Unter dem Motto „Oswin Veith unterwegs in der Wetterau“ besucht der Wetterauer Bundestagsabgeordnete und CDU-Kandidat für die Bundestagswahl am 24. September, Oswin Veith, in den kommenden Wochen alle Städte und Gemeinden in seinem Wahlkreis.

Zum Wahlkampfauftakt war Veith in dieser Woche bereits zu Haustürbesuchen in Reichelsheim, Wölfersheim-Södel und Wölfersheim-Wohnbach unterwegs. In der kommenden Woche wird er zusammen mit Vertretern der örtlichen CDU-Verbände in folgenden Städten und Gemeinden unterwegs sein, um die Menschen vor Ort anzusprechen und sich als Kandidat der CDU vorzustellen.

Montag, 10.07. ab 11 Uhr in Wölfersheim-Melbach
Montag., 10.07. ab 17 Uhr in Wölfersheim-Berstadt
Donnerstag, 13.07. ab 11 Uhr in Wölfersheim-Kernstadt
Donnerstag, 13.07. ab 17 Uhr in Niddatal-Kaichen

Veith: „Viele Wetterauerinnen und Wetterauer kennen mich bereits, mit vielen hatte ich schon Kontakt. Da mir persönliche Begegnungen und Gespräche seit jeher sehr wichtig sind, möchte ich auch im Wahlkampf direkt mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen.“

Er habe schon in vergangenen Wahlkämpfen sehr positive Erfahrungen mit Haustürbesuchen gemacht, so Veith. Die meisten Bürgerinnen und Bürger seien sehr aufgeschlossen gewesen. Oft hätten sich auch interessante Gespräche ergeben, aus denen er wertvolle Anregungen und Informationen für seine politische Arbeit mitgenommen habe. Er freue sich auf die Haustürgespräche und sei sehr dankbar für die Unterstützung der CDU Stadtverbände.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag