Zum Wahlkampfendspurt erwartet die Wetterauer CDU am Montag, dem 22. Oktober, um 18.30 Uhr hohen Besuch im Festzelt des wenige Tage später stattfindenden Kalten Marktes in Ortenberg. „Wir freuen uns sehr, dass unsere Kanzlerin der Einladung in unsere Region gefolgt ist“, so die Kreisvorsitzende der Wetterauer CDU, Staatsministerin Lucia Puttrich und weiter: „Das ist ein klares Bekenntnis zur Bedeutung des ländlichen Raums.“

Neben der Bundeskanzlerin wird auch Volker Bouffier, hessischer Ministerpräsident und CDU-Spitzenkandidat, an der Veranstaltung teilnehmen. Die Band „Noble Composition“ sorgt für Unterhaltung, ebenso eine Talkrunde mit den drei Direktkandidaten der Union, Lucia Puttrich (Wahlkreis 26), Norbert Kartmann (Wahlkreis 27) und Tobias Utter (Wahlkreis 25).

„Die Zusammenarbeit mit der Stadt Ortenberg ist sehr konstruktiv und hilfreich. Die vorhandene Infrastruktur für eine Großveranstaltung und die erfahrenen Mitarbeiter sind gute Voraussetzungen, die zeigen, wie leistungsfähig unser ländlicher Raum ist“, so Puttrich.

Interessierte Bürger sind herzlich willkommen und können sich ab sofort online über www.diekanzlerinkommt.de anmelden. Für die Teilnahme an der Veranstaltung wird eine kostenlos erhältliche Einlasskarte und ein Personalausweis benötigt. Einlass zur Veranstaltung ist eine Stunde vor Beginn. Weitere Einzelheiten online.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag