Der CDU-Kreisverband Wetterau und der Stadtverband Nidda laden am Donnerstag, den 6. Februar 2020 zum Neujahrsempfang in den Kursaal im Kurhaushotel Bad Salzhausen ein.

Besonderer Gastredner in diesem Jahr ist Bruder Paulus. Der Kapuzinermönch bringt 20 Jahre Erfahrung aus leitenden Positionen in ganz Deutschland mit. Sein breites Interesse für gesellschaftliche Fragen äußert sich auch in seinem Engagement als Buchautor und TV-Moderator. Er lebt in Frankfurt am Main, leitet das Kapuzinerkloster Liebfrauen und ist als Seelsorger im Stadtzentrum tätig. Neben Bruder Paulus, der seine Rede unter den Titel „Fröhlich, fromm und frei – Was ist am Christlichen politisch?“ stellt, haben sich auch zahlreiche Gäste aus der Kommunal- und Landespolitik angekündigt.

Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr mit einem Sektempfang. Das offizielle Programm beginnt um 18:30 Uhr. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich willkommen.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag