Zu einem gemeinsamen Frühstück hatte die Wetterauer CDU ihre Neumitglieder in das Kurhaushotel nach Bad Salzhausen eingeladen. Gekommen waren rund 50 Gäste, darunter auch die Vorsitzenden der jeweiligen CDU-Verbände, die im letzten Jahr neue Mitglieder gewinnen konnten. „Das Frühstück soll das gegenseitige Kennenlernen erleichtern. Erst dadurch können wir in unserer Partei ideenreich miteinander arbeiten. Ich freue mich auf den direkten Austausch mit Ihnen“, begrüßte die CDU-Kreisvorsitzende, Staatsministerin Lucia Puttrich ihre Gäste.

Bunt gemischt in Alter, Geschlecht, Beruf und aus dem gesamten Kreisgebiet stammen die neuen Mitglieder der Wetterauer Union. „Unsere Mitglieder sind die Basis der Erfolgsgeschichte unserer Partei. Ohne das große Interesse und das Engagement unserer Mitglieder ist erfolgreicher Wahlkampf nicht möglich“, sagte Puttrich und weiter „Es ist unglaublich motivierend, dass wir als Wetterauer CDU jeden Monat Neueintritte verzeichnen dürfen.“

Während des Frühstücks kamen nicht nur die Neumitglieder untereinander ins Gespräch, auch Landrat Jan Weckler, der Zweite Kreisbeigeordnete Matthias Walther, der Landtagsabgeordnete Tobias Utter sowie Kreistagsvorsitzender Armin Häuser nutzten die Gelegenheit für Gespräche in lockerer Atmosphäre mit den neuen Parteifreunden.

Das Fotoalbum finden Sie auf Facebook: Neumitgliederfrühstück 2018

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag