Bei der Delegiertentagung der Wetterauer Senioren-Union in Wöllstadt konnte der Vorsitzende Alfons Götz von einer erfolgreichen Arbeit im Kreis berichten. Neben den vorhandenen Stadtverbänden in Bad Nauheim, Bad Vilbel, Friedberg und Karben wurden mit Wetterau Ost und Wetterau Nord neue Verbände gegründet.

Bei den Vorstandswahlen wurden gewählt:
Vorsitz: Alfons Götz
Stellvertreter: Hans-Henning Pöhl und Willi Spriestersbach
Schriftführer: Manfred Winter
Schatzmeisterin: Waltraud Gewahl
Mitgliederbeauftragter: Hans-Joachim Giese
Beisitzer: Wilma Gatzka, Gerd Gries, Florida Häuser, Hermann-Josef Heil, Margarete Hermanns, Karin Türk und Willi Wasserhess Beisitzer
Kassenprüfer: Gerhard Bohl, Bernd Eilhart und Herma Hildebrandt

Gastredner waren der Landesvorsitzende der hessischen Senioren Union, Landtagspräsident Norbert Kartmann sowie der Landtagsabgeordnete Tobias Utter, die in ihren Grußworten insbesondere auf die im März bevorstehende Landratswahl eingingen. Die Senioren Union sicherte dem Bewerber der CDU, dem Ersten Kreisbeigeordneten Jan Weckler aus Ober-Mörlen ihre volle Unterstützung zu. Er sei "kompetent, verlässlich und integer" zugleich.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag