Bereits zum dritten Mal hat die Wetterauer CDU ihre Neumitglieder zu einem gemeinsamen Frühstück in das Kurhaushotel nach Bad Salzhausen eingeladen. Gekommen waren rund 60 Gäste, darunter neben zahlreichen Neumitgliedern auch Mitglieder des Kreisvorstandes. Die CDU-Kreisvorsitzende, Staatsministerin Lucia Puttrich, Landtagsabgeordneter Tobias Utter, Landrat Jan Weckler, Kreisbeigeordneter Matthias Walther, CDU-Fraktionschef Sebastian Wysocki sowie Kreistagsvorsitzender Armin Häuser nutzten die Gelegenheit für Gespräche in lockerer Atmosphäre mit ihren neuen Parteifreunden.

„Es ist wichtig, einfach einmal zuzuhören. Die vielen Gespräche mit unseren neuen Mitgliedern haben mich nachhaltig beeindruckt und ich werde noch eine ganze Weile darüber nachdenken. Viele der Neumitglieder sagten mir, dass es wichtig sei, gerade jetzt politisch Farbe zu bekennen. Eine Demokratie brauche starke Parteien, um Herausforderungen erfolgreich bewältigen zu können“, so das Fazit der CDU-Kreisvorsitzenden.

Weitere Fotos bei Facebook

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag