits seit 40 Jahren existierender Familienbetrieb in dritter Generation, der von Goldbachs Großmutter gegründet wurde. Ursprünglich als Kinderheim in Schlüchtern gestartet, dort befindet sich auch heute noch ...

CDU-Arbeitskreis informiert sich bei Projekt PETRA in Nidda

Dem Projekt PETRA in Nidda stattete der Arbeitskreis Soziales der CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag einen Besuch ab, um sich über die Arbeit der GmbH zu informieren. Empfangen wurden die Kreispolitiker von Geschäftsführerin Diplom-Psychologin Sarah Goldbach. PETRA ist ein bereits seit 40 Jahren existierender Familienbetrieb in dritter Generation, der von Goldbachs Großmutter gegründet wurde. Ursprünglich als Kinderheim in Schlüchtern gestartet, dort befindet sich auch heute noch ...

Wetterauer CDU dankt Loh und drückt Harris die Daumen

„Wir haben allen Grund, Christian Loh für sein Engagement als CDU-Kandidat bei der Ranstädter Bürgermeisterwahl zu danken und ihm zu seinem guten Ergebnis zu gratulieren“, erklärte die Wetterauer CDU-Kreisvorsitzende Lucia Puttrich vergangenen Montag bei einem gemeinsamen Treffen mit Christian Loh, dem Bundestagsabgeordneten Oswin Veith und dem Landtagsabgeordneten Klaus Dietz in Friedberg. Gegenüber dem Ergebnis der CDU bei der letzten Kommunalwahl bedeute das Ergebnis ...

Wetterauer CDU dankt Loh und drückt Harris die Daumen

„Wir haben allen Grund, Christian Loh für sein Engagement als CDU-Kandidat bei der Ranstädter Bürgermeisterwahl zu danken und ihm zu seinem guten Ergebnis zu gratulieren“, erklärte die Wetterauer CDU-Kreisvorsitzende Lucia Puttrich vergangenen Montag bei einem gemeinsamen Treffen mit Christian Loh, dem Bundestagsabgeordneten Oswin Veith und dem Landtagsabgeordneten Klaus Dietz in Friedberg. Gegenüber dem Ergebnis der CDU bei der letzten Kommunalwahl bedeute das Ergebnis ...

IKZ-Unklarheiten beseitigt: Lob für Umsatzsteuer-Änderung

Die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag begrüßt die Entscheidung des Deutschen Bundestags, eine Regelungsänderung bei der Umsatzbesteuerung von Dienstleistungen der öffentlichen Hand vorzunehmen. Wie der Wetterauer Bundestagsabgeordnete und Kreisausschussmitglied Oswin Veith mitgeteilt hat, werde die neue Regelung klare Richtlinien darüber enthalten, wann eine kommunale Einrichtungen als Unternehmer zu behandeln ist und wann nicht. Das sei wichtig für die Frage, ob eine kommunale ...

IKZ-Unklarheiten beseitigt: Lob für Umsatzsteuer-Änderung

Die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag begrüßt die Entscheidung des Deutschen Bundestags, eine Regelungsänderung bei der Umsatzbesteuerung von Dienstleistungen der öffentlichen Hand vorzunehmen. Wie der Wetterauer Bundestagsabgeordnete und Kreisausschussmitglied Oswin Veith mitgeteilt hat, werde die neue Regelung klare Richtlinien darüber enthalten, wann eine kommunale Einrichtungen als Unternehmer zu behandeln ist und wann nicht. Das sei wichtig für die Frage, ob eine kommunale ...

CDU-Kreistagsfraktion bedauert Scheitern des Klinikverbundes Mittelhessen

Die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag bedauert, dass es zu keinem Klinikverbund zwischen den Lahn-Dill-Kliniken und dem Gesundheitszentrum Wetterau (GZW) kommen wird. Der Aufsichtsrat der Lahn-Dill-Kliniken hatte mitgeteilt, dass er zwar einerseits einem Zusammenschluss nicht abgeneigt, zu weiteren Verhandlungen darüber aber erst nach der Kommunalwahl im März des nächsten Jahres bereit sei. Da er damit die vom Wetteraukreis gestellte Frist am 30. September verstreichen lasse, könne ...

CDU-Kreistagsfraktion bedauert Scheitern des Klinikverbundes Mittelhessen

Die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag bedauert, dass es zu keinem Klinikverbund zwischen den Lahn-Dill-Kliniken und dem Gesundheitszentrum Wetterau (GZW) kommen wird. Der Aufsichtsrat der Lahn-Dill-Kliniken hatte mitgeteilt, dass er zwar einerseits einem Zusammenschluss nicht abgeneigt, zu weiteren Verhandlungen darüber aber erst nach der Kommunalwahl im März des nächsten Jahres bereit sei. Da er damit die vom Wetteraukreis gestellte Frist am 30. September verstreichen lasse, könne ...

Keine Antworten zum Kreisprogramm zur Schulwegesicherheit

Verwundert zeigt sich die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag über die Antwort von Landrat Joachim Arnold (SPD) auf ihre schriftlichen Anfragen zum Sonderinvestitionsprogramm ‚Wetterauer Weg zur Erhöhung der Schulwegsicherheit‘. „Bisher ist Arnolds Plan ein Luftschloss“, sagt der CDU-Fraktionsvorsitzende Sebastian Wysocki. Die Christdemokraten hatten im August zwei ausführliche Anfragenkataloge an den Kreisausschuss gerichtet, die sich mit dem vom Wetterauer ...

Keine Antworten zum Kreisprogramm zur Schulwegesicherheit

Verwundert zeigt sich die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag über die Antwort von Landrat Joachim Arnold (SPD) auf ihre schriftlichen Anfragen zum Sonderinvestitionsprogramm ‚Wetterauer Weg zur Erhöhung der Schulwegsicherheit‘. „Bisher ist Arnolds Plan ein Luftschloss“, sagt der CDU-Fraktionsvorsitzende Sebastian Wysocki. Die Christdemokraten hatten im August zwei ausführliche Anfragenkataloge an den Kreisausschuss gerichtet, die sich mit dem vom Wetterauer ...

8 Millionen Euro für den Wetteraukreis zusätzlich vom Land

Die Ankündigung der hessischen schwarz-grünen Landesregierung, ein Kommunalinvestitionsprogramm aufzustellen, wird von der CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag und der Kommunalpolitischen Vereinigung (KPV) der Wetterauer CDU begrüßt. „Das Kommunalinvestitionsprogramm vereint Zahlungen des Landes, des Bundes und einen eigenen Anteil der Kommunen. Für den Kreishaushalt bedeutet dies zusätzlich rund acht Millionen Euro mehr für künftige Investitionen in die Infrastruktur. Den ...

8 Millionen Euro für den Wetteraukreis zusätzlich vom Land

Die Ankündigung der hessischen schwarz-grünen Landesregierung, ein Kommunalinvestitionsprogramm aufzustellen, wird von der CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag und der Kommunalpolitischen Vereinigung (KPV) der Wetterauer CDU begrüßt. „Das Kommunalinvestitionsprogramm vereint Zahlungen des Landes, des Bundes und einen eigenen Anteil der Kommunen. Für den Kreishaushalt bedeutet dies zusätzlich rund acht Millionen Euro mehr für künftige Investitionen in die Infrastruktur. Den ...

Wetterauer CDU-MdLs: Kommunalinvestitionsprogramm ermöglicht Investitionen in fast allen Bereichen

„Mit dem Kommunalinvestitionsprogramm schnüren wir ein großes Paket, mit dem wir gezielt unsere Kommunen unterstützen. Dabei haben wir alle hessischen Landkreise, Städte und Gemeinden im Blick und ermöglichen Investitionen in den Kommunen von insgesamt einer Milliarde Euro.“ Dies sagte Landtagsabgeordnete Klaus Dietz anlässlich der Ankündigung der CDU-geführten Landtagesregierung, ein Hessisches Kommunalinvestitionsprogramm aufzustellen, das Zahlungen des Landes, des ...

Wetterauer CDU-MdLs: Kommunalinvestitionsprogramm ermöglicht Investitionen in fast allen Bereichen

„Mit dem Kommunalinvestitionsprogramm schnüren wir ein großes Paket, mit dem wir gezielt unsere Kommunen unterstützen. Dabei haben wir alle hessischen Landkreise, Städte und Gemeinden im Blick und ermöglichen Investitionen in den Kommunen von insgesamt einer Milliarde Euro.“ Dies sagte Landtagsabgeordnete Klaus Dietz anlässlich der Ankündigung der CDU-geführten Landtagesregierung, ein Hessisches Kommunalinvestitionsprogramm aufzustellen, das Zahlungen des Landes, des ...

Wetterauer CDU begrüßt neue Flüchtlingsfinanzierung des Kreises

Der Spitzenkandidat der Wetterauer CDU für die anstehende Kreistagswahl 2016, der Kreisbeigeordnete Oswin Veith MdB, sowie der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion, Sebastian Wysocki, haben das Einlenken von Landrat Joachim Arnold bei der finanziellen Gleichbehandlung der Wetterauer Städte und Gemeinden hinsichtlich der Betreuung und Unterbringung der Flüchtlinge ausdrücklich begrüßt. „Wir freuen uns, dass alle Wetterauer Kommunen jetzt endlich von den erhöhten ...

Wetterauer CDU begrüßt neue Flüchtlingsfinanzierung des Kreises

Der Spitzenkandidat der Wetterauer CDU für die anstehende Kreistagswahl 2016, der Kreisbeigeordnete Oswin Veith MdB, sowie der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion, Sebastian Wysocki, haben das Einlenken von Landrat Joachim Arnold bei der finanziellen Gleichbehandlung der Wetterauer Städte und Gemeinden hinsichtlich der Betreuung und Unterbringung der Flüchtlinge ausdrücklich begrüßt. „Wir freuen uns, dass alle Wetterauer Kommunen jetzt endlich von den erhöhten ...

Marktplatz Zukunft-Infostand der CDU am Freitag in Florstadt

Im Rahmen ihrer „Marktplatz Zukunft“-Tour durch den Wetteraukreis lädt die CDU Wetterau an diesem Freitag, dem 18. September 2015 gemeinsam mit der CDU Florstadt zu einem Infostand unter dem Titel „Ihre Meinung ist uns wichtig! – Wo drückt Sie der Schuh?“ ein. Ziel ist es zu erfahren, was die Menschen in der Wetterau tatsächlich bewegt. Ihre Meinungen, Wünsche und Anregungen sollen dann für die künftige politische Arbeit in Gemeinde, Stadt und Kreis ...

Marktplatz Zukunft-Infostand der CDU am Freitag in Florstadt

Im Rahmen ihrer „Marktplatz Zukunft“-Tour durch den Wetteraukreis lädt die CDU Wetterau an diesem Freitag, dem 18. September 2015 gemeinsam mit der CDU Florstadt zu einem Infostand unter dem Titel „Ihre Meinung ist uns wichtig! – Wo drückt Sie der Schuh?“ ein. Ziel ist es zu erfahren, was die Menschen in der Wetterau tatsächlich bewegt. Ihre Meinungen, Wünsche und Anregungen sollen dann für die künftige politische Arbeit in Gemeinde, Stadt und Kreis ...

MdL Norbert Kartmann: SPD-Landrat Arnold benutzt Flüchtlinge für seinen Wahlkampf

Deutliche Kritik übt der Wetterauer CDU-Landtagsabgeordnete Norbert Kartmann an Landrat Arnold. „Die Kritik an der Bundeskanzlerin wegen ihrer Aussage ‚Wir werden das schaffen‘ in Bezug auf den Zustrom von Flüchtlingen ist nichts anderes als der Versuch mit dem Flüchtlingsthema Kommunalwahlkampf zu machen und selbst als zukünftiger Spitzenkandidat der SPD populär zu wirken“, erklärte Kartmann. Dazu noch die gesamte Schar der Bürgermeister undifferenziert mit ...

MdL Norbert Kartmann: SPD-Landrat Arnold benutzt Flüchtlinge für seinen Wahlkampf

Deutliche Kritik übt der Wetterauer CDU-Landtagsabgeordnete Norbert Kartmann an Landrat Arnold. „Die Kritik an der Bundeskanzlerin wegen ihrer Aussage ‚Wir werden das schaffen‘ in Bezug auf den Zustrom von Flüchtlingen ist nichts anderes als der Versuch mit dem Flüchtlingsthema Kommunalwahlkampf zu machen und selbst als zukünftiger Spitzenkandidat der SPD populär zu wirken“, erklärte Kartmann. Dazu noch die gesamte Schar der Bürgermeister undifferenziert mit ...

Wetterauer CDU würdigt politische Lebensleistung von Helmut Münch

Die Kreisvorsitzende der Wetterauer CDU, Staatsministerin Lucia Puttrich, MdL, deren Ehrenvorsitzender und langjähriger Kreisund Fraktionsvorsitzender, Landtagspräsident Norbert Kartmann sowie der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion, Sebastian Wysocki, haben in einer gemeinsamen Erklärung zum Tode von Landrat a. D. Helmut Münch dessen politische Lebensleistung gewürdigt. Hier die Erklärung im Wortlaut: „Die Wetterauer CDU trauert mit vielen Mitbürgerinnen und ...

Wetterauer CDU würdigt politische Lebensleistung von Helmut Münch

Die Kreisvorsitzende der Wetterauer CDU, Staatsministerin Lucia Puttrich, MdL, deren Ehrenvorsitzender und langjähriger Kreisund Fraktionsvorsitzender, Landtagspräsident Norbert Kartmann sowie der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion, Sebastian Wysocki, haben in einer gemeinsamen Erklärung zum Tode von Landrat a. D. Helmut Münch dessen politische Lebensleistung gewürdigt. Hier die Erklärung im Wortlaut: „Die Wetterauer CDU trauert mit vielen Mitbürgerinnen und ...

Manfred Jordis: SPD lenkt von Verantwortung ab

Für die nächste Kreistagssitzung hat die SPD einen Antrag gestellt, dass sich das Land an der Finanzierung der Schulsozialarbeit beteiligen soll. „Die Aussagen der SPD sprechen entweder erneut von großer Unkenntnis der Materie oder sie sind ein plumper Versuch, die finanzielle Verantwortung des Kreises ein weiteres Mal auf andere Stellen abzuwälzen. Nach dem Sozialgesetzbuch ist allein der Wetteraukreis für die klassische Schulsozialarbeit zuständig, denn dieser ist Träger der ...

Manfred Jordis: SPD lenkt von Verantwortung ab

Für die nächste Kreistagssitzung hat die SPD einen Antrag gestellt, dass sich das Land an der Finanzierung der Schulsozialarbeit beteiligen soll. „Die Aussagen der SPD sprechen entweder erneut von großer Unkenntnis der Materie oder sie sind ein plumper Versuch, die finanzielle Verantwortung des Kreises ein weiteres Mal auf andere Stellen abzuwälzen. Nach dem Sozialgesetzbuch ist allein der Wetteraukreis für die klassische Schulsozialarbeit zuständig, denn dieser ist Träger der ...

Gerd Gries: SPD nicht auf dem aktuellen Stand

Als "überholt" hat der schulpolitische Sprecher der CDU-Kreistagsfraktion, Gerd Gries, den Antrag der SPD zum InteA-Programm für die kommende Kreistagssitzung bezeichnet. Die Sozialdemokraten wollen, dass Seiteneinsteiger ohne Deutschkenntnisse an der Beruflichen Schule in Butzbach in das Programm „InteA“ Integration und Abschluss aufgenommen werden sollen. Hierzu soll mit dem Hessischen Kultusminister Kontakt aufgenommen werden. Verwundert zeigt sich Gries darüber, ...

Gerd Gries: SPD nicht auf dem aktuellen Stand

Als "überholt" hat der schulpolitische Sprecher der CDU-Kreistagsfraktion, Gerd Gries, den Antrag der SPD zum InteA-Programm für die kommende Kreistagssitzung bezeichnet. Die Sozialdemokraten wollen, dass Seiteneinsteiger ohne Deutschkenntnisse an der Beruflichen Schule in Butzbach in das Programm „InteA“ Integration und Abschluss aufgenommen werden sollen. Hierzu soll mit dem Hessischen Kultusminister Kontakt aufgenommen werden. Verwundert zeigt sich Gries darüber, ...

Drei "Marktplatz Zukunft"-Infostände der CDU am Samstag

In Ortenberg und Wöllstadt lädt die CDU Wetterau jeweils mit den örtlichen CDU-Verbänden am Samstag im Rahmen ihrer „Marktplatz Zukunft“-Tour zu Infoständen unter dem Titel „Ihre Meinung ist uns wichtig! Wo drückt Sie der Schuh?“ ein. Die Union will bei ihrer Tour quer durch die Wetterau erfahren, was die Menschen in der Wetterau bewegt. Ihre Meinungen, Wünsche und Anregungen sollen dann für die künftige politische Arbeit in Gemeinde, Stadt und Kreis ...

Drei "Marktplatz Zukunft"-Infostände der CDU am Samstag

In Ortenberg und Wöllstadt lädt die CDU Wetterau jeweils mit den örtlichen CDU-Verbänden am Samstag im Rahmen ihrer „Marktplatz Zukunft“-Tour zu Infoständen unter dem Titel „Ihre Meinung ist uns wichtig! Wo drückt Sie der Schuh?“ ein. Die Union will bei ihrer Tour quer durch die Wetterau erfahren, was die Menschen in der Wetterau bewegt. Ihre Meinungen, Wünsche und Anregungen sollen dann für die künftige politische Arbeit in Gemeinde, Stadt und Kreis ...

CDU-Fraktion spricht sich für zweite Wetterauer Flüchtlingskonferenz aus

Die CDU-Kreistagsfraktion hat in einem Brief an Sozialdezernenten Helmut Betschel, die Einberufung einer zweiten Wetterauer Flüchtlingskonferenz angeregt. Alle Teilnehmer der ersten Flüchtlingskonferenz vom März dieses Jahres sollen auch dieses Mal eingeladen werden, um gemeinsam die aktuellen Entwicklungen bei der Flüchtlingsthematik zu besprechen. „Die Zahlen, die das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) Mitte August veröffentlicht hat, sprechen eine deutliche ...

CDU-Fraktion bittet um Bildungsausschusssitzung

Die CDU-Kreistagsfraktion hat einen Brief an die Vorsitzende des Bildungsausschusses im Wetterauer Kreistag, Kristina Paulenz, gerichtet und in diesem die Einberufung einer Sitzung des Bildungsausschusses gefordert. Der schulpolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Gerd Gries, erklärt hierzu: „Wir haben nicht lange überlegen müssen, um auf eine Tagesordnung zu kommen, für die es sich allemal lohnt eine Sitzung abzuhalten. Die Begründung der Absage der Sitzung für den 7. September, ...

CDU-Fraktion spricht sich für zweite Wetterauer Flüchtlingskonferenz aus

Die CDU-Kreistagsfraktion hat in einem Brief an Sozialdezernenten Helmut Betschel, die Einberufung einer zweiten Wetterauer Flüchtlingskonferenz angeregt. Alle Teilnehmer der ersten Flüchtlingskonferenz vom März dieses Jahres sollen auch dieses Mal eingeladen werden, um gemeinsam die aktuellen Entwicklungen bei der Flüchtlingsthematik zu besprechen. „Die Zahlen, die das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) Mitte August veröffentlicht hat, sprechen eine deutliche ...

CDU-Fraktion bittet um Bildungsausschusssitzung

Die CDU-Kreistagsfraktion hat einen Brief an die Vorsitzende des Bildungsausschusses im Wetterauer Kreistag, Kristina Paulenz, gerichtet und in diesem die Einberufung einer Sitzung des Bildungsausschusses gefordert. Der schulpolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Gerd Gries, erklärt hierzu: „Wir haben nicht lange überlegen müssen, um auf eine Tagesordnung zu kommen, für die es sich allemal lohnt eine Sitzung abzuhalten. Die Begründung der Absage der Sitzung für den 7. September, ...

CDU-Fraktion: Seltsames Verhalten des Schuldezernenten

Die CDU-Kreistagsfraktion fragt sich, was den Wetterauer Schuldezernenten, Helmut Betschel, dazu bewogen hat abermals eine Sitzung des Ausschusses für Bildung mit der Begründung mangelnder Tagesordnungspunkte abzusagen, wo man doch regelmäßig in der Presse von eingeleiteten, durchgeführten und beendeten Baumaßnahmen an Schulen und weiteren Bildungseinrichtungen liest. „Alleine die Berichte über diese Maßnahmen wären eine Sitzung wert gewesen, hinzu kommt das schier endlos ...

CDU-Fraktion: Seltsames Verhalten des Schuldezernenten

Die CDU-Kreistagsfraktion fragt sich, was den Wetterauer Schuldezernenten, Helmut Betschel, dazu bewogen hat abermals eine Sitzung des Ausschusses für Bildung mit der Begründung mangelnder Tagesordnungspunkte abzusagen, wo man doch regelmäßig in der Presse von eingeleiteten, durchgeführten und beendeten Baumaßnahmen an Schulen und weiteren Bildungseinrichtungen liest. „Alleine die Berichte über diese Maßnahmen wären eine Sitzung wert gewesen, hinzu kommt das schier endlos ...

„Marktplatz Zukunft“-Infostand der CDU am Samstag in Ranstadt

Die CDU Wetterau hält am Samstag, dem 29. August im Rahmen ihrer „Marktplatz Zukunft“-Tour in Ranstadt. Gemeinsam mit der Ranstädter CDU laden sie ab 9 Uhr vor dem REWE-Markt zu einem Infostand unter dem Titel „Ihre Meinung ist uns wichtig! – Wo drückt Sie der Schuh?“ ein. Ziel ist es zu erfahren, was die Menschen in der Wetterau bewegt. Ihre Meinungen, Wünsche und Anregungen sollen dann für die künftige politische Arbeit in Gemeinde, Stadt und Kreis ...

„Marktplatz Zukunft“-Infostand der CDU am Samstag in Ranstadt

Die CDU Wetterau hält am Samstag, dem 29. August im Rahmen ihrer „Marktplatz Zukunft“-Tour in Ranstadt. Gemeinsam mit der Ranstädter CDU laden sie ab 9 Uhr vor dem REWE-Markt zu einem Infostand unter dem Titel „Ihre Meinung ist uns wichtig! – Wo drückt Sie der Schuh?“ ein. Ziel ist es zu erfahren, was die Menschen in der Wetterau bewegt. Ihre Meinungen, Wünsche und Anregungen sollen dann für die künftige politische Arbeit in Gemeinde, Stadt und Kreis ...

CDU-Fraktion sieht landesweites Schülerticket positiv

Die CDU-Kreistagsfraktion stellt sich auf die Seite des hessischen Ministers für Wirtschaft und Verkehr, Tarek Al-Wazir und befürwortet die Einrichtung eines hessenweiten Schülertickets im Öffentlichen Personennahverkehr. Bereits im vergangenen Dezember hatten sich die Wetterauer Christdemokraten im Kreistag in einem Änderungsantrag dafür ausgesprochen die Einführung eines solchen Tickets zeitnah zu prüfen. „Wir fanden diese Idee schon gut, als sie in den Koalitionsvertrag ...

CDU-Fraktion sieht landesweites Schülerticket positiv

Die CDU-Kreistagsfraktion stellt sich auf die Seite des hessischen Ministers für Wirtschaft und Verkehr, Tarek Al-Wazir und befürwortet die Einrichtung eines hessenweiten Schülertickets im Öffentlichen Personennahverkehr. Bereits im vergangenen Dezember hatten sich die Wetterauer Christdemokraten im Kreistag in einem Änderungsantrag dafür ausgesprochen die Einführung eines solchen Tickets zeitnah zu prüfen. „Wir fanden diese Idee schon gut, als sie in den Koalitionsvertrag ...

CDU-Fraktion fragt bei kreiseigener Erziehungsberatung nach

Die CDU-Kreistagsfraktion hat dem Kreisausschuss einen Fragenkatalog zur Neustrukturierung der Erziehungsberatung im Wetteraukreis vorgelegt. Die Christdemokraten möchten mehr darüber erfahren, wie die Erziehungsberatung künftig aussehen wird und wie die Kosten dafür verteilt werden. „Laut unserer Recherche wird es künftig zwei weitere Vollzeitstellen in der Erziehungsberatungsstelle geben. Daher wollen wir zunächst einmal wissen, ob das stimmt und ob die Mittel, die man ...

CDU-Fraktion fragt bei kreiseigener Erziehungsberatung nach

Die CDU-Kreistagsfraktion hat dem Kreisausschuss einen Fragenkatalog zur Neustrukturierung der Erziehungsberatung im Wetteraukreis vorgelegt. Die Christdemokraten möchten mehr darüber erfahren, wie die Erziehungsberatung künftig aussehen wird und wie die Kosten dafür verteilt werden. „Laut unserer Recherche wird es künftig zwei weitere Vollzeitstellen in der Erziehungsberatungsstelle geben. Daher wollen wir zunächst einmal wissen, ob das stimmt und ob die Mittel, die man ...

CDU-Fraktion hat weiteren Informationsbedarf

Die CDU-Kreistagsfraktion hat nach dem ersten Fragenkatalog, den sie vor rund einer Woche an den Kreisausschuss richtete, nun weiteren Informationsbedarf festgestellt und hierzu eine zweite Anfrage formuliert. „Es gibt einfach sehr viel ungedeckten Informationsbedarf. Landrat Arnold formuliert ein Programm, ohne auch nur ansatzweise Eckdaten hierzu zu nennen. Außer der Summe von einer Million Euro wissen wir gar nichts“, erklärt der Fraktionsvorsitzende Sebastian Wysocki die ...

CDU-Fraktion hat weiteren Informationsbedarf

Die CDU-Kreistagsfraktion hat nach dem ersten Fragenkatalog, den sie vor rund einer Woche an den Kreisausschuss richtete, nun weiteren Informationsbedarf festgestellt und hierzu eine zweite Anfrage formuliert. „Es gibt einfach sehr viel ungedeckten Informationsbedarf. Landrat Arnold formuliert ein Programm, ohne auch nur ansatzweise Eckdaten hierzu zu nennen. Außer der Summe von einer Million Euro wissen wir gar nichts“, erklärt der Fraktionsvorsitzende Sebastian Wysocki die ...

CDU-Fraktionsarbeitskreis Soziales besucht pro familia

Sich für ein Kind entscheiden? Diese Frage kann sich eine Frau bei einer ungeplanten Schwangerschaft stellen. Nähere Informationen und Beratung kann diese Frau bei der Beratungsorganisation „pro familia“ finden. Davon konnte sich der „Arbeitskreis Soziales“ der CDU-Kreistagsfraktion ein Bild vor Ort machen. Die Sozialpolitiker wurden von Christine Karches, der Geschäftsführerin für das Beratungszentrum in Gießen und ihrer dazugehörigen Außenstelle in ...

CDU-Fraktionsarbeitskreis Soziales besucht pro familia

Sich für ein Kind entscheiden? Diese Frage kann sich eine Frau bei einer ungeplanten Schwangerschaft stellen. Nähere Informationen und Beratung kann diese Frau bei der Beratungsorganisation „pro familia“ finden. Davon konnte sich der „Arbeitskreis Soziales“ der CDU-Kreistagsfraktion ein Bild vor Ort machen. Die Sozialpolitiker wurden von Christine Karches, der Geschäftsführerin für das Beratungszentrum in Gießen und ihrer dazugehörigen Außenstelle in ...

CDU-Fraktion hakt bei Sonderinvestitionsprogramm nach

Die Ankündigung von Landrat Arnold und der Wetterauer SPD, ein Sonderinvestitionsprogramm zur Steigerung der Schulwegsicherheit zu initiieren, hat in der CDU-Kreistagsfraktion zu einigen offenen Fragen geführt. Diese richtet die Fraktion nun an den Kreisausschuss um eine Beteiligung der Kreisgremien, insbesondere des Kreistags sicherzustellen. „Wenn der Landrat von heute auf morgen eine Million Euro in den Haushalt einstellen will, um Schulwege sicherer zu machen, dann muss er auch ...

CDU-Fraktion hakt bei Sonderinvestitionsprogramm nach

Die Ankündigung von Landrat Arnold und der Wetterauer SPD, ein Sonderinvestitionsprogramm zur Steigerung der Schulwegsicherheit zu initiieren, hat in der CDU-Kreistagsfraktion zu einigen offenen Fragen geführt. Diese richtet die Fraktion nun an den Kreisausschuss um eine Beteiligung der Kreisgremien, insbesondere des Kreistags sicherzustellen. „Wenn der Landrat von heute auf morgen eine Million Euro in den Haushalt einstellen will, um Schulwege sicherer zu machen, dann muss er auch ...

CDU-Fraktion fordert ausgearbeitete Maßnahmenliste zum Schulwegebau

Nach den Ankündigungen der SPD und ihres Vorsitzenden, Landrat Joachim Arnold, ein Sonderinvestitionsprogramm zur Sicherung von Schulwegen aufzulegen, fordert die CDU-Kreistagsfraktion den Landrat auf, selbst das Heft des Handelns in die Hand zu nehmen und die Kommunen aus der Bringschuld zu entlassen. „Nicht die Städte und Gemeinden müssen dem Landrat Projekte aufzeigen, der Landrat selbst muss den Kommunen eine Liste vorlegen mit den Schulwegen, die er sicherzustellen gedenkt. ...

CDU-Fraktion fordert ausgearbeitete Maßnahmenliste zum Schulwegebau

Nach den Ankündigungen der SPD und ihres Vorsitzenden, Landrat Joachim Arnold, ein Sonderinvestitionsprogramm zur Sicherung von Schulwegen aufzulegen, fordert die CDU-Kreistagsfraktion den Landrat auf, selbst das Heft des Handelns in die Hand zu nehmen und die Kommunen aus der Bringschuld zu entlassen. „Nicht die Städte und Gemeinden müssen dem Landrat Projekte aufzeigen, der Landrat selbst muss den Kommunen eine Liste vorlegen mit den Schulwegen, die er sicherzustellen gedenkt. ...

CDU-Kreistagsfraktion: Wie werden die zusätzlichen Mittel eingesetzt?

Der Wetteraukreis bekommt laut hessischem Sozialministerium rund 784.000 Euro vom Bund aus dem sogenannten Bildungsund Teilhabepaket. „Für welche konkreten Leistungen plant der Wetteraukreis diese zusätzlichen Mittel einzusetzen?“, fragen der finanzpolitische Sprecher der CDU-Kreistagsfraktion, Oliver von Massow, und die sozialpolitische Sprecherin Jutta Heck. Laut der Unionsfraktion können die Mittel für Kinder und Jugendliche aus einkommensschwachen Haushalten zur ...

CDU-Kreistagsfraktion: Wie werden die zusätzlichen Mittel eingesetzt?

Der Wetteraukreis bekommt laut hessischem Sozialministerium rund 784.000 Euro vom Bund aus dem sogenannten Bildungsund Teilhabepaket. „Für welche konkreten Leistungen plant der Wetteraukreis diese zusätzlichen Mittel einzusetzen?“, fragen der finanzpolitische Sprecher der CDU-Kreistagsfraktion, Oliver von Massow, und die sozialpolitische Sprecherin Jutta Heck. Laut der Unionsfraktion können die Mittel für Kinder und Jugendliche aus einkommensschwachen Haushalten zur ...

"Marktplatz Zukunft"-Infostand der CDU am Samstag in Friedberg

Auch in Friedberg lädt die CDU Wetterau im Rahmen ihrer „Marktplatz Zukunft“-Tour gemeinsam mit der Kreisstadt-CDU zu einem Infostand unter dem Titel „Ihre Meinung ist uns wichtig! – Wo drückt Sie der Schuh?“ ein. Die CDU möchte erfahren, was die Menschen in der Wetterau tatsächlich bewegt, um die gesammelten Meinungen, Wünsche und Anregungen dann in die künftige politische Arbeit miteinfließen zu lassen. Der Infostand auf dem Elvis-Presley-Platz, ...

"Marktplatz Zukunft"-Infostand der CDU am Samstag in Friedberg

Auch in Friedberg lädt die CDU Wetterau im Rahmen ihrer „Marktplatz Zukunft“-Tour gemeinsam mit der Kreisstadt-CDU zu einem Infostand unter dem Titel „Ihre Meinung ist uns wichtig! – Wo drückt Sie der Schuh?“ ein. Die CDU möchte erfahren, was die Menschen in der Wetterau tatsächlich bewegt, um die gesammelten Meinungen, Wünsche und Anregungen dann in die künftige politische Arbeit miteinfließen zu lassen. Der Infostand auf dem Elvis-Presley-Platz, ...

Wysocki: Gibt es noch ein abgestimmtes Handeln der Pleiten-, Pech- und Pannenkoalition?

Die CDU-Kreistagsfraktion hat zur Kenntnis genommen, dass der Erste Kreisbeigeordnete die VGO angewiesen hat, die Berufung gegen das Urteil des Verwaltungsgerichtes Gießen im Fall des Schulweges im Wölfersheimer Ortsteil Melbach zurückzunehmen. „Inhaltlich unterstützen wir diesen Schritt natürlich. Für uns ist aber nicht klar, ob Betschel so überhaupt handeln durfte, denn schließlich ist die ‚Gemeinsame Willenserklärung zum Kooperationsund Beleihungsvertrag vom ...

Wysocki: Nicht alle Probleme lassen sich mit Leitplanken und Laternen lösen

„Nach einem Jahr kommt endlich Bewegung in die Sache. Wir hoffen nur, dass es kein durchsichtiges Wahlkampfmanöver der Sozialdemokraten ist.“ Mit diesen Worten kommentierte der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion, Sebastian Wysocki, die jüngste Ankündigung von Landrat Joachim Arnold und seiner SPD-Fraktion, ein Sonderinvestitionsprogramm zur Erhöhung der Schulwegsicherheit aufzulegen. Als „Bankrotterklärung“ der Pleiten-, Pechund Pannenkoalition wertete der ...

Wysocki: Gibt es noch ein abgestimmtes Handeln der Pleiten-, Pech- und Pannenkoalition?

Die CDU-Kreistagsfraktion hat zur Kenntnis genommen, dass der Erste Kreisbeigeordnete die VGO angewiesen hat, die Berufung gegen das Urteil des Verwaltungsgerichtes Gießen im Fall des Schulweges im Wölfersheimer Ortsteil Melbach zurückzunehmen. „Inhaltlich unterstützen wir diesen Schritt natürlich. Für uns ist aber nicht klar, ob Betschel so überhaupt handeln durfte, denn schließlich ist die ‚Gemeinsame Willenserklärung zum Kooperationsund Beleihungsvertrag vom ...

Wysocki: Nicht alle Probleme lassen sich mit Leitplanken und Laternen lösen

„Nach einem Jahr kommt endlich Bewegung in die Sache. Wir hoffen nur, dass es kein durchsichtiges Wahlkampfmanöver der Sozialdemokraten ist.“ Mit diesen Worten kommentierte der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion, Sebastian Wysocki, die jüngste Ankündigung von Landrat Joachim Arnold und seiner SPD-Fraktion, ein Sonderinvestitionsprogramm zur Erhöhung der Schulwegsicherheit aufzulegen. Als „Bankrotterklärung“ der Pleiten-, Pechund Pannenkoalition wertete der ...

Marktplatz Zukunft-Tour der CDU hält am Donnerstag in Bad Vilbel

Im Rahmen ihrer "Marktplatz Zukunft"-Tour durch den Wetteraukreis lädt die CDU Wetterau am Donnerstag, dem 6. August 2015 gemeinsam mit der CDU Bad Vilbel zu einem Infostand unter dem Titel "Ihre Meinung ist uns wichtig! Wo drückt Sie der Schuh?" ein. Ziel ist es zu erfahren, was die Menschen in der Wetterau tatsächlich bewegt. Ihre Meinungen, Wünsche und Anregungen sollen dann für die künftige politische Arbeit in Gemeinde, Stadt und Kreis gesammelt ...

CDU-Fraktion erfreut über rasche Umsetzung ihres Antrags: Verkehrserziehung wichtiger Schritt zur Integration von Flüchtlingen

Die CDU-Kreistagsfraktion zeigt sich sehr erfreut, dass ihr Antrag zur Verkehrserziehung von Flüchtlingen zeitnah umgesetzt wird. Wie der Wetteraukreis in einer Meldung mitteilte, soll schon ab Herbst eine Verkehrserziehung durch die Wetterauer Verkehrswacht erfolgen. Damit wird ein Teil der CDU-Forderung schnell und gut umgesetzt. Dies sehen die Christdemokraten im Wetterauer Kreistag mit Wohlwollen. „Wir haben uns schon gefreut, als der Kreistag unseren Antrag mehrheitlich annahm, ...

Marktplatz Zukunft-Tour der CDU hält am Donnerstag in Bad Vilbel

Im Rahmen ihrer "Marktplatz Zukunft"-Tour durch den Wetteraukreis lädt die CDU Wetterau am Donnerstag, dem 6. August 2015 gemeinsam mit der CDU Bad Vilbel zu einem Infostand unter dem Titel "Ihre Meinung ist uns wichtig! Wo drückt Sie der Schuh?" ein. Ziel ist es zu erfahren, was die Menschen in der Wetterau tatsächlich bewegt. Ihre Meinungen, Wünsche und Anregungen sollen dann für die künftige politische Arbeit in Gemeinde, Stadt und Kreis gesammelt ...

CDU-Fraktion erfreut über rasche Umsetzung ihres Antrags: Verkehrserziehung wichtiger Schritt zur Integration von Flüchtlingen

Die CDU-Kreistagsfraktion zeigt sich sehr erfreut, dass ihr Antrag zur Verkehrserziehung von Flüchtlingen zeitnah umgesetzt wird. Wie der Wetteraukreis in einer Meldung mitteilte, soll schon ab Herbst eine Verkehrserziehung durch die Wetterauer Verkehrswacht erfolgen. Damit wird ein Teil der CDU-Forderung schnell und gut umgesetzt. Dies sehen die Christdemokraten im Wetterauer Kreistag mit Wohlwollen. „Wir haben uns schon gefreut, als der Kreistag unseren Antrag mehrheitlich annahm, ...

CDU-Fraktion verwehrt sich gegen die Vorwürfe des Landrats

Die CDU-Kreistagsfraktion bleibt auch nach der Antwort des Landrats auf ihre Kritik an der Informationspolitik zum Breitbandausbau bei ihrer Meinung, dass Arnold eine andere Reihenfolge der Informationsflüsse beachten sollte. Außerdem verwehrt sich der Fraktionsvorsitzende, Sebastian Wysocki, gegen die Vorwürfe des Landrats, dass der stellvertretende Fraktionsvorsitzende, Michael Hahn, von der derzeitigen Situation in Niddatal ablenken wollen würde. „Das sind zwei verschiedene ...

CDU-Fraktion übt erneut scharfe Kritik an Sozialdezernent Betschel für dessen Selbstbeweihräucherung beim U3-Ausbau

Die CDU-Kreistagsfraktion hat nach der Reaktion des Ersten Kreisbeigeordneten Helmut Betschel auf ihren Einwand, der Sozialdezernent habe sich bei der Präsentation der neuesten Ausbauzahlen für die U3-Betreuung mit fremden Federn geschmückt, erneut scharfe Kritik an dessen Verhalten geübt. „Die Koalition aus SPD, Grünen und FDP hat seit 2012 die Förderung der Kommunen für den U3-Ausbau konsequent auf null herunter gefahren mit der Begründung, diese Mittel würden für den ...

CDU-Fraktion verwehrt sich gegen die Vorwürfe des Landrats

Die CDU-Kreistagsfraktion bleibt auch nach der Antwort des Landrats auf ihre Kritik an der Informationspolitik zum Breitbandausbau bei ihrer Meinung, dass Arnold eine andere Reihenfolge der Informationsflüsse beachten sollte. Außerdem verwehrt sich der Fraktionsvorsitzende, Sebastian Wysocki, gegen die Vorwürfe des Landrats, dass der stellvertretende Fraktionsvorsitzende, Michael Hahn, von der derzeitigen Situation in Niddatal ablenken wollen würde. „Das sind zwei verschiedene ...

CDU-Fraktion übt erneut scharfe Kritik an Sozialdezernent Betschel für dessen Selbstbeweihräucherung beim U3-Ausbau

Die CDU-Kreistagsfraktion hat nach der Reaktion des Ersten Kreisbeigeordneten Helmut Betschel auf ihren Einwand, der Sozialdezernent habe sich bei der Präsentation der neuesten Ausbauzahlen für die U3-Betreuung mit fremden Federn geschmückt, erneut scharfe Kritik an dessen Verhalten geübt. „Die Koalition aus SPD, Grünen und FDP hat seit 2012 die Förderung der Kommunen für den U3-Ausbau konsequent auf null herunter gefahren mit der Begründung, diese Mittel würden für den ...

CDU-Kreistagsfraktion irritiert über Informationsreihenfolge

Die CDU-Kreistagsfraktion zeigt sich irritiert über die Reihenfolge der Informationspolitik seitens des Landrats zum Breitbandausbau. Wieder habe der Landrat zunächst die Öffentlichkeit informiert und es nicht einmal für nötig gehalten in einer kurzen Mitteilung die Fraktionen über den neuesten Stand zu informieren. Bei diesem so wichtigen Thema für den Wetteraukreis erwarte man seitens der CDU-Fraktion wenigstens diese kurze Information. „Eine E-Mail mit den neuesten ...

CDU-Kreistagsfraktion irritiert über Informationsreihenfolge

Die CDU-Kreistagsfraktion zeigt sich irritiert über die Reihenfolge der Informationspolitik seitens des Landrats zum Breitbandausbau. Wieder habe der Landrat zunächst die Öffentlichkeit informiert und es nicht einmal für nötig gehalten in einer kurzen Mitteilung die Fraktionen über den neuesten Stand zu informieren. Bei diesem so wichtigen Thema für den Wetteraukreis erwarte man seitens der CDU-Fraktion wenigstens diese kurze Information. „Eine E-Mail mit den neuesten ...

Marktplatz Zukunft-Tour der CDU hält am Samstag in Ober-Mörlen

Im Rahmen ihrer „Marktplatz Zukunft“-Tour durch den Wetteraukreis lädt die CDU Wetterau an diesem Samstag, dem 1. August 2015 gemeinsam mit der CDU Ober-Mörlen zu einem Infostand unter dem Titel „Ihre Meinung ist uns wichtig! – Wo drückt Sie der Schuh?“ ein. Ziel ist es zu erfahren, was die Menschen in der Wetterau tatsächlich bewegt. Ihre Meinungen, Wünsche und Anregungen sollen dann für die künftige politische Arbeit in Gemeinde, Stadt und Kreis ...

Marktplatz Zukunft-Tour der CDU hält am Samstag in Ober-Mörlen

Im Rahmen ihrer „Marktplatz Zukunft“-Tour durch den Wetteraukreis lädt die CDU Wetterau an diesem Samstag, dem 1. August 2015 gemeinsam mit der CDU Ober-Mörlen zu einem Infostand unter dem Titel „Ihre Meinung ist uns wichtig! – Wo drückt Sie der Schuh?“ ein. Ziel ist es zu erfahren, was die Menschen in der Wetterau tatsächlich bewegt. Ihre Meinungen, Wünsche und Anregungen sollen dann für die künftige politische Arbeit in Gemeinde, Stadt und Kreis ...

Vogel: Sozialdezernent schmückt sich mit fremden Federn

Die CDU-Kreistagsfraktion erinnert den Sozialdezernenten Helmut Betschel, daran, dass der Ausbau der U3-Betreuung einzig und allein der Verdienst der Wetterauer Städte und Gemeinden sei und nicht, wie er in den letzten Tagen oft betonte, der Verdienst des Wetteraukreises und der rot-grün-gelben Koalition. „Der Erste Kreisbeigeordnete schmückt sich hier mit fremden Federn. Ganz im Stile des Landrats und der Koalition bezieht er die Verdienste anderer auf sich und spielt damit ein ...

Vogel: Sozialdezernent schmückt sich mit fremden Federn

Die CDU-Kreistagsfraktion erinnert den Sozialdezernenten Helmut Betschel, daran, dass der Ausbau der U3-Betreuung einzig und allein der Verdienst der Wetterauer Städte und Gemeinden sei und nicht, wie er in den letzten Tagen oft betonte, der Verdienst des Wetteraukreises und der rot-grün-gelben Koalition. „Der Erste Kreisbeigeordnete schmückt sich hier mit fremden Federn. Ganz im Stile des Landrats und der Koalition bezieht er die Verdienste anderer auf sich und spielt damit ein ...

Heck: Ohne Kindertagespflegepersonen geht es nicht

Die CDU-Kreistagsfraktion erneuert ihre Forderung einen runden Tisch zur Kindertagespflege einzusetzen, um im Dialog mit den Tagespflegepersonen eine Verbesserung der Satzung zur Kindertagespflege zu erreichen. Vor allem die Bezahlung der engagierten Mütter und Väter müsse dringend und schnellstmöglich verbessert werden. Der Vorwurf der Koalition, man torpediere die laufende Evaluation lasse man nicht gelten. „Mit unserem Antrag haben wir die derzeit laufende Evaluation weder ...

Heck: Ohne Kindertagespflegepersonen geht es nicht

Die CDU-Kreistagsfraktion erneuert ihre Forderung einen runden Tisch zur Kindertagespflege einzusetzen, um im Dialog mit den Tagespflegepersonen eine Verbesserung der Satzung zur Kindertagespflege zu erreichen. Vor allem die Bezahlung der engagierten Mütter und Väter müsse dringend und schnellstmöglich verbessert werden. Der Vorwurf der Koalition, man torpediere die laufende Evaluation lasse man nicht gelten. „Mit unserem Antrag haben wir die derzeit laufende Evaluation weder ...

Marktplatz Zukunft: Wetterauer CDU lädt an Infoständen zu Gesprächen ein

Die Wetterauer CDU plant für die kommenden Monate zahlreiche Infostände im Rahmen ihrer „Marktplatz Zukunft“-Tour durch den Wetteraukreis. Gemeinsam mit den CDU-Verbänden vor Ort wollen die Kommunalpolitiker unter dem Titel „Ihre Meinung ist uns wichtig! Wo drückt Sie der Schuh?“ erfahren, was die Menschen in der Wetterau tatsächlich bewegt. Ihre Meinungen, Wünsche und Anregungen sollen dann für die künftige politische Arbeit in Gemeinde, Stadt und Kreis ...

Marktplatz Zukunft: Wetterauer CDU lädt an Infoständen zu Gesprächen ein

Die Wetterauer CDU plant für die kommenden Monate zahlreiche Infostände im Rahmen ihrer „Marktplatz Zukunft“-Tour durch den Wetteraukreis. Gemeinsam mit den CDU-Verbänden vor Ort wollen die Kommunalpolitiker unter dem Titel „Ihre Meinung ist uns wichtig! Wo drückt Sie der Schuh?“ erfahren, was die Menschen in der Wetterau tatsächlich bewegt. Ihre Meinungen, Wünsche und Anregungen sollen dann für die künftige politische Arbeit in Gemeinde, Stadt und Kreis ...

CDU-Kreistagsfraktion bemängelt fehlenden Beteiligungswillen der Koalition

Mit zwei Anträgen in der letzten Kreistagssitzung hatte die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag mehr Beteiligung von den jeweils betroffenen gesellschaftlichen Gruppen gefordert. Beide Anträge wurden von der Koalition jedoch abgelehnt. Die erstaunliche Begründung lautete, dass man keine Bürgerbeteiligung bräuchte, da man ja als gewählter Abgeordneter auch ohne etwaige Anhörungen entscheiden könnte. Bürgerbeteiligung, so die Aussage der Koalitionäre, würde die Verfahren nur ...

CDU-Kreistagsfraktion bemängelt fehlenden Beteiligungswillen der Koalition

Mit zwei Anträgen in der letzten Kreistagssitzung hatte die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag mehr Beteiligung von den jeweils betroffenen gesellschaftlichen Gruppen gefordert. Beide Anträge wurden von der Koalition jedoch abgelehnt. Die erstaunliche Begründung lautete, dass man keine Bürgerbeteiligung bräuchte, da man ja als gewählter Abgeordneter auch ohne etwaige Anhörungen entscheiden könnte. Bürgerbeteiligung, so die Aussage der Koalitionäre, würde die Verfahren nur ...

Norbert Kartmann empfängt Dalai Lama

Den 14. Dalai Lama empfing der Wetterauer CDU-Landtagsabgeordnete und Präsident des Hessischen Landtags, Norbert Kartmann, in Wiesbaden. Kartmann begrüßte den Träger des Friedensnobelpreises und des Hessischen Friedenspreises als einen langjährigen Freund Hessens. Dabei erinnerte der Landtagspräsident an die früheren Besuche des religiösen Oberhauptes der Tibeter in der Landeshauptstadt, an seine Rede vor dem Hessischen Landtag und an die Verleihung des Hessischen Friedenspreises im ...

Norbert Kartmann empfängt Dalai Lama

Den 14. Dalai Lama empfing der Wetterauer CDU-Landtagsabgeordnete und Präsident des Hessischen Landtags, Norbert Kartmann, in Wiesbaden. Kartmann begrüßte den Träger des Friedensnobelpreises und des Hessischen Friedenspreises als einen langjährigen Freund Hessens. Dabei erinnerte der Landtagspräsident an die früheren Besuche des religiösen Oberhauptes der Tibeter in der Landeshauptstadt, an seine Rede vor dem Hessischen Landtag und an die Verleihung des Hessischen Friedenspreises im ...

CDU lobt Finanzminister Schäfer für Neuordnung des kommunalen Finanzausgleichs

Die CDU im Wetteraukreis lobt den hessischen Finanzminister für seine Arbeit rundum die Neuordnung des kommunalen Finanzausgleichs (KFA). Dr. Thomas Schäfer habe stets transparent informiert und zu jeder Zeit den Dialog mit der kommunalen Familie gesucht und gefördert. Die Übereinkunft mit den kommunalen Spitzenverbänden sei ein wichtiges und gutes Zeichen für die zukünftige Finanzausstattung der Städte und Gemeinden im Wetteraukreis. „Thomas Schäfer war jederzeit ...

Lucia Puttrich: Fairer Dialog mit kommunaler Familie führt zu fairen Ergebnissen

„Das transparente Verfahren bei der Neuordnung des Kommunalen Finanzausgleiches (KFA) und der von Anfang an faire Dialog mit der kommunalen Familie waren die entscheidende Grundlage für eine sachliche Befassung der Beteiligten mit der komplexen Thematik. Das von gemeinsamem Respekt geprägte Ringen um die bestmögliche Ausgestaltung der neuen Regelungen, die sowohl die Vorgaben des Staatsgerichtshofes umsetzen, als auch die unterschiedlichen Interessen angemessen berücksichtigen, ...

CDU lobt Finanzminister Schäfer für Neuordnung des kommunalen Finanzausgleichs

Die CDU im Wetteraukreis lobt den hessischen Finanzminister für seine Arbeit rundum die Neuordnung des kommunalen Finanzausgleichs (KFA). Dr. Thomas Schäfer habe stets transparent informiert und zu jeder Zeit den Dialog mit der kommunalen Familie gesucht und gefördert. Die Übereinkunft mit den kommunalen Spitzenverbänden sei ein wichtiges und gutes Zeichen für die zukünftige Finanzausstattung der Städte und Gemeinden im Wetteraukreis. „Thomas Schäfer war jederzeit ...

Lucia Puttrich: Fairer Dialog mit kommunaler Familie führt zu fairen Ergebnissen

„Das transparente Verfahren bei der Neuordnung des Kommunalen Finanzausgleiches (KFA) und der von Anfang an faire Dialog mit der kommunalen Familie waren die entscheidende Grundlage für eine sachliche Befassung der Beteiligten mit der komplexen Thematik. Das von gemeinsamem Respekt geprägte Ringen um die bestmögliche Ausgestaltung der neuen Regelungen, die sowohl die Vorgaben des Staatsgerichtshofes umsetzen, als auch die unterschiedlichen Interessen angemessen berücksichtigen, ...

Wysocki: SPD schwenkt auf CDU-Linie ein

Die CDU-Kreistagsfraktion zeigt sich erfreut darüber, dass die Wetterauer SPD auf die Linie der Christdemokraten einschwenkt und nun auch der Entlastung der Städte und Gemeinden hohe Priorität einräumt. „Endlich scheint auch die SPD zu begreifen, dass die Entlastung der Kommunen höchste Priorität haben muss. Die Städte und Gemeinden brauchen wieder mehr Handlungsspielraum und das geht vor allem über eine Reduzierung der Kreisumlage“, erklärt der Fraktionsvorsitzende, ...

Wysocki: SPD schwenkt auf CDU-Linie ein

Die CDU-Kreistagsfraktion zeigt sich erfreut darüber, dass die Wetterauer SPD auf die Linie der Christdemokraten einschwenkt und nun auch der Entlastung der Städte und Gemeinden hohe Priorität einräumt. „Endlich scheint auch die SPD zu begreifen, dass die Entlastung der Kommunen höchste Priorität haben muss. Die Städte und Gemeinden brauchen wieder mehr Handlungsspielraum und das geht vor allem über eine Reduzierung der Kreisumlage“, erklärt der Fraktionsvorsitzende, ...

Wysocki: Die Themen Schule und Bildung sind Zukunftspolitik

In einer dritten Pressekonferenz stellte die CDU-Kreistagsfraktion jetzt das fünfte und abschließende Konzeptpapier zu wichtigen politischen Themenbereichen der Wetterauer Kreispolitik vor. „Bildung ist ein wesentlicher Standortfaktor unseres Landkreises. Es ist unser Ziel als CDU ein vielfältiges, differenziertes und bedarfsgerechtes Schulangebot, das den individuellen Bedürfnissen der Schülerinnen und Schüler entgegenkommt, aufrechtzuhalten und bedarfsgerecht ...

Wysocki: Die Themen Schule und Bildung sind Zukunftspolitik

In einer dritten Pressekonferenz stellte die CDU-Kreistagsfraktion jetzt das fünfte und abschließende Konzeptpapier zu wichtigen politischen Themenbereichen der Wetterauer Kreispolitik vor. „Bildung ist ein wesentlicher Standortfaktor unseres Landkreises. Es ist unser Ziel als CDU ein vielfältiges, differenziertes und bedarfsgerechtes Schulangebot, das den individuellen Bedürfnissen der Schülerinnen und Schüler entgegenkommt, aufrechtzuhalten und bedarfsgerecht ...

CDU-Kreistagsfraktion fordert Runden Tisch zur Tagespflege

Die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag möchte einen Runden Tisch zur Tagespflege im Wetteraukreis einsetzen. Dies fordert sie in einem Antrag für die kommende Kreistagssitzung. Als Teilnehmer sind hierfür Vertreterinnen und Vertreter der Tagespflegepersonen, des Jugendamtes, des Kreisausschusses und der Kreistagsfraktionen einzuladen. „Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen sich in der ersten Sitzung selbst eine Agenda setzen und die inhaltlichen Schwerpunkte der Diskussionen ...

CDU-Kreistagsfraktion setzt sich für Sicherheitsunterweisungen für Flüchtlinge ein

Die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag fordert den Kreisausschuss in einem Antrag auf, die Möglichkeit zu prüfen, den neuankommenden Flüchtlingen eine Verkehrsschulung und eine Brandschutzunterweisung anzubieten. Den meisten Flüchtlingen seien Feuermelder in Räumen und Notrufnummern gänzlich unbekannt und auch die deutschen Verkehrsregeln müssten von teilweise null erlernt werden. „Man hört immer wieder von Zwischenfällen mit Feuermeldern in den Erstaufnahmeeinrichtungen, ...

CDU-Kreistagsfraktion fordert Runden Tisch zur Tagespflege

Die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag möchte einen Runden Tisch zur Tagespflege im Wetteraukreis einsetzen. Dies fordert sie in einem Antrag für die kommende Kreistagssitzung. Als Teilnehmer sind hierfür Vertreterinnen und Vertreter der Tagespflegepersonen, des Jugendamtes, des Kreisausschusses und der Kreistagsfraktionen einzuladen. „Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen sich in der ersten Sitzung selbst eine Agenda setzen und die inhaltlichen Schwerpunkte der Diskussionen ...

CDU-Kreistagsfraktion setzt sich für Sicherheitsunterweisungen für Flüchtlinge ein

Die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag fordert den Kreisausschuss in einem Antrag auf, die Möglichkeit zu prüfen, den neuankommenden Flüchtlingen eine Verkehrsschulung und eine Brandschutzunterweisung anzubieten. Den meisten Flüchtlingen seien Feuermelder in Räumen und Notrufnummern gänzlich unbekannt und auch die deutschen Verkehrsregeln müssten von teilweise null erlernt werden. „Man hört immer wieder von Zwischenfällen mit Feuermeldern in den Erstaufnahmeeinrichtungen, ...

MdL Norbert Kartmann übernimmt Vorsitz der Landtagspräsidentenkonferenz

Die Landtagspräsidentenkonferenz hat auf ihrer diesjährigen Konferenz den turnusmäßigen Vorsitzwechsel vorgenommen. Für ein Jahr wird nun der Präsident des Hessischen Landtags, der Wetterauer CDU-Landtagsabgeordnete und Ehrenvorsitzende der Kreis-CDU, Norbert Kartmann, den Vorsitz übernehmen. Er folgt damit auf die Mecklenburg-Vorpommersche Landtagspräsidentin Sylvia Bretschneider (SPD). Norbert Kartmann, der seit 2003 das Amt des Landtagspräsidenten in Hessen bekleidet, gehört ...

MdL Norbert Kartmann übernimmt Vorsitz der Landtagspräsidentenkonferenz

Die Landtagspräsidentenkonferenz hat auf ihrer diesjährigen Konferenz den turnusmäßigen Vorsitzwechsel vorgenommen. Für ein Jahr wird nun der Präsident des Hessischen Landtags, der Wetterauer CDU-Landtagsabgeordnete und Ehrenvorsitzende der Kreis-CDU, Norbert Kartmann, den Vorsitz übernehmen. Er folgt damit auf die Mecklenburg-Vorpommersche Landtagspräsidentin Sylvia Bretschneider (SPD). Norbert Kartmann, der seit 2003 das Amt des Landtagspräsidenten in Hessen bekleidet, gehört ...

CDU-Kreistagsfraktion reicht Resolution zur Flüchtlingsunterbringung ein

Die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag wird in der kommenden Kreistagssitzung eine Resolution zur Finanzierung der Flüchtlingsunterbringung einreichen. Die Christdemokraten orientieren sich dabei an der Resolution der Bürgermeisterkreisversammlung und fordern eine finanzielle Gleichbehandlung der Wetterauer Städte und Gemeinden bei der Betreuung und Unterbringung der Flüchtlinge. „Den Städten und Gemeinden im Wetteraukreis wird die Aufgabe der Unterbringung und Betreuung vom ...

CDU-Kreistagsfraktion reicht Resolution zur Flüchtlingsunterbringung ein

Die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag wird in der kommenden Kreistagssitzung eine Resolution zur Finanzierung der Flüchtlingsunterbringung einreichen. Die Christdemokraten orientieren sich dabei an der Resolution der Bürgermeisterkreisversammlung und fordern eine finanzielle Gleichbehandlung der Wetterauer Städte und Gemeinden bei der Betreuung und Unterbringung der Flüchtlinge. „Den Städten und Gemeinden im Wetteraukreis wird die Aufgabe der Unterbringung und Betreuung vom ...

CDU-Kreistagsfraktion: Wetterauer Modell ist überholt

Die CDU-Fraktion reagiert hat mit deutlichen Worten auf die sozialdemokratische Kritik an ihren Vorschlägen für die zukünftige Finanzierung von Schulerweiterungsbauten. „Das Wetterauer Modell ist überholt und nicht mehr zeitgemäß, da sich die Voraussetzung grundlegend geändert haben“, sagt der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Gerd Gries. Die CDU tritt dafür ein, dass der Wetteraukreis zukünftig den ihm gesetzlich zugewiesenen Pflichtaufgaben konsequent nachkommt ...

CDU-Kreistagsfraktion: Wetterauer Modell ist überholt

Die CDU-Fraktion reagiert hat mit deutlichen Worten auf die sozialdemokratische Kritik an ihren Vorschlägen für die zukünftige Finanzierung von Schulerweiterungsbauten. „Das Wetterauer Modell ist überholt und nicht mehr zeitgemäß, da sich die Voraussetzung grundlegend geändert haben“, sagt der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Gerd Gries. Die CDU tritt dafür ein, dass der Wetteraukreis zukünftig den ihm gesetzlich zugewiesenen Pflichtaufgaben konsequent nachkommt ...

CDU-Kreistagsfraktion stellt weitere Konzepte für die Kreispolitik vor

In einer zweiten Pressekonferenz stellte die CDU-Kreistagsfraktion jetzt die nächsten beiden Konzeptpapiere zu wichtigen politischen Themenbereichen der Wetterauer Kreispolitik vor. „Umwelt, Energie und Landwirtschaft sowie Regionalentwicklung und Verkehr sind Themen, die für die Entwicklung unserer Wetterau von großer Bedeutung sind. Wir haben ganz bewusst aus diesem Themenbereich zwei Konzeptpapiere gemacht, da der zuständige Kreistagsausschuss eine unheimliche Bandbreite an ...

CDU-Kreistagsfraktion stellt weitere Konzepte für die Kreispolitik vor

In einer zweiten Pressekonferenz stellte die CDU-Kreistagsfraktion jetzt die nächsten beiden Konzeptpapiere zu wichtigen politischen Themenbereichen der Wetterauer Kreispolitik vor. „Umwelt, Energie und Landwirtschaft sowie Regionalentwicklung und Verkehr sind Themen, die für die Entwicklung unserer Wetterau von großer Bedeutung sind. Wir haben ganz bewusst aus diesem Themenbereich zwei Konzeptpapiere gemacht, da der zuständige Kreistagsausschuss eine unheimliche Bandbreite an ...

CDU-Kreistagsfraktion irritiert von Schuldezernent und dessen Verhalten

Die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag hatte den Schuldezernenten des Wetteraukreises, Helmut Betschel, gebeten die Stellungnahme zum Schulentwicklungsplan aus dem Hessischen Kultusministeriums in digitaler Form geschickt zu bekommen. Diese Anfrage ging offiziell an den Wetteraukreis. Doch obwohl der Dezernent während der letzten Kreistagssitzung aus der Stellungnahme vorlas und sie ihm schon zu diesem Zeitpunkt vorlag, verneinte er diese Bitte, mit dem Hinweis bis zur nächsten ...

CDU-Kreistagsfraktion irritiert von Schuldezernent und dessen Verhalten

Die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag hatte den Schuldezernenten des Wetteraukreises, Helmut Betschel, gebeten die Stellungnahme zum Schulentwicklungsplan aus dem Hessischen Kultusministeriums in digitaler Form geschickt zu bekommen. Diese Anfrage ging offiziell an den Wetteraukreis. Doch obwohl der Dezernent während der letzten Kreistagssitzung aus der Stellungnahme vorlas und sie ihm schon zu diesem Zeitpunkt vorlag, verneinte er diese Bitte, mit dem Hinweis bis zur nächsten ...

CDU-Kreistagsfraktion empfiehlt Landrat das Lesen seiner Haushalte

Mit großer Verwunderung hat die CDU-Kreistagsfraktion auf die Kritik von Landrat Arnold zu ihren Konzeptpapieren reagiert. Der SPD-Unterbezirksvorsitzende hatte den Christdemokraten vorgeworfen ein Modell vorzustellen, dass an gescheiterte Versuche aus Griechenland oder der DDR erinnere. Diesen vollkommen absurden Vorwurf weist der stellvertretende Fraktionsvorsitzende, Oliver von Massow, deutlich zurück. „Der Landrat versucht in seiner Erklärung als SPD-Unterbezirksvorsitzender ...

CDU-Kreistagsfraktion empfiehlt Landrat das Lesen seiner Haushalte

Mit großer Verwunderung hat die CDU-Kreistagsfraktion auf die Kritik von Landrat Arnold zu ihren Konzeptpapieren reagiert. Der SPD-Unterbezirksvorsitzende hatte den Christdemokraten vorgeworfen ein Modell vorzustellen, dass an gescheiterte Versuche aus Griechenland oder der DDR erinnere. Diesen vollkommen absurden Vorwurf weist der stellvertretende Fraktionsvorsitzende, Oliver von Massow, deutlich zurück. „Der Landrat versucht in seiner Erklärung als SPD-Unterbezirksvorsitzender ...

CDU-Verbände starten Forum Wetterau-Ost

Die Stadtund Gemeindeverbände im östlichen Teil der Wetterau kamen zu einem ersten Treffen zusammen, um gemeinsame Themen für die Kommunalwahl zu erkunden und zu diskutieren. Künftig soll das „Forum Wetterau-Ost“ regelmäßig stattfinden und die Vernetzung unter den Verbänden verstärken. „Mit Blick auf die Kommunalwahl im kommenden Jahr, ist es wichtig, dass sich die Verbände in der östlichen Wetterau, quasi im Altkreis Büdingen, noch enger verzahnen, um gemeinsam ...

CDU-Verbände starten Forum Wetterau-Ost

Die Stadtund Gemeindeverbände im östlichen Teil der Wetterau kamen zu einem ersten Treffen zusammen, um gemeinsame Themen für die Kommunalwahl zu erkunden und zu diskutieren. Künftig soll das „Forum Wetterau-Ost“ regelmäßig stattfinden und die Vernetzung unter den Verbänden verstärken. „Mit Blick auf die Kommunalwahl im kommenden Jahr, ist es wichtig, dass sich die Verbände in der östlichen Wetterau, quasi im Altkreis Büdingen, noch enger verzahnen, um gemeinsam ...

CDU-Kreistagsfraktion stellt erste Konzepte vor

In einer Pressekonferenz stellte die CDU-Kreistagsfraktion jetzt die ersten beiden Konzeptpapiere zu wichtigen politischen Themenbereichen der Wetterauer Kreispolitik vor. „Mit den Konzeptpapieren untermauern wir unseren selbstbewussten Anspruch, die gestalterische politische Kraft im Wetteraukreis zu sein“, betonte der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion, Sebastian Wysocki. Die Themen „Wirtschaft und Finanzen“ und „Jugend, Soziales und Gesundheit“ ...

Oswin Veith soll CDU in Kreistagswahl führen

Die Wetterauer CDU stellt für die Kommunalwahl am 6. März 2016 die Weichen. Der satzungsgemäß gebildete Wahlvorbereitungsausschuss unter Vorsitz des CDU-Ehrenvorsitzenden Norbert Kartmann hat nun seinen Vorschlag für die Kandidatenliste der Wetterauer CDU vorgelegt. Über diese wird der Kreisparteitag am 27. Juni 2015, der in Ober-Wöllstadt stattfinden wird, zu entscheiden haben. Wichtigster Personalvorschlag: Oswin Veith, Bundestagsabgeordneter der CDU und derzeit Mitglied im ...

Oswin Veith soll CDU in Kreistagswahl führen

Die Wetterauer CDU stellt für die Kommunalwahl am 6. März 2016 die Weichen. Der satzungsgemäß gebildete Wahlvorbereitungsausschuss unter Vorsitz des CDU-Ehrenvorsitzenden Norbert Kartmann hat nun seinen Vorschlag für die Kandidatenliste der Wetterauer CDU vorgelegt. Über diese wird der Kreisparteitag am 27. Juni 2015, der in Ober-Wöllstadt stattfinden wird, zu entscheiden haben. Wichtigster Personalvorschlag: Oswin Veith, Bundestagsabgeordneter der CDU und derzeit Mitglied im ...

CDU-Kreistagsfraktion unterstützt Bürgermeister-Resolution ausdrücklich

Wie bereits in einem Änderungsantrag für die kommende Kreistagssitzung, fordert die CDU-Kreistagsfraktion noch einmal die finanzielle Gleichbehandlung aller Städte und Gemeinden im Wetteraukreis und unterstützt damit die Resolution der Bürgermeisterkreisversammlung. Die Sozialund Flüchtlingspolitiker der CDU-Fraktion sehen den Wetteraukreis eindeutig in der Pflicht alle Kommunen gleich zu behandeln, nur so könne man ein partnerschaftliches Verhältnis bewahren. „Landrat Arnold ...

CDU-Kreistagsfraktion unterstützt Bürgermeister-Resolution ausdrücklich

Wie bereits in einem Änderungsantrag für die kommende Kreistagssitzung, fordert die CDU-Kreistagsfraktion noch einmal die finanzielle Gleichbehandlung aller Städte und Gemeinden im Wetteraukreis und unterstützt damit die Resolution der Bürgermeisterkreisversammlung. Die Sozialund Flüchtlingspolitiker der CDU-Fraktion sehen den Wetteraukreis eindeutig in der Pflicht alle Kommunen gleich zu behandeln, nur so könne man ein partnerschaftliches Verhältnis bewahren. „Landrat Arnold ...

CDU-Kreistagsfraktion spricht sich für außergerichtliche Einigung mit Land Hessen aus

Die CDU-Kreistagsfraktion spricht sich in einem Änderungsantrag gegen den Klageweg zur Kostenübernahme bei der Flüchtlingsunterbringung aus und fordert stattdessen den Dialog mit dem Land Hessen wieder aufzunehmen. Außerdem unterstützt die Fraktion die Forderung der Bürgermeisterkreisversammlung, dass alle Städte und Gemeinden im Wetteraukreis bei der Flüchtlingsunterbringung finanziell gleich zu behandeln sind. „Der Weg der Klage darf immer nur der letzte Weg sein, wenn zuvor ...

CDU-Kreistagsfraktion spricht sich für außergerichtliche Einigung mit Land Hessen aus

Die CDU-Kreistagsfraktion spricht sich in einem Änderungsantrag gegen den Klageweg zur Kostenübernahme bei der Flüchtlingsunterbringung aus und fordert stattdessen den Dialog mit dem Land Hessen wieder aufzunehmen. Außerdem unterstützt die Fraktion die Forderung der Bürgermeisterkreisversammlung, dass alle Städte und Gemeinden im Wetteraukreis bei der Flüchtlingsunterbringung finanziell gleich zu behandeln sind. „Der Weg der Klage darf immer nur der letzte Weg sein, wenn zuvor ...

CDU-Fraktion korrigiert Berichterstattung zum Ökolandbau

Die CDU-Kreistagsfraktion möchte ihre Position zum Ökolandbau korrigiert wissen. In der Berichterstattung hierzu hieß es, dass die Union im Kreistag die Einrichtung einer Modellregion für den Ökolandbau abgelehnt habe, dies ist jedoch nicht richtig. „Wir haben nie den Ökolandbau abgelehnt und tun dies auch heute nicht. Darüber hinaus haben wir uns im Kreistag für die Teilnahme an einer Modellregion ausgesprochen. Wir stehen jedoch für die Wahlfreiheit zwischen konventioneller ...

CDU-Fraktion korrigiert Berichterstattung zum Ökolandbau

Die CDU-Kreistagsfraktion möchte ihre Position zum Ökolandbau korrigiert wissen. In der Berichterstattung hierzu hieß es, dass die Union im Kreistag die Einrichtung einer Modellregion für den Ökolandbau abgelehnt habe, dies ist jedoch nicht richtig. „Wir haben nie den Ökolandbau abgelehnt und tun dies auch heute nicht. Darüber hinaus haben wir uns im Kreistag für die Teilnahme an einer Modellregion ausgesprochen. Wir stehen jedoch für die Wahlfreiheit zwischen konventioneller ...

CDU Wetterau: Prüfung zur Wiedereinführung der 'Füchtlingshilfe Wetterau gGmbH'

Die in den 90er Jahren erfolgreiche gemeinnützige Gesellschaft „Flüchtlingshilfe Wetterau“ könnte nach dem Willen der CDU-Kreistagsfraktion reaktiviert werden, sofern eine Prüfung durch den Kreisausschuss dies für sinnvoll ansieht. Alternativ solle auch geprüft werden, ob die „Integrationsstiftung Wetterau“ die Aufgaben der ehemaligen Gesellschaft übernehmen könne. Die Ergebnisse soll der Kreisausschuss dem Kreistag noch vor der Sommerpause mitteilen. ...

CDU Wetterau: Prüfung zur Wiedereinführung der 'Füchtlingshilfe Wetterau gGmbH'

Die in den 90er Jahren erfolgreiche gemeinnützige Gesellschaft „Flüchtlingshilfe Wetterau“ könnte nach dem Willen der CDU-Kreistagsfraktion reaktiviert werden, sofern eine Prüfung durch den Kreisausschuss dies für sinnvoll ansieht. Alternativ solle auch geprüft werden, ob die „Integrationsstiftung Wetterau“ die Aufgaben der ehemaligen Gesellschaft übernehmen könne. Die Ergebnisse soll der Kreisausschuss dem Kreistag noch vor der Sommerpause mitteilen. ...

CDU-Fraktion will Betreuungsschlüssel für Flüchtlinge verbessern

Mit einem Änderungsantrag in der kommenden Sitzung des Wetterauer Kreistags beantragt die CDU-Kreistagsfraktion die deutliche Verbesserung des aktuellen Betreuungsschlüssels für Flüchtlinge. Zurzeit kommen auf einen Betreuer 210 Flüchtlinge. Ein Verhältnis, das die Christdemokraten nicht hinnehmen wollen. „Ein Sozialarbeiter muss in der Wetterau 210 Flüchtlinge betreuen. Das kann nicht im Sinne einer guten Versorgung der Menschen sein. Echte Betreuung sieht anders aus“, ...

CDU-Fraktion will Betreuungsschlüssel für Flüchtlinge verbessern

Mit einem Änderungsantrag in der kommenden Sitzung des Wetterauer Kreistags beantragt die CDU-Kreistagsfraktion die deutliche Verbesserung des aktuellen Betreuungsschlüssels für Flüchtlinge. Zurzeit kommen auf einen Betreuer 210 Flüchtlinge. Ein Verhältnis, das die Christdemokraten nicht hinnehmen wollen. „Ein Sozialarbeiter muss in der Wetterau 210 Flüchtlinge betreuen. Das kann nicht im Sinne einer guten Versorgung der Menschen sein. Echte Betreuung sieht anders aus“, ...

CDU-Fraktion unterstützt Aktion "Bauernhof als Klassenzimmer"

Als „gelungene Initiative für das praktische Lernen“ bezeichnet die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag das von der Hessischen Landesregierung geförderte Projekt „Bauernhof als Klassenzimmer“. Seit dem Jahr 2000 findet dieses Projekt statt und erfreut sich in der Wetterau größter Beliebtheit. „Für die Grundschüler im Wetteraukreis sind die Exkursionen zu den verschiedenen Bauernhöfen tolle Abenteuer, verbunden mit ganz praktischen Lerninhalten. Gerade im ...

CDU-Fraktion unterstützt Aktion "Bauernhof als Klassenzimmer"

Als „gelungene Initiative für das praktische Lernen“ bezeichnet die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag das von der Hessischen Landesregierung geförderte Projekt „Bauernhof als Klassenzimmer“. Seit dem Jahr 2000 findet dieses Projekt statt und erfreut sich in der Wetterau größter Beliebtheit. „Für die Grundschüler im Wetteraukreis sind die Exkursionen zu den verschiedenen Bauernhöfen tolle Abenteuer, verbunden mit ganz praktischen Lerninhalten. Gerade im ...

Staatssekretär Dr. Lösel zu Gast beim ACDL Wetterau

Zu ihrer ersten öffentlichen Veranstaltung nach ihrer Gründung im Februar hatte die Arbeitsgemeinschaft Christlich Demokratischer Lehrer (ACDL) Wetterau am 21. April nach Friedberg geladen. Als besonderen Gast konnte der Staatssekretär im Kultusministerium, Dr. Manuel Lösel, gewonnen werden. Nach einer Vorstellung von Herrn Dr. Lösel erläuterte er die wichtigsten Projekte der Landesregierung im Bereich Bildung und die Teilnehmer konnten Fragen stellen. Mit dem Pakt für den ...

Staatssekretär Dr. Lösel zu Gast beim ACDL Wetterau

Zu ihrer ersten öffentlichen Veranstaltung nach ihrer Gründung im Februar hatte die Arbeitsgemeinschaft Christlich Demokratischer Lehrer (ACDL) Wetterau am 21. April nach Friedberg geladen. Als besonderen Gast konnte der Staatssekretär im Kultusministerium, Dr. Manuel Lösel, gewonnen werden. Nach einer Vorstellung von Herrn Dr. Lösel erläuterte er die wichtigsten Projekte der Landesregierung im Bereich Bildung und die Teilnehmer konnten Fragen stellen. Mit dem Pakt für den ...

CDU-Fraktion verärgert über SPD-Landrat: Sich fremde Sachen anzueignen ist erbärmlich

„Eine Aneignung fremder Sachen und Ideen ist schlichtweg erbärmlich“, äußert sich der Fraktionsvorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion zu der Ankündigung des Landrats am kommenden Mittwoch ein Katastrophenfrühwarnsystem vorzustellen. Man freue sich zwar, dass der Landrat trotz zuvor anderslautender Meinung, nun zu der Erkenntnis gekommen ist, dass ein digitales Frühwarnsystem gut und nützlich sei und damit der CDU-Idee folgt, aber die Art und Weise dies nun zu ...

CDU-Fraktion verärgert über SPD-Landrat: Sich fremde Sachen anzueignen ist erbärmlich

„Eine Aneignung fremder Sachen und Ideen ist schlichtweg erbärmlich“, äußert sich der Fraktionsvorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion zu der Ankündigung des Landrats am kommenden Mittwoch ein Katastrophenfrühwarnsystem vorzustellen. Man freue sich zwar, dass der Landrat trotz zuvor anderslautender Meinung, nun zu der Erkenntnis gekommen ist, dass ein digitales Frühwarnsystem gut und nützlich sei und damit der CDU-Idee folgt, aber die Art und Weise dies nun zu ...

Gemeinsame Klausurtagung von CDU-Kreisvorstand und Kreistagsfraktion ein voller Erfolg

Am vergangenen Wochenende kamen der Kreisvorstand der CDU Wetterau und die Kreistagsfraktion der Christdemokraten zu ihrer traditionellen gemeinsamen Klausurtagung zusammen. Im osthessischen Künzell tagten die Mitglieder der beiden Gremien bereits unter dem Stern der Kommunalwahl 2016. Organisatorisch und inhaltlich wurden die Weichen gestellt, um am 06. März 2016 eine erfolgreiche Wahl zu gestalten. „Die Klausurtagung war in allen Belangen ein voller Erfolg. Zum einen waren ...

Gemeinsame Klausurtagung von CDU-Kreisvorstand und Kreistagsfraktion ein voller Erfolg

Am vergangenen Wochenende kamen der Kreisvorstand der CDU Wetterau und die Kreistagsfraktion der Christdemokraten zu ihrer traditionellen gemeinsamen Klausurtagung zusammen. Im osthessischen Künzell tagten die Mitglieder der beiden Gremien bereits unter dem Stern der Kommunalwahl 2016. Organisatorisch und inhaltlich wurden die Weichen gestellt, um am 06. März 2016 eine erfolgreiche Wahl zu gestalten. „Die Klausurtagung war in allen Belangen ein voller Erfolg. Zum einen waren ...

CDU-Fraktion erfreut über Unterstützung aus Berlin

Unerwartete Unterstützung für ihre Initiative, Fahrten von Schulklassen zu Stätten des SED-Unrechtsregimes finanziell zu bezuschussen, erhält die CDU-Kreistagsfraktion aus Berlin. Der Direktor der Stiftung „Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen“, Dr. Hubertus Knabe, hat dem Vorsitzenden der CDU-Fraktion, Sebastian Wysocki, einen Brief geschrieben und ihm für das Engagement seiner Partei gedankt. „Wir waren zunächst überrascht, als der Brief von Dr. Knabe bei uns ...

CDU-Fraktion erfreut über Unterstützung aus Berlin

Unerwartete Unterstützung für ihre Initiative, Fahrten von Schulklassen zu Stätten des SED-Unrechtsregimes finanziell zu bezuschussen, erhält die CDU-Kreistagsfraktion aus Berlin. Der Direktor der Stiftung „Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen“, Dr. Hubertus Knabe, hat dem Vorsitzenden der CDU-Fraktion, Sebastian Wysocki, einen Brief geschrieben und ihm für das Engagement seiner Partei gedankt. „Wir waren zunächst überrascht, als der Brief von Dr. Knabe bei uns ...

CDU-Fraktion verärgert über selbstgerechtes Verhalten von Landrat Arnold

Die CDU-Kreistagsfraktion reagiert verärgert auf die Mitteilung von Landrat Joachim Arnold, die um 90 Euro erhöhte Landespauschale für die Flüchtlingsunterbringung nur zu einem Drittel an die kreisangehörigen Städte und Gemeinden weiterzugeben und obendrein nur die Kommunen, die im vergangenen Jahr eine Vereinbarung mit dem Wetteraukreis unterzeichnet haben, vor der damals der Hessische Städtetag und der Hessische Städteund Gemeindebund gewarnt haben. „Die Erhöhung der ...

CDU-Fraktion verärgert über selbstgerechtes Verhalten von Landrat Arnold

Die CDU-Kreistagsfraktion reagiert verärgert auf die Mitteilung von Landrat Joachim Arnold, die um 90 Euro erhöhte Landespauschale für die Flüchtlingsunterbringung nur zu einem Drittel an die kreisangehörigen Städte und Gemeinden weiterzugeben und obendrein nur die Kommunen, die im vergangenen Jahr eine Vereinbarung mit dem Wetteraukreis unterzeichnet haben, vor der damals der Hessische Städtetag und der Hessische Städteund Gemeindebund gewarnt haben. „Die Erhöhung der ...

Wetterauer CDU-Landtagsabgeordnete werfen Landrat Stimmungsmache vor

Als „unterschwelligen Versuch, falsche Emotionen zu wecken“ bezeichneten die CDU-Landtagsabgeordneten Norbert Kartmann und Klaus Dietz die jüngste Erklärung des Wetterauer SPD-Landrates Joachim Arnold gegen die hessische Landesregierung. „Der wiederholte Vorwurf Arnolds gegen die Landesregierung, sie stelle keine ausreichende Finanzierung für die Flüchtlingsunterbringung und -betreuung zur Verfügung, stellt eine unsachliche und sachfremde Feststellung dar. Da der ...

Wetterauer CDU-Landtagsabgeordnete werfen Landrat Stimmungsmache vor

Als „unterschwelligen Versuch, falsche Emotionen zu wecken“ bezeichneten die CDU-Landtagsabgeordneten Norbert Kartmann und Klaus Dietz die jüngste Erklärung des Wetterauer SPD-Landrates Joachim Arnold gegen die hessische Landesregierung. „Der wiederholte Vorwurf Arnolds gegen die Landesregierung, sie stelle keine ausreichende Finanzierung für die Flüchtlingsunterbringung und -betreuung zur Verfügung, stellt eine unsachliche und sachfremde Feststellung dar. Da der ...

CDU-Fraktion kritisiert Doppelzüngigkeit der Wetterauer Sozialdemokraten

Mit deutlichen Worten hat die CDU-Kreistagsfraktion die jüngsten Aussagen von Landrat Joachim Arnold zur Entscheidung des Landeswohlfahrtsverband (LWV), 500.000 Euro in die Rücklage zu überfahren, kritisiert. „Wieder einmal misst der Wetterauer SPD-Parteivorsitzende und Landrat mit zweierlei Maß. Was er selbst für den Kreis fordert will er den Wetterauer Kommunen nicht geben. Nach oben schimpfen und nach unten treten. So kennen wir ihn“, sagt der Fraktionsvorsitzende ...

CDU-Fraktion kritisiert Doppelzüngigkeit der Wetterauer Sozialdemokraten

Mit deutlichen Worten hat die CDU-Kreistagsfraktion die jüngsten Aussagen von Landrat Joachim Arnold zur Entscheidung des Landeswohlfahrtsverband (LWV), 500.000 Euro in die Rücklage zu überfahren, kritisiert. „Wieder einmal misst der Wetterauer SPD-Parteivorsitzende und Landrat mit zweierlei Maß. Was er selbst für den Kreis fordert will er den Wetterauer Kommunen nicht geben. Nach oben schimpfen und nach unten treten. So kennen wir ihn“, sagt der Fraktionsvorsitzende ...

CDU-Kreistagsfraktion gegen zusätzliche Flüchtlingszuweisung nach Büdingen

Die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag unterstützt die Pläne, Teile der ehemaligen Armstrong-Kaserne in Büdingen für eine Außenstelle der Hessischen Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge zu verwenden und spricht sich in diesem Zusammenhang erneut für eine Zusammenlegung mit der zentralen Erstaufnahmeeinrichtung des Wetteraukreises aus. Der vergangene Woche in Büdingen getroffene Kompromiss geht dabei in die richtige Richtung. „Derzeit werden die aus Gießen ankommenden ...

CDU-Kreistagsfraktion gegen zusätzliche Flüchtlingszuweisung nach Büdingen

Die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag unterstützt die Pläne, Teile der ehemaligen Armstrong-Kaserne in Büdingen für eine Außenstelle der Hessischen Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge zu verwenden und spricht sich in diesem Zusammenhang erneut für eine Zusammenlegung mit der zentralen Erstaufnahmeeinrichtung des Wetteraukreises aus. Der vergangene Woche in Büdingen getroffene Kompromiss geht dabei in die richtige Richtung. „Derzeit werden die aus Gießen ankommenden ...

Wysocki: Wetterauer Flüchtlingskonferenz hat wichtige Impulse gesetzt

Die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag bewertet die erste Wetterauer Flüchtlingskonferenz als Erfolg. „Die Teilnehmer der Konferenz haben konstruktiv und gut zusammengearbeitet. Das war ein Schritt in die richtige Richtung“, resümiert CDU-Fraktionschef Sebastian Wysocki, der für die Christdemokraten an der Sitzung teilgenommen hat. Wichtige Impulse seien unter anderem die Einrichtung eines Dolmetscherpools als notwendige Voraussetzung für eine funktionierende ...

Wysocki: Wetterauer Flüchtlingskonferenz hat wichtige Impulse gesetzt

Die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag bewertet die erste Wetterauer Flüchtlingskonferenz als Erfolg. „Die Teilnehmer der Konferenz haben konstruktiv und gut zusammengearbeitet. Das war ein Schritt in die richtige Richtung“, resümiert CDU-Fraktionschef Sebastian Wysocki, der für die Christdemokraten an der Sitzung teilgenommen hat. Wichtige Impulse seien unter anderem die Einrichtung eines Dolmetscherpools als notwendige Voraussetzung für eine funktionierende ...

CDU-Fraktion kritisiert Doppelbelastung der Kommunen durch Schulsozialarbeit

Die CDU-Kreistagsfraktion kritisiert die künftige Doppelbelastung der Kommunen, die durch die Verabschiedung des Koalitionsantrags zur Schulsozialarbeit de facto auf die Städte und Gemeinden zukäme. Die Kreiskoalition hatte in einem Antrag eine Drittelfinanzierung durch Land, Kreis und Kommunen gefordert. Für die Christdemokraten im Kreistag bedeutet dies, dass sich der Kreis abermals aus seiner originären Verantwortung als Schulträger stiehlt. „Die Schulsozialarbeit ist laut ...

CDU-Fraktion kritisiert Doppelbelastung der Kommunen durch Schulsozialarbeit

Die CDU-Kreistagsfraktion kritisiert die künftige Doppelbelastung der Kommunen, die durch die Verabschiedung des Koalitionsantrags zur Schulsozialarbeit de facto auf die Städte und Gemeinden zukäme. Die Kreiskoalition hatte in einem Antrag eine Drittelfinanzierung durch Land, Kreis und Kommunen gefordert. Für die Christdemokraten im Kreistag bedeutet dies, dass sich der Kreis abermals aus seiner originären Verantwortung als Schulträger stiehlt. „Die Schulsozialarbeit ist laut ...

CDU-Kreistagsfraktion erhofft sich von Wetterauer Flüchtlingskonferenz wertvolle Impulse

Am kommenden Freitag treffen sich Vertreter der Kommunen, der Kreispolitik und der Zivilgesellschaft im Friedberger Kreishaus zu einer Flüchtlingskonferenz, um sich über die Möglichkeiten der Flüchtlingsunterbringung im Wetteraukreis und den damit verbundenen Aufgaben auszutauschen. „Die Wetterauer Flüchtlingskonferenz darf keine Alibiveranstaltung werden. Wir erwarten substanzielle Verbesserungen durch den Wetteraukreis bei der Frage der Finanzierung der ...

CDU-Kreistagsfraktion erhofft sich von Wetterauer Flüchtlingskonferenz wertvolle Impulse

Am kommenden Freitag treffen sich Vertreter der Kommunen, der Kreispolitik und der Zivilgesellschaft im Friedberger Kreishaus zu einer Flüchtlingskonferenz, um sich über die Möglichkeiten der Flüchtlingsunterbringung im Wetteraukreis und den damit verbundenen Aufgaben auszutauschen. „Die Wetterauer Flüchtlingskonferenz darf keine Alibiveranstaltung werden. Wir erwarten substanzielle Verbesserungen durch den Wetteraukreis bei der Frage der Finanzierung der ...

CDU-Fraktion bemängelt fehlende Transparenz bei der Ergänzung des Kooperations- und Beleihungsvertrags mit der VGO

Die CDU-Fraktion im Kreistag des Wetteraukreises hat der Kreiskoalition aus SPD, FDP und Grünen „mangelnde Transparenz“ bei der vorgelegten Ergänzung zum Kooperationsund Beleihungsvertrag mit der VGO vorgeworfen. „Die Erfahrungen aus der jüngsten Vergangenheit haben deutlich gemacht, dass die Öffentlichkeit über dieses sensible Thema besser zu informieren ist. Deshalb hat die CDU einen Begleitbeschluss zum entsprechenden Tagesordnungspunkt der nächsten ...

CDU-Fraktion bemängelt fehlende Transparenz bei der Ergänzung des Kooperations- und Beleihungsvertrags mit der VGO

Die CDU-Fraktion im Kreistag des Wetteraukreises hat der Kreiskoalition aus SPD, FDP und Grünen „mangelnde Transparenz“ bei der vorgelegten Ergänzung zum Kooperationsund Beleihungsvertrag mit der VGO vorgeworfen. „Die Erfahrungen aus der jüngsten Vergangenheit haben deutlich gemacht, dass die Öffentlichkeit über dieses sensible Thema besser zu informieren ist. Deshalb hat die CDU einen Begleitbeschluss zum entsprechenden Tagesordnungspunkt der nächsten ...

CDU-Fraktion bringt Änderungsantrag zur Schulsozialarbeit in den Kreistag ein

Die CDU-Fraktion im Kreistag des Wetteraukreises fordert die Kreiskoalition auf, mehr Verantwortung beim Thema Schulsozialarbeit zu übernehmen. „Weil Schulsozialarbeit so wichtig ist, kann es doch nicht darauf ankommen, welche Stadt es sich leisten kann, sie zu unterhalten bzw. mitzufinanzieren“, so die beiden CDU-Bildungspolitiker Gerd Gries und Manfred Jordis. Beide kündigten an, dass die Christdemokraten in der kommenden Kreistagssitzung einen entsprechenden ...

CDU-Fraktion bringt Änderungsantrag zur Schulsozialarbeit in den Kreistag ein

Die CDU-Fraktion im Kreistag des Wetteraukreises fordert die Kreiskoalition auf, mehr Verantwortung beim Thema Schulsozialarbeit zu übernehmen. „Weil Schulsozialarbeit so wichtig ist, kann es doch nicht darauf ankommen, welche Stadt es sich leisten kann, sie zu unterhalten bzw. mitzufinanzieren“, so die beiden CDU-Bildungspolitiker Gerd Gries und Manfred Jordis. Beide kündigten an, dass die Christdemokraten in der kommenden Kreistagssitzung einen entsprechenden ...

CDU-Fraktion fordert Senkung der Kreisumlage um 3 Prozentpunkte

Die CDU-Fraktion im Kreistag des Wetteraukreises begrüßt den deutlichen Überschusses im vorläufigen Jahresergebnis des Kreises und spricht sich für eine Entlastung der Städte und Gemeinde im Wetteraukreis aus. „Der Überschuss für 2014 beweist, dass Spielraum für die Senkung der Kreisumlage prinzipiell vorhanden ist. Das kann nur bedeuten, dass man schon im nächsten Jahr damit anfangen kann die Kommunen zu entlasten, nur so können sie handlungsfähig bleiben“, ...

CDU-Fraktion fordert Senkung der Kreisumlage um 3 Prozentpunkte

Die CDU-Fraktion im Kreistag des Wetteraukreises begrüßt den deutlichen Überschusses im vorläufigen Jahresergebnis des Kreises und spricht sich für eine Entlastung der Städte und Gemeinde im Wetteraukreis aus. „Der Überschuss für 2014 beweist, dass Spielraum für die Senkung der Kreisumlage prinzipiell vorhanden ist. Das kann nur bedeuten, dass man schon im nächsten Jahr damit anfangen kann die Kommunen zu entlasten, nur so können sie handlungsfähig bleiben“, ...

CDU-Fraktion lobt Bund für kommunales Investitionsprogramm

Die CDU-Fraktion im Kreistag des Wetteraukreises begrüßt das kommunale Investitionsprogramm, das der Bund jetzt aufgelegt hat. Der Deutsche Bundestag hat auch die Hessischen Kommunen reich bedacht. Sie sollen in den kommenden Jahren 450 Millionen Euro aus dem Programm erhalten. „Dieses Programm ist ein hervorragendes Zeichen an die Kommunen. Auch die Städte und Gemeinden im Wetteraukreis werden von den 450 Millionen Euro für Hessen profitieren und gewinnen damit ein stückweit ...

CDU-Fraktion lobt Bund für kommunales Investitionsprogramm

Die CDU-Fraktion im Kreistag des Wetteraukreises begrüßt das kommunale Investitionsprogramm, das der Bund jetzt aufgelegt hat. Der Deutsche Bundestag hat auch die Hessischen Kommunen reich bedacht. Sie sollen in den kommenden Jahren 450 Millionen Euro aus dem Programm erhalten. „Dieses Programm ist ein hervorragendes Zeichen an die Kommunen. Auch die Städte und Gemeinden im Wetteraukreis werden von den 450 Millionen Euro für Hessen profitieren und gewinnen damit ein stückweit ...

CDU-Fraktion sieht Kooperation des Gesundheitszentrum Wetterau und der Lahn-Dill-Kliniken positiv entgegen

Die Kooperation zwischen dem Gesundheitszentrum Wetterau (GZW) und den Lahn-Dill-Kliniken ist für die CDU-Kreistagsfraktion ein nachhaltiges Modell für die Zukunft. „Alle uns vorliegenden Unterlagen zeigen, dass sich die Kooperation für den Lahn-Dill-Kreis und die Wetterau lohnt. Das Gesundheitszentrum Mittelhessen ist ein zukunftsfähiges Krankenhausmodell mit Vorbildcharakter für ganz Hessen“, erklärten der CDU-Fraktionsvorsitzende Sebastian Wysocki und die ...

CDU-Fraktion sieht Kooperation des Gesundheitszentrum Wetterau und der Lahn-Dill-Kliniken positiv entgegen

Die Kooperation zwischen dem Gesundheitszentrum Wetterau (GZW) und den Lahn-Dill-Kliniken ist für die CDU-Kreistagsfraktion ein nachhaltiges Modell für die Zukunft. „Alle uns vorliegenden Unterlagen zeigen, dass sich die Kooperation für den Lahn-Dill-Kreis und die Wetterau lohnt. Das Gesundheitszentrum Mittelhessen ist ein zukunftsfähiges Krankenhausmodell mit Vorbildcharakter für ganz Hessen“, erklärten der CDU-Fraktionsvorsitzende Sebastian Wysocki und die ...

Wetterauer CDU: Kreis bleibt in sozialdemokratischer Umklammerung

„Es ist noch gar nicht so lange her, dass der Landrat Joachim Arnold öffentlich ankündigt hat, sein Amt als Landrat des Wetteraukreises und seine Funktion als SPD-Parteivorsitzender zu trennen. Nunmehr ist diese Absicht nur noch Schall und Rauch“, erklärt Sebastian Wysocki, Mitglied im geschäftsführenden Vorstand der Wetterauer Christdemokraten und Vorsitzender der CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag, zur Wiederwahl Arnolds als Vorsitzende der Wetterauer ...

Wetterauer CDU: Kreis bleibt in sozialdemokratischer Umklammerung

„Es ist noch gar nicht so lange her, dass der Landrat Joachim Arnold öffentlich ankündigt hat, sein Amt als Landrat des Wetteraukreises und seine Funktion als SPD-Parteivorsitzender zu trennen. Nunmehr ist diese Absicht nur noch Schall und Rauch“, erklärt Sebastian Wysocki, Mitglied im geschäftsführenden Vorstand der Wetterauer Christdemokraten und Vorsitzender der CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag, zur Wiederwahl Arnolds als Vorsitzende der Wetterauer ...

CDU-Arbeitskreis Soziales besucht Tageszentrum für Seniorenbetreuung in Karben

Der Arbeitskreis Soziales der CDU-Kreistagsfraktion besuchte das Tageszentrum für Seniorenbetreuung des Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) in Karben und konnte dort mit dem Einrichtungsleiter, Jörg Malkemus, die Räume besichtigen. Für die Mitglieder des Arbeitskreises bot sich ein interessanter Einblick in die ambulante Betreuung von Senioren. Das Tageszentrum des ASB in Karben bietet pflegebedürftigen Senioren ab dem 65. Lebensjahr die Möglichkeit von montags bis freitags dem ...

CDU-Arbeitskreis Soziales besucht Tageszentrum für Seniorenbetreuung in Karben

Der Arbeitskreis Soziales der CDU-Kreistagsfraktion besuchte das Tageszentrum für Seniorenbetreuung des Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) in Karben und konnte dort mit dem Einrichtungsleiter, Jörg Malkemus, die Räume besichtigen. Für die Mitglieder des Arbeitskreises bot sich ein interessanter Einblick in die ambulante Betreuung von Senioren. Das Tageszentrum des ASB in Karben bietet pflegebedürftigen Senioren ab dem 65. Lebensjahr die Möglichkeit von montags bis freitags dem ...

CDU-Kreistagsfraktion möchte Fahrten zu DDR-Gedenkstätten bezuschussen

Die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag möchte Klassenfahrten zu Orten des SED-Unrechtsregimes zukünftig finanziell unterstützen. Einen entsprechenden Antrag haben die Christdemokraten für die kommende Kreistagssitzung Mitte März eingereicht.  Nach dem Willen der CDU-Fraktion soll der Kreisausschuss bis Mitte des Jahres einen Richtlinienentwurf erarbeiten, der schulische Fahrten zu Stätten der Erinnerung an bzw. der Auseinandersetzung mit der SED-Diktatur in der ehemaligen DDR ...

CDU-Kreistagsfraktion möchte Fahrten zu DDR-Gedenkstätten bezuschussen

Die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag möchte Klassenfahrten zu Orten des SED-Unrechtsregimes zukünftig finanziell unterstützen. Einen entsprechenden Antrag haben die Christdemokraten für die kommende Kreistagssitzung Mitte März eingereicht.  Nach dem Willen der CDU-Fraktion soll der Kreisausschuss bis Mitte des Jahres einen Richtlinienentwurf erarbeiten, der schulische Fahrten zu Stätten der Erinnerung an bzw. der Auseinandersetzung mit der SED-Diktatur in der ehemaligen DDR ...

CDU-Kreistagsfraktion sieht erste Lichtzeichen im Breitbanddunkel

Die CDU-Fraktion im Kreistag des Wetteraukreises sieht langsam aber sicher Fortschritte in Sachen Breitbandausbau und begrüßt den Start einer eigenen Internetseite zu diesem Zweck. Durch diese Seite werde die nötige Transparenz geschaffen und die Bürger hätten eine Anlaufstelle, bei welcher sie sich regelmäßig informieren könnten. Außerdem sei das wohl nun endlich der Startschuss zum Breitbandausbau im Wetteraukreis. „Die neue Informationsseite der ...

CDU-Kreistagsfraktion sieht erste Lichtzeichen im Breitbanddunkel

Die CDU-Fraktion im Kreistag des Wetteraukreises sieht langsam aber sicher Fortschritte in Sachen Breitbandausbau und begrüßt den Start einer eigenen Internetseite zu diesem Zweck. Durch diese Seite werde die nötige Transparenz geschaffen und die Bürger hätten eine Anlaufstelle, bei welcher sie sich regelmäßig informieren könnten. Außerdem sei das wohl nun endlich der Startschuss zum Breitbandausbau im Wetteraukreis. „Die neue Informationsseite der ...

CDU-Arbeitskreis Bildung fordert jetzt Stabilität bei der Schulentwicklung

Nach der Genehmigung des Wetterauer Schulentwicklungsplanes durch den hessischen Kultusminister Prof. Dr. Lorz fordert der Vorsitzende des CDU-Arbeitskreises Bildung, Norbert Kartmann, nunmehr Stabilität in der Schulentwicklungsplanung des Wetteraukreises. „Jetzt brauchen wir Ruhe an der Planungsfront", so der Schulexperte der Wetterauer CDU. Mit der unnötigen und allein parteipolitisch motivierten Klage des Wetteraukreises gegen den Erlass der früheren Kultusministerin ...

Wysocki: Tourismus Region Wetterau GmbH große Chance für die Region

Die CDU-Fraktion im Kreistag des Wetteraukreises begrüßt die Gründung der Tourismus Region Wetterau GmbH (TRW) ausdrücklich und erhofft sich von der neuen Gesellschaft viele Impulse für die Vermarktung der Region in Sachen Tourismus. Die CDU-Fraktion begleitete dieses Vorhaben von Beginn an wohlwollend. „Wir haben von Anfang an die positiven Effekte gesehen, die eine kreiseigene GmbH für Tourismus haben kann. Der Wetteraukreis hat viele wunderschöne Ecken, in denen man sehr gut ...

Wysocki: Genehmigung des SEP ist wichtiges Signal an die Grundschulen im ländlichen Raum

Wetteraukreis. Die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag zeigt sich zufrieden mit der angekündigten Genehmigung des Schulentwicklungsplans für den Wetteraukreis. „Wir freuen uns insbesondere über das Signal zum Erhalt der kleinen Grundschulen im ländlichen Raum des Wetteraukreises“, so der CDU-Fraktionsvorsitzende, Sebastian Wysocki, in einer ersten Stellungnahme. Die Unionsfraktion hatte im vergangenen Sommer eine entsprechende Resolution eingebracht, die von allen Parteien ...

CDU-Fraktion vermisst Transparenzgedanken bei Koalition

„Verwundert“ zeigt sich die CDU-Kreistagsfraktion nach den jüngsten Beratungen im Haupt-, Finanz-, Personalund Gleichstellungsausschuss über die ablehnende Haltung von Grünen und SPD, zusätzliche Bewerberinformationen auf die Stimmzettel für die Kreistagswahl im Jahr 2016 mit aufzunehmen. „Es ist sehr schade, dass hier nicht der Wille gezeigt wird, den Wählerinnen und Wählern gegenüber Transparenz zu gewährleisten. Aus nicht nachvollziehbaren Gründen wurde unser ...

ACDL Wetterau gegründet: Jordis zum Kreisvorsitzenden gewählt

Kürzlich gründete sich der Wetterauer Kreisverband der Arbeitsgemeinschaft Christlich Demokratischer Lehrer (ACDL). Der Landesvorsitzende Gerrit Ulmke konnte viele interessierte Mitglieder und Gäste bei der Gründungsveranstaltung begrüßen. Vom CDU-Kreisverband Wetterau nahm die Stellvertretende Kreisvorsitzende Regina Karehnke an der Versammlung teil und bot die Unterstützung der Union an. Ulmke stellte die Arbeit und die Ziele der ACDL vor und berichtete über die bereits ...

ACDL Wetterau gegründet: Jordis zum Kreisvorsitzenden gewählt

Kürzlich gründete sich der Wetterauer Kreisverband der Arbeitsgemeinschaft Christlich Demokratischer Lehrer (ACDL). Der Landesvorsitzende Gerrit Ulmke konnte viele interessierte Mitglieder und Gäste bei der Gründungsveranstaltung begrüßen. Vom CDU-Kreisverband Wetterau nahm die Stellvertretende Kreisvorsitzende Regina Karehnke an der Versammlung teil und bot die Unterstützung der Union an. Ulmke stellte die Arbeit und die Ziele der ACDL vor und berichtete über die bereits ...

CDU-Fraktion kritisiert Landratsantrag zum KFA und bringt Änderungen ein

Die CDU-Fraktion im Kreistag des Wetteraukreises kritisiert den Antrag des Landrats zur Reform des Kommunalen Finanzausgleichs (KFA) ab 2016 und wird ihrerseits einen Änderungsantrag einbringen, der die Falschaussagen Arnolds richtig stellt und die positiven Effekte auf den Wetteraukreis in den Fokus rückt. Die ausschließlich parteipolitisch motivierte Kritik des Landrats, die auch in seinem Antrag zum Ausdruck kommt, weist die CDU-Fraktion mit aller Entschiedenheit zurück. „Wenn ...

CDU-Fraktionsvorsitzender ein Jahr im Amt: Sebastian Wysocki zieht positive Jahresbilanz

Der Fraktionsvorsitzende der CDU im Kreistag des Wetteraukreises, Sebastian Wysocki, ist am 06. Februar genau ein Jahr im Amt. Anlass genug, um Bilanz zu ziehen und einen Ausblick für die Arbeit in den kommenden Monaten zu geben. „Die CDU hat im zurückliegenden Jahr eine aktive Oppositionspolitik betrieben und sich mit konstruktiven Vorschlägen im Sinne der Wetterauer Bürgerinnen und Bürger in die Kreispolitik eingebracht. Diese Arbeit werden wir auch in diesem Jahr mit großem ...

MdL Norbert Kartmann beklagt "Flachheit" des SPD-Landrats

Der CDU-Landtagsabgeordnete Norbert Kartmann hat die "Flachheit der Sprache" des Wetterauer SPDLandrates beklagt. „Aus seinem Mund hört man über seine Presseabteilung nur Polemisches“, erklärte Norbert Kartmann bezüglich des Vorwurfes des Sozialdemokraten gegenüber dem Kultusminister, dieser betreibe wegen des noch nicht vorliegenden Bescheides für den Schulentwicklungsplanes (SEP) „Verschleppung“. Ein SEP, und dieser insbesondere, bedürfe einer ...

CDU-Fraktion für Flüchtlings-Erstaufnahmestelle in Büdingen

Die CDU-Fraktion im Kreistag des Wetteraukreises unterstützt die Pläne des Landes, eine Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in Büdingen einzurichten. „Wir sehen die geplante Erstaufnahmeeinrichtung in Büdingen positiv“, so der CDU-Sozialpolitiker Dirk Vogel. Die Christdemokraten sprechen sich dafür aus, in diesem Zusammenhang die zentrale Zuteilungsstelle von der Friedberger Pfingstweide nach Büdingen zu verlegen, um ein Mehr an Bürokratie zu verhindern. ...

CDU-Fraktion sieht Kommunenfeindlichkeit bei Landrat Arnold

„Der Landrat treibt mit den Kommunen im Wetteraukreis ein böses Spiel und verhindert wichtige Investitionen vor Ort“, so der CDU-Fraktionsvorsitzende im Wetterauer Kreistag, Sebastian Wysocki. Die CDU-Kreistagsfraktion übt deutliche Kritik an Landrat Arnold, der in seiner Rolle als Kommunalaufsicht nun erneut dem Haushalt in Bad Vilbel die Genehmigung verweigerte. Damit steht Bad Vilbel in einer Reihe mit Friedberg, Nidda und Bad Nauheim. Hierin sehen die Christdemokraten ...

CDU-Fraktion setzt sich für kommunales Katastrophenwarnsystem ein

Die CDU-Fraktion im Kreistag des Wetteraukreises beantragt in der kommenden Sitzung des Kreistags Mitte Februar die Einführung eines kommunalen Frühwarnsystems für Katastrophensituationen im Wetteraukreis. Hierbei setzt man auf das System KATWARN, welches vom Fraunhofer Institut für öffentliche Kommunikationssysteme (FOKUS) sowie dem Verband der öffentlichen Versicherer entwickelt wurde und bereits in einigen hessischen Landkreisen und Städten Anwendung findet. Das System ...

Wetterauer CDU gratuliert Bernfried Wieland zum 80. Geburtstag

Die CDU im Wetteraukreis gratuliert dem langjährigen Kommunalpolitiker Bernfried Wieland aus Büdingen zu seinem 80. Geburtstag, den der Wahlbüdinger am Montag, den 12. Januar feiert. Der Jubilar war sowohl in Büdingen, als auch im Wetteraukreis in verschiedenen Positionen tätig und gewann in dieser Zeit viele Sympathien über alle Parteigrenzen hinweg. Die Kreisvorsitzende der CDU Wetterau, Lucia Puttrich, würdigt Wieland als einen verdienten Kommunalpolitiker, für den stets das Wohl ...

Wetterauer CDU-Fraktion weist Kritik von Schuldezernent Betschel zurück

Die CDU-Fraktion im Kreistag des Wetteraukreises weist die Kritik des Schuldezernenten, Helmut Betschel, an den eigenen Aussagen zum Aula-Bau des Georg-Büchner-Gymnasiums (GBG) deutlich zurück. Betschel erklärte, dass die Forderung nach Kostenübernahme durch die Stadt Bad Vilbel legitim sei und man dem Modell des ehemaligen CDU-Finanzdezernenten, Rainer Schwarz, folgte, welches vorsieht, dass eine Kommune sich an den Kosten eines neuen Schulgebäudes beteiligt, wenn dies von der Kommune ...

CDU-Fraktion fordert Antworten zur Bioenergie - Kreistagsantrag von 2013 noch immer nicht umgesetzt

Die CDU-Fraktion im Kreistag des Wetteraukreises fordert den Kreisausschuss auf, nun endlich weitere Fakten zum Ausbau der Bioenergie vorzulegen. In einem Antrag aus dem Jahr 2013 hatten die Christdemokraten gefordert, die Dokumentation über das Bioenergiebündnis zu aktualisieren und dies vorzustellen. „Vor fast genau zwei Jahren haben wir den Antrag im Kreistag gestellt, die Dokumentation zu aktualisieren. Im März 2013 wurde der Antrag auch angenommen. Bis heute warten wir ...

CDU-Fraktion enttäuscht von Schuldezernent Betschel

Die CDU-Fraktion im Kreistag des Wetteraukreises zeigt sich stark enttäuscht über das Verhalten des Schuldezernenten Helmut Betschel in Bezug auf den Aula-Bau am Georg-Büchner-Gymnasium (GBG) in Bad Vilbel. Die Fraktion hatte im Dezember 2013 einen Haushaltsantrag eingebracht, der Mittel für den Bau vorsah. Dieser wurde jedoch von der Koalition abgelehnt. Nun sollen erst im Haushalt 2016/17 Mittel für den dringend notwendigen Aula-Bau eingestellt werden. „Meine Fraktion hat ...

CDU-Fraktion besucht Caritas

Bei einem Besuchstermin bei der Caritas im Wetteraukreis, konnten sich Vertreter der CDU-Kreistagsfraktion ein genaues Bild von der Arbeit des Sozialverbands machen und kamen erneut zu der Erkenntnis, dass die Caritas wertvolle Arbeit für die Bürgerinnen und Bürger im Wetteraukreis leistet. „Die Caritas bietet seit Jahrzehnten eine soziale Arbeit auf höchstem Niveau. Ohne sie gäbe es viele Anlaufstellen für hilfsbedürftige Bürgerinnen und Bürger nicht mehr. Die Akribie und ...

CDU begrüßt erneute Förderung durch das LEADER-Programm

Die CDU im Wetteraukreis begrüßt die erneute Förderung des Wetteraukreises durch Mittel aus dem LEADER-Programm der Europäischen Union (EU) ausdrücklich. Die Wirtschaftsförderung Wetterau GmbH hatte sich hierfür mit den Städten und Gemeinden der östlichen Wetterau, sowie Teilen der nördlichen Wetterau beworben. Dank der Zusage der Mittel kann das erfolgreiche Programm der Jahre 2007 bis 2013 nun bis 2020 fortgesetzt werden. „In den Jahren 2007 bis 2013 sind durch das ...

CDU-Fraktion übt Kritik an Aussage von Landrat und BIGO-Geschäftsführer Manfred Görig

Kritik übt die CDU-Kreistagsfraktion an der Aussage des Vogelsberger Landrats und BIGO-Geschäftsführers Manfred Görig, die Kommunen sollten beim Breitbandausbau „solidarisch zusammenstehen“. „Solidarität unter den Kommunen ist wichtig, da hat Landrat Görig Recht. Aber niemand ist unsolidarisch, wenn er beim Breitbandausbau im Sinne der Bürgerinnen und Bürger sowie der Unternehmen einen schnelleren und günstigeren Weg wählt, um die digitale Infrastruktur vor Ort ...

Alfred-Dregger-Medaille für Schwarz-Schilling

Eine hohe Ehre wurde dem früheren Generalsekretär der hessischen CDU und langjährigen Bundesminister Dr. Christian Schwarz-Schilling zuteil. Die hessische CDU zeichnete ihn wegen seiner großen Verdienste um die CDU mit der „Alfred-Dregger-Medaille in Gold“ aus. Am Vorabend des 27. Bundesparteitages in Köln verlieh der hessische CDU-Landesvorsitzende, Ministerpräsident Volker Bouffier, dem Büdinger CDU-Politiker die hohe Auszeichnung. Er erinnerte an die verschiedenen ...

CDU-Fraktion erfreut über Altenstädter Entscheidung

Die CDU-Kreistagsfraktion zeigt sich erfreut über den Ausgang des Altenstädter Bürgerentscheids am vergangenen Sonntag. Die Bürgerinnen und Bürger hatten sich mehrheitlich für den Bau einer Umgehungsstraße ausgesprochen, dies findet auch bei den Christdemokraten im Wetterauer Kreistag großen Anklang. „Umgehungsstraßen sind für die Infrastruktur von immenser Bedeutung. Dadurch vernetzen wir den Wetteraukreis besser und entlasten die Ortskerne“, so der ...

CDU-Fraktion kritisiert einseitige Mittelverteilung der Koalition für Ökolandbau

Enttäuscht über die Ablehnung ihres Änderungsantrags zum Thema „Ökolandbau“ zeigt sich die Kreistagsfraktion der CDU Wetterau. Anstatt eine vollumfängliche Förderung und Beratung aller landwirtschaftlichen Betriebe im Wetteraukreis durchzuführen, soll nun der Ökolandbau mehr gefördert werden. Dies geht zu Lasten der Landwirte, die nach wie vor konventionellen Anbau betreiben. Die Kreiskoalition will ab sofort die Mittel, die für die Beratung zur ...

Vorstandsdamen der Frauen Union spenden 100 Weckmänner für Seniorenzentrum AGO in Rosbach

Herzlich willkommen waren die Damen der Wetterauer Frauenunion im AGO Seniorenzentrum in Rosbach. Nachdem die Vorsitzende, Regina Karehnke, mit einem weihnachtlich nachdenklichen Gedicht die Anwesenden begrüßt hatte, verspeisten die noch einigermaßen mobilen Bewohnerinnen und Bewohner die Weckmänner und Plätzchen, mit denen die Vorstandsdamen angereist waren. Auch die anderen Bewohnerinnen und Bewohner wurden nicht vergessen, ihnen wurden Weckmänner auf das Zimmer gebracht. Wie schon ...

CDU enttäuscht über mangelnde Kompromissbereitschaft der Kreiskoalition bei Schülerbeförderung

Enttäuscht über die mangelnde Kompromissbereitbereitschaft beim Thema Schülerbeförderung zeigt sich die CDU-Kreistagsfraktion. In der jüngsten Kreistagssitzung hatten die Wetterauer Christdemokraten einen umfassenden Änderungsantrag zum Koalitionsantrag eingebracht. „Schade, dass unsere sinnvollen Anregungen im Sinne der Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern aber auch der Transparenz des Verfahrens nicht akzeptiert wurden. Ich hätte mir an dieser Stelle mehr ...

CDU-Fraktion beantragt Änderungen für Abschlussbericht der Akteneinsicht zur Schülerbeförderung

Für die CDU-Kreistagsfraktion muss der Abschlussbericht des Akteneinsichtsausschuss zur Schülerbeförderung zwingend eine Bewertung beinhalten. Eine einfache Auflistung der gesichteten Akten sei nicht zielführend. Da der Entwurf des Abschlussberichts eine solche Bewertung nicht beinhaltete, beantragen die Christdemokraten nun die Änderung des Berichts und machen hierzu Vorschläge. „Politische Fehler müssen benannt werden. Das war bereits vor Beginn der Akteneinsicht unsere ...

CDU-Fraktion beantragt mehr Geld für die Wirtschaftsförderung

Die CDU-Kreistagsfraktion fordert mit einem Änderungsantrag zum Nachtragshaushalt für das Jahr 2015 eine erweiterte finanzielle Ausstattung der Wirtschaftsförderung Wetterau GmbH, damit die Arbeit der Gesellschaft weiterhin in dem bisher verrichteten Maße vorangebracht werden kann. Die Christdemokraten im Wetterauer Kreistag bescheinigen der Wirtschaftsförderung Wetterau GmbH eine ausgezeichnete Arbeit für den Wetteraukreis. Dies müsse allgemeiner Konsens im Kreistag sein. Deshalb ...

Schülerbeförderung: Kreiskoalition drückt sich vor Verantwortung

Wetteraukreis. Enttäuscht zeigte sich der Obmann der CDU-Kreistagsfraktion im Akteneinsichtsausschuss „Schülerbeförderung“, Alexander Kartmann, über das mangelnde Verantwortungsbewusstsein der Kreiskoalition. „Einen solchen Abschlussbericht abzugeben, ist ein Schlag in das Gesicht betroffenen Schülerinnen und Schülern und deren Eltern“, sagte Kartmann. Monatelang werde von der Kreiskoalition ein Katz und Maus Spiel betrieben, die VGO als Schuldiger ...

CDU-Kreistagsfraktion kritisiert Umgang mit Ehrenamtlichen

Deutliche Kritik übt die CDU-Kreistagsfraktion am Vorgehen des Ersten Kreisbeigeordneten Betschel beim Thema Prävention gegen Pädophilie. "Wir wissen, dass es sich hierbei um ein ernstes Thema handelt. Aber die Art und Weise, dass zukünftig alle ehrenamtlichen Betreuer in Vereinen unter Generalverdacht gestellt werden, ist ein starkes Stück", so der CDU-Kreistagsabgeordnete Manfred Jordis, der ebenfalls Mitglied im Sportbeirat des Wetteraukreis ist. Kreisbeigeordneter ...

CDU fordert klare Benennung von Versäumnissen im Abschlussbericht des Akteneinsichtsausschuss

Die CDU-Kreistagsfraktion fordert eine klare Benennung von Versäumnissen im Abschlussbericht des Akteneinsichtsausschuss. „Ohne eine Wertung der Vorgänge durch den Ausschuss können wir einem Abschlussbericht nicht zustimmen. Die Schilderung reiner Sachverhalte ist zu wenig“,  so der stellvertretende Fraktionsvorsitzende und Mitglied des Akteneinsichtsausschusses, Oliver von Massow, in einer ersten Stellungnahme der CDU-Kreistagsfraktion. Es sei mehr als verwunderlich, so ...

CDU rüstet sich auf Kreisverbandsausschuss für zukünftige Aufgaben

Die CDU im Wetteraukreis traf sich am Freitag, den 21. November zu einem Kreisverbandsausschuss in Ranstadt. Die Ausrichtung der Partei auf die Kommunalwahl 2016 und der kommunale Finanzausgleich waren zwei der Themen, die an diesem Abend diskutiert wurden. Zu Gast war der finanzpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Günter Schork MdL, der den Delegierten die Neuausrichtung des kommunalen Finanzausgleichs ab 2016 (KFA) detailliert vorstellte. „Wir wollen uns jetzt schon ...

Oliver von Massow: Kommunale Vertreter in Aufsichtsräten, Verwaltungsräten oder Eigenbetriebskommissionen sollen auf Arbeit vorbereitet werden

Mit jedem Beginn einer neuen Legislaturperiode erhalten viele kommunalen Mandatsträger einen Posten in einem Aufsichtsrat, Verwaltungsrat oder einer Eigenbetriebskommission. Oft ziehen neu gewählte Mandatsträger in diese Gremien ein und werden damit quasi ins kalte Wasser geworfen. Um kommunale Mandatsträger fit für eine solche Arbeit zu machen, hat die CDU-Kreistagsfraktion einen Antrag in die kommende Kreistagssitzung eingebracht, um die Mandatsträger am Anfang und in der Mitte ...

CDU-Fraktion will mehr zu Inklusion wissen

Die Schullandschaft wird durch die Inklusion verändert, darüber ist sich die CDU-Fraktion einig. Wie und welche Auswirkungen die Inklusion für die Wetterauer Schullandschaft mit sich bringt, möchten die Kreistagsmitglieder der CDU genauer wissen und haben deshalb einen Berichtsantrag an den Kreisausschuss gestellt. „Durch die Inklusion verändert sich vieles grundlegend an den Wetterauer Schulen. Dem Umstand muss dementsprechend Rechnung getragen werden. Hierbei geht es um die ...

CDU-Fraktion fordert die Fortschreibung des Radverkehrsplans im Wetteraukreis

Die CDU-Fraktion im Kreistag des Wetteraukreises hat für die kommende Kreistagssitzung am 03. Dezember einen Antrag gestellt, der die Fortschreibung des Radverkehrsplans im Wetteraukreis fordert. Der Radverkehrsplan für die Wetterau ist 2005 entstanden und damit, so die Auffassung der CDU im Kreistag, mittlerweile veraltet und überarbeitungsbedürftig. „In den letzten Jahren ist ein deutlicher Trend hin zum Radfahren erkennbar. Viele Menschen erkunden mit dem Fahrrad die ...

CDU-Fraktion möchte mehr Informationen auf den Wahlzetteln

Um bei der Kommunalwahl 2016 ein Höchstmaß an Transparenz zu schaffen, setzt sich die CDU-Kreistagsfraktion dafür ein, dass auf den Wahlzetteln für die Wahl zum Kreistag persönliche Informationen der Bewerber aufgeführt werden. „Wir fordern, dass neben dem Namen auch der Beruf oder Stand, sowie die Gemeinde der Hauptwohnung auf dem Stimmzettel aufgeführt werden. Das sind zwei wichtige Informationen, die den Wählern bei ihrer Wahlentscheidung unterstützen sollen“, so der ...

Wysocki und von Massow: Bund schafft weiteren Spielraum für die Senkung der Kreisumlage

Die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag hat den Gesetzentwurf zur weiteren Entlastung von Ländern und Kommunen ab 2015 und zum quantitativen und qualitativen Ausbau der Kindertagesbetreuung begrüßt. „Der Bundestag entlastet in den Jahren 2015 bis 2017 die hessischen Landkreise mit rund 80 Millionen Euro. Über eine Millionen Euro werden dem Wetteraukreis zu Gute kommen. Damit schafft der Bund weiteren Spielraum für die Senkung der Kreisumlage“, so CDU-Fraktionschef ...

CDU-Kreistagsfraktion kontert Landrat-Kritik an Finanzminister Thomas Schäfer

Mit deutlichen Worten hat die CDU-Kreistagsfraktion die Kritik von Landrat Joachim Arnold (SPD) an der vom hessischen Finanzminister Dr. Thomas Schäfer (CDU) vorgelegten Modellberechnung für den künftigen kommunalen Finanzausgleich (KFA) zurückgewiesen. „Kein anderer Landkreis in Hessen profitiert so von der Neuordnung des kommunalen Finanzausgleichs wie die Wetterau", macht CDU-Fraktionschef Wysocki deutlich. Die Ergebnisse der Modellrechnung zeigen, dass der Wetteraukreis ...

CDU-Kreistagsfraktion kritisiert Höhe von Mehrausgaben im Sozialbereich

Als „urteilsfremd“ bezeichnete die stellvertretende CDU-Fraktionsvorsitzende, Barbara Büttner die Aussagen von Sozialdezernent Helmut Betschel zur Diskussion über die überplanmäßigen Ausgaben in der jüngsten Kreistagsdebatte. „Bei anfänglich veranschlagten 60.000 Euro für die Inklusion war es abzusehen, dass es zu einer neuen Genehmigung von Mehrausgaben kommen musste. Ich weiß nicht, wen der Landrat und der Dezernent täuschen wollen, wenn sie sagen, dass dies ...

CDU-Fraktion bringt papierlosen Kreistag auf den Weg

Die CDU-Kreistagsfraktion freut sich, dass ihr Antrag zum papierlosen Kreistag über die Parteigrenzen hinweg unterstützt wurde. „Wir haben die guten Erfahrungen aus Kommunen wie Bad Vilbel oder Bad Nauheim aufgenommen und diesen Antrag gestellt. Für uns war das Konzept eines papierlosen Kreistags überzeugend. Deshalb bin ich froh, dass die anderen Fraktionen unseren Antrag angenommen haben“, so der Fraktionsvorsitzende Sebastian Wysocki, der sich vor allem darüber freut, ...

MdL Norbert Kartmann: Der Landrat schwimmt in seichten Gewässern

Als "erschreckend" bezeichnete der Wetterauer CDU-Landtagsabgeordnete, Norbert Kartmann die Auslassungen des Wetterauer SPD-Landrates zur Neuregelung des kommunalen Finanzausgleichs in Hessen. Deutlich erkennbar versuche der Landrat, mit unterschiedlichen Textteilen seiner vielen unsachgemäßen Pressemeldungen zur Situation der Kommunalfinanzen zur Thematik die Bürgerinnen und Bürger zu verwirren, um davon abzulenken, dass der Finanzminister auf Grund des Urteils des hessischen ...

CDU-Kreistagsfraktion wirft Schuldezernenten Betschel Unkenntnis beim Thema Schülerbeförderung vor

In die Debatte um das Thema Schülerbeförderung in Bad Vilbel hat sich nun auch die CDU-Kreistagsfraktion eingeschaltet und dem Schuldezernenten Helmut Betschel (Grüne) Unkenntnis der Gesetzeslage vorgeworfen. „Der Schuldezernent legt in dieser Angelegenheit wieder einmal einen erschreckenden Mangel an Sachkenntnis an den Tag. Es wird immer offensichtlicher, dass er mit seinen Aufgaben als Dezernent zunehmend überfordert ist und völlig planlos agiert", so der ...

Sebastian Wysocki: Kein guter Stil im Umgang mit der Opposition

Die Beantwortung der Anfrage zur Schuldnerberatung im Wetteraukreis seitens der CDU-Kreistagsfraktion wurde vom Sozialdezernenten Helmut Betschel mit wenigen Worten und nur oberflächlich beantwortet. Dies bezeichnet die CDU als schlechten Stil und fordert den Dezernenten auf den Umgang mit der Opposition zu verbessern, um nicht auch noch den letzten Schuss Glaubwürdigkeit zu verspielen. „Wir waren schockiert mit welcher Gleichgültigkeit unsere Fragen beantwortet wurden. Das ...

CDU-Fraktion enttäuscht über Informationspolitik beim Breitbandausbau

Die CDU-Kreistagsfraktion hat die Informationspolitik von Landrat Joachim Arnold zum Breitbandausbau in der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Regionalentwicklung, Umwelt und Energie (RUE) kritisiert. „Außer dass wir nun wissen, dass bald mit der sogenannten Markterkundung begonnen wird, hat die Sitzung am Montag keine nennenswerten Informationen gebracht“, kritisiert der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Michael Hahn. Entgegen den Erwartungen der CDU-Fraktion, wurden ...

CDU-Fraktion fordert Senkung der Kreisumlage

Die CDU-Kreistagsfraktion blickt optimistisch in die kommenden Jahre und begrüßt daher die Konsolidierung des Kreis-Haushalts. Für die Christdemokraten im Wetterauer Kreistag bedeutet eine stufenweise Entschuldung des Kreises die Entlastung der Kommunen, durch die Senkung der Kreisumlage. „Der Landrat konnte nun im zweiten Jahr in Folge einen positiven Haushalt präsentieren. Dies begrüßen wir ausdrücklich und freuen uns über den Überschuss, den der Wetteraukreis in ...

CDU-Fraktion fordert Senkung der Kreisumlage

Die CDU-Kreistagsfraktion blickt optimistisch in die kommenden Jahre und begrüßt daher die Konsolidierung des Kreis-Haushalts. Für die Christdemokraten im Wetterauer Kreistag bedeutet eine stufenweise Entschuldung des Kreises die Entlastung der Kommunen, durch die Senkung der Kreisumlage. „Der Landrat konnte nun im zweiten Jahr in Folge einen positiven Haushalt präsentieren. Dies begrüßen wir ausdrücklich und freuen uns über den Überschuss, den der Wetteraukreis in ...

CDU-Kreistagsfraktion erwartet substantielle Informationen zur Breitbandversorgung

Die CDU-Fraktion im Kreistag des Wetteraukreises erwartet für kommenden Montag weitgehende Informationen zum Breitbandausbau in der Wetterau. In der Sitzung des Ausschusses für Regionalentwicklung, Umwelt und Energie sollen die vielen offenen Fragen zum Thema Breitband geklärt werden. Die Christdemokraten setzen vor allem darauf Neuigkeiten zu erfahren, wie es mit dem schnellen Internet im Wetteraukreis weitergehen wird. „Wir haben das Thema auf die Tagesordnung des Ausschusses ...

CDU-Kreistagsfraktion unterstützt die Forderungen von Integrationsminister Stefan Grüttner

Die CDU-Kreistagsfraktion unterstützt die Forderung des hessischen Integrationsministers, Stefan Grüttner, nach einer stärkeren finanziellen Beteiligung des Bundes an den Kosten der Flüchtlingsunterbringung. "Wenn es um die menschenwürdige und verantwortungsvolle Unterbringung von Flüchtlingen geht, müssen Bund, Länder und Kommunen gemeinsam Verantwortung übernehmen. Deshalb ist es so wichtig, dass der Bund sich stärker an den Kosten der Flüchtlingsunterbringung ...

MdL Norbert Kartmann: Puttrich kritisiert Landrat zu Recht

„Bei Arnold ist Amt des Landrates mit dem SPD-Vorsitz nicht vereinbar." Dies erklärte der heimische CDU-Landtagsabgeordnete Norbert Kartmann als Reaktion auf die Reaktion von Arnold, nachdem die CDU-Kreisvorsitzende den Rücktritt von Arnold vom Amt des SPD-Unterbezirksvorsitzenden gefordert hatte. Die Kritik Puttrichs und Ihre Forderung gegenüber Arnold seien absolut berechtigt, so der CDU-Kreisehrenvorsitzende. Es gelinge Arnold nicht, die beiden Ämter auseinander zu halten. ...

CDU fordert Fingerspitzengefühl bei der Terminierung von Ausschusssitzungen

Die Kreistagsfraktion der CDU im Wetteraukreis kritisiert den Beginn der ersten Sitzung des Akteneinsichtsausschuss zur Schülerbeförderung durch die VGO. Die Sitzung soll laut Einladung des Ausschussvorsitzenden Stefan Lux am Donnerstag, den 30. Oktober um 13 Uhr beginnen. Dies sieht die CDU-Fraktion als Affront gegen die Abgeordneten. „Alle Fraktionen haben parteiübergreifend den Akteneinsichtsausschuss ins Leben gerufen. Alle Fraktionen waren sich einig, dass dieser Ausschuss ...

CDU fordert Landrat Joachim Arnold auf, seinen SPD-Parteivorsitz niederzulegen

Die CDU-Kreisvorsitzende Lucia Puttrich hat Landrat Joachim Arnold aufgefordert, seinen Ankündigungen endlich Taten folgen zu lassen und den Vorsitz der Wetterauer Sozialdemokraten niederzulegen. „Es wird immer deutlicher, dass dem Landrat die Trennung zwischen seiner Pflicht zur unparteiischen Wahrnehmung seines Amtes und seiner Funktion als Vorsitzender der Wetterauer SPD nicht gelingt. Ständig verwechselt er das Landratsamt mit der Parteizentrale des SPD-Unterbezirks. Er muss ...

CDU: Ganztagsangebot wird weiter ausgebaut

Die CDU-Kreistagsfraktion zeigt sich erfreut darüber, dass es erneut gelungen ist, sechs zusätzliche Lehrerstellen für den Ausbau des Ganztagsangebotes für Wetterauer Schulen zu bekommen. „Es ist toll, dass die Landesregierung wieder entsprechende Lehrerstellen für das Schuljahr 2015/16 für den Ausbau der Betreuungsangebote an Wetterauer Grundschulen bereitstellt“, so der Schulpolitische Sprecher der CDU-Kreistagsfraktion, Gerd Gries. 52 Schulen im Wetteraukreis nehmen ...

CDU-Kreisvorsitzende gratuliert Reichelsheimer Bürgermeister Bischofsberger zur Wiederwahl und kritisiert Landrat Arnold

Die CDU-Kreisvorsitzende Lucia Puttrich hat dem Reichelsheimer Bürgermeister Bertin Bischofsberger im Namen der Wetterauer Union zu seiner Wiederwahl gratuliert. "Die Wahl hat gezeigt, dass es auf jede einzelne Stimme ankommt.  Ich freue mich für Bertin Bischofsberger. Er hat sich gemeinsam mit der Reichelsheimer CDU in den vergangenen Wochen noch einmal richtig mobilisiert. Ich wünsche ihm viel Erfolg für die kommende Amtszeit", so Puttrich. ...

Dirk Antkowiak kümmert sich ab sofort um Netzpolitik

Ab sofort wird es in der CDU-Kreistagsfraktion einen Netzpolitischen Sprecher geben. Der Friedberger Dirk Antkowiak wurde von der Fraktion auf der jüngsten Fraktionssitzung einstimmig in dieses Amt gewählt und vertritt die Fraktion damit in den Themen, wie beispielsweise dem Breitbandausbau. „Mit Dirk Antkowiak haben wir einen ausgewiesenen Experten in den Themen IT und Internet. Er wird uns mit seiner Kompetenz in diesen zukunftsweisenden Themen eine wichtige Stütze in der ...

Barbara Büttner ist neue Leiterin des Arbeitskreises Soziales

Der Arbeitskreis Soziales der CDU-Kreistagsfraktion hat eine neue Leiterin. Die Karbenerin Barbara Büttner übernimmt die Leitung von Jutta Heck, die jedoch weiterhin als sozialpolitische Sprecherin der Fraktion arbeiten wird. „Jutta Heck hat die Themen des Ausschusses für Jugend, Soziales und Gesundheit mit großer Leidenschaft und noch größerem Sachverstand für Fraktion bearbeitet. Ich danke ihr für die hervorragende Arbeit in den vergangenen Jahren", so der ...

CDU-Fraktion fordert papierlosen Kreistag

Die CDU-Fraktion im Kreistag des Wetteraukreises fordert mit einem Antrag für die kommende Kreistagssitzung im November den papierlosen Kreistag. Der Wetteraukreis soll es seinen Abgeordneten und Kreisausschussmitgliedern ermöglichen von der konventionellen Arbeit mit Papier auf eine digitale Arbeit mit Tablet-PCs umzusteigen. Die Christdemokraten sehen hierbei Vorteile für die Abgeordneten, aber auch für die Verwaltung des Wetteraukreises. „Der Wetteraukreis muss in all seinen ...

CDU-Fraktion sieht tiefe Risse in der Kreiskoalition

Für die CDU-Fraktion im Kreistag des Wetteraukreises befindet sich die Kreiskoalition in einer immer größer werdenden Krise. Die Christdemokraten sehen in Landrat Arnold den Hauptschuldigen hierfür und befürchten negative Konsequenzen aus dem ganzen Hick-Hack für die Bürgerinnen und Bürger in der Wetterau. „Nach der letzten Kreistagssitzung sind die Zeichen immer deutlicher und können nicht mehr versteckt werden. Die Kreiskoalition ist tief gespalten. Die Risse können ...

CDU-Fraktion fordert gleichberechtige Beratung aller Landwirte

In einem Änderungsantrag für die Kreistagssitzung am 01. Oktober 2014 fordert die CDU-Fraktion eine gleichberechtigte Beratung aller Landwirte. Der ursprüngliche Antrag der Kreiskoalition sah eine besondere Beratung und Förderung für landwirtschaftliche Betriebe vor, die ökologisch anbauen und arbeiten. Für die Christdemokraten im Kreistag liegt hier jedoch eine Ungleichbehandlung vor, die die Mehrheit der Landwirte im Wetteraukreis benachteiligen würde. „Der Wetteraukreis ...

KPV Wetterau: Erfolgreiches Seminar für Wetterauer Kommunalpolitiker

Auf Einladung des Vorsitzenden der Kommunalpolitischen Vereinigung Wetterau, Bundestagsabgeordneter Oswin Veith, kamen im September zum zweiten Mal in diesem Jahr 25 Kommunalpolitiker im Kolleg der Horloftalhalle in Echzell zusammen. Als Referent des Seminars konnte Veith erneut den Bürgermeister von Grävenwiesbach, Roland Seel, gewinnen, der den Kommunalpolitikern die Abläufe in den politischen Gremien vor dem Hintergrund der Hessischen Gemeindeordnung erklärte. Seit 2008 leitet Seel, ...

KPV Wetterau: Erfolgreiches Seminar für Wetterauer Kommunalpolitiker

Auf Einladung des Vorsitzenden der Kommunalpolitischen Vereinigung Wetterau, Bundestagsabgeordneter Oswin Veith, kamen im September zum zweiten Mal in diesem Jahr 25 Kommunalpolitiker im Kolleg der Horloftalhalle in Echzell zusammen. Als Referent des Seminars konnte Veith erneut den Bürgermeister von Grävenwiesbach, Roland Seel, gewinnen, der den Kommunalpolitikern die Abläufe in den politischen Gremien vor dem Hintergrund der Hessischen Gemeindeordnung erklärte. Seit 2008 leitet Seel, ...

CDU-Fraktion fordert klare Antworten und keine Lippenbekenntnisse

Auf einer Pressekonferenz am vergangenen Freitag hat sich Landrat Arnold zur Schülerbeförderung durch die VGO ausführlich geäußert. Aber bei für die CDU-Fraktion im Kreistag des Wetteraukreises erhärtet sich der Verdacht, dass weder der Landrat noch sein hilfloser Schuldezernent an einer echten Lösung der Fahrtkostenaffäre interessiert sind. Zum Wohle der betroffenen Eltern und Schüler waren die Ausführungen jedenfalls nicht. Gespannt warten die Christdemokraten nun auf die ...

Sebastian Wysocki: War die Übertragung der Schülerbeförderung an die VGO illegal?

Die CDU-Kreistagfraktion hat Zweifel daran geäußert, dass es einen rechtmäßigen Kooperationsund Beleihungsvertrag zwischen dem Wetteraukreis und der VGO gibt. „Wir haben uns durch unser Archiv gewühlt, konnten aber keinen Kreistagsbeschluss finden, der den Wetteraukreis ermächtigt hätte, einen entsprechenden Vertrag mit der VGO abzuschließen und ihr hoheitliche Tätigkeiten zuzuweisen“, sagt CDU-Fraktionschef Sebastian Wysocki. Der Kommentar zum Paragraphen 161 des ...

CDU erneuert Forderung nach Informationen über Breitbandausbau

Verwundert zeigt sich die Wetterauer CDU-Kreistagsfraktion über die Reaktion von Landrat Joachim Arnold zur jüngsten Pressemitteilung der Christdemokraten, die Kreisgremien seien unzureichend über den Sachstand in Sachen Breitbandausbau informiert. „Die Mitglieder des Kreistags sind nicht über den aktuellen Sachstand beim Breitbandausbau im Wetteraukreis informiert. Da hilft es auch nicht, wenn der Landrat sagt, er habe die Bürgermeister informiert. Ich fordere dieselben ...

CDU-Fraktion fordert Schmalspur-Landrat auf, endlich Informationen zu liefern

Die Kreistagsfraktion der CDU im Wetteraukreis fordert Landrat Arnold auf, endlich seinen vielen Worten Folge zu leisten und seinem Wahlversprechen nach flächendeckendem Breitbandausbau im Wetteraukreis nachzukommen. „Was den Breitbandausbau betrifft liegt der Wetteraukreis in ganz Hessen abgeschlagen am Ende der Landkreise, aber Landrat Arnold kümmert sich nicht darum. Er fährt lieber mit dem Fahrrad durch die Wetterau, als seinen Wahlversprechen nachzukommen“, so der ...

CDU-Fraktion beantragt Akteneinsichtsausschuss zur Fahrtkostenaffäre

Die Kreistagsfraktion der CDU im Wetteraukreis hat mit einem Antrag zur nächsten Kreistagssitzung die Einrichtung eines Akteneinsichtsausschusses zum Thema Schülerbeförderung durch die VGO beantragt. Mit dieser Aufgabe soll der Haupt-, Finanz-, Personalund Gleichstellungsausschuss des Kreistags betraut werden. „Mit dem Akteneinsichtsausschuss wollen wir Erkenntnisse darüber gewinnen, wie die Entscheidung der VGO bezüglich der Bewertung der Schulwege zustande kam und wie der ...

CDU Wetterau gratuliert Wilma Gatzka zum 60. Geburtstag

Die CDU im Wetteraukreis gratuliert ihrer langjährigen Kreisgeschäftsführerin Wilma Gatzka zum 60. Geburtstag und veranstaltete ihr zu Ehren am Samstag, den 06. September einen Empfang in Nidda. „Wilma Gatzka wollte kein großes Aufheben rundum ihren Ehrentag machen. Aber wer sich seit über 20 Jahren so für die CDU im Wetteraukreis einsetzt, der hat es verdient auch einmal gefeiert zu werden“, erklärt die Kreisvorsitzende der Christdemokraten, die die große Bedeutung ...

Arbeitskreis Soziales der CDU-Kreistagsfraktion besucht Pflegestützpunkt

Der Arbeitskreis Soziales der CDU-Kreistagsfraktion besuchte kürzlich den Pflegestützpunkt des Wetteraukreises in den Räumlichkeiten der Verwaltungsstelle in Büdingen. Seit Februar 2011 können dort Pflegebedürftige, deren pflegenden Angehörige sowie Menschen mit Behinderung und Menschen, welche von Pflegebedürftigkeit bedroht sind, kostenlos beraten werden. Zusammen mit der zuständigen Pflegeund Krankenkasse (AOK Hessen) betreut der Wetteraukreis den Pflegestützpunkt. Der ...

CDU-Fraktion fordert Kreis auf Kosten für Widerspruchsbescheide zu übernehmen

Für die CDU-Kreistagsfraktion gibt es aus dem Chaos rundum die Kosten für die Widerspruchsbescheide nur eine Konsequenz. Der Wetteraukreis muss die Eltern unterstützen und daher finanzielle Hilfen prüfen und gegebenenfalls gewähren. „Entweder die Gebührenbescheide werden von der VGO zurückgenommen oder aber der Kreis übernimmt mindestens einen Teil der 150 Euro. Wir fordern den Dezernenten im Rahmen seiner Rechtsund Fachaufsicht auf zu prüfen, ob die 150 Euro überhaupt ...

CDU-Fraktion entsetzt über Vorgehen der VGO

Die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag zeigt ist verärgert über das Vorgehen der VGO, die für die Bearbeitung der Widersprüche zur Änderung der Schülerbeförderung 150 Euro von den Eltern verlangt. „Es ist nahezu skandalös, was die VGO hier macht. Dass sie den Ermessensspielraum bei der Gebührenfestsetzung nicht nutzt und den Eltern zur Befriedung der Situation nicht von sich aus entgegen kommt, ist für uns absolut nicht nachvollziehbar“, so der ...

CDU-Kreistagsfraktion reicht zweiten schriftlichen Fragenkatalog zum Thema Schülerbeförderung ein

Eine Woche ist es jetzt her, seitdem die CDU-Kreistagsfraktion Informationen über den aktuellen Sachstand in Punkto Schülerbeförderung vom Ersten Kreisbeigeordneten eingefordert hat. „Bis heute haben wir nichts gehört. Das ist gegenüber uns als Parlamentariern aber vor allem gegenüber den Eltern und ihren Kindern ein unhaltbarer Zustand“, so CDU-Kreistagsfraktionschef Sebastian Wysocki. „Auf so einfache Fragen kann und muss man innerhalb einer Woche antworten ...

Hessische CDU-Frauen wählen neuen Vorstand: Regina Karehnke bleibt im Landesvorstand

Beim Landesdelegiertentag der Landesfrauenunion in Gießen wurde die Vorsitzende der Wetterauer Frauenunion, Regina Karehnke, für weitere zwei Jahre in den Landesvorstand gewählt. Die Landtagsabgeordnete Petra Müller-Klepper führt weiterhin als Landesvorsitzende die Frauen Union (FU) der CDU Hessen. Zu stellvertretenden Landesvorsitzenden wurden Annette Bars (Darmstadt-Dieburg) und die Landtagsabgeordnete Bettina Wiesmann (Frankfurt) gewählt. Anne Oppermann (Marburg) wurde als ...

CDU-Frauen besuchen Rewe: Immer mehr Frauen in Führungspositionen

Im Rahmen ihrer Firmenbesuche waren Damen der Wetterauer Frauen Union beim Leiter der REWE Region Mitte Herrn Jürgen Scheider, dem Personalleiter Herrn Ernst Backhaus und der Pressereferentin Anja Krauskopf zu Gast. Sie bekamen einen umfassenden Überblick der verschiedensten Märkte und möglichen Berufswege des zweitgrößten Arbeitgebers in Hessen. So erfuhren sie, dass es in der Region 344 REWE Märkte inkl. REWE-Center und 105 Getränkemärkte gibt. Weitere 191 Märkte und 110 ...

CDU-Kreistagsfraktion fordert Informationen über den aktuellen Sachstand in Punkto Schülerbeförderung

Knapp einen Monat ist es jetzt her, dass der Wetterauer Kreistag einstimmig den Kreisausschuss aufgefordert hat, im Rahmen seiner Fachund Rechtsaufsicht die Entscheidung der VGO in Sachen Schülerbeförderung zu überprüfen. „Was hat Herr Betschel-Pflügel seit dem unternommen, um diesem Kreistagsbeschluss Rechnung zu tragen?“, fragt jetzt der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion, Sebastian Wysocki. „Die Schulferien gehen langsam zu Ende. Die Schülerinnen und Schüler ...

Wechsel in der CDU-Kreistagsfraktion: Ohly rückt nach

In der CDU-Kreistagsfraktion findet ein Wechsel statt. Die Butzbacherin Annette Zitzer wird ihr Kreistagsmandat aus beruflichen Gründen niederlegen. Für sie rückt Klaus Ohly aus Münzenberg-Gambach nach. Der Schritt sei Zitzer nicht leicht gefallen, aber ihr Beruf lasse das Engagement im Kreistag nur noch schwer zu. „Als Abgeordnete im Kreistag trifft man richtungsweisende Entscheidungen für den gesamten Wetteraukreis. Da kann man nicht einfach mal so nebenbei die Hand heben, wenn ...

Wetterauer CDU-Fraktion weist Kritik des Landrats zurück

Die CDU-Kreistagsfraktion weist die Kritik von Landrat Arnold am Landtagsabgeordneten Tobias Utter mit aller Vehemenz zurück und fordert Arnold auf endlich die eigenen Fehler einzugestehen und nicht weiter davon abzulenken.   „Der Paragraph 161 im hessischen Schulgesetz funktioniert seit 1993 in all seinen Facetten und in ganz Hessen einwandfrei. Auch in der Wetterau hat bis heute niemand Anstoß an diesem Gesetzesparagraphen gefunden. Nun, wo der Landrat und sein erster ...

MdL Tobias Utter: Vielfältige Reise auf den Spuren des Europäischen Geldes

„Äußerst zufrieden und mit vielen neuen Informationen und Erkenntnissen bereichert“, zeigte sich der Europapolitische Sprecher der hessischen CDU-Landtagsfraktion, Tobias Utter, am Rande der traditionellen zweitägigen Sommerreise des Arbeitskreises Europa der CDU-Landtagsfraktion. „Wir haben uns in diesem Jahr dazu entschieden, vor Ort ganz verschiedene Projekte und Maßnahmen zu begutachten, die mit Hilfe von europäischen Fördermitteln unterstützt und umgesetzt ...

MdL Tobias Utter: Wetterauer Kreiskoalition betreibt Ablenkungsmanöver

Der Wetterauer Landtagsabgeordnete Tobias Utter (CDU) ist empört über die Art und Weise wie die Koalition aus SPD, Grünen und FDP im Wetteraukreis mit dem Thema Erstattung der Schülerbeförderungskosten umgeht. „Zuerst wird der Karren in den Dreck gefahren, dann stellt sich der Fahrer an den Straßenrand und zeigt auf andere, um von seiner Schuld abzulenken. Die Ursache für das derzeitige Chaos liegt nicht im Hessischen Schulgesetz, sondern bei den Koalitionären im ...

CDU-Fraktion begrüßt Beginn des Neubaus der Kreisstraße 246 in Karben

Die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag begrüßt den Start des Neubaus der Kreisstraße 246 und bezeichnet die Verlegung der Straße als wichtiges Infrastrukturprojekt für die gesamte Wetterau. „Die CDU-Fraktion begleitet den startenden Neubau mit großem Zuspruch. Wir sind froh, dass dieses Projekt endlich losgeht und damit auch ein weiterer Lückenschluss zur B3 vollzogen wird. Der Wetteraukreis rückt nun noch näher zusammen“, äußert sich der Sprecher für ...

CDU-Fraktion verwundert über FDP Aussagen zur VGO

Die CDU-Fraktion im Kreistag des Wetteraukreises zeigt sich äußerst verwundert über die Aussagen der FDP zur Schülerbeförderung durch die VGO. In den Reihen der CDU-Fraktion fragt man sich nun, wieso man diese Kritik und Anregung erst übt, wenn das Kind schon in den Brunnen gefallen ist.   „Die FDP ist Teil der Koalition und hat damit die Pläne der VGO vorab vorgestellt bekommen. Weder zu diesem Zeitpunkt, noch in den Tagen und Wochen danach hat man Kritik von ihnen ...

CDU-Fraktion fordert Kreiskoalition auf Lügengeschichten zu beenden

Die Stellungnahme des Geschäftsführers der Verkehrsgesellschaft Oberhessen (VGO), Armin Klein, lässt die CDU-Fraktion im Kreistag des Wetteraukreises mit Kopfschütteln über die Kreiskoalition, Landrat Arnold und Schuldezernent Betschel-Pflügel zurück. Klein erklärte, dass nicht nur Landrat Arnold und Schuldezernent Betschel-Pflügel, sondern auch die Koalition vorab über den Fahrplan zur Umsetzung des Auftrages über die Neubeurteilung der Bezuschussung der Schulwege detailliert ...

CDU Wetterau gratuliert Wysocki zur Geburt seines Sohnes

Die Kreisvorsitzende der Wetterauer CDU, Staatsministerin Lucia Puttrich, gratuliert dem Fraktionsvorsitzenden der CDU-Fraktion im Kreistag des Wetteraukreises, Sebastian Wysocki, im Namen der gesamten Wetterauer Union zur Geburt seines Sohnes und wünscht ihm und seiner Frau viel Glück, Gesundheit und Gottes Segen zur Geburt ihres zweiten Kindes. „Die CDU Wetterau versteht sich als große Familie und so freuen wir uns außerordentlich über den Familienzuwachs“, so die ...

CDU-Fraktion fordert Vertagung der Abstimmung um Kreistagsverkleinerung

Die Kreiskoalition aus SPD, Grünen und FDP strebt mit einem Antrag zur Hauptsatzung des Kreistags im Wetteraukreis eine Verkleinerung des Parlaments an. „Diese politische Initiative nehmen wir sehr ernst. Die Verkleinerung ist ein Thema, dass gründlich und intensiv mit allen Beteiligten besprochen werden muss", so der CDU-Fraktionsvorsitzende Sebastian Wysocki. Überrascht zeigte sich der Vorsitzende der größten Fraktion im Wetterauer Parlament darüber, dass von Seiten ...

Wetterauer Union trauert und würdigt Karl Bausch

Die Kreisvorsitzende der Wetterauer CDU, Staatsministerin Lucia Puttrich, hat den verstorbenen früheren Kreislandwirt und CDU-Kreistagsabgeordneten Karl Bausch gewürdigt. „Karl Bausch war eine eindrucksvolle Persönlichkeit mit großem Weitblick", erklärte Puttrich. Für seinen Berufsstand habe Bausch vor allem und zu jeder Zeit gestanden. Er sei ein von allen politischen Verantwortungsträgern hoch geschätzter und einflussreicher Interessensvertreter der Landwirtschaft ...

CDU-Fraktion vollzieht Personalwechsel im Ausschuss für Regionalentwicklung, Energie und Umwelt

In der CDU Kreistagsfraktion kommt es zu einem personellen Wechsel im Ausschuss für Regionalentwicklung, Energie und Umwelt (RUE). Der Karbener Bürgermeister Guido Rahn gibt seinen Posten dabei an den Friedberger Kreistagsabgeordneten Dirk Antkowiak ab.   „Ich bedanke mich bei Guido Rahn für seine Arbeit im RUE-Ausschuss ausdrücklich und bin froh, dass er auch weiterhin mit voller Tatkraft in der Fraktion tätig sein wird“, so der Fraktionsvorsitzende Sebastian ...

Wetterauer CDU sieht Kreiskoalition in „desolatem Zustand“

„Die Vorgänge rundum die eklatanten Verschlechterungen in der Bezuschussung der Schülerbeförderung durch die VGO bringt zu Tage, was längst nicht mehr gänzlich verborgen schien. Die Ampelkoalition im Wetteraukreis befindet sich in einem desolaten Zustand.“ Zu dieser Einschätzung kommt der stellvertretende Kreisvorsitzende der CDU Wetterau Mario Beck.   Die Grünen haben sich in einer offiziellen Mitteilung vom Vorgehen der VGO distanziert. Dies hält die Wetterauer ...

CDU-Fraktion fordert Moratorium zur Schülerbeförderung durch die VGO

Die Kreistagsfraktion der CDU Wetterau hat einen Eilantrag für die kommende Kreistagssitzung zum Thema Schülerbeförderung eingereicht. Darin fordert die CDU den Kreisausschuss auf, ein Moratorium hinsichtlich der Schülerbeförderung durch die Verkehrsgesellschaft Oberhessen (VGO) im Wetteraukreis zu veranlassen. Ziel ist es die geplanten Änderungen, welche zur Verschlechterung bei der Kostenübernahme des Schülerverkehrs führen, zurückzustellen. „Wir fordern den ...

CDU fordert Dezernatswechsel - Arnold soll Schuldezernat selbst übernehmen

Sebastian Wysocki, Vorsitzender der CDU-Fraktion im Kreistag, hat den Wetterauer Landrat Joachim Arnold (SPD) aufgefordert, selbst das Schuldezernat des Kreises zu übernehmen. „Angesichts der mit heißer Nadel gestrickten Schulpolitik des Kreises, die er über seinen gehorsamen Schuldezernenten durchpeitscht, wird es höchste Zeit, dass Arnold selbst die Verantwortung für die Wetterauer Schulen übernimmt", erklärte Wysocki. Im Nachgang zur jüngsten Sitzung des ...

Wetterauer CDU-Fraktion fordert ausführliche Antworten

Zur Sondersitzung des Ausschusses für Bildung im Kreistag des Wetteraukreises am Donnerstag wird die CDU-Fraktion mit einem großen Fragenkatalog zum Schulentwicklungsplan (SEP) antreten. Dieses Mal fordert die Kreistagsfraktion der Wetterauer Christdemokraten, dass alle Fragen ausführlich und komplett beantwortet werden. „Bei der letzten Ausschusssitzung hat man uns unsere Fragen nicht einmal ansatzweise ausführlich beantworten können. Einige Fragen wurden ohne Kommentar zu ...

CDU-Fraktion weist Vorwürfe als vollkommen absurd zurück

Die CDU-Fraktion im Kreistag des Wetteraukreises weist die Vorwürfe der Wetterauer Grünen als absurd zurück und fordert erneut Sachlichkeit und Gründlichkeit in der Diskussion rundum den Schulentwicklungsplan (SEP). Der Grüne Kreistagsabgeordnete Uli Rabl bezeichnete den SEP als „undramatisch“ und bezichtigte die CDU-Fraktion „reine Panikmache“ zu begehen. Diese Vorwürfe lässt der Fraktionsvorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion nicht gelten und verweist die ...

CDU-Abgeordnete begrüßen Berufung Bad Nauheims gegen ‚Steuerurteil‘

„Es ist völlig richtig und auch im Interesse aller Kommunen höchst notwendig, dass die Stadt Bad Nauheim gegen das Urteil des Verwaltungsgerichts bezüglich der Grundsteuerfestsetzung in Berufung vor den Verwaltungsgerichtshof in Kassel zieht“, erklärten die Wetterauer CDU-Landtagabgeordneten Norbert Kartmann, Klaus Dietz und Tobias Utter am Rande der Landtagssitzung in Wiesbaden. Dieses Urteil, so die Abgeordneten, müsse schon allein deshalb in nächster Instanz überprüft ...

CDU-Fraktion fordert Schuldezernenten zur Gründlichkeit auf

Die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag lässt sich vom grünen Schuldezernenten Betschel-Pflügel keinen Sand in die Augen streuen und fordert diesen zu mehr Gründlichkeit beim Umgang mit dem Schulentwicklungsplan (SEP) auf. Jetzt wo das Werk geschrieben sei, könne man in der Diskussion nur noch korrigieren, aber wenigstens dies müsse geschehen, sind sich die Christdemokraten einig. „Herr Betschel-Pflügel macht sich die Welt, wie sie ihm gerade eben gefällt und übergeht ...

CDU-Fraktion lässt Schulen nicht im Regen stehen

Als politisches Manöver bezeichnet die CDU-Fraktion im Kreistag des Wetteraukreises, dass die Schulen in der Wetterau bis heute keine Version der neunten Fortschreibung des Schulentwicklungsplans erhalten haben. Jetzt übernahm die Fraktion die Aufgabe des Kreises und ließ den Schulen den SEP zukommen. „Was eigentlich schon vor Wochen hätte passieren müssen, haben wir nun übernommen. Wir haben den Schulen den Schulentwicklungsplan zukommen lassen, damit diese darüber ...

CDU-Fraktion fordert konstruktive Arbeit beim Schulentwicklungsplan

Die CDU-Fraktion im Kreistag des Wetteraukreises fordert die Koalitionsfraktion auf, sich konstruktiv an der Arbeit rund um die Verabschiedung der neunten Fortschreibung des Schulentwicklungsplans zu beteiligen. Bei der Schulausschusssitzung am vergangenen Donnerstag fehlte nicht nur die Ausschussvorsitzende Eva-Kristina Paulenz, sondern mit ihr die gesamten Vertreter der SPD-Fraktion, die Vertreterin der FDP kam mit großer Verspätung. Dies sei schlichtweg nicht hinnehmbar bei einer solch ...

Lucia Puttrich: Landrat soll endlich Sach- und keine Parteipolitik machen

Landrat Arnold hat jüngst seinen Rückzug vom Amt des Unterbezirksvorsitzenden der SPD Wetterau angekündigt, hierfür ist für die CDU-Kreisvorsitzende Lucia Puttrich die Zeit nicht nur reif, sondern bereits überfällig. „Diesen Worten muss Herr Arnold endlich Taten folgen lassen. Am besten handelt er so schnell wie möglich, damit endlich wieder Sachpolitik in das Landratsamt einkehrt“, so die Kreisvorsitzende der Wetterauer CDU. Darüber hinaus hält die ...

CDU-Landtagsabgeordnete informieren: 2,46 Millionen Euro flossen 2012/2013 für Dorfentwicklung in die Wetterau

„Insgesamt 2,46 Millionen Euro hat das Land Hessen zwischen 2012 und 2013 im Rahmen des Dorferneuerungsprogramms in die Entwicklung vieler unserer Wetterauer Kommunen investiert“, dies teilten die Wetterauer CDU-Landtagsabgeordneten Klaus Dietz, Norbert Kartmann, Lucia Puttrich und Tobias Utter jetzt in einer Pressenachricht mit. Ziel des Programms ist die Entwicklung und Revitalisierung der Ortskerne insbesondere rund um die Themen Nahversorgung und Infrastruktur in enger ...

Ministerin Lucia Puttrich verleiht Astrid Triesch Verdienstorden der Bundesrepublik

Ministerin Lucia Puttrich und die Damen des geschäftsführenden Vorstandes der Frauen Union beglückwünschen ihre mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnete Kollegin und Freundin Astrid Triesch. Almut Wilser, lange Zeit Vorsitzende der Wetterauer Frauen Union, hatte gemeinsamen mit ihren Vorstandskolleginnen Astrid Triesch für diese Ehrung vorgeschlagen. Staatsministerin Lucia Puttrich und FU-Kreisvorsitzende Regina Karehnke würdigten in ihren Reden das Engagement Astrid Trieschs.

CDU-Fraktion fordert Richtigstellung von Arnold und Betschel-Pflügel

Die CDU-Fraktion im Kreistag bleibt bei ihrer Kritik an der Kostenbeteiligung des Kreises für die Unterbringung von Flüchtlingen in den Kommunen. „Unsere Kritik greift lediglich die Stellungnahmen der beiden kommunalen Spitzenverbände an der Vereinbarung auf", so der Fraktionsvorsitzende der CDU, Sebastian Wysocki. „Ein altes Sprichwort besagt, dass getroffene Hunde bellen. Ich glaube das passt in dieser Situation ganz gut“, so Wysocki, der die Kritik des Landrats ...

Lucia Puttrich: Landrat von politischer Seriosität weit entfernt

Als „unglaublich niveaulos" bezeichnete die Wetterauer CDU Kreisvorsitzende Lucia Puttrich den Vorwurf des Wetterauer SPD-Unterbezirksvorsitzenden Joachim Arnold, die Landesregierung verstoße mit den Vorschlägen zur Neuordnung des kommunalen Finanzausgleichs gegen die hessische Verfassung. Dieser Vorwurf zeige entweder, dass dieser SPD-Landrat keine blassen Schimmer von der aktuellen Sachlage habe oder er sei weit entfernt von politischer Seriosität sei, erklärte ...

CDU-Fraktion kritisiert Vereinbarung des Kreises zur Kostenübernahme bei Flüchtlingen

Die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag hat weiterhin großen Informationsbedarf bezüglich des Vereinbarungsentwurf des Wetteraukreises über die Aufnahme und Unterbringung von Flüchtlingen, in welchem der Wetteraukreis mit den Gemeinden und Städten eine Aufteilung und Beteiligung der Kosten vereinbart. Die größte Fraktion im Wetterauer Kreistag sieht in der Vereinbarung einen Versuch, sich auf Kosten der Städte und Gemeinden zu entlasten. „Wenn der Kreis gerade einmal ein ...

Christdemokraten im gesamten Kreisgebiet mit Informationsständen vor Ort

Die CDU Wetterau wirbt am Samstag vor der Europawahl in der gesamten Wetterau um Wähler. Wichtig ist den Christdemokraten hierbei die Wahlbeteiligung, denn nur wer am 25. Mai ins Wahllokal geht, entscheidet wie Europa und damit auch die Wetterau in Zukunft gestaltet wird. Von Bad Vilbel bis Butzbach und von Rosbach bis Büdingen werben die Stadtund Gemeindeverbände der CDU Wetterau für eine hohe Wahlbeteiligung und speziell für ihre Partei. Die Kreisvorsitzende Lucia Puttrich hofft ...

CDU-Fraktion erfreut über Haushaltslage im Kreis

Die CDU Fraktion im Kreistag des Wetteraukreises zeigt sich erfreut über die Entwicklung der Haushaltslage im Kreis. Einen ausgeglichenen Haushalt mit erwirtschaftetem Überschuss begrüßt die größte Fraktion im Kreistag ausdrücklich und hofft, ähnlich wie Landrat Arnold, dass dies auch in den kommenden beiden Jahren gelingen wird, um aus den Schutzschirmbedingungen aussteigen zu können. „Je früher der Wetteraukreis aus dem Schutzschirm aussteigen kann, desto besser ist ...

CDU kritisiert: Schulraumnutzung unsicher - Neues Konzept des Wetteraukreises lässt auf sich warten

Viele Vereine und Institutionen im Wetteraukreis sind derzeit verunsichert – sie wissen nicht, ob sie sich die als Übungsund Veranstaltungsräume genutzten Schulräume zukünftig noch leisten können bzw. überhaupt zur Verfügung gestellt bekommen. Die Kreisverwaltung beabsichtigt schon seit einiger Zeit, die Nutzung von Schulräumen durch Dritte neu zu regeln. Bisher liegen wenige Informationen vor; eine Anfrage der CDU-Kreistagsfraktion im Januar wurde vom Ersten ...

Der Kampf um das Kreuzchen

Artikel von Ingrid Zöllner (FNP) Im Wahlprogramm, das Manns Gehilfe im Karbener Quellenhof verteilt, findet sich kein einziges frauenpolitisches Thema. Stattdessen geht es unter anderem um Datenschutz, Landwirtschaft, Energie und den Euro. Kein Wunder, es ist schon eine Weile her, dass Mann Mitglied des Ausschusses Rechte der Frau und Chancengleichheit war: von 1994 bis 2004. Der CDU-Politiker streift die einzelnen Projekte zum Thema Frauenpolitik nur, um im Anschluss daran umso ...

Neuwahlen der Wetterauer Frauen Union

Bei ihrer turnusgemäßen Jahreshauptversammlung wurden der Vorstand der Wetterauer Frauen Union sowie die Delegierten neu gewählt. Als Versammlungsleiter konnte die Vorsitzende Regina Karehnke den Bundestagsabgeordneten Oswin Veith begrüßen. Veith berichtete über seine vielseitigen Tätigkeiten im Bundestag so interessant, dass man nach angeregten Diskussionen erst um einiges später mit den Neuwahlen beginnen konnte. Mit großer Mehrheit wurden sowohl die Vorsitzende Regina ...

CDU-Fraktion fordert Anhörung zum Schulentwicklungsplan

Die neunte Fortschreibung des Schulentwicklungsplans für allgemeinbildende Schulen (SEP) wird in den kommenden Wochen und Monaten die Gremien des Wetteraukreises beschäftigen. Der SEP wird die Zukunft der Schullandschaft in der Wetterau bestimmen und an der einen oder anderen Stelle auch verändern. Die CDU-Fraktion im Kreistag des Wetteraukreises fordert daher eine breit angelegte Diskussion und damit einhergehend eine Anhörung, in der alle vom SEP betroffenen Gruppen hinsichtlich der ...

CDU-Generalsekretär Peter Tauber bei Europafest der Kreis-CDU

Die Wetterauer CDU hat sich für ihr Europafest die Mehrzweckhalle in Nieder-Weisel ausgesucht. Am Montag, dem 5. Mai ab 19.00 Uhr hat die CDU-Kreisvorsitzende, Hessens Europaministerin Lucia Puttrich, die Delegierten und Mitglieder der Partei, aber auch die Öffentlichkeit insgesamt zu dieser Veranstaltung eingeladen. Der politische Höhepunkt ist zweifelsohne der Besuch des neuen Generalsekretärs der CDU Deutschlands, dem Bundestagsabgeordneten für den Wahlkreis Wetterau II, Dr. Peter ...

Fraktionsvorsitzender Sebastian Wysocki: Schulentwicklungsplan braucht mehr Beratungszeit

Friedberg. Die CDU-Kreistagsfraktion hat anlässlich der anstehenden Beratung der 9. Fortschreibung des Schulentwicklungsplans Allgemeinbildende Schulen (SEP) eine Sondersitzung des Ältestenrates beantragt, um den Zeitplan für die parlamentarischen Beratungen zu ändern. "Wir sind mit dem von der Kreiskoalition vorgesehenen Ablauf nicht einverstanden. Nach dem Hessischen Schulgesetz werden in dem Schulentwicklungsplan der gegenwärtige und zukünftige Schulbedarf sowie die ...

CDU-Fraktion bekräftigt die Kritik von Niddataler SPD-Vorsitzenden am Landrat

Friedberg. Der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion Sebastian Wysocki hat die Kritik von Erhard Reiter, dem neuen Vorsitzenden der SPD Niddatal, an der Sparpolitik des Landrats bekräftigt. "Auch wir bemängeln seit langem die Hinterzimmer-Politik der Koalition“, so Wysocki. Der CDU-Fraktionsvorsitzende kritisiert die intransparenten Sparentscheidungen, die ohne vorherige Anhörungen der Betroffenen getroffen werden. "Mit uns gibt es keine Kürzungen ...

Personelle Veränderungen in der CDU-Fraktion

Friedberg. In der CDU-Kreistagsfraktion hat es personelle Veränderung gegeben. Gleich zwei Arbeitskreise werden fortan von neuen Mitgliedern geleitet, auch in der Fraktionsgeschäftsführung gab es einen Wechsel.   Oliver von Massow aus Bad Nauheim und Michael Hahn aus Niddatal waren bereits im Februar von der Fraktion zu neuen stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden gewählt worden. Nun wurden sie auch offiziell in die Ämter als Arbeitskreisleiter gewählt. Von Massow wird von nun ...

CDU Wetterau stellt Weichen für die Zukunft

Am vergangenen Wochenende trafen sich der neu gewählte Kreisvorstand und die Kreistagsfraktion der CDU Wetterau zu einer gemeinsamen Klausurtagung in Bensheim an der Bergstraße. Neben der Konstituierung des Vorstands, standen vor allem richtungsweisende, inhaltliche Beratungen hinsichtlich der Kreispolitik in den kommenden zwei Jahren auf der Tagesordnung. Zudem stellte sich der Generalsekretär der hessischen CDU, der Landtagsabgeordnete Manfred Pentz, den Vertretern der Wetterauer Union ...

CDU Wetterau gratuliert Generalsekretär Peter Tauber - Gemeinsam erfolgreich für Europa

Die CDU Wetterau war mit vier Delegierten auf dem Bundesparteitag der CDU Deutschlands in Berlin vertreten. „Die CDU Wetterau gratuliert Dr. Peter Tauber herzlich zu seiner Wahl zum Generalsekretär der CDU Deutschlands und dem hervorragendem Ergebnis von über 97 Prozent. In den vergangenen Jahren haben wir ihn bereits als fleißigen Bundestagsabgeordneten erlebt, der die Interessen der Wetterau in Berlin hervorragend vertreten hat. Wir freuen uns mit ihm über die Anerkennung seiner ...

MdL Norbert Kartmann: Lux charakteristisch für die Kreiskoalition

„Befreit von einem erfolglosen Bundestagswahlkampf ist der SPD-Kreispolitiker Lux wieder da angekommen, wo er sich offensichtlich am Wohlsten fühlt, nämlich im politischen Sumpf.“ Kritisch äußerte sich damit der CDU-Landtagsabgeordnete Norbert Kartmann zu der Pressemitteilung des SPD-Kreistagsabgeordneten zum Thema Kommunalfinanzen. „Wenn mir und meinen Landtagskollegen bezüglich unserer Meinung zu diesem Thema Kadavergehorsam vorgeworfen wird, verlässt Herr Lux den ...

Dirk Antkowiak neu in der CDU-Kreistagsfraktion

Friedberg. In der CDU-Kreistagsfraktion hat es eine personelle Veränderung gegeben. Der Kreistagsabgeordnete Edwin Gottlieb aus Kefenrod hat zum 31. März sein Kreistagsmandat aus beruflichen Gründen niedergelegt. Für ihn rückt Dirk Antkowiak aus Friedberg in den Wetterauer Kreistag nach.   Edwin Gottlieb gehörte dem Kreistag von 2002 bis 2014 an und leitete den Arbeitskreis Kreisentwicklung der CDU-Fraktion. Darüber hinaus engagierte sich Gottlieb in der Betriebskommission des ...

Alte und neue Kreisvorsitzende Lucia Puttrich: Die CDU Wetterau ist stark und lebendig

Der Freitagabend im Bad Vilbeler Kurhaus stand ganz im Zeichen der CDU Wetterau. Die Christdemokraten versammelten sich um auf ihrem Kreisparteitag einen neuen Kreisvorstand zu wählen. Bevor die Delegierten in die Wahlgänge einsteigen konnten hielt die Kreisvorsitzende Lucia Puttrich, MdL jedoch ihren Rechenschaftsbericht für die vergangenen zwei Jahre. Diese, so die Hessische Ministerin für Bundesund Europaangelegenheiten und Bevollmächtigte des Landes beim Bund, standen im Zeichen ...

CDU-Kreisparteitag: Christdemokraten wählen morgen neuen Vorstand

Die Delegierten der CDU im Wetteraukreis treffen sich am morgigen Freitag, dem 28. März 2014 zu ihrem Kreisparteitag in Bad Vilbel. Im Mittelpunkt des diesjährigen Parteitages stehen neben den Berichten des Kreisvorstandes und der Fraktionsspitze auch die turnusmäßige Neuwahl des Kreisvorstandes sowie die Wahlen der Delegierten für die Bezirksund Landesparteitage.   Der Kreisparteitag findet ab 19 Uhr im Bad Vilbeler Kurhaus statt. Interessierte Gäste sind herzlich willkommen.

CDU Wetterau: Vorwürfe gegen Innenminister Beuth zum Herbsterlass sind haltlos

Mit Kopfschütteln hat die CDU Wetterau auf die Einlassungen von Landrat Joachim Arnold zum Herbsterlass des Hessischen Innenministeriums reagiert. "Mit seiner Kritik macht der SPD-Unterbezirksvorsitzende zum wiederholten Male deutlich, dass er seine Aufgaben im Landratsamt mit denen in der SPD-Unterbezirkszentrale nicht in Einklang bringen kann. Mit nicht zutreffenden Behauptungen, wie z.B. dass die Gebühren für die Kinderbetreuung in den Kommunen kostendeckend zu gestalten seien, ...

MdL Norbert Kartmann lädt ZDF-Studioleiter nach Butzbach ein

Auf den Spuren seiner Kindheit und Jugendzeit wandelt, auf Einladung des Hessischen Landtagspräsidenten Norbert Kartmann, der Leiter des ZDF-Studios in Wiesbaden, Peter Wagner. Seine Kindheit und Jugendzeit verbrachte Wagner im Butzbacher Stadtteil Ostheim. Nach seinem Abitur am Weidig-Gymnasium wandte sich Wagner dem Journalismus zu und machte in diesem Bereich seine berufliche Karriere, die ihn schließlich zum ZDF brachte. Die besondere Beziehung zwischen ihm und Norbert Kartmann ...

Wetterauer CDU-MdL: Hessen gehört weiterhin zu sichersten Bundesländern in Deutschland

„Mit 59,5 Prozent liegt die Aufklärungsquote der hessischen Polizei auch in diesem Jahr wieder im Spitzenbereich und hat sich im Vergleich zum Vorjahr sogar noch verbessert. Diese enorme Leistung bei der Aufklärung und der erneute Rückgang der Straftaten von -2,2 Prozent auf jetzt 386.778 Fälle sind Ergebnis einer langfristigen klugen Sicherheitspolitik und hervorragender Leistungsund Qualitätsbeweis für unsere engagierten hessischen Polizistinnen und Polizisten“, so die ...

Zwei Büdinger Schülerinnen fahren am Girls’ Day mit Puttrich und Dietz in den Hessischen Landtag

Wie in der Vergangenheit bietet die CDU-Fraktion im Hessischen Landtag auch in diesem Jahr anlässlich des Girls’ Days am 27. März 2014 ein attraktives Rahmenprogramm mit Einblicken in vielfältige Berufe, um jungen Mädchen eine Orientierungshilfe für die zukünftige Berufswahl zu geben.   Auf gemeinsame Einladung der Hessischen Ministerin für Bundesund Europaangelegenheiten Lucia Puttrich und des Wetterauer CDU-Landtagsabgeordneten Klaus Dietz werden die Schülerinnen ...

CDU-Kreistagsfraktion kritisiert Landrat Arnold

Der stellvertretende Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion und deren finanzpolitischer Sprecher Oliver von Massow zeigte sich irritiert von den Aussagen, die der SPD-Landrat Arnold zum kommunalen Finanzausgleich getroffen hat. Es sei unsachlich, ja polemisch, wenn der Landrat die Hessische Landesregierung als „kommunalfeindlich“ kritisiere und ihr vorwerfe, mit dem Kommunalen Schutzschirm ein breit angelegtes Ablenkungsmanöver gestartet zu haben, so von Massow.   Der ...

Wysocki: Es war gut, dass wir diese Debatte angestoßen haben

Bad Vilbel/Friedberg. Der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion, Sebastian Wysocki, sieht in den jüngsten Aussagen der FDP zum Aula-Umbau am Georg-Büchner-Gymnasium die Haltung seiner Fraktion bestätigt. „Es war gut, dass wir diese Debatte im Kreistag angestoßen haben. So ist es uns gelungen, auch die anderen Parteien für das Thema zu sensibilisieren“, sagt Wysocki. Er erinnerte daran, dass erst auf Druck der CDU das Thema von der Kreisregierung aufgegriffen wurde. ...

MdL Tobias Utter lädt am Girls Day nach Wiesbaden ein

Zur Teilnahme am Girls´Day in Hessen am 27. März 2014 hat der CDU-Landtagsabgeordnete Tobias Utter interessierte Schülerinnen der Klassen 5 bis 10 aus seinem Wahlkreis , südliche Wetterau, aufgerufen. „Nutzt die Chance für eine frühzeitige und umfangreiche Information über die unterschiedlichsten Berufsbilder. Dafür bietet der Girls´Day eine hervorragende Gelegenheit“, erklärte der Wetterauer Landtagsabgeordnete. Nach dem großen Zuspruch und dem Erfolg des ...

Weitere personelle Veränderungen in der CDU-Kreistagsfraktion

Friedberg. In der CDU-Kreistagsfraktion hat es eine weitere personelle Veränderung gegeben. Staatsministerin Lucia Puttrich hat ihr Kreistagsmandat aus dienstlichen Gründen niedergelegt. Für sie rückt der Butzbacher Erhard Buß in den Kreistag nach.   Puttrich, die in der Landesregierung als Ministerin für Bundesund Europaangelegenheiten zuständig ist sowie die Funktion als Bevollmächtigte des Landes Hessen beim Bund ausübt, erklärte ihren Mandatsverzicht mit ihrer neuen ...

Wechsel in der Besetzung der Ausschüsse durch die CDU-Kreistagsfraktion

Durch die Wechsel an der Fraktionsspitze, ergeben sich auch in der Besetzung der Ausschüsse durch die Kreistagsfraktion der CDU Wetterau einige Wechsel. Die neuen Ausschussmitglieder sind allesamt erfahrene Kreistagsabgeordnete, die sich in ihren Fachgebieten bewährt haben und ab sofort in den neuen Ausschüssen wichtige und gute Arbeit für die CDU Wetterau leisten werden.   Die Wechsel in der Ausschussbesetzung ergeben sich wie folgt:   Sebastian Wysocki tritt als ...

Sebastian Wysocki neuer Vorsitzender der CDU-Kreistagsfraktion

Butzbach/Friedberg. Die Kreistagsfraktion der CDU Wetterau hat in ihrer außerordentlichen Sitzung am Donnerstag in Butzbach/Nieder-Weisel einen neuen Vorsitzenden gewählt. Einstimmig bestimmten die Mitglieder der Fraktion den 29-jährigen Bad Vilbeler Sebastian Wysocki zum neuen Fraktionsvorsitzenden und folgten damit dem Vorschlag der Kreisvorsitzenden Lucia Puttrich.   „Eine Fraktion ist wie ein gutes Orchester. Es gibt nicht nur erste Geigen, sondern viele weitere ...

MdL Tobias Utter wurde zum europapolitischen Sprecher gewählt

Tobias Utter wurde in dieser Woche von der CDU-Landtagsfraktion erneut zum Vorsitzenden des Arbeitskreises Europa gewählt. „Ich freue mich über das Vertrauen, dass mir meine Kolleginnen und Kollegen erneut ausgesprochen haben. Gerne engagiere ich mich auf dem Feld der Europa-Politik. Durch den Lissabon-Vertrag hat der Prozess der europäischen Einigung eine neue Grundlage erhalten, die sich auch auf die deutschen Bundesländer auswirkt. Wir als Landespolitiker spüren zunehmend ...

MdL Norbert Kartmann: Persönliche Stellungnahme zum Tode von Wolfgang Potinius

Persönliche Stellungnahme des Präsidenten des Hessischen Landtages und Ehrenvorsitzenden der Wetterauer CDU, Norbert Kartmann MdL zum Tode von Wolfgang Potinius: "Ich bekunde meine tiefe Betroffenheit bezüglich des Todes von Wolfgang Potinius. Es ist eine schreckliche Nachricht, die uns am Dienstag erreicht hat. Es ist mit Worten nur unzureichend auszudrücken, was mich wie viele anderen im Augenblick der Nachricht bewegt hat. Wolfgang Potinius war ein verlässlicher und guter ...

Wetterauer Union tief betroffen und schockiert

"Tief betroffen und schockiert" zeigte sich die Vorsitzende der Wetterauer CDU, Staatsministerin Lucia Puttrich, über die Nachricht des tragischen Todes des langjährigen Parteifreundes und CDU-Kreisschatzmeisters Wolfgang Potinius. "Es ist unfassbar und nicht in Worte zu fassen", so Lucia Puttrich. Für die gesamte Wetterauer CDU bedeute diese Nachricht einen tiefen Schock. "Wolfgang Potinius stand mitten unter uns und wir verlieren einen engen Freund", ...

Sebastian Wysocki: Land gibt Mehreinnahmen an Kommunen weiter

„Mit mehr als vier Milliarden Euro im Kommunalen Finanzausgleich steht den Kreisen, Städten und Gemeinden so viel Geld wie noch nie zur Verfügung“, sagte der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Wetterauer CDU, Sebastian Wysocki. Damit gebe das Land einen großen Anteil seiner steuerlichen Mehreinnahmen an die Kommunen weiter. Neben dem Rekordvolumen im Kommunalen Finanzausgleich habe die Landesregierung in den vergangenen Jahren 3,2 Milliarden Euro im Rahmen des ...

MdL Tobias Utter Mitglied im Hauptausschuss

Der Wetterauer Landtagsabgeordnete Tobias Utter (CDU) aus Bad Vilbel wurde während der konstituierenden Landtagssitzung erneut als ordentliches Mitglied in den Hauptausschuss gewählt. „Ich freue mich über das Vertrauen, das mir meine Fraktion und der gesamte Landtag ausgesprochen hat,“ sagte Utter. Utter gehört bereits seit März 2010 dem Hauptausschusses an. Der Hauptausschuss ist der ständige Ausschuss gemäß Artikel 93 der Hessischen Verfassung. Er hat die Aufgabe, ...

MIT Wetterau gratuliert Ministerin Lucia Puttrich und fordert Unterstützung für den Mittelstand

„Wir beglückwünschen Lucia Puttrich als neue Hessische Landesministerin für Bundesund Europaangelegenheitenund hoffen auf eine gute Zusammenarbeit im Sinne des Mittelstandes im Allgemeinen und insbesondere des Wetterauer Mittelstandes“, so der MIT-Kreisvorsitzende Raif Toma.   „Sicher sind wir uns, dass sie auch in dieser Wahlperiode ihre engagierte und erfolgreiche Politik in der neuen Landesregierung weiterführen wird. Ihre Unterstützung zur Erhaltung des ...

Thorsten Hermann begeistert Publikum auf Neujahrsempfang der Friedberger CDU

Mehr als 100 Gäste fanden den Weg in die Friedberger Stadthalle, in die gestern Abend die Friedberger CDU zum Neujahrsempfang lud, darunter die Vorsitzenden der UWG, der FDP sowie der stellvertretende Vorsitzende der Friedberger SPD. Als Ehrengäste waren Herr Dr. Helge Braun MdB, Herr Oswin Veith MdB sowie der Landratskandidat der CDU, Herr Thorsten Hermann erschienen. Veith und Braun berichteten in ihren Grußworten von den ersten Schritten der großen Koalition in Berlin und den ...

Herrmann: Landwirtschaft ist auch Landschaftspflege

Wetteraukreis. Die Bedeutung der Landwirtschaft für die Wetterau betonte der Landratskandidat der CDU, Thorsten Herrmann, bei einem Besuch auf dem landwirtschaftlichen Betrieb von Norbert Mäser in Büdingen-Büches. Ohne die Bewirtschaftung durch den Menschen werde sich die Jahrtausende alte Kulturlandschaft dramatisch verändern. Seit der Antike formt der Mensch das Gesicht der Wetterau durch die Bestellung des fruchtbaren Bodens, erläuterte Herrmann. „Die verantwortungsvolle ...

Herrmann besichtigt Keltenwelt am Glauberg

Gemeinsam mit dem CDU-Landtagsabgeordneten Klaus Dietz und Parteifreunden aus Glauburg stattete der Wetterauer CDU-Landratskandidat Thorsten Herrmann dem Keltenmuseum am Glauberg einen Besuch ab, um sich über die erfolgreiche Geschichte des bundesweit einzigartigen Museums zu informieren.   Empfangen wurden die Unionspolitiker von Museumsleiterin Vera Rupp, die die Leitung der Keltenwelt bei deren Eröffnung im Jahre 2011 übernommen hatte, sowie dem Museumspädagogen, Thomas ...

Thorsten Herrmann beim Rockenberger CDU-Dämmerschoppen

CDU-Landratskandidat Thorsten Herrmann besuchte am Donnerstag, drei Tage vor der Wahl das Dämmerschoppen der Rockenberger CDU. Insbesondere über den Stand der aktuellen Planungen für Windkraftanlagen in der Region tauschte er sich mit den anwesenden Mitgliedern und interessierten Bürgern aus. Wieder zeigte sich deutlich, dass viele Bürgerinnen und Bürger Angst vor einer Errichtung von Windkraftanlagen in unmittelbarer Nähe zur nahegelegenen Münzenburg haben. Herrmann ...

Thorsten Herrmann auf dem Nieder-Weiseler Lindenhof

Zwei Tage vor der Landratswahl besuchte der Wetterauer CDU-Landratsandidat Thorsten Herrmann gemeinsam mit dem Kreislandwirt Herwig Marloff und Mitgliedern des Reginalbauernverbandes den Lindenhof in Nieder-Weisel. Der Hof ist eine Kooperation von drei ansässigen landwirtschaftlichen Familienbetrieben, die gemeinsam etwa 500 Hektar Land bewirtschaften. Neben dem Getreideund Kartoffelanbau betreibt der Hof Bullenund Schweinemast sowie eine Biogasanlage. Die regionalen Produkte werden im ...

Wetterauer Union gratuliert ihrem Ehrenvorsitzendem

Landtagspräsident Norbert Kartmann feiert heute seinen 65. Geburtstag. Seit 1971 engagiert sich der gebürtige Butzbacher in der Politik „im Großen wie im Kleinen“, so die Wetterauer CDU-Kreisvorsitzende Lucia Puttrich. In einer Presseerklärung würdigte sie den Jubilar als „äußerst erfolgreichen Landespolitiker, der nie die Verbindung zu seiner Heimat verloren hat“.   Kartmann gehörte von 1982 bis 1983 und erneut seit 1987 dem Hessischen Landtag an. ...

CDU-Landratskandidat Herrmann: Am Samstag Infostand-Tour durch die Wetterau

Einen Tag vor der Landratswahl, am Samstag, dem 18. Januar, stellt sich der Wetterauer CDU-Landratskandidat Thorsten Herrmann an den Infoständen der örtlichen CDU-Verbände den Fragen der Bürgerinnen und Bürger.   Sein Tag beginnt um 7.30 Uhr in Ortenberg. Dort wird er seine Parteifreunde am Infostand im Stadtteil Bleichenbach vor der Bäckerei Frech unterstützen. In Gedern wird Herrmann um 8.30 Uhr vor dem Zuckerbäcker Haas erwartet, bevor er um 9.30 Uhr im Büdinger ...

Bad Nauheimer CDU-Neujahrsempfang mit Oswin Veith und Thorsten Herrmann

Der CDU Stadtverband Bad Nauheim hatte am vergangenen Sonntag zu seinem Neujahrsempfang in das Badehaus 7 des Sprudelhofes geladen. Im herrlichen Ambiente des Jugendstils konnte Stadtverbandsvorsitzender Oliver von Massow über 100 Gäste begrüßen, so u.a. den Bundestagsabgeordneten Oswin Veith, den Landtagsabgeordneten Klaus Dietz, Landratskandidat Thorsten Herrmann, Bürgermeister Armin Häuser, Stadtverordnetenvorsteher Prof. Dr. Friedrich-Karl Feyerabend, weitere Vertreter aus den ...

Herrmann: Satzungsentwürfe im Vorfeld mit den Betroffenen diskutieren

Wetteraukreis. CDU-Landratskandidat Thorsten Herrmann macht sich für eine vielfältige Betreuungslandschaft im Wetteraukreis stark. „Wir brauchen eine neue Kultur in der Kreisverwaltung, in der die Kindertagespflege genauso anerkannt wird, wie die Arbeit der hoch engagierten Erzieherinnen und Erzieher in den institutionellen und freien Kinderbetreuungseinrichtungen“, so Herrmann.   Der CDU-Landratskandidat machte deutlich, mit ihm als Landrat werde es keinen ...

CDU Wetterau: Die Menschen wollen, dass man ihnen zuhört

Beim CDU-Kreisparteitag gerät der Anlass zur Nebensache – Eine gelöste Kreisvorsitzende und anhaltender Beifall für Landratskandidat Thorsten Herrmann   Rosbach v.d.H. Sechs Tage vor der Landratswahl nutzte die Wetterauer CDU die Benennung von Delegierten für den Landesparteitag zur Aufstellung der Europawahl-Landesliste zu einer Demonstration von Geschlossenheit und Einsatzfreude. Mehr Delegierte als bei einem solch nüchternen Akt sonst üblich (die zu wählenden 15 ...

CDU Wetterau freut sich mit Lucia Puttrich

Sehr gefreut hat sich die Wetterauer CDU über die Nominierung ihrer Kreisvorsitzenden, der Niddaer CDU-Landtagsabgeordneten und Noch-Umweltministerin Lucia Puttrich als zukünftige Ministerin für Bundesangelegenheiten und Europa und Beauftragte des Landes Hessen beim Bund. „Die Interessen des Landes an den Schaltstellen in Berlin und Brüssel zu vertreten ist eine wichtige Aufgabe in der Landesregierung“, erklärte der stellvertretende CDU-Kreisvorsitzende Mario ...

Thorsten Herrmann: Bildung ist wichtiger Standortfaktor

Wetteraukreis. Mit seinen 89 Schulen, der Technischen Hochschule Mittelhessen und weiteren Forschungseinrichtungen wie dem Max-Plank-Institut in Bad Nauheim verfügt der Wetteraukreis über eine gute Bildungsinfrastruktur, stellt Thorsten Herrmann, CDU-Landratskandidat, fest. „Wer die Bildung als Standortfaktor sieht, schafft die Grundlage für gut ausgebildete Arbeitskräfte. Wer gut Fachkräfte vorfindet, siedelt sich im Wetteraukreis an. Eine gute Bildungspolitik ist damit auch ...

Thorsten Herrmann besucht Klinik Rabenstein

Der Klinik Rabenstein im Niddaer Stadtteil Bad Salzhausen stattete der Wetterauer CDU-Landratskandidat Thorsten Herrmann gemeinsam mit dem CDU-Landtagsabgeordneten Klaus Dietz und örtlichen Parteifreunden einen Informationsbesuch ab.   Nach einer Begrüßung durch Klinik-Geschäftsführer Thomas Bruschinsky stellten die Chefärzte Dr. med. Mengistu Bekele (Orthopädie) Dr. med. Hans-Jürgen Arndt (innere Medizin-Diabetologie) und Prof. Dr. med. Henning Stürz (Orthopädische ...

Thorsten Herrmann zu Besuch bei Hassia und STADA in Bad Vilbel

CDU-Landratskandidat Thorsten Herrmann zeigte sich beeindruckt, als er sich in diesen Tagen ein Bild von der Entwicklung gleich zweier großer Unternehmen in Bad Vilbel machen konnte. In Begleitung des CDU-Landtagsabgeordneten Tobias Utter sowie Bad Vilbels Stadtrat Klaus Minkel besuchte er zunächst den Firmensitz der STADA Arzneimittel AG. Nicht nur die hochmodernen Laborund Produktionsgebäude, die die Politiker bei einem Rundgang zu Beginn des Besuchs besichtigen konnten, haben ...

Münzenberger CDU-Neujahrsempfang stand ganz im Zeichen des geplanten Windparks

Zu ihrem alljährlich stattfindenden Neujahrsempfang konnten die Münzenberger Christdemokraten neben der politischen Prominenz aus Stadt, Kreis und Land auch Gäste aus der Münzenberger Partnerstadt Ronneburg begrüßen (vgl. ges. Bericht). Hauptredner des Tages war der Bensheimer Bürgermeister, Thorsten Herrmann, der am Sonntag als Kandidat für das Landratsamt in der Wetterau antritt. Neben seinen Ausführungen über soziale Themen in der Wetterau, die seiner Meinung nach in der ...

Thorsten Herrmann: Bildungseinrichtungen vor Ort erhalten

Wetteraukreis. CDU-Landratskandidat Thorsten Herrmann will sich im Fall seiner Wahl für den Erhalt kleiner Grundschulen einsetzen. „Die Grundschule vor Ort ist ein wichtiger Standortfaktor für junge Familien und damit für die Zukunftsfähigkeit der Städte und Gemeinden im Wetteraukreis“, so Herrmann.   Wenn Kommunen neue Baugebiete ausweisen spielt die Frage der Schule vor Ort eine entscheidende Rolle für die Attraktivität des Standortes. „Gerade im ...

Jutta Heck: Betschel-Pflügel vertuscht seine Unfähigkeit durch Unwahrheiten

„In der jüngsten Pressemitteilung des Wetterauer Sozialdezernenten ergötzt sich Herr Betschel-Pflügel als verständnisvoller Unterstützer der Bereitschaftspflege im Wetteraukreis und drischt zum wiederholten Male in unsachlicher und unfairer Weise auf den politischen Gegner ein“, so die sozialpolitische Sprecherin der CDU-Kreistagsfraktion, Jutta Heck. Fakt sei jedoch, dass Betschel-Pflügel ohne Absprache mit den Bereitschaftspflegeeltern zum Januar letzten Jahres die ...

Thorsten Herrmann: Wir brauchen ein Netzwerk der Zukunft

Wetteraukreis. CDU-Landratskandidat Thorsten Herrmann macht sich für ein „Netzwerk der Zukunft“ stark, das gemeinsam diskutieren und über Einsparbemühungen nachdenken soll. „Ein funktionierendes soziales Netzwerk lässt sich nicht immer in Zahlenwerke pressen“, kritisiert Herrmann das Verhalten der aktuellen Kreisregierung. „Ich kann mich nicht mit der Entscheidung anfreunden, dass man die psychosozialen Beratungsstellen im Wetteraukreis der Diakonie ...

Thorsten Herrmann: Verkehrsinfrastruktur weiter ausbauen

Wetteraukreis. „Eine gut ausgebaute Infrastruktur ist die Grundlage für eine gute Wirtschaftspolitik“, so Thorsten Herrmann, Landratskandidat der CDU für die Wahl am 19. Januar. Der CDU-Politik will sich im Fall seiner Wahl für eine integrierte Verkehrsplanung im Wetteraukreis einsetzen. „Ein Verkehrsentwicklungsplan für den Landkreis, der den öffentlichen Personennahverkehr genauso beleuchtet wie den persönlichen Individualverkehr gibt uns die Chance, jeden in ...

CDU-Landratskandidat im Gespräch mit dem „Arbeitskreis Flüchtlinge“ in Friedberg

Ein offenes Ohr für ein hoch aktuelles Thema hatte der CDU-Landratskandidat Thorsten Herrmann, als er in dieser Woche den „Arbeitskreis Flüchtlinge“ (AKF) des „Internationalen Zentrums Friedberg e.V.“ (IZF) besuchte. Im Gespräch mit dem IZF-Vorsitzenden Johannes Hartmann, dem Friedberger Stadtverordneten der Grünen, Mehmet Turan, mit Sabine Schäfer, Vorstandsmitglied des Hessischen Flüchtlingsrates,  sowie weiteren Mitgliedern des AKF informierte sich ...

CDU-Landratskandidat Herrmann am Samstag in Bad Vilbel, Bad Nauheim und Friedberg

Am Samstag, dem 11. Januar, also acht Tage vor der Landratswahl, stellt sich der Wetterauer CDU-Landratskandidat Thorsten Herrmann an den Infoständen der örtlichen CDU-Verbände den Fragen der Bürgerinnen und Bürger. Sein Tag beginnt um 9 Uhr in Bad Vilbel, dort wird Herrmann seine Parteifreunde am Infostand auf dem Niddaplatz unterstützen. Um 11 Uhr geht seine Tour weiter nach Bad Nauheim zum CDU-Infostand „An der Steele“, bevor er anschließend ab 12 Uhr den ...

Peter Stephan MdL: Thorsten Herrmann ist ein qualifizierter Kommunalpolitiker

"Wenn Thorsten Herrmann am 19. Januar Landrat im Wetteraukreis würde, dann wäre dies ein großer Verlust für die Bergsträßer Komunalpolitik und die Stadt Bensheim." Dies erklärte der selbst von der Bergstraße kommende CDU-Landtagsabgeordnete Peter Stephan beim CDU Neujahrstreffen der Nieder-Weiseler CDU. Stephan betonte, dass Herrmann eine zweifelsohne positive Bilanz seiner 12 jähriger Amtszeit ziehen könne. "Bensheim hat im letzten Jahrzehnt eine sichtbar ...

Thorsten Herrmann besucht soziale Einrichtung und Wirtschaftsunternehmen in Bad Nauheim

Mit dem Mütterund Familienzentrum e.V. (Müfaz), der Hobau GmbH sowie der Geräteverleih Wetterau GmbH stand neben zwei Wirtschaftsunternehmen auch eine soziale Einrichtung auf dem Programm, als der CDU-Landratskandidat für die Wetterau, Thorsten Herrmann, zu Besuch in Bad Nauheim war. In Begleitung des CDU-Stadtverbandsvorsitzenden, Oliver von Massow, sowie den CDU-Fraktionsmitgliedern Prof. Dr. Friedrich-Karl Feyerabend und Petra Michel, informierte sich Herrmann bei einer ...

Thorsten Herrmann zu Besuch bei der Stiftung Sprudelhof in Bad Nauheim

Bei einem Treffen mit dem Vorstand der vom Land Hessen, dem Wetteraukreis und der Stadt Bad Nauheim getragenen „Stiftung Sprudelhof“, Frank Thielmann, informierte sich CDU-Landratskandidat Thorsten Herrmann in Begleitung von Prof. Dr. Friedrich-Karl Feyerabend, Oliver von Massow, Petra Michel sowie Sonja Rohde über die Aufgaben und Herausforderungen, mit denen sich die Stiftung konfrontiert sieht. „Bezüglich der Frage nach einem sinnvollen Nutzungskonzept für die ...

Mit dem CDU-Landratskandidaten Thorsten Herrmann im Marie-Juchacz-Seniorenheim in Florstadt

Wie alle Jahre besuchte der CDU-Stadtverband Florstadt mit dem Vorsitzenden Wolfgang Schulz und CDU-Stadtverordneten am Neujahrstag das Marie-Juchacz-Seniorenheim in Nieder-Florstadt. Neu in der Gruppe war der CDU-Landratskandidat und amtierende Bürgermeister der Stadt Bensheim, Thorsten Herrmann, der sich über das Leben der Senioren im Marie-Juchacz-Heim informierte. Auch der CDU-Landtagsabgeordnete Klaus Dietz und Gattin schlossen sich wieder an. In Begleitung der Sozialbetreuerin ...

Thorsten Herrmann: Klimaschutzziele des Kreises erweitern

Wetteraukreis. CDU-Landratskandidat Thorsten Herrmann will die Klimaschutzziele des Wetteraukreises erweitern. „Wir sollten gemeinsam über das Ziel reden, bis zum Jahr 2050 den Energieverbrauch im Wetteraukreis um 50 Prozent und die Treibhausgasemissionen um 95 Prozent zu senken – bezogen auf das Ausgangsjahr 1990“, so Herrmann. Die Erzeugung von erneuerbaren Energien in einer von Landund Forstwirtschaft geprägten Region will er zukünftig als Landrat unterstützen. ...

Landratskandidat Thorsten Herrmann besucht MiEG

Der CDU-Landratskandidat Thorsten Herrmann hat nun auch die MiEG (Mittelhessische Energiegenossenschaft) besucht und sich über das neue Geschäftsmodell dieser regionalen Energiegenossenschaft informiert. Die MiEG baut schon seit einigen Monaten Photovoltaikanlagen (PV) mit dem Schwerpunkt der Stromeigenbedarfsabdeckung. Eine solche Anlage wurde gerade auf dem Dach des neuen Rathauses in Reichelsheim installiert. Diethardt Stamm vom MiEG-Vorstand erläuterte vor Ort die Auslegung ...

CDU-Landratskandidat Herrmann informiert sich über die Kindertagespflege

Auf Einladung des Arbeitskreises Jugend, Soziales und Gesundheit der CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag besuchte der CDU-Landratskandidat Thorsten Herrmann gemeinsam mit Parteifreunden die Tagespflegeeinrichtung „Burgmäuse“ im Münzenberger Stadtteil Gambach.   „Neben der Bereitschaftspflege ist auch die neue Satzung des Wetteraukreises für die Kindertagespflege ein heißes Eisen, das unbedingt neu geschmiedet werden muss“, so die CDU-Arbeitskreisleiterin ...

Thorsten Herrmann in Wölfersheim

Bei seinem jüngsten Besuch in Wölfersheim konnte der Wetterauer CDU-Landratskandidat Thorsten Herrmann seine Vorhaben mit den Wölfersheimer Bürgerinnen und Bürgern besprechen. So ist Herrmann bereit die Wölfersheimer bei der Einführung der gymnasialen Oberschule der Singbergschule zu unterstützen. Hierbei liege ihm besonders am Herzen mit den betroffenen Schulstandorten in der Nachbarschaft zu reden. Dies sei in der Vergangenheit leider nicht erfolgt. Des Weiteren wolle er die ...

Neujahrsempfang der CDU Wetterau: Dr. Helge Braun kommt nach Büdingen

Der Neujahrsempfang 2014 der Wetterauer CDU, zu dem in diesem Jahr die Wetterauer CDU-Kreisvorsitzende Lucia Puttrich und der Büdinger CDU-Stadtverbandsvorsitzende Benjamin Harris gemeinsam einladen, kann mit zahlreichen Ehrengästen aufwarten. Als Hauptredner konnte die CDU den neu als Staatsminister bei der Bundeskanzlerin berufenen Gießener CDU-Bundestagsabgeordneten Dr. Helge Braun gewinnen. Neben Braun werden auch der CDU-Landratskandidat Thorsten Herrmann, der ...

Thorsten Herrmann: Keine Kürzungen ohne Dialog

Wetteraukreis. Anstatt die Betroffenen vor vollendete Tatsachen bei der Haushaltskonsolidierung zu stellen, macht sich CDU-Landratskandidat Thorsten Herrmann für eine neue Kultur des Sparens stark. „Mit mir als Landrat wird es keine Kürzungen oder Streichungen von Zuschüssen an Vereine und Institutionen geben, ohne dass ich im Vorfeld das Gespräch mit ihnen gesucht habe“, sagte Herrmann. Tausende Menschen engagierten sich freiwillig und ehrenamtlich im Wetteraukreis in ...

CDU-Landratskandidat Thorsten Herrmann besucht SPO in Nidda

Die Verbesserung der Wirtschaftsförderung liegt dem CDU-Landratskandidaten Thorsten Herrmann besonders am Herzen. In Gesprächen mit mittelständischen Betrieben sprach er sich für eine kreisweite Wirtschaftsförderung aus. Dazu müssten die Kommunen an einen Tisch geholt werden, um Synergien zu erreichen, aber ohne die Kommunen zu bevormunden“, sagte Herrmann im Rahmen seines Besuchs der „Spezialpapierfabrik Oberschmitten GmbH“ (SPO) und weiter: „Eine kreisweite ...

CDU-Landratskandidat setzt auf Wahlfreiheit bei der Kinderbetreuung

Wetteraukreis. Der Kandidat der Wetterauer CDU für die Landratswahl am 19. Januar, Thorsten Herrmann, sieht in der Familienfreundlichkeit einen wichtigen Standortfaktor. „Wenn Eltern erkennen, dass Sie im Wetteraukreis eine hervorragende Kinderbetreuung vorfinden, dann wird der Wetteraukreis auch die Heimat ihrer Kinder und dann entscheiden sich auch Unternehmerinnen und Unternehmer für unseren Kreis, weil sie wissen, dass wir ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei dem Thema ...

Landratskandidat Thorsten Herrmann zu Gast in Bleichenbach

In Absprache mit der Stadtverwaltung Ortenberg besuchte der christdemokratische Landratskandidat Thorsten Herrmann das werdende Dorfzentrum im Stadtteil Bleichenbach.   Unter Führung des beauftragten Architekten Jürgen Kraft konnte sich Herrmann als auch der Vorsitzender der CDU Ortenberg Andreas Schwenz ein aktuelles Bild über den derzeitigen Baustand des Objektes verschaffen. Neben der Heizungsanlage und der Elektrotechnik stellte Architekt Kraft auch die geplante Außenanlage ...

Alexander Kartmann: Grüne zunehmend nervös

Mit deutlicher Kritik hat der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion, Alexander Kartmann, auf die jüngste Stellungnahme der Bad Vilbeler Grünen zur geplanten Aula am Georg-Büchner-Gymnasium (GBG) reagiert. „Der CDU vorzuwerfen, die Sporthalle ohne eine eingehende Überprüfung umbauen zu wollen und damit die Gesundheit der Kinder zu riskieren, ist grotesk“, so der Fraktionschef. Vielmehr hatte die CDU beantragt, für den Haushalt 2014 entsprechende Planungskosten ...

Thorsten Herrmann zu Besuch in Hirzenhain und Ortenberg

Umfangreich war das Programm, welches der CDU-Landratskandidat Thorsten Herrmann am vergangenen Freitag auf einer seiner Ostkreis -  Touren absolvierte. Gemeinsam mit dem  CDU-Landtagsabgeordneten Klaus Dietz besichtigte er Einrichtungen in Hirzenhain und Ortenberg. Zunächst machte sich Herrmann ein Bild von den Hirzenhainer Werkstätten der „Behindertenhilfe Wetteraukreis gGmbH“. Im Gespräch mit Werkstattsleiter Holger Lehr und Abteilungsleiter Thomas Loos ...

Besuch von CDU-Vertretern beim Polizeiposten Nidda

Zwischen den Jahren besuchen heimische CDU-Abgeordnete traditionell die Polizeistationen im Wetteraukreis, um die Gelegenheit zu nutzen den Beamtinnen und Beamten der hessischen Polizei vor Ort einfach mal ‚Danke‘ zu sagen. So besuchten der heimische Landtagsabgeordnete Klaus Dietz, Niddas CDU-Fraktionsvorsitzende Adelheid Spruck-Stehling sowie der CDU-Landratskandidat Thorsten Herrmann in diesem Jahr gemeinsam den Polizeiposten in Nidda. Empfangen wurden die Unionspolitiker ...

Landratskandidat Herrmann zu Gast beim Münzenberger Rathauschef

Zu einem Informationsgespräch traf sich jüngst der Wetterauer Landratskandidat der CDU, Thorsten Herrmann, mit dem Bürgermeister der Stadt Münzenberg, Hans Jürgen Zeiß. In einem gut einstündigen Gespräch informierte sich Herrmann über die Haushaltsituation der Stadt und die Anliegen des Münzenberger Verwaltungschefs.   Bürgermeister Zeiß berichtete seinem Gast, dass man mit dem für 2014 aufgestellten Haushalt derzeitig zufrieden sein könne. Er befürchte jedoch, dass ...

Ein Dankeschön zum Jahresabschluss

Zwischen Jahren besuchen heimische CDU-Abgeordnete die Polizeistationen im Wetteraukreis. Diese Besuchsreise hat eine lange Tradition und ist als ein Dankeschön an die Beamten und Beamtinnen der hessischen Polizei gedacht. So besuchten der Bundestagsabgeordnete Oswin Veith, die heimischen Landtagsabgeordneten Norbert Kartmann und Tobias Utter, Friedbergs Stadtverordnetenvorsteher Hollender und der Erste Stadtrat Ziebarth sowie Thorsten Herrmann, seines Zeichen Bürgermeister der Stadt ...

Politischer Winterspaziergang

Zum Jahresabschluss veranstaltete die Niddaer CDU vergangenen Sonntag einen Winterspaziergang in Bad Salzhausen. Gemeinsam mit dem Landratskandidaten der Wetterauer Union, Thorsten Herrmann, traf sich die rund zwanzig-köpfige Gruppe bestehend aus Stadtverbandsmitgliedern, dem Landtagsabgeordneten Klaus Dietz und Bürgern an der Justus-von-Liebig-Therme, um von dort durch den angrenzenden Kurpark zu wandern. Unterwegs informierte sich Herrmann über aktuelle Probleme und neuralgische ...

Jutta Heck: Landrat spart auf Kosten der Städte und Gemeinden

Im Rahmen Haushaltsdebatte im Wetterauer Kreistag hatte der Vorsitzende der CDU-Fraktion, Alexander Kartmann, den Antrag gestellt, nicht verausgabte Haushaltsmittel aus dem Teilhaushalt zur Förderung von Kindern in Tageseinrichtungen und in Tagespflege für die Sicherung des Rechtsanspruchs auf Kinderbetreuung verantwortlichen Kommunen zweckgebunden zur Förderung der Kindertagesbetreuung zu Verfügung zu stellen. Hierbei sollten von den Kommunen auch die freien Träger berücksichtigt ...

Frauen Union und Landratskandidat Thorsten Herrmann zu Besuch im Seniorenzentrum AGO in Rosbach

Herzlich willkommen waren die Damen der Wetterauer Frauenunion im AGO Seniorenzentrum in Rosbach. Gerne verspeiste man die Weckmänner und Plätzchen, mit denen die Vorstandsdamen angereist waren, eifrig wurde aber auch die Gelegenheit genutzt, sich mit dem Landratskandidaten Thorsten Herrmann auszutauschen. Einfühlsam lauschte er den Worten der Bewohner und Bewohnerinnen. Begeistert wurden gemeinsam Weihnachtslieder, von der FU-Vorsitzenden Regina Karehnke angestimmt und von Gisela Ulherr ...

Gewerbetreibenden und Arbeitnehmern einfach mal „Danke“ sagen

Der Quarzwerke GmbH im Münzenberger Stadtteil Gambach stattete der Wetterauer CDU-Landratskandidat Thorsten Herrmann, begleitet von Parteifreunden der Münzenberger CDU, einen Besuch ab, um sich über die Firmengeschichte und die Arbeit des Familienunternehmens zu informieren sowie „Danke“ zu sagen.   Quarzwerke-Produktionsmeister Holger Hachenburger empfing die Unionspolitiker und führte sie über das Gelände. Gambach ist ein Standort des Familienunternehmens ...

Thorsten Herrmann von morgens bis abends im Kreis unterwegs

„Bezogen auf den kurzen Zeitraum ist dies der intensivste Wahlkampf, den die Wetterauer CDU in den letzten Jahren geführt hat.“ Dies erklärte Norbert Kartmann, der Wahlkampfkoordinator der Wetterauer Christdemokraten für den Landratswahlkampf. Unmittelbar nach der Nominierung von Thorsten Herrmann zum CDU-Landratskandidaten seien die Vorbereitungen erfolgt und Herrmann sei unverzüglich auf Wahlkampfreise gegangen. „Nach einer kurzen, aber sehr erfolgreichen ...

Frauen Union und Landratskandidat Thorsten Herrmann zu Besuch im Seniorenzentrum AGO in Rosbach

Herzlich willkommen waren die Damen der Wetterauer Frauenunion im AGO Seniorenzentrum in Rosbach. Gerne verspeiste man die Weckmänner und Plätzchen, mit denen die Vorstandsdamen angereist waren, eifrig wurde aber auch die Gelegenheit genutzt, sich mit dem Landratskandidaten Thorsten Herrmann auszutauschen. Einfühlsam lauschte er den Worten der Bewohner und Bewohnerinnen. Begeistert wurden gemeinsam Weihnachtslieder, von der FU-Vorsitzenden Regina Karehnke angestimmt und von Gisela ...

Lucia Puttrich gratuliert Tauber und Braun

Wetteraukreis. Die Vorsitzende des CDU-Kreisverbandes, Lucia Puttrich, begrüßt die Nominierung des Bundestagsabgeordneten Dr. Peter Tauber zum neuen CDU-Generalsekretär. „Ich gratuliere Peter Tauber ganz herzlich zu seiner Nominierung durch unsere Bundesvorsitzende und Kanzlerin Angela Merkel. Für seine neue Aufgabe wünsche ich ihm viel Erfolg und eine glückliche Hand“, so Puttrich. Der 39-jährige Tauber übernimmt das Amt von Hermann Gröhe, der Gesundheitsminister in ...

Jutta Heck: Bereitschaftspflegeeltern im Wetteraukreis haben unter Sparmaßnahmen zu leiden

Die Bereitschaftspflege ist im Moment ein umstrittenes Thema im Wetteraukreis. Ohne nachvollziehbare Begründung und vorheriger Absprache mit den Betroffenen hatte der Sozialdezernent des Landkreises, Betschel-Pflügel zu Beginn dieses Jahres den Bereitschaftspflegepersonen die Gelder gekürzt. „Für die CDU-Fraktion ist dieses Verhalten nicht nachvollziehbar und inakzeptabel“, kritisiert die Leiterin des Arbeitskreises Jugend, Soziales und Gesundheit der ...

CDU-Landratskandidat Thorsten Herrmann stellt sich dem demographischen Wandel in der Wetterau

„Der demographische Wandel ist ein Thema, das verstärkt auf uns zukommt und dem wir uns stellen müssen“, sagte CDU-Landratskandidat Thorsten Herrmann bei seinen Besuch im Café Malta, einer Einrichtung für demenzkranke Personen des Malteser Hilfsdienstes in Altenstadt. „Die Zahl der Menschen mit einer Demenzerkrankung wird vermutlich weiter steigen“, so Herrmann. Deshalb sei es wichtig schon heute Lösungen und Ideen für die Zukunft zu entwickeln. ...

Thorsten Herrmann beim Bockbieranstich

Der Wetterauer CDU-Landratskandidat Thorsten Hermann (2. v.l.) besuchte am Samstag den Bockbieranstich des Freundeskreises Burg und Stadt Münzenberg am Alten Rathaus in Gambach. Hier traf er zunächst auf seine Parteifreunde aus Münzenberg sowie den Bundestagsabgeordneten des Wetteraukreises, Oswin Veith, die ihn mit den Gästen aus der Stadt und der Umgebung bekannt machten. Hermann wurde überall herzlich begrüßt und führte interessante Gespräche mit mehreren Bürgern. Auch mit ...

Sebastian Wysocki: Landrat Arnold saniert den Kreishaushalt auf Kosten der Kinderbetreuung

„Der Landrat saniert den Kreishaushalt auf Kosten der Kinderbetreuung“, sagt der stellvertretende CDU-Fraktionsvorsitzende im Wetterauer Kreistag, Sebastian Wysocki. Anlass hierfür ist eine Anfrage der CDU-Kreistagsfraktion zur Kindertagespflege und U3-Betreuung im Wetteraukreis. Für den Doppelhaushalt 2012/2013 hatte die CDU-Kreistagsfraktion beantragt, nicht verausgabte Mittel für die Kindertagespflege an die Städte und Gemeinden auszubezahlen. Dies hatte die ...

Alexander Kartmann: Betschel-Pflügel soll mal lesen was wir schreiben

„Überrascht“ über die schnelle Reaktion der Pressestelle des Wetteraukreises auf die Kritik der CDU-Kreistagsfraktion an der ablehnenden Haltung der Kreiskoaliton zum Haushaltsantrag, die alte Turnhalle am Georg-Büchner-Gymnasium (GBG) in eine Aula umzubauen, hat der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion, Alexander Kartmann, reagiert. „Offensichtlich hat Herr Betschel-Pflügel überhaupt nicht gelesen, was wir in unserer Pressemitteilung geschrieben haben“, ...

CDU-Landratskandidat besucht Seniorenzentrum Am Wannberg in Hirzenhain

In Begleitung des Landtagsabgeordneten Klaus Dietz sowie der CDU-Gemeindevorstandsmitglieder der Gemeinde Hirzenhain, Ewald Luft und Manfred Reul, trafen sich CDU Landratskandidat Thorsten Herrmann und die beiden Geschäftsführer der Tagesstätte für Demenzkranke und pflegebedürftige Senioren, Rüdiger Plock und Christopher Zinn zu einem Informationsgespräch.   Die beiden Heimleiter erläuterten die Struktur des Hauses. Üblicherweise seien Tagesstätten an Altenpflegeheime ...

Sebastian Wysocki: Kreis-Koalition lehnt Aula am GBG ab

Die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag ist mit ihrem Antrag, die alte Turnhalle am Georg-Büchner-Gymnasium (GBG) in eine Aula umzubauen, gescheitert. Die Kreis-Koalition aus SPD, Grünen und FDP lehnte einen entsprechenden Haushaltsantrag der CDU in der jüngsten Kreistagssitzung ab. „Ich habe kein Verständnis für das Abstimmungsverhalten der Ampel-Koalition. Die Schule benötigt dringend eine Aula, um auch weiterhin entsprechende Ganztagsangebote anbieten zu können“, so ...

CDU Ortenberg besucht mit Thorsten Herrmann das Energiedorf Bergheim

Auf Einladung der Energiegenossenschaft besuchte der CDU Stadtverband und Landratskandidat Thorsten Herrmann das Energiedorf im Ortenberger Stadtteil Bergheim. Unter Führung des Aufsichtsratsvorsitzenden Hartmut Langlitz konnten sich die Christdemokraten ein Bild über Planung, Ausführung und die umfangreiche Technik des Projektes machen. Neben dem neu erbauten Hackschnitzellager interessierten sich die Gäste auch für die ausgereifte EDV-Technik der Anlage. „Es ist ...

Thorsten Herrmann besucht auf Wahlkampftour den Ockstädter Nikolausmarkt

Begleitet von seinem Wahlkampfteam der Jungen Union sowie dem örtlichen Ortsvorsteher Günther Weil und dessen Stellvertreterin, Christel Bohl, besuchte der Wetterauer CDU-Landratskandidat Thorsten Herrmann vergangenes Wochenende den Nikolausmarkt im Kirschendorf Ockstadt. Zunächst traf er auf dem in diesem Jahr neu gestalteten Ockstädter Dorfplatz ein, um gemeinsam mit den vielen Kindern und deren Eltern die Ankunft des Nikolauses zu erleben. Musikalisch eingestimmt durch die Gruppe ...

Thorsten Herrmann: Interessen der Kommunen zum Vorteil der Menschen bündeln

„Ich finde es gut, dass unser Kandidat ein noch amtierender Bürgermeister mit einer umfassenden Erfahrung bei der Führung einer Stadt mit 40.000 Einwohnern ist“, freute sich Bürgermeister Guido Rahn bei der Begrüßung des CDU-Landratskandidaten Thorsten Herrmann anlässlich der Regionalkonferenz der Wetterauer CDU im südlichen Wetteraukreis. Thorsten Herrmann, Bürgermeister der Stadt Bensheim, der von der Wetterauer CDU mit über 97 Prozent zum Kandidaten für das Amt ...

CDU-Kreistagsfraktion kritisiert Landrat Arnold für Umgang mit der GBG-Schulleitung

Wetteraukreis. Deutliche Kritik übt der schulpolitische Sprecher der CDU-Kreistagsfraktion, Gerd Gries, am Umgang des Landrats mit der Schulleitung des Georg-Büchner-Gymnasiums (GBG) in Bad Vilbel. „Es ist ein Unding, dass auf schriftliche Anfragen über ein Jahr lang nicht reagiert wird. Die Schulleitung wird mit ihrem Anliegen einfach im Regen stehen gelassen. So ein Verhalten ist unmöglich und unprofessionell“, so Gries.   Im September 2012 hatte sich die ...

Mittelstandsvereinigung Wetterau unterstützt Thorsten Herrmann

Der Vorstand des Kreisverbandes Wetterau der Mittelstandsund Wirtschaftsvereinigung CDU/CSU unterstützt die einstimmige Nominierung des Bensheimer Bürgermeisters Thorsten Herrmann zum Wetterauer Kandidaten der Union für die Wahl zum Landrat des Wetteraukreises. Herrmann ist seit 12 Jahren Bürgermeister einer Stadt mit über 40.000 Einwohnern und stellt sich mit Freude und Siegeswillen der neuen Herausforderung.   „Thorsten Herrmann kündigte an, im Falle seines Sieges ...

FU Wetterau: CDU-Frauen unterstützen Thorsten Herrmann

Mit Begeisterung haben die CDU-Frauen, allen voran die Vorsitzende der Wetterauer Frauenunion, Regina Karehnke, auf den Vorschlag der CDU-Kreisvorsitzenden Lucia Puttrich für die Landratswahl reagiert. „Thorsten Herrmann ist mit Sicherheit keine Notlösung. Er ist ein freundlicher, sympathischer und leidenschaftlicher Politiker, der sich offen und herzlich präsentiert“, so Karehnke.   „Sein festes Wertefundament, seine Zielstrebigkeit und Kreativität ...

FU Wetterau: CDU-Frauen unterstützen Thorsten Herrmann

Mit Begeisterung haben die CDU-Frauen, allen voran die Vorsitzende der Wetterauer Frauenunion, Regina Karehnke, auf den Vorschlag der CDU-Kreisvorsitzenden Lucia Puttrich für die Landratswahl reagiert. „Thorsten Herrmann ist mit Sicherheit keine Notlösung. Er ist ein freundlicher, sympathischer und leidenschaftlicher Politiker, der sich offen und herzlich präsentiert“, so Karehnke. „Sein festes Wertefundament, seine Zielstrebigkeit und Kreativität begeistern, den ...

Geschlossene CDU hinter überzeugendem Kandidaten Herrmann

Wetteraukreis. Mit einem überwältigenden Ergebnis haben die Delegierten der CDU Wetterau auf ihrem Kreisparteitag in Reichelsheim den Bensheimer Bürgermeister Thorsten Herrmann zu ihrem Landratskandidaten für die Wahl am 19. Januar gekürt. Der 48jährige CDU-Politiker erhielt mit 97,1 Prozent ein wahres Traumergebnis. „Ich freue mich riesig über diese tolle Unterstützung der Wetterauer Union. Der kommende Wahlkampf wird anstrengend und wir können ihn mit Optimismus und auch ...

CDU-Kreisvorstand: Einstimmiges Votum für Thorsten Herrmann - Puttrich: Ein Landratskandidat mit Format

Paukenschlag der Wetterauer CDU bei ihrer Kandidatenkür für die Landratswahl: mit einem einstimmigen Beschluss schlägt der Vorstand der Wetterauer Christdemokraten ihren Mitgliedern den 48-jährigen Bürgermeister der nächstjährigen Hessentagsstadt, Bensheim an der Bergstraße, als Kandidaten für die Landratswahl am 19. Januar 2014 vor. Die Entscheidung über diesen Vorschlag fällt in einer Woche auf einem Nominierungsparteitag der CDU in Reichelsheim.   „Mit Thorsten ...

Lucia Puttrich bei Koalitionsverhandlungen in Berlin dabei

Wetteraukreis. Die Wetterauer CDU-Kreisvorsitzende Lucia Puttrich nimmt an den Koalitionsverhandlungen in Berlin teil. Die hessische Umweltministerin gehört der christdemokratischen Arbeitsgruppe an, die auf Bundesebene über die Themen Umwelt und Landwirtschaft verhandelt. Dies teilte die Pressestelle des CDU-Kreisverbandes Wetterau mit. Puttrich koordiniert als hessische Umweltund Verbraucherschutzministerin seit 2010 die Umweltund Verbraucherschutzpolitik der unionsgeführten ...

Sebastian Wysocki: Der S6-Ausbau ist finanziell abgesichert

Die CDU-Kreistagsfraktion begrüßt die Zusicherung der Landesregierung, im Zweifelsfall die nötigen Finanzmittel für den Streckenausbau der S6 von Frankfurt nach Bad Vilbel bereit zu stellen. „Das ist ein wichtiger Schritt, denn er schafft Planungssicherheit für alle Beteiligten und sichert den zügigen viergleisigen Ausbau der Bahnstrecke“, so der stellvertretende CDU-Kreistagsfraktionsvorsitzende Sebastian Wysocki. Damit ist das wichtige Infrastrukturprojekt für den ...

Wetterauer CDU gedenkt Dr. Hermann Kühn

Zum Tode des früheren hauptamtlichen CDU-Kreisbeigeordneten Dr. Hermann Kühn erklärten die Vorsitzende der Wetterauer CDU, Lucia Puttrich, und der Vorsitzende der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion, Alexander Kartmann:   „Die Gremien der Wetterauer CDU nehmen das Ableben von Herrn Kreisbeigeordneten a.D. mit tiefer Trauer zur Kenntnis. Dr. Kühn war in den hauptamtlichen Kreisausschuss auf Vorschlag der CDU gewählt worden und übte dieses Amt eine Amtsperiode aus. Er ...

MdL Norbert Kartmann lobt seine CDU-Verbände im Wahlkreis

„Dieser Wahlsieg ist ein gemeinsamer Erfolg der christdemokratischen Basis in den CDU-Stadt-, Gemeindeund Ortsverbänden, über den wir uns alle freuen können.“ Dies schrieb der wiedergewählte CDU-Landtagsabgeordnete Norbert Kartmann in einem Brief gleich nach der Landtagswahl am vergangenen Sonntag an die Vorsitzenden der CDU-Verbände im Wahlkreis Wetterau Nord. Der CDU-Politiker zeigte sich positiv überrascht über das intensive Engagement der Verantwortlichen vor Ort: ...

CDU Wetterau: Man kann nur noch mit dem Kopf schütteln

Mit Kopfschütteln haben Vertreter der Wetterauer CDU auf die Email des Landrates an den CDU-Landtagsabgeordneten Klaus Dietz reagiert. Arnold hatte Dietz darin ultimativ aufgefordert, mit ihm kurzfristig über das Thema Breitbandversorgung zu diskutieren, nachdem ihm die diesbezügliche Kritik von Dietz an der Politik des Landrates nicht gefallen hat. „Dieser Landrat ist nicht kritikfähig“, konterte Dietz, „man kann über seine Verhaltensweisen nur noch mit den Kopf ...

Lucia Puttrich: Die CDU bleibt Nummer Eins im Wetteraukreis

Zufriedenheit herrscht bei den Wetterauer Christdemokraten: „Der Sonntag war ein freudiger Tag für die Wetterauer CDU“, fasste die CDU-Kreisvorsitzende und frisch gebackene Landtagsabgeordnete Lucia Puttrich (Nidda) den Wahltag aus Sicht der Wetterauer Christdemokraten zusammen. Schon am Montag nach der Wahl versammelte sich der ‚Kleine Parteitag‘ der CDU Wetterau in Rosbach traditionell zu einer ersten Wahlanalyse.   Puttrich zog eine detaillierte Bilanz ...

CDU-Kandidaten unterwegs in der Wetterau

Einen Tag vor der Bundestagsund Landtagswahl, am Samstag, dem 21. September, stellen sich alle Wetterauer CDU-Kandidaten an den Infoständen ihrer örtlichen CDU-Verbände den Fragen der Bürgerinnen und Bürger. Mit dabei sind die Landtagskandidaten Norbert Kartmann, Tobias Utter und Klaus Dietz, der Bundestagskandidat Oswin Veith sowie die Hessische Staatsministerin und CDU-Kreisvorsitzende Lucia Puttrich.   In der südlichen Wetterau startet die Bad Vilbeler CDU gemeinsam mit ...

Wetterauer CDU startet in Wahlkampfendspurt

Vier Tage vor der Bundestagsund Landtagswahl läutet die Wetterauer CDU mit vielen Veranstaltungen in allen Wahlkreisen den Wahlkampfendspurt ein. „Am 22. September entscheidet sich, ob Deutschland weitere vier Jahre von Bundeskanzlerin Angela Merkel und Hessen weitere fünf Jahre von Ministerpräsident Volker Bouffier geführt wird, oder ob sich unsere Bürgerinnen und Bürger künftig auf mehr Staat, mehr Bürokratie, mehr Gängelung, flächendeckendes Abkassieren der Bürger und ...

Alexander Kartmann: Rot-Grüne Sozialpolitik nach Maßgabe von Wirtschaftsprüfern

„Im Wahlkampf gehörig links blinken, im Wetterauer Kreistag aber rechts überholen“, so kritisierte der Fraktionsvorsitzende der CDU im Wetterauer Kreistag, Alexander Kartmann, das Politikgebaren von Rot-Grün im Wetteraukreis. Während Rot-Grün im Wahlkampf soziale Gerechtigkeit einfordere, werde im Kreistag blind den Vorgaben von Wirtschaftsberatern gefolgt, ohne sich darüber Gedanken zu machen, inwieweit eine soziale und gesellschaftliche Notwendigkeit bestehe, von den ...

CDU-Spitze besucht am Samstag Infostände in den Städten und Gemeinden

Am Samstag, dem 14. September, also acht Tage vor der Bundestagsund Landtagswahl, stellen sich alle Wetterauer CDU-Kandidaten an den Infoständen ihrer örtlichen CDU-Verbände den Fragen der Bürgerinnen und Bürger. Mit dabei sind die Landtagskandidaten Norbert Kartmann, Tobias Utter und Klaus Dietz, der Bundestagskandidat Oswin Veith sowie die Hessische Staatsministerin und CDU-Kreisvorsitzende Lucia Puttrich.   In der östlichen Wetterau beginnt der Informations-Samstag der ...

CDU Wetterau: Saarländische Ministerpräsidentin besucht Johanniter Unfallhilfe

„Ich freue mich, dass Annegret Kramp-Karrenbauer auf meine Einladung nach Nieder-Weisel kommt und der Johanniter Unfallhilfe (JUH) einen Besuch abstattet.“ Dies erklärte Norbert Kartmann im Vorfeld des Besuches der saarländischen Ministerpräsidentin am kommenden Freitag, dem 13. September, im Butzbacher Stadtteil Nieder-Weisel. Der JUH-Landesverband, der in Nieder-Weisel seinen Sitz hat, ist neben Hessen und Rheinland-Pfalz auch für das Saarland ...

Oswin Veith, MdL Tobias Utter und CDU-Fraktion zu Besuch bei der AWO-Jugendhilfe in Karben

In Begleitung des Wetterauer Bundestagskandidaten Oswin Veith und des Landtagsabgeordneten Tobias Utter, beide CDU, besuchte der Arbeitskreis Soziales der CDU-Kreistagsfraktion die Jugendwohngruppe der Arbeiterwohlfahrt (AWO) im Karbener Stadtteil Kloppenheim.   Die Leiterin Beate Wagner und Sozialarbeiter Siegmund Woschek informierten ihre Besucher über die seit 25 Jahren bestehende Wohnstätte, die 12 jugendlichen Flüchtlingen Platz bietet. Erschüttert folgten die Politiker ...

Wetterauer CDU trauert um Arnold Spruck

Der langjährige CDU-Landtagsabgeordnete und Handwerkskammerpräsident Arnold Spruck aus Nidda ist am vergangenen Samstag nach längerer Krankheit im Alter von 78 Jahren verstorben. Spruck wäre am kommenden Montag 79 Jahre geworden. Der Ehrenvorsitzende der Wetterauer CDU, Landtagspräsident Norbert Kartmann, würdigte für den CDU-Kreisverband Wetterau Leben und Wirken des Landespolitikers.   "Mit Arnold Spruck verliert die CDU im Wetteraukreis einer ihrer profiliertesten ...

KPV Wetterau: Mit der interkommunalen Zusammenarbeit Kosten senken

Die Beschränkung der Ausgabeseite ist bei den Kommunalfinanzen genauso wichtig wie die Ausweitung der Einnahmeseite. Wie können die stetig steigenden Anforderungen und Kosten in den Griff bekommen werden? Die Frage der Kosteneinschränkung auf der Ausgabenseite beschäftigt die Kommunen zunehmend. Was können wir uns überhaupt noch leisten? Hier hat Ministerpräsident Volker Bouffier schon in seiner Amtszeit als hessischer Innenminister entscheidende Weichen gestellt und ein Zentrum ...

KPV Wetterau: Erfolgreiche Klage gegen Länderfinanzausgleich spült 1,5 Milliarden Euro in Landeskasse

„Die von Hessen und Bayern eingereichte Klage vor dem Bundesverfassungsgericht zu Neuregelung des Länderfinanzausgleichs ist von entscheidender Bedeutung für die Kommunen.“ Wie der Vorsitzende der KPV Wetterau, Kreisbeigeordneter Oswin Veith, erklärt, unterstützt dieser die hessische Landesregierung ausdrücklich bei ihrer Klage zur Neuregelung des Länderfinanzausgleiches. Von einer Neuregelung profitieren neben dem Land Hessen auch die hessischen Landkreise und alle ...

CDU Wetterau trauert um Günther Biwer

Der CDU-Kreisverband Wetterau trauert um Bad Vilbels Ehrenbürgermeister Günther Biwer. Er erlag vergangene Woche im Alter von 72 Jahren seiner schweren Krankheit. "Wir haben mit Günther Biwer einen guten Freund, Ratgeber und Motivator verloren", erklärte die CDU-Kreisvorsitzende und Hessische Staatministerin Lucia Puttrich. Sie selbst habe vor ihrem Amtsantritt als Bürgermeisterin in Nidda viele gute Ratschläge von Biwer erhalten. "Er hatte immer ein offenes Ohr für ...

Angela Merkel kommt am 4. September auf den Schiffenberg in Gießen

Die CDU Wetterau lädt alle Bürgerinnen und Bürger zu einem gemeinsamen Besuch der Kundgebung am kommenden Mittwoch, dem 4. September mit Bundeskanzlerin Angela Merkel, Ministerpräsident Volker Bouffier sowie Staatssekretär Dr. Helge Braun auf dem Gießener Schiffenberg ein.   Einlass ist von 17 bis 18.30 Uhr, die Veranstaltung beginnt um 18.30 Uhr. Aufgrund der zu erwarteten Besucherzahl ist die Anreise mit dem Privat-Pkw nicht möglich. Die CDU stellt daher einen kostenlosen ...

KPV Wetterau: Mit der interkommunalen Zusammenarbeit Kosten senken

Die Beschränkung der Ausgabeseite ist bei den Kommunalfinanzen genauso wichtig wie die Ausweitung der Einnahmeseite. Wie können die stetig steigenden Anforderungen und Kosten in den Griff bekommen werden? Die Frage der Kosteneinschränkung auf der Ausgabenseite beschäftigt die Kommunen zunehmend. Was können wir uns überhaupt noch leisten? Hier hat Ministerpräsident Volker Bouffier schon in seiner Amtszeit als hessischer Innenminister entscheidende Weichen gestellt und ein Zentrum ...

Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier am Dienstag in Nidda

Wenn am Dienstag, dem 27. August um 17 Uhr die Oberhessische Dampfmusik auf dem Niddaer Marktplatz aufspielt, dann beginnt das Vorprogramm einer Veranstaltung der Wetterauer und Niddaer CDU mit dem Hessischen Ministerpräsidenten und CDU-Landesvorsitzenden Volker Bouffier sowie der hessischen Umweltministerin Lucia Puttrich. Um 18 Uhr wird Volker Bouffier auf der Kundgebung sprechen. Zuvor begrüßt die CDU-Kreisvorsitzende Lucia Puttrich die Besucher und der CDU-Landtagskandidat ...

MdL Norbert Kartmann: 1,5 Mio. Euro vom Land für U3-Investitionen in Kita Pusteblume

Voll des Lobes war Norbert Kartmann, CDU-Landtagsabgeordneter und Landtagspräsident, über die Kindertagesstätte ‚Pusteblume‘ im Degerfeld. „Diese Einrichtung ist ein vorzeigbares Zukunftsprojekt der Stadt“, fasste der Landespolitiker und langjährige Butzbacher Kommunalpolitiker seine Eindrücke nach einem Besuch der neuen Einrichtung zusammen. Auch das Modell, diese Einrichtung über die BWG zu finanzieren bzw. zu erwerben, sei genau richtig ...

MdL Norbert Kartmann: Verlegung der Raststätte ersatzlos aufgeben

Eine ersatzlose Aufgabe der Pläne zur Verlegung der Autobahnraststätte Wetterau-Ost hat der heimische CDU-Landtagsabgeordnete Norbert Kartmann gefordert. „Weder ist das Verfahren akzeptabel noch ist die Idee sinnvoll“, so Kartmann nach einem Informationsgespräch mit der Ober-Mörlener CDU-Fraktion. Der ganze Vorgang sei nicht durchdacht, kritisiert der Abgeordnete. Zudem sei das Verfahren provokant: „Eine Planung auf dem Papier vorzubereiten und die ...

Mit Frauen in die Zukunft

Am Landesdelegiertentag in Bad Camberg bot sich für die Vorsitzende der Wetterauer Frauen Union, Regina Karehnke, die Gelegenheit mit Bundesministerin Schröder ins Gespräch zu kommen. Themen waren unter anderem die bei einem Wahlsieg der CDU sich erhöhende Mütterrente sowie auch das neue Betreuungsangebot seit 01. August diesen Jahres. 2007 schien diese Betreuung kaum möglich, allerdings muss sich auch gesellschaftlich in den Köpfen der Arbeitgeber/innen und Arbeitnehmer/innen ...

Wohnortnahes Angebot für psychisch kranke Menschen im Wetteraukreis

Bereits vor einem Jahr wurde in Kooperation zwischen der Stadt Nidda, dem Wetteraukreis und dem Gesundheitszentrum Wetterau eine psychiatrische Tagesklinik in Nidda eingerichtet. Auf Vorschlag des ehemaligen Krankenhausdezernenten Oswin Veith, dem Wetterauer Bundestagskandidaten der CDU, hatte 2010 der Kreistag beschlossen die Psychiatrie in Friedberg vom Landeswohlfahrtsverband in ihr Eigentum zu übernehmen. Das Angebot psychiatrischer Betreuung wurde durch die Inbetriebnahme der ...

Alexander Kartmann: Landrat ignoriert mal wieder das Parlament

Wetteraukreis. Als „medienwirksame Selbstinszenierung“ hat der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion, Alexander Kartmann, die Vorstellung des Wetterauer Doppelhaushaltes 2014/15 durch SPD-Landrat Joachim Arnold bezeichnet. „Es zeugt von keinem guten Stil, wenn die gewählten Abgeordneten die wichtigsten Fakten zum Doppelhaushalt zuerst aus der Presse erfahren müssen. Der Landrat umgeht in üblicher Manier mal wieder das Parlament und informiert zuerst einmal die ...

Wetterauer CDU-Kreistagsfraktion lobt Städte und Gemeinden bei U3-Ausbau

Allein den Bemühungen der Bürgermeister, Gemeindevertreter und Stadtverordneten sei es zu verdanken, dass trotz teilweise sehr kritischer Gemeindehaushalte der Versorgungsgrad bei der Kinderbetreuung im U3-Bereich kreisweit bei nunmehr über 30 Prozent läge. „Dafür verdienen die Verantwortlichen auf lokaler Ebene unseren Respekt und unsere Anerkennung“, so Alexander Kartmann für die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag.   „Dass der Wetteraukreis dazu aber ...

Puttrich: Kein einfacher Wahlkampf, aber mit besten Chancen für die CDU

Zwei Monate intensiver Wahlkampf, dann die Stimmen zählen die Wetterauer CDU geht optimistisch in den Wahlkampf zur Bundesund Landtagswahl am 22. September diesen Jahres. „Wie die Umfrageergebnisse zeigen, bleibt die CDU auch weiterhin mit stabilem Abstand die stärkste Partei in Deutschland und in Hessen. Es wird kein einfacher Wahlkampf, aber wir haben die besten Chancen. Ich glaube fest daran, dass die Interessen der Bürgerinnen und Bürger bei der CDU in guten Händen ...

MdL Tobias Utter: RDW bringt Jugendliche wieder in die Spur

Im Rahmen seiner 2-tägigen Sommerreise hat der Arbeitskreis Europa der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag Station bei der Einrichtung „Regionale Dienstleistungen Wetterau“ (RDW) in Friedberg gemacht. „Als regionaler Bildungsträger leistet RDW einen wichtigen Beitrag für die Ausbildung von Jugendlichen mit schwierigem Hintergrund. Neben der Vermittlung von Schlüsselqualifikationen erhalten viele junge Menschen damit auch eine echte Chance zur Teilhabe. Ohne EU-Mittel ...

Wetterauer Unions-Spitze bereitet Wahlkampf vor

Wer am Montagmorgen bereits um 7 Uhr bei ‚Bäcker Mack‘ in Butzbach vorbeischaute, der konnte die gut gelaunte und motivierte Wetterauer Unions-Spitze bei ihrem regelmäßigen Wahlkampf-Gespräch beobachten: Die Wetterauer CDU-Kreisvorsitzende und Staatsministerin Lucia Puttrich, der Bundestagskandidat der CDU, Oswin Veith und die Landtagskandidaten Klaus Dietz, Norbert Kartmann sowie Tobias Utter hatten sich dort getroffen, um bei frischen Brötchen und Kaffee über die ...

MdL Tobias Utter und Oswin Veith: Wir wünschen einen schönen Sommer!

Die CDU hat damit begonnen die Ausgabe Süd der Zeitung „Wetterauer Sommer“ im Landtags-Wahlkreis 25 (Wetterau Süd) zu verteilen. „Wir wollen mit einer bunten Broschüre den Wetterauerinnen und Wetterauern einen schönen Sommer wünschen und mit dem Veranstaltungskalender ein paar Anregungen zur Freizeitgestaltung geben“, erklärte der Landtagsabgeordnet Tobias Utter. „Wir stellen uns mit dem Wetterauer Sommer den Wählerinnen und Wählern vor. Sprechen ...

CDU-Arbeitskreis besucht John-F.-Kennedy-Schule in Bad Vilbel

Der Hauptund Realschule John-F.-Kennedy in Bad Vilbel stattete der Arbeitskreis Schule der CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag in Begleitung des Wetterauer Bundestagskandidaten der CDU, Oswin Veith, zum Schuljahresende einen Besuch ab, um sich bei der Schulleitung über aktuelle Themen und Probleme zu informieren. Empfangen wurden die Unionspolitiker von Schulleiter Peter Mayböhm.   Wie Mayböhm berichtete, kann die Schule trotz allgemein rückläufiger Zahlen eine konstante ...

MdL Klaus Dietz: Neue Wege in der Grundschule

Die Janusz-Korczak-Schule in Altenstadt war Ziel eines Informationsbesuches des CDU-Landtagsabgeordneten Klaus Dietz. Begleitet wurde er vom schulpolitischen Sprecher der CDU-Kreistagsfraktion, Gerd Gries, dessen Kreistags-Kollegen Herbert Wellenberg, der CDU-Fraktionsvorsitzenden in der Altenstädter Gemeindevertretung, Sabine Lipp sowie der örtlichen Ortsvorsteherin und Elternbeirätin Daniela Vogler.   Wie Schulleiterin Carola Bolten und ihre Stellvertreterin Anke Fißeler ...

Veith, MdL Klaus Dietz und MdL Tobias Utter als Delegierte beim CDU-Landesparteitag in Offenbach

Recht früh begann der vergangene Samstag für die 16 Wetterauer Delegierten des 106. CDU-Landesparteitages in Offenbach. Darunter waren die Landtagsabgeordneten Klaus Dietz und Tobias Utter, sowie der Wetterauer CDU-Bundestagskandidat Oswin Veith.   Die CDU Hessen verabschiedete ein Programm, das nicht nur „für eine moderne, sondern auch für eine aktive, erfolgreiche und verlässliche Politik steht. Die CDU ist die moderne und aktive Volkspartei in Hessen. Für eine ...

CDU-Arbeitskreis im Gespräch mit Wetterauer Forum gegen Armut und Ausgrenzung

Auf Einladung des „Wetterauer Forums gegen Armut und Ausgrenzung“ traf sich jüngst der Arbeitskreis Jugend, Soziales und Gesundheit der CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag mit Mitarbeitern diverser Wetterauer Einrichtungen im Bereich der Freien Wohlfahrtsverbände zu einem gemeinsamen Informationsgespräch im Erasmus-Alberus-Haus in Friedberg. Begleitet wurde der CDU-Arbeitskreis vom ehemaligen Sozialdezernenten des Wetteraukreises, dem jetzigen Wetterauer ...

CDU-Arbeitskreis: Schulsoziarbeit im Kreis ist notwendig

In der vergangenen Woche wurde im Ausschuss für Jugend, Soziales und Gesundheit des Wetteraukreises die Auswertung des 2011 vom Wetterauer Kreistag beschlossenen Modellprojektes Schulsozialarbeit an drei regionalen Standorten mit sieben beteiligten Schulen vorgestellt. Das von der Bundesregierung mit 300.000 Euro für Personalund Sachkosten über das Bildungsund Teilhabepaket finanzierte Projekt hat sich nach den im Ausschuss vorgelegten Zahlen offensichtlich bewährt, so ...

CDU Gedern lädt zum Minister-Gespräch

Zu einem Gespräch in geselliger Runde mit dem Hessischen Staatsminister für Bundesangelegenheiten und Bundesratsminister, Michael Boddenberg sowie dem Wetterauer CDU-Landtagsabgeordneten Klaus Dietz lädt die Gederner CDU am kommenden Freitag, dem 28. Juni 2013 um 19 Uhr in den Gartensaal des Schlosshotels Gedern ein. Insbesondere soll es an diesem Abend um hessische Themen im Bundesrat gehen. Interessierte Bürgerinnen und Bürgern sind herzlich willkommen.

MdL Klaus Dietz: Kleinstschule mit großer Anziehungskraft

Jahrgangsübergreifender Unterricht erzielt hervorragende Ergebnisse. Diese Erkenntnis gewann der CDU-Landtagsabgeordnete Klaus Dietz bei seinem Besuch der Karoline-von-Günderrode-Schule, der Grundschule in Höchst an der Nidder. Begleitet wurde Dietz von Sabine Lipp, Vorsitzende der CDU-Fraktion in der Altenstädter Gemeindevertretung.   „An unserer Schule kennen alle Lehrkräfte jeden einzelnen Schüler persönlich, und umgekehrt“, so Schulleiterin Stephanie Schmidt ...

MdL Klaus Dietz zu Besuch an der Grundschule Limeshain

Die Grundschule Limeshain in Himbach war Ziel eines Informationsbesuches des CDU-Landtagsabgeordneten Klaus Dietz. Begleitet wurde er vom Mitglied des Gemeindevorstandes Wilfried Engeln und dem Kreistagsabgeordneten Herbert Wellenberg. Schulleiter Heinz Marburger berichtete von einer guten Lehrerversorgung für die derzeit rund 190 Schülerinnen und Schüler. Diese kämen aus drei Kindergärten, mit denen seit 2005 eine gute Zusammenarbeit im Rahmen des Bildungsund Erziehungsplanes laufe. ...

MdL Klaus Dietz und Oswin Veith besuchen Grundschule am Niedertor: Liebenswert und engagiert

Der Grundschule am Niedertor im Gederner Ortsteil Wenings stattete der Wetterauer CDU-Landtagsabgeordnete Klaus Dietz gemeinsam mit dem Bundestagskandidaten der CDU für die Wetterau, Kreisbeigeordneter Oswin Veith, einen Besuch ab, um sich bei der Schulleitung über aktuelle Themen und Problemfelder zu informieren. Begleitet wurden sie vom stellvertretenden Vorsitzenden und schulpolitischen Sprecher der CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag, Gerd Gries. Schulleiterin Karin Schremser und ...

MdL Norbert Kartmann und MdL Tobias Utter erneut im EAK-Bundesvorstand

Zwei Wetterauer Christdemokraten gehören weiterhin dem Bundesvorstand des Evangelischen Arbeitskreises in der CDU/CSU an: Norbert Kartmann und Tobias Utter. Bereits seit 1994 ist der Bad Vilbeler Tobias Utter, Landtagsabgeordneter der CDU und europapolitischer Sprecher seiner Fraktion im Landtag, Beisitzer im Bundesvorstand. Norbert Kartmann, seines Zeichens auch CDU-Landtagsabgeordneter und Präsident des Hessischen Landtages, ist seit 2007 stellvertretender Bundesvorsitzender diese ...

MdL Tobias Utter und Oswin Veith in Karben: Wo die CDU regiert geht es den Menschen besser

Auf Einladung des CDU-Stadtverbandes Karben sprachen Landtagsabgeordneter Tobias Utter und der Wetterauer Bundestagskandidat, langjährige Bürgermeister von Butzbach und frühere Vizelandrat, Oswin Veith, beide CDU, gestern in Karben Kloppenheim im Rahmen eines politischen Frühstücks zum Thema: Starke Kanzlerin – starkes Deutschland – starkes Hessen   Nach kurzer Begrüßung der rd 50 Gäste im überfüllten Saal der Kloppenheimer Ratsschänke (es mussten noch ...

MdL Klaus Dietz und Oswin Veith besuchen Klinik in Nidda

„Hinsichtlich eines wohnortnahen Angebots für psychisch kranke Menschen war der nordöstliche Teil des Wetteraukreises bis vor einem Jahr unterversorgt. Nunmehr ist diese Lücke mit der Inbetriebnahme der Psychiatrischen Tagesklinik in Nidda geschlossen“ konnten Landtagsabgeordneter Klaus Dietz und der frühere Krankenhausdezernent des Wetteraukreises und jetzige  Wetterauer Bundestagskandidat, Oswin Veith, beide CDU,  bei ihrem Besuch vor Ort erfreut feststellen. ...

MdL Klaus Dietz und Oswin Veith an der Grundschule in Ulfa

Die Grundschule im Niddaer Stadtteil Ulfa besuchte der Wetterauer CDU-Landtagsabgeordnete Klaus Dietz gemeinsam mit dem Kreisbeigeordneten und CDU-Bundestagskandidaten Oswin Veith. Schulleiterin Gesine Haus sowie Fördervereinsvorsitzende Katja Sang konnten unter den Gästen auch Kreistagsmitglied Herbert Wellenberg und die heimische CDU-Stadtverbandsund Fraktionsvorsitzende Adelheid Spruck-Stehling begrüßen.   Wie Schulleiterin Haus erklärte, unterrichten zwei Lehrerinnen sowie ...

MdL Klaus Dietz besucht das kleinste Kaufhaus in der Wetterau

Das kleinste Kaufhaus im Wetteraukreis, das Fachgeschäft Robert Föller in Bleichenbach, war Ziel eines Informationsbesuches des Wetterauer CDU-Landtagsabgeordneten Klaus Dietz. Begleitet wurde er von der Ortenberger Stadträtin, Gerda Vollmar, sowie dem Mitglied der Ortenberger Stadtverordnetenversammlung, Heinz-Dieter Ressel.   Durch das reichhaltige Angebot führte die Tochter des Hauses, Heide Heß. Es reicht von einem breiten Haushaltswarensortiment und Elektrogeräten, einer ...

Kommunalpolitisches Urgestein der CDU feierte 80igsten Geburtstag

Seinen 80igsten Geburtstag feierte am gestrigen Tag im Kreise seiner Familie, bei guter Gesundheit der frühere Vorsitzende des Wetterauer Kreistages,  Manfred Schneller aus Niddatal. Manfred Schneller ist ein kommunalpolitisches Urgestein der Wetterauer CDU. Seit 1977 bis 2006 war er für seine Partei im Wetterauer Kreistag als Abgeordneter tätig, die letzten 5 Jahre  sogar als dessen Vorsitzender. Davor in der Niddataler Kommunalpolitik im Magistrat. In seinen aktiven Jahren ...

MdL Klaus Dietz und Oswin Veith: Ein Hochleistungskrankenhaus dort, wo andere Urlaub machen

Ihr besonderes Interesse an der Gesundheitsversorgung in der ländlichen Region bekundeten erneut die heimischen  CDU-Landtagsabgeordneten Klaus Dietz (Wetterau), Kurt Wiegel (Vogelsbergkreis) und Oswin Veith, früherer Krankenhausdezernent des Wetteraukreises und heutiger CDU Bundestagskandidat für den Wahlkreis 177. Gut zwei Jahre nach Inbetriebnahme des Bettenhaus-Neubaus des Krankenhauses Schotten und ihres letzten Besuches konnten sich die heimischen Politiker ein Bild von ...

MdL Tobias Utter wird Pate von inhaftierter iranischer Bahá’í-Führung

Mit der Übernahme der Patenschaft für das Mitglied der inhaftierten Bahá’í-Führung Behrouz Tavakkoli setzt der Landtagsabgeordnete der CDU, Tobias Utter, ein Zeichen für Menschenrechte. „Ich sehe es als meine christliche und demokratische Pflicht an, mich überall für die Menschenrechte einzusetzen. Das Recht auf freie Religionsausübung ist ein Grundrecht, das natürlich auch für religiöse Minderheiten gilt, “ so Utter, der auch Vorsitzender des ...

Wetterauer CDU-MdLs: Staatsgerichtshof fordert erstmals in der Geschichte Hessens eine Berechnung des kommunalen Finanzbedarfes

„Mit seinem vor kurzem verkündeten Urteil hat der Hessische Staatsgerichtshof bestätigt, dass der Gesetzgeber berechtigt ist, eine Anpassung des Kommunalen Finanzausgleichs (KFA) vorzunehmen. Neu ist durch das Urteil allerdings nur, dass es hierfür eine differenzierte Ermittlung des Finanzbedarfs der Städte, Gemeinden und Landkreise geben muss. Dies hat es so in der über 60-jährigen Geschichte des KFA bisher noch nicht gegeben, also auch nicht unter roten Regierungen. Das ...

CDU Wetterau kritisiert Arnolds Streichkonzert bei der Kinderbetreuung

In gut acht Wochen tritt der gesetzliche Anspruch auf einen Betreuungsplatz für Kleinkinder in Kraft – für die Kommunen eine Herkulesaufgabe. „Umso enttäuschender ist es, dass sich der Wetteraukreis nahezu komplett aus der Verantwortung der kommunalen Familie zurückgezogen hat und die Zuschüsse für die Städte, Gemeinden und die freien Träger für die Kinderbetreuung radikal zusammengestrichen hat“, kritisiert Mario Beck, stellvertretender Kreisvorsitzender der ...

MdL Klaus Dietz: Engagiertes Zusammenwirken von Schule und Eltern

Die Hoheberg-Schule im Niddaer Stadtteil Ober-Lais war Ziel eines Informationsbesuchs des Wetterauer CDU-Landtagsabgeordneten Klaus Dietz. Begleitet wurde er von den Kreistagsabgeordneten Walter Pöllmann (Nidda) und Herbert Wellenberg (Friedberg). Begrüßt wurden die CDU-Politiker von Schulleiterin Britta Schaumburg sowie von Vertreterinnen des Elternbeirats und des Fördervereins.   Wie Schaumburg erläuterte, ist es ein wichtiges Ziel, alle Kinder in ihrer Vielfalt als ...

Kartmann und Puttrich in der CDU-Spitzengruppe zur Landtagswahl

Es war ein überaus erfolgreicher CDU-Landesparteitag für die Wetterauer Christdemokraten: Mit Norbert Kartmann auf Listenplatz 3 und Lucia Puttrich auf Listenplatz 5 sind die beiden Spitzenkräfte der Wetterauer CDU in die Spitzengruppe der Hessen-CDU für die Landtagswahl gewählt worden. Mit den Plätzen 42 und 45 sind auch die beiden anderen Wetterauer Wahlkreisbewerber, Klaus Dietz und Tobias Utter, auf aussichtsreiche Plätze für die Landtagswahl gewählt worden. Auf der ...

Oswin Veith und MdL Tobias Utter besuchen Europäische Schule in Bad Vilbel

Der Bundestagskandidat der CDU für die Wetterau, Oswin Veith, und der heimische Landtagsabgeordnete, Tobias Utter, haben sich bei einem Besuch der Europäischen Schule in Bad Vilbel für eine vielfältige Schullandschaft ausgesprochen. „Die Europäische Schule ist mit ihrem eindrucksvollen Schulkonzept eine wertvolle Bereicherung der schulischen Angebote im Wetteraukreis. Dem Schulleiter Drs. Tom Zijlstra und seinem engagierten Kollegium ist es in kurzer Zeit gelungen, dieser ...

MdL Klaus Dietz und Oswin Veith: Biogas: Aus der Wetterau – Für die Wetterau

Gemeinsam mit dem Bundestagskandidaten der CDU, Oswin Veith, besuchte der Wetterauer CDU-Landtagsabgeordnete Klaus Dietz die Biogasanlage im Wölfersheimer Ortsteil Berstadt, um sich drei Jahre nach seinem Besuch der damaligen Baustelle nun ein Bild über die fertige Anlage zu machen. Empfangen wurden die Politiker von Rainer Schwarz, Vorstandsvorsitzender der OVAG, sowie dem technischen Geschäftsführer der Anlage Michael Schmidt.   Im September 2012 ging die Biogasanlage, die ...

MdL Klaus Dietz: Polizeiposten in Nidda seit elf Jahren Anlaufstelle für die Menschen in der östlichen Wetterau

Bei seinem Besuch in den modernisierten Räumen des Polizeipostens in Nidda konnte sich Landtagsabgeordneter Klaus Dietz, CDU, ein umfassendes Bild von den vielfältigen Aufgaben der dort tätigen Beamten machen.      Vor über einem Jahrzehnt wurde der Polizeiposten in Nidda eingerichtet. Dieser sei täglich bis 20 Uhr und samstags bis 14 Uhr mit einem Kernteam von drei Polizeibeamten im versetzten Tagesdienst besetzt und werde von einer Streife der Station Büdingen ...

MdL Klaus Dietz und Oswin Veith besichtigten Baumlehrpfad in Ulfa

Der Baumlehrpfad im Niddaer Stadtteil Ulfa war Ziel eines Besuchs des Wetterauer CDU-Landtagsabgeordneten Klaus Dietz und dem CDU-Bundestagskandidaten im Wahlkreis 177, Oswin Veith. Empfangen wurden die CDU-Politiker von Friedrich Wilhelm Wenzel, der den Lehrpfad Anfang 2011 auf den Weg brachte. Auch Gesine Haus, Schulleiterin der benachbarten Grundschule sowie Schulfördervereinsvorsitzende Katja Sang begleiteten die Gäste durch das Flora-Fauna-Habitat-Gebiet entlang der ...

MdL Tobias Utter: Ein Blumengruß zum Muttertag

Der Landtagsabgeordnet Tobias Utter und Mitglieder des CDU Stadtverbandes Bad Vilbel haben am Samstag vor Muttertag auf dem Niddaplatz Blumen verteilt. „Die orangefarbenen Tagetes waren sehr beliebt. Bereits nach einer halben Stunde hatten wir 120 Stück verteilt. Einige wussten sofort, dass Orange die Farbe der CDU ist. Trotz des wechselhaften Wetters war in der Neuen Mitte einiges los. Auffällig viele junge Familien nutzten die Gelegenheit zum Bummeln. Geschäftsleute erklärten ...

Viel Interesse an der höheren Mütterrente für ältere Mütter

Die Aktion der Wetterauer Frauen Union für eine höhere Mütterrente auf dem Rosbacher Bauernmarkt stieß auf großes Interesse. Nahezu alle Besucher sprachen sich dafür aus Kindererziehungszeiten generell und insbesondere auch für ältere Mütter, die derzeit benachteiligt sind, besser anzuerkennen. „In beinahe jeder Familie, gerade hier in der Wetterau, haben sich früher viele Mütter für eine längere berufliche Unterbrechung entschieden, um sich um die Erziehung ihrer Kinder ...

Muttertag-Aktion für höhere Mütterrente

Mit einer Aktion zum Muttertag, der am 12. Mai 2013 begangen wird, wirbt die Wetterauer Frauen Union um Unterstützung für ihre Forderung nach einer höheren Mütterrente. Sie wird am 10. Mai 2013 auf dem Rosbacher Bauernmarkt den Frauen zum Muttertag gratulieren und zugleich mit einem Blumengruß übermitteln, dass Kindererziehungszeiten generell und insbesondere auch für ältere Mütter, die derzeit benachteiligt sind, besser anerkannt werden sollen. „Auch die Lebensleistung ...

Kreis-CDU: SPD beginnt Wahlkampf mit Diffamierung

Als „unhaltbar und unverschämt” hat der CDU-Fraktionsvorsitzende im Wetterauer Kreistag, Alexander Kartmann, den Vorwurf der SPD zurückgewiesen, die Klausurtagung der CDU-Fraktion könnte nicht ordnungsgemäß gewesen sein. Kartmann: „Erstaunlich ist vielmehr, dass dieser absurde Vorwurf mit fast zweiwöchiger Verspätung erfolgt und zwar in einer Phase, in der der SPD-Unterbezirksvorsitzende in seinem Zweitjob als Landrat unter Druck gerät.“ Dass die SPD ...

MdL Klaus Dietz ermutigt zur Teilnahme am Schulpreis für Tierschutz 2013

Auch in diesem Jahr hat die Hessische Landesregierung den Schulpreis für den Tierschutz 2013 ausgeschrieben. Rund um die Materie „Verhältnis von Mensch und Tier“ können sich Lehrer und Schüler bewerben, die sich verstärkt auf künstlerische Weise beispielsweise mit den Themen der artgerechten Haltung von oder dem richtigen Umgang mit Tieren beschäftigen. Dies teilte der Wetterauer CDU-Landtagsabgeordnete Klaus Dietz mit.   „Der Kreativität sind dabei keine ...

Mario Beck: Arnold soll Parteivorsitz niederlegen

„An geeigneten Persönlichkeiten für die Landratskandidatur mangelt es in der Wetterauer Union nicht. Im Unterschied zur SPD konzentrieren wir uns aber ein dreiviertel Jahr vor der Landratswahl auf die Sachthemen wie die chaotischen Zustände in der Ausländerbehörde.“ Mit diesen Worten hat der stellvertretende CDU-Kreisvorsitzende Mario Beck die Kritik der SPD zurückgewiesen, die Personaldecke der Union für die Nominierung eines Landratskandidaten sei „zu ...

Alexander Kartmann fordert Ablösung des Leiters der Ausländerbehörde

„Das Maß ist voll“, kommentierte der Fraktionsvorsitzende der Wetterauer CDU, Alexander Kartmann, die seit fast eineinhalb Jahren nicht besser werdende Situation bei der Wetterauer Ausländerbehörde. Kartmann: „Die Liste der Fehlentscheidungen und Unerträglichkeiten ist lang. Beginnend mit der Sozialneidkampagne durch die Veröffentlichung der Sozialgelder für Familie Sogamanian durch den Landrat Anfang 2012, von der eigentlichen Abschiebung gar nicht zu sprechen, ...

Wetterauer CDU-MdLs: 300 Euro mehr als staatliche Anerkennung

Auch die ehrenamtlichen Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren sollen künftig von der verbesserten steuerlichen Anerkennung des bürgerschaftlichen Engagements profitieren. Das haben, wie die Wetterauer CDU-Landtagsabgeordneten Norbert Kartmann, Klaus Dietz und Tobias Utter in einer Pressemitteilung erklären, die Finanzminister der von CDU und CSU regierten Bundesländer sowie die Finanzpolitiker von Union und FDP im Deutschen Bundestag vorgeschlagen. Nachdem bereits zum Jahresbeginn ...

Girls‘ Day: MdL Klaus Dietz mit Niddaer Schülerin im Hessischen Landtag

Wie in der Vergangenheit bot die CDU-Fraktion im Hessischen Landtag auch in diesem Jahr anlässlich des Girls’ Days ein attraktives Rahmenprogramm mit Einblicken in vielfältige Berufe, um Mädchen im Alter zwischen 13 und 16 Jahren aus allen Wahlkreisen eine Orientierungshilfe für die zukünftige Berufswahl zu geben.   Auf Einladung des Wetterauer CDU-Landtagsabgeordneten Klaus Dietz war die Schülerin Larissa Rohr aus Nidda zu Gast in Wiesbaden. Larissa Rohr besucht die ...

MdL Klaus Dietz: Hessen wieder Zahlmeister der Nation

„Wie die neuen Zahlen des Länderfinanzausgleichs belegen, ist Hessen auch dieses Mal wieder Zahlmeister der Nation. Mit 700 Millionen Euro hat unser Bundesland im 1. Quartal 2013 mit Abstand am meisten in den Finanzausgleich eingezahlt. Damit wird die Notwendigkeit der Klage vor dem Bundesverfassungsgereicht gegen den Länderfinanzausgleich in seiner jetzigen Ausgestaltung erneut eindrucksvoll bestätigt“, so der Wetterauer CDU-Landtagsabgeordnete Klaus ...

CDU-Kreisvorstand und -Kreistagsfraktion auf Klausur in Hadamar

Wetteraukreis/Hadamar. Um den Landtagsund Bundestagswahlkampf vorzubereiten trafen sich vergangenes Wochenende die Mitglieder von Kreisvorstand und Kreistagsfraktion in Hadamar (Limburg-Weilburg) zu ihrer alljährlichen Klausurtagung. „Wir werden mit großem Engagement dafür kämpfen, alle Wahlkreise in der Wetterau direkt zu gewinnen und ich bin äußerst zuversichtlich, dass uns das auch gelingen wird“, sagte CDU-Kreisvorsitzende Lucia Puttrich. Schwerpunkt der dreitägigen ...

MdL Klaus Dietz zu Gast in der Georg-August-Zinn-Grundschule

Der Georg-August-Zinn-Grundschule im Büdinger Stadtteil Düdelsheim stattete der Wetterauer CDU-Landtagsabgeordnete Klaus Dietz, gemeinsam mit dem stellvertretenden Vorsitzenden und schulpolitischen Sprecher der CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag Gerd Gries, dem örtlichen Ortsvorsteher Robert Preußer sowie dem CDU-Ortsverbandsvorsitzenden Klaus Merz einen Besuch ab, um sich bei der Schulleitung über aktuelle Themen und Problemfelder zu informieren. Empfangen wurden die ...

CDU-Arbeitskreis besichtigt Baustelle in der Bad Vilbeler Innenstadt

Bad Vilbel. Gemeinsam mit Vertretern des Arbeitskreis Umwelt der CDU-Kreistagsfraktion und der CDU Bad Vilbel haben der heimische Landtagsabgeordnete Tobias Utter (CDU) und der Wetterauer Bundestagskandidat Oswin Veith (CDU) in Bad Vilbel die innerstädtische Renaturierungsmaßnahme an der Nidda in Augenschein genommen. Gewässerökologe Gottfried Lehr erläuterte das Konzept der Maßnahme und informierte über den Baufortschritt.   „Die Nidda wird hier an prominenter Stelle ...

MdL Klaus Dietz lädt Niddaer Schülerin am Girls’ Day in den Hessischen Landtag ein

Wie in der Vergangenheit bietet die CDU-Fraktion im Hessischen Landtag auch in diesem Jahr anlässlich des Girls’ Days am 25. April 2013 ein attraktives Rahmenprogramm mit Einblicken in vielfältige Berufe, um jungen Mädchen eine Orientierungshilfe für die zukünftige Berufswahl zu geben.   Auf Einladung des Wetterauer CDU-Landtagsabgeordneten Klaus Dietz wird die Schülerin Larissa Rohr aus Nidda zu Gast in Wiesbaden sein. Larissa Rohr besucht die 10. Realschulklasse der ...

MdL Klaus Dietz verbringt bitterkalte Nacht mit Polizeistreife

Die Polizeistation in Büdingen war Ziel eines Informationsbesuchs des Wetterauer CDU-Landtagsabgeordneten Klaus Dietz. Von Stationsleiter Christof Stark ließ er sich über die aktuelle Situation im Bereich der Dienststelle informieren und fuhr im Anschluss selbst bei einer Nachtschicht der Büdinger Polizeistreife mit.   Stark, den Dietz bereits 2010 bei dessen Dienstantritt in Büdingen besucht hatte, berichtete zunächst von aktuellen Ereignissen und Veränderungen innerhalb ...

Wetterauer CDU-MdLs: Wir nehmen Impulse aus Anhörung und Bedenken der hess. Eltern ernst – KiföG in mehreren Punkten geändert

„Wir nehmen die Impulse aus der Anhörung wie auch die Ängste und Bedenken der hessischen Eltern sehr ernst. Auch wenn die Anhörung zum Hessischen Kinderförderungsgesetz bereits viele Bedenken ausräumen konnte, haben die Regierungsfraktionen einige Änderungen und Konkretisierungen des Hessischen Kinderförderungsgesetzes beschlossen, die sich aus dieser sowie vielen Gesprächen ergeben haben. Damit wollen wir deutlich machen, dass das Kinderförderungsgesetz mehr Qualität, ...

MdL Klaus Dietz: UNESCO-Status der Rhön endgültig gesichert

„Die heute bekannt gegebene Ausweisung von 3,2 Prozent des Biosphärenreservats Rhön als Kernzone ist eine tolle Nachricht für die Region und für den Naturschutz in Hessen insgesamt. Wir haben immer versprochen, dass die Rhön ihren Status als UNESCO-Biosphärenreservat behält – dieses Versprechen setzen wir mit der Ausweisung der nötigen Flächen um. Das Land stellt hier nochmals eigene Flächen unter die besonderen Schutzbedingungen. Aus hessischer Sicht steht damit der ...

MdL Klaus Dietz informiert: Gesucht wird Besonderes Engagement im Hessischen Tierschutz

Zur Teilnahme am mittlerweile 17. Hessischen Tierschutzpreis ermutigt der Wetterauer CDU-Landtagsabgeordnete Klaus Dietz. „Der Hessische Tierschutzpreis, der in diesem Jahr mit 2.600 Euro dotiert ist, soll für unsere hessischen ehrenamtlich engagierten Bürgerinnen und Bürger oder Organisationen Würdigung ihrer Leistung und Ermutigung zugleich sein. Die Landesregierung möchte dieses uneigennützige Engagement durch die öffentliche Verleihung hervorheben und anerkennen“, ...

MdL Klaus Dietz: Bei der EEG-Vergütung für Bestandsanlagen bleibt alles beim Alten

Sehr zufrieden über die Einigung der Bundesregierung und der Länder, die vereinbarten Vergütungszahlen aus dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) im Rahmen einer Strompreisbremse nicht zu kürzen, zeigte sich der CDU-Landtagsabgeordnete der östlichen Wetterau, Klaus Dietz: „Der Widerstand Hessens war erfolgreich: Kürzungen der EEG-Vergütung für Bestandsanlagen sind endgültig vom Tisch“.   „Die Strompreisbremse ist wichtig und richtig, weil wir bezahlbare ...

AK-Soziales: Grüne Damen Wetterau erfüllen aufopferungsvolle Aufgaben

Der Einladung der im vergangenen Jahr neu gewählten Vorsitzenden der Grünen Damen, Dorothe Langsdorf, war der Arbeitskreis Jugend, Soziales und Gesundheit der CDU-Kreistagsfraktion gefolgt und traf sich mit den sozial-engagierten Damen in Bad Nauheim zu einem Informationsgespräch.   Der Verein der Grünen Damen, der bereits 1995 von Ingeborg Stricker gegründet wurde, hat es sich zur Aufgabe gemacht in sozialen Einrichtungen des Wetteraukreises, wie Krankenhäusern, Pflegesowie ...

MdL Klaus Dietz: Karfreitag und Ostern genießen besonderen Schutz

„Der Karfreitag und Ostern genießen aus vielen guten Gründen besonderen Schutz. So handelt es sich beim Karfreitag um einen der höchsten kirchlichen Feiertage in unserem Land, an dem wir Christen des Leidens und Sterbens Jesu gedenken. Ganz bewusst ist dieser Tag der Ruhe und Besinnung gewidmet. Ostern erinnert uns an die Auferstehung Jesu von den Toten. Für Christen kann es daher zutiefst verletzend sein, wenn diese besonderen Tage durch sogenannte Tanz-Demos und öffentlich ...

CDU-Fraktion: Grüne blamieren Landrat und Koalitionspartner SPD

Als große Blamage für den Landrat und seine SPD-Fraktion hat der Fraktionsvorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion, Alexander Kartmann, die Aussage des Sprechers der Fraktion der Grünen, Michael Rückl, zur Festlegung des Landratswahltermins gewertet. Kartmann: „Während die Fraktionsvorsitzende der SPD noch vom eigentlichen Thema, der willkürlichen Festlegung des für die Wählerinnen und Wähler ungeeignetsten aller Wahltermine durch Landrat und Koalition ablenken wollte, brachte ...

N. Kartmann und Dr. Bartelt informieren zum Thema Kinderförderungsgesetz

Über das geplante Kinderförderungsgesetz (KiföG) werden der heimische CDU-Landtagsabgeordnete Norbert Kartmann und der sozialpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Dr. Ralf-Norbert Bartelt, informieren. Zu einer entsprechenden Informationsveranstaltung für den Landtagswahlkreis 27 (Wetterau Nord) lädt dazu die CDU Trägerverantwortliche, Erzieherinnen, Eltern und darüber hinaus Interessierte am Freitag, dem 22. März 2013 um 18.00 Uhr in das Bürgerhaus in ...

MdL Klaus Dietz: Hessenforst wichtiger Dienstleister für Kommunal- und Privatwaldbesitzer

Zu einem Informationsgespräch trafen sich Landtagsabgeordneter Klaus Dietz (CDU) und der Wetterauer Bundestagskandidat, Oswin Veith (CDU), mit Forstamtsleiter Bernd Reißmann, der vor fünf Jahren die Leitung des Forstamtes Nidda übernahm.    Während der Führung durch die modernisierten Räumlichkeiten ging Reißmann auf die Forstwirtschaft ein und hob als einen der Schwerpunkte die seit 300 Jahren erfolgreich betriebene forstliche Nachhaltigkeit vor. Dies spiegelt sich ...

MdL Klaus Dietz: Länderfinanzausgleich benachteiligt Hessen

„Nach dem Scheitern der Verhandlungen über eine Reform des Länderfinanzausgleichs können die Ungerechtigkeiten nur noch durch eine Verfassungsklage beseitigt werden. Das Ungleichgewicht des jetzigen Systems macht sich auch daran fest, dass seit dem vergangenen Jahr mit Hessen, Bayern und Baden-Württemberg nur noch drei Geberländer 13 Nehmerländern gegenüberstehen. Die Mehrheiten verschieben sich damit immer mehr zu Lasten der drei Geberländer. Es ist nur folgerichtig, dass ...

Alexander Kartmann: Vorgehensweise zeugt einmal mehr vom unsensiblen Umgang mit den Bürgerinnen und Bürgern durch Landrat und Koalition

Als erneutes schlechtes Lehrstück für die Insensibilität des Landrats und die Schwäche der Kreiskoalition bewertet die CDU Fraktion das Verhalten der sogenannten Regierungskoalition im Wetterauer Kreistag bei der Festlegung des Wahltermins zur Landratswahl. Kartmann: „Landrat Arnold hat diesen Wahltermin schlichtweg danach festgelegt, wie es ihm am besten passt.“ Dabei nehme er keine Rücksicht auf die Wählerinnen und Wähler, sei es mit Blick auf Belästigung durch ...

MdL Klaus Dietz: Hessen braucht kein Tierschutz-Verbandsklagerecht

„Hessen braucht kein Tierschutz-Verbandsklagerecht. Für ein solches Gesetz gibt es keinen Nutzen, keine Notwendigkeit und keine rechtliche Zulässigkeit. Tierschutz ist wichtig. Aber ein Verbandsklagerecht hilft den Tieren nicht. Der Tierschutz in Hessen ist auf mehreren Ebenen gewährleistet zusätzliche Gesetze sind unnötig und zudem mit vielen Nachteilen verbunden. Wenn Vollzugsdefizite vorliegen, müssen wir den Vollzug optimieren und die Behörden nicht durch neue Bürokratie ...

Wetterauer CDU lädt zu einem Informationsabend mit Hessens Sozialminister Grüttner ein

Die Wetterauer CDU veranstaltet im Rahmen ihrer Informationsarbeit zum Entwurf des Kinderförderungsgesetzes einen Informationsabend mit dem Hessischen Sozialminister Stefan Grüttner. Zu dieser für den Wetteraukreis zentralen Veranstaltung lädt die Kreis-CDU am kommenden Montag, dem 4. März, 19.30 Uhr, in das Bürgerhaus Florstadt, Nieder-Florstadt ein. "Wir müssen über die Unzahl der falschen Behauptung, die in diesen Tagen auf Mitarbeiterinnen und Eltern in unseren ...

MdL Tobias Utter: Der Sonntag Reminiscere mahnt zum unermüdlichen Einsatz für Religionsfreiheit

Anlässlich des Tages der bedrängten und verfolgten Christen der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) am Sonntag „Reminiscere“ erklärt der stellvertretende Landesvorsitzende des Evangelischen Arbeitskreises der CDU Hessen (EAK) und Mitglied des Bundesvorstands, Tobias Utter (MdL):   „Auch in diesem Jahr ruft uns der zweite Sonntag in der Passionszeit wieder eindringlich dazu auf, unserer bedrängten und verfolgten Geschwister überall auf der Welt ...

Oswin Veith: Keine Privatisierung unseres Trinkwassers

Der Wetterauer Bundestagskandidat der CDU, Oswin Veith, wendet sich entschieden gegen Bestrebungen in der EU, die kommunale Trinkwasserversorgung für den privaten Wettbewerb zu öffnen und Wasser zu einer Handelsware zu machen.   „Wasser ist die Grundlage allen Lebens und ein gemeinschaftliches Gut. Deshalb ist die sichere und bezahlbare Versorgung mit qualitativ hochwertigem Wasser eine Aufgabe der öffentlichen Hand. In Deutschland und hier bei uns in der Wetterau ...

MdL Tobias Utter: Erst lesen, dann reden

„Die Kritik von Frau Gnadl am Hessischen Kinderförderungsgesetz hat nichts mit dem Gesetzentwurf zu tun, den CDU und FDP eingebracht haben. So scheint sie bisher noch nicht wahrgenommen zu haben, dass der Gesetzentwurf extra für den ländlichen Raum eine Förderung von kleinen Kitas vorsieht. Tageseinrichtungen mit nur einer Kindergruppe erhalten eine zusätzliche Pauschale in Höhe von 5000 Euro pro Jahr. Hiermit sollen insbesondere Kitas in ländlichen Gebieten unterstützt und ...

MdL Klaus Dietz: Gegen rücksichtslose Zerschlagung der Gymnasien

„Der Entschluss rund der Hälfte unserer hessischen Gymnasien zum kommenden Schuljahr zu G9 zurückzukehren und die Entscheidung der anderen Hälfte bei G8 zu bleiben ist ein eindrucksvoller Beleg dafür, dass die Einräumung einer selbstständigen Wahl der Gymnasien über ihre gewünschte Organisationsform richtig ist“, so der Wetterauer CDU-Landtagsabgeordnete Klaus Dietz.   „Während sich einige Schulen für eine Rückkehr zu G9 ausgesprochen haben, sehen ...

MdL Norbert Kartmann: Mit offensichtlichen Falschinformationen werden Eltern und Kindergärten verunsichert

Mehr Mittel denn je zuvor wird das Land Hessen mit dem zukünftigen Kinderförderungsgesetz (KiFöG) zur Unterstützung der Kindergärten ausgeben. Dies erklärte der CDU-Landtagsabgeordnete Norbert Kartmann in Butzbach. Er reagierte damit erneut auf Behauptungen der kirchlichen Kindergärten zum Entwurf des KiFöG. Dieses Gesetz werde mehr Qualität schaffen, es würden mehr Mittel bereitgestellt, und die Rahmenbedingungen für die Träger würden verbessert, so N. Kartmann.   Man ...

Alexander Kartmann: Tagespflegemodell des Kreises floppt

Die CDU-Kreistagsfraktion, so ihr Fraktionsvorsitzender Alexander Kartmann, sieht sich leider in ihrer, bereits bei der Aufstellung des Doppelhaushalts 2012/13 eingebrachten Kritik bestätigt, dass das Tagespflegekonzept des Sozialdezernenten nicht auf Ausbau der Tagespflege, sondern auf Abschiebung der Verantwortung auf die Städte und Gemeinden angelegt ist.   Auf eine Anfrage der CDU-Fraktion musste der Sozialdezernent mitteilen, dass weder die Mittel für 2012 in dem Maße ...

CDU schickt Tobias Utter MdL in den Landtagswahlkampf

Mit 99 Prozent wählten die Delegierten der Wetterauer CDU vergangenen Freitag ihren Kandidaten für die Landtagswahl 2013 im Wahlkreis 25 (Wetterau Süd). Der 50-jährige Tobias Utter aus Bad Vilbel erhielt 88 von 89 Stimmen. Utter vertritt den Wahlkreis seit 2008 im Hessischen Landtag. Zum Ersatzbewerber bestimmten die Delegierten den Friedberger CDU-Vorsitzenden Dr. Hermann Hoffmann, er erhielt 58 von 87 Stimmen. Auf Regina Karehnke, Vorsitzende der Wetterauer Frauen Union aus ...

CDU schickt Tobias Utter MdL in den Landtagswahlkampf

Mit 99 Prozent wählten die Delegierten der Wetterauer CDU vergangenen Freitag ihren Kandidaten für die Landtagswahl 2013 im Wahlkreis 25 (Wetterau Süd). Der 50-jährige Tobias Utter aus Bad Vilbel erhielt 88 von 89 Stimmen. Utter vertritt den Wahlkreis seit 2008 im Hessischen Landtag.   Zum Ersatzbewerber bestimmten die Delegierten den Friedberger CDU-Vorsitzenden Dr. Hermann Hoffmann, er erhielt 58 von 87 Stimmen. Auf Regina Karehnke, Vorsitzende der Wetterauer Frauen Union aus ...

MdL Klaus Dietz: Beste Bildungsideen aus der Wetterau gesucht!

Wie der Wetterauer CDU-Landtagsabgeordnete Klaus Dietz mitteilt, können sich nun die besten Bildungsideen aus dem Wetteraukreis für den bundesweiten Wettbewerb „Ideen für die Bildungsrepublik“ bewerben. Der Wettbewerb wird in diesem Jahr bereits das dritte Mal von der Initiative „Deutschland Land der Ideen“ gemeinsam mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung und der Vodafone Stiftung ausgelobt.   Dietz begrüßt die Aktion und empfiehlt die ...

MdL Tobias Utter: Falsche Behauptungen werden durch Unterschriften nicht wahr

„In einem Artikel der Lokalpresse stellt der Elternbeirat Behauptungen über das Kinderförderungsgesetz auf, die mit dem von CDU und FDP eingebrachten Gesetzentwurf nicht übereinstimmen. Der Gesetzentwurf ermöglicht den Einsatz von sogenannten fachfremden Personen als Fachkraft zur Mitarbeit. Dabei handelt es sich um Logopäden, Kinderkrankenpfleger, Ergotherapeuten, Psychologen, Musikoder Kunstpädagogen und Diplom Forstwirte. Doch der Gesetzentwurf schreibt den Einsatz dieser ...

100 Prozent für Klaus Dietz MdL

Mit einem traumhaften Ergebnis wählten die Delegierten der Wetterauer CDU am gestrigen Donnerstag ihren Kandidaten für die Landtagswahl 2013 im Wahlkreis 26 (Wetterau Ost). Der 57-jährige Klaus Dietz aus Bad Nauheim erhielt 53 der 53 abgegeben Stimmen und damit ein Ergebnis von 100 Prozent. Dietz gehört dem Hessischen Landtag bereits seit 1997 an und setzt sich dort als ständiges Mitglied im Hauptausschuss, im Haushaltsausschuss und im Ausschuss für Umwelt, Energie, Landwirtschaft ...

Oswin Veith: EU-Haushalt im Zeichen von Solidarität und Sparsamkeit

Zu den Ergebnissen des EU-Gipfels in Brüssel erklärt der Wetterauer Bundestagskandidat der CDU, Oswin Veith: „Für die Wetterauer CDU begrüße ich die Ergebnisse des EU-Gipfels. Der künftige europäische Haushalt ist ein fairer sowie ehrgeizig sparsamer Haushalt für uns alle. Bis 2020 wird die Europäische Union erstmals weniger Geld ausgeben als in den Jahren zuvor, und dennoch bleibt sie finanziell gut ausgestattet und zukunftsfähig.“   Die Staatsund ...

CDU-MdLs: Hessisches Kinderförderungsgesetz stellt die Kinder in den Mittelpunkt

„Für uns steht das Wohl der Kinder im Mittelpunkt. Es geht nicht um eine reine Betreuung sondern um frühkindliche Bildung. Das wird mit dem Gesetzentwurf für das Hessische Kinderförderungsgesetz deutlich. Mehr Qualität, mehr Mittel und bessere Rahmenbedingungen werden gegeben“, erklärte die Wetterauer CDU-Landtagsabgeordneten Norbert Kartmann, Klaus Dietz und Tobias Utter. Der Gesetzentwurf wurde von den Fraktionen von CDU und FDP in den Hessischen Landtag eingebracht ...

Klaus Dietz und Oswin Veith beeindruckt von Betriebserweiterung und Hallenneubau

„Nach achtzehn Betriebsjahren beschlossen wir im vergangenen Jahr zu expandieren, und, wenn möglich, mit unserem Betrieb im Niddaer Stadtteil Ober-Widdersheim  zu bleiben“, so Hans-Peter Troß, Betriebsinhaber der Firma Landmaschinen und Gartentechnik Troß, bei der Begrüßung des  Landtagsabgeordneten Klaus Dietz sowie des Bundestagskandidaten der Wetterau, Oswin Veith. Beide CDU-Politiker waren zu einer Besichtigung des neuen Firmengeländes gekommen und ...

Bundestagskandidat Oswin Veith und Bürgermeister Jörg Wetzstein im Gespräch

Zur Erörterung verschiedener Problemstellungen der Gemeinde Ober-Mörlen besuchte dieser Tage der Wetterauer Bundestagskandidat der CDU, Oswin Veith, früherer Bürgermeister von Butzbach und ehemaliger Erster Kreisbeigeordneter des Wetteraukreises die Gemeinde Ober-Mörlen zum Gespräch mit dem dortigen Bürgermeister Jörg Wetzstein.   „Ich weiß, dass Ober-Mörlen mit Oswin Veith einen immer ansprechbaren und hilfsbereiten Vertreter auf Kreisebene hatte und auch ab ...

Am Donnerstag und Freitag wählen CDU-Delegierten ihre Landtagskandidaten

Nachdem die CDU-Delegierten der nördlichen Wetterau den Landtagspräsidenten Norbert Kartmann bereits Mitte Januar zu ihrem Kandidaten für die Landtagswahl 2013 im Wahlkreis 27 (Wetterau III) gewählt haben, folgen nun am kommenden Donnerstag und Freitag die Wahlen der Kandidaten für die Landtagswahl in den Wahlkreisen 26 (Wetterau II) und 25 (Wetterau I).   Klaus Dietz (57) aus Bad Nauheim möchte erneut in der östlichen Wetterau (Wahlkreis 26) antreten. Der Agrarpolitiker ist ...

MdL Klaus Dietz und Oswin Veith zu Besuch im Feuerwehrmuseum Nidda

Bei ihrer Besichtigung des Feuerwehrmuseums in Nidda  waren Landtagsabgeordneter Klaus Dietz und Bundestagskandidat Oswin Veith beeindruckt von der Fülle der Ausstellungsgegenstände, die hier im einzigen Feuerwehrmuseum der Wetterau zusammengetragen wurden.   Museumsleiter Klaus Dickel, inzwischen Feuerwehrmann im Ruhestand, und Ernst-Ludwig Kessel, Vorsitzender des Feuerwehrvereins, erklärten während des gemeinsamen Rundgangs, dass nach Verhandlungen mit der damaligen ...

Wetterauer Frauen Union schlägt Karehnke als Ersatzkandidatin vor

Wie die stellvertretende Kreisvorsitzende der Wetterauer Frauen Union, Almut Wilser, in einer Pressemitteilung mitteilte, hat der Vorstand der Wetterauer Frauenunion in seiner Vorstandssitzung einstimmig Regina Karehnke aus Rosbach als Ersatzkandidatin für den Landtagsabgeordneten Tobias Utter im Wahlkreis 25 (Wetterau I) vorgeschlagen. Ebenso einstimmig hat sich die Frauenunion für eine erneute Kandidatur des Abgeordneten Tobias Utter, der bisher hervorragende Arbeit geleistet habe, ...

CDU-AK Schule: Schule am Dohlberg erfreut über Schülerzuwachs

Der Büdinger Schule am Dohlberg stattete der Arbeitskreis Schule der CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag einen Besuch ab, um sich bei der Schulleitung über aktuelle Themen und Problemfelder zu informieren. Begleitet wurden die Arbeitskreis-Mitglieder vom Bundestagskandidaten der CDU und Kreisbeigeordneten Oswin Veith sowie dem Wetterauer CDU-Landtagsabgeordneten Klaus Dietz. Empfangen wurden die CDU-Politiker von Tobias Michel, Schulleiter der 1967 in Büdingen gegründeten Hauptund ...

Wetterauer CDU-MdLs: Wir werden die Kindergärten über die wahren Inhalte des KiFög aufklären

Um der Desinformationsstrategie von SPD, Grünen und Linken, der GEW und einigen SPD-Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern als Verantwortliche für kommunale Kindergärten Paroli zu bieten, haben die drei Wetterauer CDU-Landtagsabgeordneten Norbert Kartmann, Klaus Dietz und Tobias Utter angekündigt, im Monat Februar eine breit angelegte Informationsarbeit zu leisten. "Wieder einmal arbeiten SPD, Grüne und Linke und die GEW mit Halbwahrheiten und Falschinterpretationen und ...

MdL Tobias Utter: Hessen leistet wichtigen Beitrag bei der Ausbildung junger Griechen

„Unser Land leistet einen wichtigen Beitrag bei der Ausbildung junger Griechen. Ähnlich wie Deutschland handelt es sich bei Griechenland um ein an Rohstoffen eher armes Land. Umso wichtiger ist es, in die Bildung der Jungend zu investieren. Das duale System bei der Berufsausbildung nach deutschem Vorbild kann für Griechenland ein sehr wichtiges Element bei der Steigerung seiner Wettbewerbsfähigkeit sein“, sagte der Europapolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Hessischen ...

MdL Klaus Dietz informiert: Landesregierung schreibt Landespreis aus

Zum zweiten Mal schreibt die Hessische Landesregierung den Landespreis „Flucht, Vertreibung, Eingliederung“ aus. Dies teilte der Wetterauer CDU-Landtagsabgeordnete Klaus Dietz mit. „Mit dem Landespreis soll daran erinnert werden, dass fast ein Drittel aller in Hessen lebenden Bürgerinnen und Bürger entweder Flucht oder Vertreibung selbst erlebt haben, durch das Schicksal der nächsten Angehörigen betroffen sind oder als Aussiedler hier leben“, erklärte Dietz. ...

MdL Tobias Utter: Barrierefreiheit in Hessen kommt weiter voran

„Die Modellregionen sind ein weiterer wichtiger Schritt zur Umsetzung des  hessischen Landesaktionsplans zur UN-Behindertenrechtskonvention. Damit wird die  Barrierefreiheit und Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen in Hessen weiter voran getrieben“, sagte der Behindertenpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Tobias Utter, heute im Hessischen Landtag nach der Unterzeichnung der  Zielvereinbarung zwischen der Hessischen Landesregierung und den ...

MdL Tobias Utter: Deutsch-Französische Freundschaft ist das Fundament Europas

„Am heutigen Tage jährt sich die Unterzeichnung des Elysée-Vertrags zum 50. Mal. Bundeskanzler Konrad Adenauer und der französische Staatspräsident Charles de Gaulle haben vor einem halben Jahrhundert einen wesentlichen Grundstein für die deutsch-französische Versöhnung gelegt. Die mit diesem Vertrag begonnene Annäherung Deutschlands und Frankreichs hat maßgeblich dazu beigetragen, dass aus den früheren Feinden die wichtigsten Partner Europas wurden. Dies gilt es ...

Oswin Veith: Das Comeback alter Autokennzeichen ist ein Erfolg bürgernaher Politik

Der Wetterauer Bundestagskandidat Oswin Veith (CDU) begrüßt, dass die Wetterauer seit kurzem wieder das alte KFZ-Kennzeichen „BÜD“ des früheren Landkreises Büdingen, das nach der Gebietsreform weggefallen war, bei allen Zulassungsstellen des Wetteraukreises beantragen können.   Diese Wahlmöglichkeit sei einer Änderung der Fahrzeug-Zulassungsverordnung zu verdanken, die im November letzten Jahres von der Bundesregierung auf Wunsch der Länder vorgenommen ...

MdL Tobias Utter begrüßt Wahltermin für die Landtagswahl

„Nach Abwägung der Argumente für und gegen die Zusammenlegung von Bundestagsund Landtagswahl befürworte ich einen gemeinsamen Wahltermin im September“, erklärte der Wetterauer Landtagsabgeordnete Tobias Utter (CDU). Gegen ein Zusammenlegen spräche, laut Utter, dass die Inhalte der Landespolitik von bundespolitischen Themen überlagert werden könnten. Doch die Vorteile würden überwiegen. „Der letztmögliche Wahltermin für die Landtagswahl wäre der 12. ...

MdL Klaus Dietz unterstützt Wahlfreiheit der Schulen bei G8/G9

Im Informationsgespräch des CDU-Landtagsabgeordneten Klaus Dietz am Gymnasium Nidda mit Schulleiterin Cornelia Hörsting und Vertretern der Schulgremien ging Hörsting in ihren Erläuterungen zum Schulentwicklungsplan auf die  sinkenden Schülerzahlen ein, die zum einen der demografische Wandel mit sich bringe, zum anderen aber auch  die Einführung von G8.    Mit großer Sorge habe sie die im nahen Umkreis liegenden Schulen mit G9-Angebot im Auge. Sie befürchte, ...

MdL Norbert Kartmann zum zehnten Mal nominiert

Ober-Mörlen. Im Bonifatiussaal der katholischen Pfarrgemeinde Ober-Mörlen machten die Delegierten der CDU im Landtagswahlkreis 27 (Wetterau III) dem dienstältesten Abgeordneten der Wetterauer Union ein willkommenes Geburtstagsgeschenk: Sie nominierten Norbert Kartmann, der am Mittwoch 64 Jahre alt wurde, zu ihrem Kandidaten für die nächste Landtagswahl. Kartmann erhielt 59 von 67 gültigen abgegebenen Stimmen (88,06 Prozent), acht Delegierte votierten mit Nein. Norbert Kartmann ...

MdL Klaus Dietz ermutigt zur Teilnahme am Schreibwettbewerb „Junges Literaturforum“

Zur Teilnahme am Schreibwettbewerb „Junges Literaturforum Hessen-Thüringen“ ermutigt der Wetterauer CDU-Landtagsabgeordnete Klaus Dietz alle hessischen Jugendlichen und jungen Erwachsenen zwischen 16 und 25 Jahren. Der gemeinsam vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst und dem Thüringer Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur begründete Wettbewerb wird in diesem Jahr zum 30. Mal ausgelobt. Für die Teilnahme sind selbstgeschriebene Texte in ...

Oswin Veith: Die CDU entlastet die Menschen

Zum Start des Jahres 2013 traten eine Reihe gesetzlicher Änderungen in Kraft, die zu einer Entlastung der Bürger führen. Hierzu erklärt der Wetterauer CDU-Bundestagskandidat, Oswin Veith: „Die CDU macht es möglich, sie entlastet die Menschen von Steuern, Abgaben und Gebühren und konsolidiert gleichzeitig den Bundeshaushalt“. > Zum 1. Januar wurde die Praxisgebühr abgeschafft. Die Entlastungswirkung beträgt rund 2 Milliarden Euro. > Zum 1. Januar sinkt der ...

Oswin Veith: Bundesregierung stärkt Ehrenamt

Der Wetterauer Bundestagskandidat Oswin Veith, CDU, hat in einer Pressemitteilung die jüngst getroffene Entscheidung der CDU/FDP Bundesregierung gelobt, das Ehrenamt zu stärken und Vereinen und gemeinnützigen Organisationen mehr Rechtssicherheit zu geben. Auf eine seiner letzten Sitzungen im vergangenen Jahr hat die Bundesregierung auf Anregung von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) das Gesetz zur Entbürokratisierung des Gemeinnützigkeitsrechts beschlossen. „Das ehrenamtliche ...

MdL Tobias Utter: Landesregierung stellt europapolitische Leitlinien vor

„Die Landesregierung hat heute die Leitlinien für ihre europapolitische Strategie vorgelegt. Darin werden alle für Hessen bedeutsamen Themen aufgeführt und die konzeptionelle Basis für die Vertretung hessischer Interessen gelegt. Da 70-80 Prozent aller Rechtsvorschriften durch Brüssel beeinflusst werden, ist eine intensive Begleitung, Auseinandersetzung und Beeinflussung der Geschehnisse im Bereich der Europapolitik dringend notwendig“, sagte der Europapolitische Sprecher ...

Neujahrsempfang der CDU Wetterau: Bundesumweltminister Peter Altmaier kommt nach Butzbach

Dem Neujahrsempfang 2013 der Wetterauer CDU wird ein politisch gewichtiger Bundesminister seinen Glanz verleihen: Bundesumweltminister Peter Altmaier ist Ehrengast des Neujahrsempfangs, zu dem die Wetterauer CDU-Kreisvorsitzende Lucia Puttrich und der Butzbacher CDU-Stadtverbandsvorsitzende Alexander Kartmann gemeinsam einladen. „Es ist ein erfreuliches Ereignis, dass Peter Altmaier bei unserem Neujahrsempfang sprechen wird“, erklärten Puttrich und Kartmann.   Der ...

MdL Tobias Utter bewirbt sich erneut um Landtagsmandat

Der Bad Vilbeler CDU-Vorstand hat auf seiner jüngsten Sitzung den Landtagsabgeordneten und Parteivorsitzenden Tobias Utter wieder als Kandidaten für den Wahlkreis 25 (Wetterau Süd) nominiert. Wie der CDU-Stadtverband mitteilt, wurde Utter einstimmig als Kandidat für die am 15. Februar 2013 stattfindende Wahlkreisdelegiertenversammlung vorgeschlagen. Er habe in seiner bisherigen Tätigkeit als Landtagsabgeordneter eine hervorragende Arbeit für die Region geleistet. Insbesondere durch ...

Bundestagsabgeordneter Dr. Peter Tauber lädt zum „Berliner Abend“ nach Büdingen ein

Neben den verschiedenen großen Themen wie der Rettung des Euros oder der Einführung des Betreuungsgeldes möchte der Bundestagsabgeordnete Dr. Peter Tauber den Bürgerinnen und Bürgern seines neuen Wahlkreises im Rahmen eines  „Berliner Abends“ von seinen persönlichen Erfahrungen und Begegnungen im Bundestag berichten. „Ich möchte den Menschen vor Ort meine Arbeit in Berlin näherbringen und sie über Zusammenhänge informieren, die nicht so sehr im Vordergrund ...

Sebastian Wysocki: Gebührensenkung ist konsequenter und richtiger Schritt

„Die CDU-Kreistagsfraktion begrüßt die Ankündigung des Abfallwirtschaftsbetriebes Wetterau (AWB), die Gebühren im kommenden Jahr abermals zu senken“, so der umweltpolitische Sprecher der CDU-Kreistagsfraktion, Sebastian Wysocki. Dieser Schritt sei konsequent und richtig, da der AWB entsprechende Überschüsse erziele. Demgemäß positiv sei der Jahresabschluss des Wirtschaftsjahres 2011 mit einem Überschuss von rund 2,5 Millionen Euro bei der CDU aufgenommen ...

MdL Tobias Utter: Bau der Südumgehung Rosbach kann weitergehen

„Kurz vor der Freigabe des 2. Bauabschnitts der Südumgehung Rosbach gibt es gute Nachrichten aus Wiesbaden. Für den 3. Bauabschnitt wird das Land Hessen 2.192.900,Euro zur Verfügung stellen. In einem Zuwendungsbescheid von Hessen Mobil wird die Fördersumme für die Jahre 2015 und 2016 zugesagt. Dies ermöglicht dem Wetteraukreis den 3. Bauabschnitt rasch anzugehen, “ berichtete der Wetterauer Landtagsabgeordnete Tobias Utter (CDU). „Die südliche Wetterau ...

KPV Wetterau: Land Hessen hilft Wetteraukreis mit 116 Millionen Euro Entschuldung aus der Patsche

Für die Kommunalpolitische Vereinigung (KPV) der CDU Wetterau hat deren Vorsitzender, CDU-Kreisbeigeordneter und Bundestagskandidat Oswin Veith, die jüngst getroffene Entscheidung des Kreistages begrüßt, den hoch verschuldeten Wetteraukreis unter den Finanz-Schutzschirm des Landes Hessen zu bringen.   Unter dem Begriff „Kommunaler Schutzschirm“ will das Land Hessen Entschuldungshilfen zur Tilgung bestehender Kredite und Kassenkredite für bestimmte Gemeinden, ...

CDU-AK Soziales: Gespräch mit Klinikleitung des Kreiskrankenhaus Schotten

Anfang Dezember besuchte der Arbeitskreis Jugend, Soziales und Gesundheit der CDU-Kreistagsfraktion das Kreiskrankenhaus in Schotten, das im Verbund mit den Krankenhäusern des Gesundheitszentrum Wetterau sowie den Kooperationspartnern im medizinischen Versorgungscluster Mittelhessen eine optimale Versorgung in allen Bereichen der Medizin gewähre. „Schon von weitem sieht man den im vergangenen Jahr fertig gestellten fünfgeschossigen Neubau der Klinik, der sich mit seiner ...

KPV Wetterau: Land Hessen hilft Wetteraukreis mit 116 Millionen Euro Entschuldung aus der Patsche

Für die Kommunalpolitische Vereinigung (KPV) der CDU Wetterau hat deren Vorsitzender, CDU-Kreisbeigeordneter und Bundestagskandidat Oswin Veith, die jüngst getroffene Entscheidung des Kreistages begrüßt, den hoch verschuldeten Wetteraukreis unter den Finanz-Schutzschirm des Landes Hessen zu bringen.   Unter dem Begriff „Kommunaler Schutzschirm“ will das Land Hessen Entschuldungshilfen zur Tilgung bestehender Kredite und Kassenkredite für bestimmte Gemeinden, ...

MdL Klaus Dietz: Seementalschule verzeichnet steigende Schülerzahlen

Zu einem Informationsgespräch traf sich der Wetterauer CDU-Landtagsabgeordnete Klaus Dietz mit dem Schulleiter der Seementalschule, Andreas Göbel, sowie den Vertretern der Schulgremien in den Räumen der in Ober-Seemen ansässigen Grundschule für Ober-, Mittelund Nieder-Seemen.   Wie Schulleiter Göbel beim gemeinsamen Rundgang betonte, erfreue sich die Seementalschule steigender Schülerzahlen. Waren es im vergangenen Jahr noch 71 Schülerinnen und Schüler, so werden im ...

MdL Norbert Kartmann: 23.000 Euro für Naturschutzgebiet in Ober-Mörlen

Wie der Wetterauer CDU-Landtagsabgeordnete Norbert Kartmann erfreut mitteilt, hat das Hessische Umweltministerium der Gemeinde Ober-Mörlen jetzt Zuwendungen aus dem europäischen Life+-Projekt „Erhaltung und Entwicklung der Hutungen der Wetterauer Trockeninsel“ sowie des Landes Hessen bewilligt.   Die Mittel belaufen sich auf 23.000 Euro und sind für den Anschluss von Wasserleitungen in das Fauna-Flora-Habitatsowie Naturschutzgebiet Magertriften gedacht, erklärte ...

Wetterauer CDU-MdLs: KFA-Reform stärkt Wetteraukreis und seine Gemeinden

Den vom Hessischen Finanzminister Dr. Thomas Schäfer (CDU) in Wiesbaden vorgestellten Reformvorschlag des Kommunalen Finanzausgleichs (KFA) unterstützen die Wetterauer CDU-Landtagsabgeordneten Klaus Dietz, Norbert Kartmann und Tobias Utter ausdrücklich: „Die CDU-FDP-Landesregierung stellt damit erneut unter Beweis, dass sie ein verlässlicher Partner an der Seite der Kommunen ist. Mit den Kernpunkten der stärkeren Berücksichtigung des demografischen Wandels sowie der gezielten ...

MdL Klaus Dietz korrigiert SPD-Landrat: Landesregierung will 15 Millionen Euro mehr für Asylbewerber einstellen

Verärgert zeigte sich der Wetterauer CDU-Landtagsabgeordnete Klaus Dietz anlässlich der jüngsten Äußerungen des SPD-Landrats Arnold, dass die hessische Landesregierung die Landkreise bei den Kosten für die Asylbewerber in Stich lasse. „Ein typischer Arnold-Schnellschuss“, schreibt Dietz.   Richtig sei, dass nach einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts die Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz auf Hartz-IV-Niveau angehoben werden müssten. Die Zahl der ...

MdL Norbert Kartmann und Ober-Mörlens Bürgermeister Jörg Wetzstein im Gespräch

Zur Erörterung verschiedener Problemstellungen der Gemeinde Ober-Mörlen besuchte dieser Tage der neue Bürgermeister der Gemeinde Ober-Mörlen, Jörg Wetzstein, den heimischen CDU-Landtagsabgeordneten Norbert Kartmann, seines Zeichens Präsident des Hessischen Landtages, in Wiesbaden.   „Ich weiß, dass Ober-Mörlen mit Norbert Kartmann einen immer ansprechbaren und hilfreichen Wahlkreisabgeordneten hat, der uns schon oft mit Rat du Tat zur Seite gestanden hat“, weiß ...

MdL Tobias Utter: Weiter Landesmittel für Ockstadt

„Gute Nachrichten aus Wiesbaden für Ockstadt. Der Umbau der Durchfahrtsstraßen in Friedberg-Ockstadt kann weiter voran gehen. Das Land Hessen gewährt für den Gehwegeausbau in der Bachgasse, der Kreisstraße 23, eine Zuschuss in Höhe von 111.900,Euro und für den Ausbau der Bachgasse einen Zuschuss von 221,900,Euro. Die Zuwendungen nach dem Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz erfolgen in zwei Raten in den Jahren 2014 und 2015. Der Bescheid von Hessen Mobil, der in diesen Tag ...

MdL Klaus Dietz: Wahlfreiheit bei Straßenbeiträgen

„Durch die Neuregelung des Kommunalen Abgabengesetzes (KAG) werden im Interesse der Städte und Gemeinden gesetzliche Ergänzungen und Erweiterungen vorgenommen, welche die Politik vor Ort  erleichtert. Insbesondere die Einführung von wiederkehrenden Straßenausbaubeiträgen auf freiwilliger Basis ermöglicht den Kommunen eine flexible Handhabung bei der Beitragserhebung. Für die Bürger heißt das in vielen Fällen mehr Gerechtigkeit, denn die  Aufteilung der ...

Wetterauer CDU-MdLs: Schon 2013 erhält der Wetteraukreis 3,5 Millionen Euro mehr für die Kinderbetreuung

Die Hessische Landesregierung hat sich mit allen drei Kommunalen Spitzenverbänden über einen finanziellen Ausgleich für die Mehrkosten, die den Kommunen aufgrund der höheren Qualitätsstandards in Kindertagesstätten entstehen, geeinigt. „Am Ende von intensiven Verhandlungen steht ein tragfähiger Kompromiss, der sowohl den finanziellen Mehrbedarf von Städten und Gemeinden berücksichtigt, als auch der von uns gewünschten neuen Qualität in der Kinderbetreuung und den ...

Wetterauer CDU-MdLs: Neues Mittelstandsgesetz unterstützt kleine und mittlere Unternehmen

„Der neue Gesetzentwurf beweist, dass die Interessen des Mittelstands bei der CDU-geführten Landesregierung in besten Händen liegen. Es ist uns gelungen, der großen Vielfalt gerecht zu werden und die Balance zwischen den Interessen von Arbeitnehmern und Arbeitgebern einerseits sowie den bürokratischen Erfordernissen andererseits zu halten“, so die drei Wetterauer CDU-Landtagsabgeordneten Klaus Dietz, Norbert Kartmann und Tobias Utter anlässlich der Einbringung des ...

MdL Tobias Utter: Das kirchliche Arbeitsrecht ist ein Teil der kirchlichen Selbstbestimmung

„Die Kirchen sind sich aus ihrem Selbstverständnis heraus der Verantwortung für ihre Mitarbeiter bewusst. Das kirchliche Arbeitsrecht, der so genannte ‚Dritte Weg‘ ist ein Teil der kirchlichen Selbstbestimmung“, sagte der kirchenpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Tobias Utter, in der Diskussion über den Dritten Weg. Der Dritte Weg beschreibt das arbeitsrechtliche System der Kirchen. Die Linkspartei hatte der Diakonie in einem Antrag Lohndumping ...

Regina Karehnke erneut im Landesvorstand der Frauenunion

Beim Landesdelegiertentag der Landesfrauenunion in Dieburg wurde die seit April diesen Jahres Vorsitzende der Wetterauer Frauenunion, Regina Karehnke, für weitere zwei Jahre in den Landesvorstand gewählt. Die Rosbacher Stadtverordnetenvorsteherin und Kreistagsabgeordnete, seit 2012 auch stellvertretende Vorsitzende der Kreis-CDU, ist schon seit vielen Jahren im Kreisvorstand der Wetterauer Frauenunion tätig, im Landesvorstand ist sie aktiv im Arbeitskreis Europa, in der ...

CDU-Kreistagsfraktion für Erhalt des Jugendgästehauses Hubertus

Trotz Schneefall fanden sich die Mitglieder des Arbeitskreises Jugend, Soziales und Gesundheit der CDU-Fraktion im Wetteraukreis unter Leitung von Jutta Heck kürzlich im Jugendgästehaus Hubertus in Maibach am Rande des Naturparks Hochtaunus ein. Grund ihres Besuches war ein Gespräch mit der Geschäftsführerin Eva Stangl und der Leiterin des Fachdienstes Familienförderung, Frau Schestakoff über die kreiseigene Liegenschaft und die Besichtigung der Räumlichkeiten wie z.B. die ...

Oswin Veith begrüßt jüngste Beschlüsse des Bundestages

Die Abschaffung der Praxisgebühr zum 1. Januar 2013 und die Einführung des Betreuungsgeldes für Familien ab 1. August 2013, die der Deutsche Bundestag am vergangenen Freitag, zum Teil sogar einstimmig beschlossen hatte, bezeichnet der Bundestagskandidat der CDU im Wahlkreis 177 Wetterau West, Oswin Veith, in einer ersten Stellungnahme als vernünftig und zielführend. Jeder Wetterauer werde das im Geldbeutel spüren.   Veith stellt weiter fest, dass die Geschlossenheit der ...

MdL Klaus Dietz ermutigt zur Teilnahme am Jugendpreis 2013

Zur Teilnahme am Jugendpreis 2013 unter dem Thema „Musik verbindet Kulturen?“ ermutigt der Wetterauer CDU-Landtagsabgeordnete Klaus Dietz alle hessischen Jugendlichen und jungen Erwachsenen zwischen 12 und 23 Jahren.   Der von der Jugendpreisstiftung der Hessischen Akademie ländlicher Raum (HAL) begründete Jugendpreis wird seit 1992 alljährlich zu unterschiedlichen Themen ausgelobt, um junge Menschen zur Wahrnehmung und der aktiven Beschäftigung mit ihrem Umfeld und ...

Wetterauer CDU-Fraktion: Betschel-Pflügel sorgt dank uninformierter Aussagen für Panik

Als „reine Panikmache und dazu auch noch sachlich falsch“ bezeichnete die CDU-Kreistagsfraktion die jüngste Aussage des grünen Sozialdezernenten Betschel-Pflügel hinsichtlich der aktuellen Situation des Rechtsanspruches auf einen Krippenplatz für Kinder ab dem ersten Lebensjahr.   „Der Dezernent nutzt jede Gelegenheit um Bund und Land anzumahnen, mehr Geld für Krippenplätze bereit zu stellen. Unschön dabei ist, dass sich Herr Betschel-Pflügel vor seinen ...

MdL Norbert Kartmann: Sporthalle an einer Grundschule kann nicht das letzte Wort sein

Der Butzbacher CDU-Landtagsabgeordnete Norbert Kartmann hat den Wetteraukreis aufgefordert, von seinen Überlegungen, an der MPS Oberer Hüttenberg Asylbewerber aufzunehmen, Abstand zu nehmen. „Es geht mir nicht darum, gegen die Unterbringung an sich zu sein, sondern darum, ob eine solche Notunterkunft in unmittelbarer Nachbarschaft einer Grundschule nicht von besonderer sozialer Problematik sei“, erklärte der Abgeordnete.   Zudem lege er Wert auf die richtige ...

Wetterauer CDU-Delegierte wählen Oswin Veith zu ihrem Bundestags-Direktkandidaten

Auf der Kreisdelegiertenversammlung der Wetterauer Union am 02. November 2012 in Rosbach wurde Oswin Veith zum Bundestagskandidaten der CDU Wetterau im Wahlkreis 177 (Wetterau I) gewählt. 81,1 Prozent der Wetterauer Delegierten stimmten für den ehemaligen Ersten Kreisbeigeordneten und Ex-Bürgermeister von Butzbach. Veith geht damit für die Wetterauer Städte und Gemeinden Bad Nauheim, Bad Vilbel, Butzbach, Echzell, Florstadt, Friedberg (Hessen), Karben, Münzenberg, Nidda, Niddatal, ...

MdL Tobias Utter: Dank an die Fördervereine

Der Wetterauer Landtagsabgeordnete Tobias Utter (CDU) hat am gestrigen Danke-Tag die Vorsitzende des Fördervereins des Georg-Büchner-Gymnasiums in Bad Vilbel Dr. Christa Maetz besucht und ihr für ihr ehrenamtliches Engagement gedankt. „Die Fördervereine leisten einen wichtigen Beitrag zur Finanzierung von sozialen und gemeinnützigen Einrichtungen und Projekten. Beispielhaft habe ich für den Danke-Tag 2012 einen Schulförderverein ausgesucht, doch mein Dank gilt allen ...

MdL Klaus Dietz im Gespräch mit Hirzenhainer Parteifreunden

Zu ihrem regelmäßigen Gedankenaustausch war der Wetterauer CDU-Landtagsabgeordnete Klaus Dietz nach Hirzenhain gekommen, um sich mit seinen örtlichen Parteifreunden über aktuelle Themen in der Kommunalsowie der Landespolitik auszutauschen. Empfangen wurde Dietz neben einigen Fraktionsmitgliedern von dem Parteiund Fraktionsvorsitzenden der CDU in der Hirzenhainer Gemeindevertretung, Andreas Müth. Neben kommunalen Themen wurde insbesondere die aktuelle Bildungspolitik in Hessen ...

Wetterauer CDU-MdLs: In unserem Land hat Schule Priorität

„Noch nie in der Geschichte unseres Bundeslandes gab es in Hessen mehr Lehrer, kleinere Klassen und einen höheren Bildungsetat als im Jahr 2012 unter der CDU-geführten Landesregierung“, erklärten die Wetterauer CDU-Landtagsabgeordneten Norbert Kartmann, Klaus Dietz und Tobias Utter in Friedberg. Die nachweislichen Fakten zeigten deutlich, dass in Hessen und damit in allen Schulbezirken Schule erste Priorität genieße. „Dies hat natürlich unmittelbar positive ...

Am Freitag: Christdemokraten stellen Weichen für die Bundestagswahl und nominiert Bundestags-Direktkandidaten

Wetteraukreis. Am kommenden Freitag werden die Delegierten der Wetterauer Union auf ihrer Kreisdelegiertenversammlung über ihren Direktkandidaten im Wahlkreis 177 (Wetterau I) für die Bundestagswahl im Herbst 2013 entscheiden. Derzeit einziger Bewerber ist der ehemalige Erste Kreisbeigeordnete des Wetteraukreises Oswin Veith (Bad Nauheim). Zuvor wählen die Wetterauer Christdemokraten auf ihrem Kreisparteitag ihre Vertreter für die Landesvertreterversammlung der Hessen-CDU zur ...

MdL Klaus Dietz informiert: Überarbeitete Tierschutzfibel für Kinder wieder erhältlich

Wie der Wetterauer CDU-Landtagsabgeordnete Klaus Dietz erfreut mitteilt, ist die 2003 bundesweit erstmals veröffentlichte Tierschutzfibel über Heimtiere für Vorschulkinder und Kindergärten nun wieder in einer überarbeiteten Neuauflage erhältlich.   „Die Fibel informiert in kindgerechter und reich bebilderter Form über die gängigen Heimtiere sowie über ihre Bedürfnisse und die Anforderungen an ihre Haltung. Zudem enthält sie allgemeine Tipps für die Eltern unserer ...

SPD-Landrat lädt CDU-Ministerin aus - Wetterauer CDU spricht von Skandal

Scharfe Kritik der Wetterauer CDU an Landrat Arnold: ausschließlich parteipolitisch führe er sein Amt, exekutiere eiskalt gegen alles und jeden, was mit der CDU zu tun habe und führe sein Amt mit der Selbstherrlichkeit eines Feudalfürsten, erklärte der CDU-Landtagsabgeordnete Klaus Dietz nach der letzten Sitzung des CDU-Kreisvorstandes, der in seiner Gesamtheit von einem Skandal spricht.   Der Grund des Ärgers ist ein Vorgang, demnach das Ministerium vom Wetteraukreis ...

MdL Klaus Dietz informiert sich bei Firma Schenk und Bartel in Nidda

Der Landtagsabgeordnete Klaus Dietz machte in Nidda-Kohden Station, wo er mit der Firma Schenk & Bartel Stanzund Lasertechnik, Schallschutztechnik GmbH, einen weiteren mittelständigen Betrieb besichtigte.   Vor über 30 Jahren habe sich das Unternehmen auf dem Gebiet der Schallschutztechnik sowie der Blechverarbeitung spezialisiert und sei hier marktführend, so die Geschäftsführer Hartmut Schenk und Ottmar Bartel während eines Informationsbesuchs des ...

Sebastian Wysocki: Kritik der Grünen verunsichert die Menschen und gefährdet den Ausbau der Windkraft

„Überrascht“ reagierte der energiepolitische Sprecher der CDU-Kreistagsfraktion, Sebastian Wysocki, auf die jüngste Pressemitteilung der Grünen zum Landesentwicklungsplan. „Die Grünen laufen mit ideologischen Scheuklappen an der Realität vorbei. Sie verunsichern die Menschen mit immer neuen halbwahren Argumenten. So schafft man keine Akzeptanz und so schafft man auch keine Energiewende“, so der Energiepolitiker.   „Wir weisen zwei Prozent ...

MdL Klaus Dietz: 69.600 Euro für ein neues Löschgruppenfahrzeug für Gedern

Erfreut zeigt sich Landtagsabgeordneter Klaus Dietz über die Zuwendung des Landes Hessen in Höhe von 69.600 Euro  für die Beschaffung eines Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeugs HLF 20 mit Druckzumischanlage für die Stadt Gedern.   Die Gesamtinvestition für dieses Fahrzeug  in Höhe von 232.000 Euro könne durch die Landeshilfe somit auf 162.400 Euro reduziert werden.   Der Austausch eines Fahrzeuges aus dem Jahre 1986 sei ein wichtiger Beitrag zur ...

MdL Klaus Dietz: 32.000 Euro für Brandschutz in Ortenberg-Bleichenbach

Wie der Wetterauer CDU-Landtagsabgeordnete Klaus Dietz erfreut mitteilt, hat das Land Hessen der Stadt Ortenberg jetzt Zuwendungen in Höhe von 32.000 Euro für die Erweiterung des Feuerwehrhauses im Stadtteil Bleichenbach bewilligt.    Die im Rahmen der Projektförderung des Landes gewährte Zuwendung sei ein wichtiger Beitrag zur Sicherung des Brandschutzes im ländlichen Raum, so Dietz in einer Pressemitteilung. Die Baumaßnahme sei mit einem Gesamtvolumen von 78.928 ...

CDU-Arbeitskreis besucht Kinder- und Jugendhilfezentrum Haus Waldfrieden

Einen umfassenden Eindruck der verschiedenen Angebote des Hauses Waldfrieden, dem Kinderund Jugendhilfezentrum von Mission Leben in Butzbach, vermittelten der Leiter der Einrichtung, Ulrich Rudolf, und seine Mitarbeiter dem CDU-Arbeitskreis Soziales unter der Leitung von Jutta Heck. In Gesprächen mit den Fachbereichsleitern der Einrichtung informierten sich die Arbeitskreismitglieder über die Tagesgruppe, die Sozialpädagogische Familienhilfe sowie die Schule für Erziehungshilfe. ...

Wetterauer CDU-Politiker würdigen Leistung der hessischen Lehrer

In einer gemeinsamem Pressemitteilung zum Weltlehrertag am 5. Oktober haben die Wetterauer CDU-Landtagsabgeordneten Norbert Kartmann, Klaus Dietz und Tobias Utter zusammen mit der CDU-Kreisvorsitzenden und Staatsministerin Lucia Puttrich sowie dem Vorsitzenden der CDU-Kreistagsfraktion, Alexander Kartmann die Leistung der rund 60.000 hessischen Lehrerinnen und Lehrer gewürdigt. „Mit ihrem großen Engagement und der verantwortungsvollen Wahrnehmung ihrer vielfältigen Aufgaben ...

MdL Klaus Dietz besucht RCP Ranstadt - Bedeutender Arbeitgeber in der Region

Das Verpackungsunternehmen RCP (Ranstadt Contract Packaging GmbH) in Ranstadt war Ziel eines gemeinsamen Informationsbesuchs des Wetterauer CDU-Landtagsabgeordneten Klaus Dietz und der Ranstädter Gemeindevertreter der CDU, Christian Loh und Wolfgang Fladerer. Begrüßt wurden die CDU-Politiker vom Management und dem Geschäftsführer Karl Koob, der die Unternehmensführung im November letzten Jahres übernommen hatte.   Wie Koob erklärte, habe sich das Unternehmen neben der ...

CDU Wetterau: Angriff auf die Werte des Grundgesetzes

Die Wetterauer demokratischen Parteien sind entsetzt über den erneuten Versuch der NPD Streit und Unfrieden zu säen. Die beantragten Kundgebungen in der Wetterau unter dem Motto „Moscheen schließen Islamisierung stoppen“ wenden sich gegen das Grundrecht auf Religionsfreiheit und sind ein Angriff auf die Werte des Grundgesetzes. Die Muslime laden am 3. Oktober zum Tag der offenen Moschee ein. Diese Geste des Dialogs und des sich Kennenlernens wird von der NPD missbraucht, um ...

CDU Wetterau: Seliger ein großer Gewinn für Butzbacher CDU

Als einen „großen Gewinn“ für die Butzbacher und Wetterauer CDU bezeichnete der Wetterauer CDU-Kreisvorstand den CDU-Kandidaten bei der letzten Bürgermeisterwahl in Butzbach, Benjamin Seliger. Was Seliger in diesen letzten drei Monaten geleistet habe, sei allen Lobes wert, so Alexander Kartmann, stellvertretender CDU-Kreisvorsitzender und Stadtverbandsvorsitzender der CDU Butzbach in einer Stellungnahme vor Freunden und Unterstützern am Wahlabend. „Seliger hat auf ...

Wetterauer CDU zu Steinbrück: Das seht ganz nach Etikettenschwindel aus

„Das sieht nach einem klassischen Etikettenschwindel aus, was da die SPD mit Herrn Steinbrück dem Wählerinnen und Wählern anbieten will“, dies erklärte der stellvertretende CDU-Kreisvorsitzende, Alexander Kartmann im Pressdienst seiner Partei als Reaktion auf die Absicht der SPD, Peer Steinbrück zum Kanzlerkandidaten der SPD zu machen. Betrachte man die Erklärung des hessischen SPD-Vorsitzenden Schäfer-Gümbel zu dieser Entscheidung, dann könne man den tiefsitzenden ...

MdL Klaus Dietz: Bürgerfreundliches Kommunalgesetz bringt zahlreiche Verbesserungen

„Kommunen brauchen Rechtsgrundlagen, die ihnen Flexibilität und eine bürgernahe Orientierung ermöglichen. Hessen bekommt nun eines der modernsten Kommunalgesetze Deutschlands. Die geplanten Gesetzesänderungen werden für unser bürgerfreundliches Kommunalgesetz weitere zahlreiche Verbesserungen mit sich bringen. Insbesondere die Einführung so genannter wiederkehrender Straßenbeiträge schützt den Bürger vor zu hohen Einmalbelastungen und ermöglicht eine faire Verteilung der ...

MdL Klaus Dietz: Unnötige Belastung der Autofahrer durch geplante EU-Verordnung

Mit dem Entwurf einer neuen Verordnung über die technische Überwachung von Kraftfahrzeugen (TÜV) schieße die EU über das Ziel hinaus und mische sich unnötig in die Angelegenheiten der Mitgliedsländer ein, sagte der Wetterauer CDU-Landtagsabgeordnete Klaus Dietz.   „Eine jährliche Prüfpflicht ab einem Fahrzeugalter von sieben Jahren belastet nicht nur unsere deutschen Autofahrer unnötig mit Mehrkosten, sondern bringt auch kein Plus an Sicherheit, denn ...

CDU-Kreisverband gratuliert Adrian Roskoni – Dank an Alfons Götz

Die Vorsitzende der Wetterauer Union, Lucia Puttrich, hat Adrian Roskoni im Namen des Kreisverbandes zu dessen hervorragendem Wahlergebnis als Bürgermeister von Wöllstadt gratuliert. Der von der CDU unterstützt Roskoni setzte sich im ersten Wahlgang mit 61,7 Prozent klar gegen seinen Mitbewerber durch. „Die Wahl von Adrian Roskoni zum neuen Bürgermeister ist eine gute Entscheidung für die Gemeinde. Damit haben die Bürger sichergestellt, dass die erfolgreiche Arbeit der ...

Alexander Kartmann: Allergrößten Respekt vor Schwarz-Schilling

CDU-Fraktion erleichtert über die Rückkehr der Familie Sagomanian "Rundum erleichtert" zeigt sich der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion und stellvertretende CDU-Kreisvorsitzende, Alexander Kartmann, über die Rückkehr der Familie Sagomanian nach Altenstadt. "Ich bekunde auch für die gesamte Wetterauer CDU  meinen allergrößten Respekt vor Dr. Christian Schwarz-Schilling und seinem, von einer tiefen humanistischen Grundhaltung geprägten Einsatz für die ...

MdL Klaus Dietz: Gnadl wohl Opfer rot-grünen Bildungsabbaus

Deutliche Kritik übt der Wetterauer CDU-Landtagsabgeordnete Klaus Dietz an den jüngst von der SPD-Landtagsabgeordneten Lisa Gnadl veröffentlichten Äußerung, dass die von der CDU-geführte Landesregierung  den „Aufbruch in der Bildungspolitik verpasst“ habe. „Frau Gnadl verunsichert mit ihren unqualifizierten Äußerungen nicht nur Eltern, Kinder und Lehrer, sondern verklärt auch das bildungspolitische Total-Versagen der rot-grünen Landesregierung in den 90er ...

Wetterauer CDU-MdLs: Runder Tisch hat zu guter und einvernehmlicher Lösung im Wald geführt

Als „erfolgreich“ bezeichneten die Wetterauer CDU-Landtagsabgeordneten Klaus Dietz, Norbert Kartmann und Tobias Utter die Ergebnisse des Runden Tisches zum neuen Waldgesetz im Hessischen Landtag, zu dem die hessische Umweltministerin Lucia Puttrich (CDU) als Reaktion auf die kontroverse Debatte um das allgemeine Betretungsrecht im Wald eingeladen hatte. „Die vielen unterschiedlichen Interessen im Wald konnten unter Führung der Landesregierung zusammengeführt und zu ...

MdL Klaus Dietz besucht Seniorenzentrum am Wannberg in Hirzenhain

Den Start in den Herbst nahmen der Wetterauer CDU-Landtagsabgeordnete Klaus Dietz und der örtliche CDU-Vorsitzende Andreas Müth zum Anlass das im Januar 2011 eröffnete Seniorenzentrum „Am Wannberg“ in Hirzenhain zu besuchen. Empfangen wurden die beiden Politiker, die die Tagespflegeeinrichtung bereits vor der Eröffnung besucht hatten, von Christopher Zinn, der die Einrichtung gemeinsam mit Rüdiger Plock leitet.   Das Seniorenzentrum bietet für pflegebedürftige ...

CDU Wetterau lädt zum Energiekongress

Wetteraukreis/Karben.  Die Energiewende steht im Fokus einer Veranstaltung, zu dem die Wetterauer CDU alle interessierten Bürgerinnen und Bürger einlädt. Am Donnerstag, dem 20. September, diskutieren Vertreter aus Wirtschaft, Handwerk, Wissenschaft und Politik auf dem 1. Wetterauer Energiekongress ab 19 Uhr im Karbener Bürgerzentrum über die Ausgestaltung der Energiewende. Einlass ist ab 18:30 Uhr. Die Wetterauer CDU-Kreisvorsitzende und Umweltministerin, Lucia Puttrich, wird ...

MdL Klaus Dietz: 49.200 Euro für Ausbau der Gehwege in Büdingen-Büches

Wie der Wetterauer CDU-Landtagsabgeordnete Klaus Dietz erfreut mitteilt, hat das Land Hessen der Stadt Büdingen jetzt Zuwendungen aus dem Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz für den Ausbau der Gehwege an der Ortsdurchfahrt B 457 im Ortsteil Büches bewilligt.   Für den geplanten Bau sind Gesamtausgaben in Höhe von 399.700 Euro veranschlagt. Der Zuschuss des Landes beläuft sich dabei auf 49.200 Euro, weitere 211.050 Euro werden von Dritten getragen. Der Eigenanteil der Stadt ...

MdL Klaus Dietz: GEMA-Reform muss Interessen des Mittelstands und des Ehrenamts besser berücksichtigen

„Zweifellos ist die Verwertung der Werke von Komponisten und Interpreten durch die Gesellschaft für musikalische Aufführungsund mechanische Vervielfältigungsrechte (GEMA) sinnvoll und notwendig. Aber neben den Interessen der Musiker müssen insbesondere auch die Interessen des mittelständischen Gastgewerbes, der Musikkneipen und Diskotheken sowie des ehrenamtlichen Bereiches, etwa bei Vereinsund Feuerwehrfesten oder Sportveranstaltungen bei einer Reform der Gebührenstruktur ...

MdL Klaus Dietz: Änderung des Altenpflegegesetzes verbessert Möglichkeiten

„Mit der Änderung des Altenpflegegesetzes werden die Möglichkeiten zur Altenpflegehelferausbildung noch weiter verbessert. Besonders die Anerkennung von im Ausland erworbener Berufsqualifikationen wird erleichtert, so können auch Personen aus Drittstaaten künftig ihre Berufserfahrung anerkennen lassen. Zusätzlich wird die Anrechnung von Berufserfahrungen in Deutschland für die Altenpflegehelferausbildung vereinfacht. Neben einer Stärkung und der Sicherstellung des hohen ...

MdL Tobias Utter: Das Ausführungsgesetz zum Betreuungsgesetz hat sich bewährt

„Wichtig ist es, den Menschen zu helfen, die sich selbst nicht mehr oder nur eingeschränkt helfen können. Das kann jedem von uns passieren. Durch einen Unfall oder eine Krankheit sind wir plötzlich auf fremde Hilfe angewiesen. Leider ist es nicht immer der Fall, dass Familienangehörige eine Unterstützung leisten können. Dann sind sie auf eine ehrenamtliche Betreuung angewiesen. Diese unterstützt hilfsbedürftige Menschen mit großem Engagement“, sagte der ...